Posts by diskoomu

    -Andy- Ich verwende ihn ohne Sieb. Er war eigentlich gleichmässig verbrannt. Dachte vielleicht mach ich sonst was falsch. so eine Feder hab ich grad nicht rumliegen.


    DerMike Falls du mich meinst: Ich probiere nächstes mal die 3/4 + Alufolie, wie gelesen. Anonsten habe ich noch ein paar andere Köpfe und Pfeifen. :-)


    Wollte so sachen wissen wie: ist der KS Appo geeignet für solchen Tabak, mit Kamin oder Alu, etc. :-)

    Ich schliesse mich hier mal an mit folgender Frage (Ich hab das Forum durchgeschaut, die Threads sind aber alt und ich wollte nicht unnötig einen neuen eröffnen): Ein Freund hat mir Al Fakher Zitrone Minze aus Ägypten gebracht.

    Der ist von der Konsistenz her anders, als das was ich sonst kaufe, "klebriger". Und da hab ich nicht so Erfahrung mit.


    Mein erster Kopf war nicht so glücklich: KS Appo mit Kaminaufsatz, Tabak bisschen über den Rand da der Kamin nicht bündig aufsitzt und 3 Kohlen --> Geschmacklich zu Beginn ok, danach schnell nicht mehr so da. Rauchentwicklung war ok, eher weniger als gewohnt.


    Ich hab hier im Forum gelesen Kopf zu 3/4 und dann direkt mit Folie. Ist das so? Würde ungern den Tabak versauen, da er mir doch sehr gut schmeckt :-)

    Für mich sind wir schon zu weit abgeschweift - Mein Tipp war, aufgrund von in meinem Umkres bekannten Fällen, er solle nicht alles veröffentlichen. Es könnte geklaut werden.

    Nur weil es du und ich nicht machen, gibts es rund 110 Mio. weitere Menschen, auf der Welt die deutschsprachig sind. Anyway, just my two cents.

    Das hat aber mit meiner Aussage nichts zu tun. Er hat eine 0-Serie (oder wie man die dann auch immer bezeichnet: Prototyp, erstes Modell, whatever) gebracht OHNE in der Öffentlichkeit zu fragen.

    Hätte er den Entwurf/Blue Print oder was auch immer irgendwo veröffentlicht, hättest du seine Shisha auf deiner Drehbank nachmachen können und vor ihm mit dem Modell in den Verkauf gehen.


    Ich habs bewusst ein bisschen überspitzt mit deiner Drehbank gegen einen Grossproduzenten...

    Ich hätte es so gemacht: "Das ist mein Shop xy https://demo.irgendwas.de. Ich habe vor in einer Woche live zu gehen. Habt ihr noch Tipps?" Das ist mein Tipp an ihn, weil das gab es schon oft und wird es auch immer geben. Vorallem bei Webseiten ist das in ein paar Stunden erledigt.

    Ob er sich das zu Herzen nimmt und es für sich verwenden kann ist seine Sache, ob du das sinnvoll findest deine. Ich spreche aus Erfahrung von Bekannten, nicht jeder will dein Bestes.

    Ich hätte vielleicht noch einen Vorschlag für deine Taktik:


    Coole Ideen und du suchst ja Inputs, aber ich würde nicht alle niederschreiben.

    Bspw. KÖNNTE das Abo-Modell einschlagen. Bis du aber durch bist mit deiner Vorbereitung, denkt sich irgendeiner: Ha, ich starte das nächste Woche.


    Muss nicht der Fall sein, aber wenn dann hast du eine super Idee verschenkt... Ich wünsche dir das Beste! Der Chat, wie von andy geschrieben. ist eine gute zusätzliche Möglichkeit auch für Kundenfeedback.

    Hi, ich denke, du wirst die Hilfe kriegen die du benötigst. Wichtig sind wohl die Angaben über das Budget und auch ob du (ich nehme an ja) komplett ausgerüstet werden musst mit Kohlegrill, Kopf, etc. :-)

    Vieles mit schlechter Qualität wird in Deutschland komischerweise gehyped, siehe auch Marken wie Hookain. Liegt wohl größtenteils an Influencern.


    Noch ein kleiner Nachtrag zu Darkside und MustHave:

    Da ich aus deinem Profil entnommen habe, dass du Dschinni rauchst, gehe Ich davon aus, dass du schwächere Sorten rauchst. Die von mir genannten Tabake sind Dark Blends, also mit einem Stärkerem Nikotingehalt, deswegen nicht wundern, falls du dir diese Sorten kaufst und diese am Anfang etwas kratziger sein sollten, als von dir gewöhnt.

    Können natürlich auch lecker gemischt werden, muss man nicht pur rauchen.

    Kann gut sein, ich probier mich jeweils ein bisschen durch. Ich schau weniger, obs stark oder schwach ist (wie du sagst, ich merks dann ^^) sondern ob es mir gefällt :-)

    Ausserdem, Geschmäcker sind verschieden. War nur erstaunt, dass es so krass ankommt.


    Darkside und MusHave habe ich noch nicht probiert. Ich schau mal ob ich einen aus deiner Empfehlung kriege irgendwo ;-)


    -Andy-

    Ich werde diese Saison auch mal einen Versuch wagen mit eigenem Tabak - Schwiegerpapa hat da Erfahrung mit :-)


    Ansonsten gibts durchaus gekauften Tabak der mir gefällt. Ich habe mich mit dem Hintergrund nicht auseinandergesetzt ehrlicherweise ^^ toi toi toi für euer Vorhaben

    Also rauche die von mir vorgeschlagenen Sorten meistens pur.

    Zu African Queen kann ich nur sagen, dass ich von sehr vielen Leuten von Qualitätsschwankungen höre und mitbekomme, dass der Tabak von der Qualität wohl allgemein im unterem Segment liegen soll.

    Wie bereits geschrieben: Pur konnte ich ihn gar nicht rauchen, als Mischung war's ok. Dass der soo gehypt wird, verstehe ich nicht...

    -Andy- Meinst du African Queen? Ich war am Wochenende in Konstanz. Der Besitzer des einen Ladens hat mir gesagt der geht weg wie warme Semmeln, auch wenn er ihn auch nicht mag.

    50 Dosen im Laden an einem Tag fast weg und 500 Dosen hat er noch an Lager.


    Evtl. ist das ein anderer??

    Geiler Tabak und noch geiler, dass ein sehr guter Freund der Hersteller ist !

    Wem African Queen gut schmeckt

    versucht mal "Casanova" .... (gleicher Hersteller !)

    Also ich hab ihn jetzt die letzte Zeit immer wieder geraucht und mit jedem Mal hat er mir weniger gefallen - vor allem pur. Ich muss meine Meinung also revidieren.


    Aber von mir ist das ja wohl nicht abhängig, der verkauft sich momentan wohl abartig. :-)

    Es ist wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Damals war ich 16, heute 31 und ein alter Sack 😂 Shisha rauchen und Xbox 30 spielen... Das waren noch Zeiten 😍😂

    (Y) Fast gleich alt. Wir haben dass sogar früher geraucht, so in der 7. Klasse. Freunde waren in Ägypten gewesen und hatten eine mitgebracht. Selbstzünderkohle und Doppelapfel, danach Traube-Minze :S:S ach wie toll das war.. Obwohl wir uns zuerst zu tode gehustet haben... ^^

    Also ich erkenne mich in deinen Worten wieder. Mehr oder weniger. Einzig, dass es hier in der Schweiz keine Shishabars gab, ausser vlt in grösseren Städten. Doppelapfel und Traube-Minze :-) auch wenn ich das heute nicht mehr rauchen kann. :-)