Kaufberatung Shisha

  • Halli Hallo,

    ich habe meine "Leidenschaft" zu Wasserpfeifen ganz neu entdeckt.

    Vorher war ich zwischendurch mal in Cafés aber jetzt möchte ich unbedingt eine eigene haben.

    Mein Partner raucht sehr gerne Doppelapfel und ich bin eher "etwas weniger Kopfschmerzen mäßig" unterwegs und mag eher fruchtigere Sachen. Nun hab ich hier im Forum einiges durchgelesen und erfahren, dass doppelapfel eine "besondere" Sorte ist, wo einige sogar eine extra Doppelapfel Pfeife haben. Und am besten eine traditionelle soll es sein.

    Die traditionellen finde ich auch schön, aber kann man das irgendwie nicht kombinieren. Müssen wir echt 2 Wasserpfeifen kaufen, weil doppelapfel so "anders" ist?

    Wie könnte ich das Problem umgehen? Eventuell ein extra Kopf und Schlauch für Doppelapfel oder führt kein Weg an zwei Wasserpfeifen vorbei?

    Gibt es traditionelle Pfeifen unter 100 Euro wo es trotzdem echt gut schmeckt?

    Eigenr Wasserpfeifen verbinde ich immer mit einem verbrannten Kohlr Geschmack. Gibt es Pfeifen, wo man wirklich den (leckeren) Tabak schmeckt? Vielen Dank und viele Grüße :blubber:

  • Moin!

    Die Thematik mit den "eingerauchten" Pfeifen ist ein Gerücht. Du kannst dir eine Pfeife holen und mit dieser alles rauchen (wenn du sie gut reinigst und pflegst).

    Wie gut der Tabak schmeckt, liegt eigentlich größtenteils (wenn nicht nur) am Kopfbau (und eventuell an der verwendeten Kohle). Rauchverhalten und Durchzug liegt an der Pfeife.

    Wichtig ist auch, dass ihr keine Selbstzünder Kohle verwendet, da diese nicht geschmacksneutral sind.


    Also: Kauft euch eine schöne Pfeife und probiert verschiedene Tabaksorten aus :):thumbup:

    P.s.: Es gibt unzählige Pfeifen, weshalb es hilfreich wäre zu wissen was ihr euch so vorstellt (Preis, Anzahl der Schlauchanschlüsse, etc.)


    Grüße,

    Mike :)

  • Hallo Mike,


    Vielen Dank für die Antwort. Du hast mich sehr glücklich gemacht, weil ich echt Zweifel hatte. Ich hätte sehr gerne eine gute Shisha, wo ich den Tabak richtig schmecken kann. Aber würde ungerne 2 verschiedene Wasserpfeifen hier im Haus haben, damit er Doppelapfel rauchen kann :P


    Als Budget habe ich mir 160 Euro gesetzt und dazu kommen ja noch Kopf, Schlauch etc.

    2 Schläuche reichen mir völlig.

    Welche Wasserpfeife würdest du empfehlen? Mir ist nur wichtig, dass eine gute Rauchbildung gegeben ist und der Tabakgeschmack durchkommt.

    Hatte vor 10 Jahren eine Wasserpfeife, wo jeder Tabak gleich nach Kohle geschmeckt hat und deshalb bin ich ziemlich abgeschreckt.


    Vielen Dank und viele Grüße

    Jenny

  • Hi,

    wie gesagt, Rauch und Geschmack sind von Kopf, Kopfbau, Tabak und Kohle abhängig.

    Es gibt sehr viele gute Pfeifen, am besten ein wenig auf YouTube bzw. in Online-Shops stöbern.

    Ein Beispiel wäre die Aladin MVP 480 (dazu müsstest du dir noch einen zweiten Schlauch + Schlauchadapter kaufen um mit zwei Schläuchen rauchen zu können). Bei dieser Pfeife sollte bereits ein Tonkopf + Kamin mit dabei sein.


    Grüße,

    Mike :)

  • Hatte vor 10 Jahren eine Wasserpfeife, wo jeder Tabak gleich nach Kohle geschmeckt hat und deshalb bin ich ziemlich abgeschreckt.

    Das klingt eher so, als wäre mit Selbstzünder-Kohle geraucht worden und/oder der Tabak verbrannt.


    Wenn du dir deine neue Pfeife kaufst, kauf dir auch gleich einen elektrischen Kohlenanzünder + Kokosnussschalenkohle dazu (geschmacksneutral)


    Grüße,

    Mike :)

  • Bei traditionellen Pfeifen wären diese wohl am einfachsten zu besorgen.


    Khalil Mammon (die gibt es in massiven Messing und in Edelstahlblech, bitte darauf achten):


    https://www.shisha-nil.de/shishas/khalil-mamoon


    Farida (alle in massiven Messing):


    https://www.wasserpfeifen-shop…rida-Shishas:::12_82.html


    El Nefes ( hier noch eine aus der alten Charge aus der Tükei, die neuen sind aus Ägypten,

    von der Firma die auch KM und Farida herstellen)


    https://hookahflow.de/el-nefes-colonial-sultan-amber - mit böhmischer Bowl aus Kristallglas


    Die ägyptischen Shishas haben immer billige Bowls aus Flaschenglas, würde noch eine

    böhmische Bowl dazu empfehlen, die sind mundgeblasen, schwön schwer und nahezu

    unkaputtbar, von El Nefes und Egermann, siehe hier:


    https://hookahflow.de/zubehoer/bowls/?p=1


    Syrische sind mittlerweile schwer zu bekommen, wegen dem Krieg, höchstens gebraucht bei E Bay oder in USA.


    Türkische Elmas sind ok, leider aber alle mit Open Chamber, die ägyptischen sind Closed Chamber,

    damit kann man die Bowls leichter vom Rauch befreien, alle mit Bowls aus Flaschenglas:


    https://www.shisha-traditionel…as/traditionelle-shishas/


    Von Tonköpfen mit Aufsätzen würde ich eher abraten, die Tönköpfe sind billig, zu tief und bluten

    nach längeren Gebrauch und die Kamine sind hitzetechnisch schwer zu regeln.


    Wenn du unbedingt einen Aufsatz willst, hol dir eine Kaloud Lotus oder Ähnliches mit

    einem Hookah John Ferris.


    Am besten, du kaufst einen Phunnelkopf, zB die amerikanischen Hookah John, damit läuft keine Melasse

    oder Dreck in die Säule und sind leicht händelbar, mit 2 Folien Haushaltsalu und Kokoskohlen bist du auf

    der sicheren Seite, 80feet allein oder Trimony mit mehreren Leuten


    https://www.shisha-world.com/hookah-john-tabak-koepfe


    Oblako sind auch gut:


    https://www.shisha-world.com/oblako-tabakkopf


    Für Naturkohle baruchst du auch eien Anzünder, bekommst du in jedem Shop:


    https://www.shisha-world.com/s…kohleanzuender-elektrisch


    An Schläuchen würde ich Ager empfehlen, die sind waschbar und haben traditionelle Optik;


    https://hookahflow.de/schlaeuche/ager-hose/


    https://www.shisha-nil.de/schlaeuche/ager


    https://www.shisha-dreams.de/ager/


    Soll es ein Echtlederschlauch sein, nimm sowas:


    https://www.shisha-nil.de/trad…uch-mit-bambus-mundstueck


    https://www.shisha-dreams.de/s…chlauch-classic-deco-wood

  • mein Vorschlag zum Einstieg:


    Shishaladen besuchen (ja ich weiß, gerade schwierig) und nach einer preiswerten Edelstahl Pfeife Ausschau halten.


    Teurer und besser geht hinterher immernoch.


    Edelstahl deswegen, weil es pflegeleichter ist.


    Dazu ein Silikonschlauch mit Mundstück und einen Tonkopf mit Kamin.


    Gibt's meist im Set. Kohlenzünder und Kohle dazu und sich beim Tabak nach den Vorlieben beraten lassen.


    Die Jungs müssten auch in der Lage sein dir einmal den Kopfbau zu zeigen.


    Klingt sehr doof, aber so geht meiner Meinung nach der richtige Einstieg.


    Schlechter Geschmack, etc liegt definitiv nicht an der Pfeife sondern an falscher Kohle oder falschem Kopfbau.


    Den Kopfbau im Laden zeigen lassen deswegen, weil man dann fragen kann "warum, wieso, etc".


    Das geht bei YouTube halt schlecht, bzw man kriegt evtl keine Antwort und der Mann oder Frau aus dem Video kann nicht wirklich interagieren.


    Im Shop geht das.


    Jeder vernünftige Laden sollte dir für 100€ was zum Einstieg zusammenstellen können, wenn einen die teurere Pfeife halt besser gefällt, dann nimmst halt die teurere. 😊


    Edit: Eine Rauchsäulenbürste noch dazu. Ei e sauberere Shisha mit frischem Wasser schmeckt immer am besten.

    Edited once, last by RodRon ().

  • Vielen Dann für die super hilfreichen Tipps.

    Ich komme aus Düsseldorf und war heute in drei Läden und war echt enttäuscht. Man hat mich mit meinem Budget (zwischen 100 und 120 Euro) mega blöd angeguckt und gesagt wird schwer. Dann wurden mir nur Eigenmarken empfohlen, wo ich vorher gelesen hatte, dass das Edelstahl da schlecht sein soll. Und jetzt sitze ich enttäuscht wieder zu Hause und recherchiere im Internet weiter :lol:

  • Vielen Dann für die super hilfreichen Tipps.

    Ich komme aus Düsseldorf und war heute in drei Läden und war echt enttäuscht. Man hat mich mit meinem Budget (zwischen 100 und 120 Euro) mega blöd angeguckt und gesagt wird schwer. Dann wurden mir nur Eigenmarken empfohlen, wo ich vorher gelesen hatte, dass das Edelstahl da schlecht sein soll. Und jetzt sitze ich enttäuscht wieder zu Hause und recherchiere im Internet weiter :lol:

    Eventuell kannst du dir mal die Aladin MVP 480 ansehen (99€).


    Grüße,

    Mike :)

  • Dann wurden mir nur Eigenmarken empfohlen, wo ich vorher gelesen hatte, dass das Edelstahl da schlecht sein soll.

    was genau hast du denn gelesen? Verarbeitung schlecht oder wirklich "schlechtes Edelstahl" ?


    Letzteres kann man nämlich eigentlich ausschließen. Selbst die hochwertigste Legierung könnte man zum rosten bringen ☺️

  • Post by smoxygen ().

    This post was deleted by oldsmoker: Werbung ().