Posts by Dr. Bunsen Honeydew

    Das Ganze hat sich eh geklärt, er ist von dem Gedanken, sich einen Kamin zu holen,

    wieder abgekommen.


    Er hatte vor Jahren bei Julyanos in Budapest eine Messingvariante vom HMD gekauft,

    die nutzt er jetzt.

    Entgegen meiner früheren Meinung habe ich mir auch ein Lotus

    zugelegt, für bestimmte Tabake sind die wirklich praktisch,

    ohne viel Arbeit und Kohle-Herumschieben hat schon was

    für sich.


    Trotzdem verwende ich nach wie vor Alu, besonders für meine

    traditionellen Tabake, die schmecken mit Folie einfach besser.


    Verwende auch immer halbe Kohlen, damit läßt sich die Hitze

    einfach besser steuern, mochte es nie, den Tabak mit viel

    Hitze zu quälen,die passen für mich persönliche einfach viel

    besser.

    So sehe ich das auch, nur weil die Möglichkeit besteht, muß man sie nicht

    unbedingt nutzen.


    Viele Leute rauchen ihre Tabake eh meist zu heiß, besonders aber mit HMDs,

    wobei diese ja auch noch zusätzliche Hitze abgeben, was dann im ungünstigsten

    Fall auch auf Kosten des Aromas geht.


    Die dritte Kohle ist nützlich, um das HMD aufzuheeizen, sobald dann genug Hitze da

    ist nimmt man sie raus und legt sie in dne Kohlekorb, später wenn 2 Kohlen dann nicht

    mehr genug Hitze abgeben, legt man sie einfach wieder dazu.

    Grundsätzlich halt ich persönlich wenig von dieser Art, zu rauchen.


    Zum Einen ist der Beigeschmack dieser Verdampfungsgeräte meist

    sehr staubig und trocken, was ich eher abstoßend empfinde.


    Zum Anderen enthalten diese Dinger 2% Nikotin, für einen langjährigen

    Raucher (besonders wie ich , der seit zig Jahren Halfzware und Zware-

    Tabake gewohnt ist), ist dieser Ersatz wohl eher mau. Um meine Nikotinsucht

    zu befriedigen, braucht es schon mehr als 2% Nikotin.


    Das Gleiche gilt genauso für Light-Zigaretten, die Hersteller sugerieren

    gesünderes Rauchen, wegen weniger Nikotin, jedoch ist nicht das

    Nikotin nicht Schädliche daran, sondern die Zusatz - und Aromenstoffe.


    Doch rauchen die Leute, die diese Zigaretten rauchen, umso mehr davon,

    was der Gesundheit auf keinen Fall zuträglicher ist, besser ist, wenn man weiter

    rauchen will, auf stärkere Tabake ohne Aromenstoffe umzusteigen, im Endeffekt

    raucht man damit weniger, da diese Tabake eben mehr Nikotin enthalten.


    Bei der Verbrennung der Liquids entstehen auch Zusatzstoffe, die du inhalierst,

    wie Form­aldehyd, Propylenglykol, Benzaldehyd, Zimtaldehyd,Acrolein, Chrom,

    Nickel, Blei, potentiell krebs­erzeugendes Acetaldehyd und reaktive

    Sauerstoffbindungen.


    Wenn du dir wirklich das Rauchen abgewöhnen willst (was ich persönlich eher

    bezweifle), solltest du lieber eisern sein, und komplett auf das Rauchen ver-

    zichten, zur Not helfen da auch Nikotinkaugummis oder Nikotinpflaster, um

    einigermassen gesund seine Sucht loswerden zu können.


    Und die Leute, die ich kenne, die gedampft haben, sind nach einiger Zeit

    wieder zu Zigaretten zurückgekehrt, weil das Dampfen, auch mit Nikotin-

    liquid, nicht das Gleiche und nicht wirklich das Wahre war.


    Ich habe diese Salt-Sticks nicht getestet und habe es auch nicht vor,

    nur wenn du meine obigen Worte verstehst und beherzigst, wirst du

    auch bald rauchfei sein können, mit diesen Dingen belügst du dich

    nur selbst und tust dir auf keinen Fall etwas Gutes.

    Auf welchen Stern lebst du ???


    Das kann man nicht verallgemeinern, es gibt kleine und große Zigarren,

    diese werden immer handgerollt, da gibt es keine genauen Zahlen.


    Heutzutage gibt es aber auch maschinengerollte Zigarren, die decken

    aber fast nur das günstige Segment ab.


    kleine Zigarre: zwischen 3-7 g Tabak


    große Zigarre: zwischen 7-14 g Tabak


    Preise je nach Größe und Qualität zwischen 3 - 50 €


    Schau mal hier, da findest du genug Information zu Preis, Inhalt und Aroma:


    https://www.noblego.de/guenstige-zigarren/

    Es gibt Shops dazu im Internet:


    https://eurotabak.de/Tabak_1


    https://tabakblatter.de/de/pro…turlicher-rohtabak-tabak/


    Der günstigste Tabak ist Virginia, den würde ich als Basis nehmen,

    da er genügend Nikotin enthält.


    Burley, Orient, Kentucky usw. sind Würztabake die wenig Nikotin entahlten,

    aber dafür mehr Geschmack mit Würznoten bieten.


    Du kannst natürlich nur Virginia nutzen, aber die zusätzlichen Würztabake

    geben deiner Mischung erst Geschmackstiefe und Charakter.


    Pfeifentabak ist ungeeignet zur Shishatabakherstellung, da er bereits

    mit Aromen versetzt wurde und kaum Feuchtigkeit aufnehmen kann.


    Würde da eher günstige Zigarren kaufen, da diese aus Rohtabak bestehen,

    lediglich das Deckblatt würde ich weglassen, da dort Kleber verwendet wurde,

    der im Allgemeinen aus Speisestärke besteht.


    Wenn du es einfach und möglichst günstig haben willst kannst du natürlich auf

    Nubia und Konsorten zurückgreifen, aber das ist geschmacklich eher mau.


    Tabakkonsum ist nun mal teuer hier in Deutschland, da es ein besteuertes Luxusgut

    ist, Billigware ist zwar ok, aber du wirst dir selbst danken, wenn du eher etwas mehr

    Geld in bessere Qualität investierst.


    Schneiden und den Strunk entfernen mußt du schon selbst, Faulheit für billigen

    Schnitttabak rächt sich nur mit schlechten Aroma.

    Das Ding gibt es schon länger auf dem Markt, habe damals gehört, das

    es sehr gut ist, aber auch Nachteile hat.


    Genau wie ein HMD muß es erstmal Hitze akkumulieren, um sie danach

    an den Tabak abgeben zu können, was durch das massive Material

    länger als mit Folie dauert.


    Wenn es dann genug Hitze aufgenommen hat, sollte alles perfekt laufen,

    wenn man es nicht mit der Hitze übertreibt, also mit 3 Kohlen anrauchen

    und sobald es gut raucht, sollte man wieder eine Kohle runternehmen,

    da es extrem heiß wird und den Tabak verbrennen kann.


    Natürlich kann man diesen Kamin nur mit Mehrlochköpfen rauchen,

    wenn du lieber Phunnels zum Rauchen nutzt, wäre ein HMD die

    bessere Alternative.

    Dann würde ich den erst besten nehmen, denn wenn die eh alle aus

    Edelstahl sind, ist die Farbe doch eigentlich egal, denn ich kenne keine

    Beschichtung, die auf Dauer hitzebeständig ist.

    Ja, habe ich mittlerweile auch herausgefunden, außerdem gibt es noch

    Zusatzteile dafür, zur Hitzeregelung.


    Die Messingvariante fand ich aber etwas merkwürdig, da sie so einen

    bläulichen Schimmer hat, im Gegensatz zur Goldvariante.


    Messing hat aber eine bessere Hitzeleitung als Edelstahl, deswegen würde

    ich persönlich auch Messing vorziehen, denke Gold ist vergoldetes Edelstahl,

    was sich wahrscheinlich eh durch die Hitze verflüchtigen wird.

    Grüß dich, mein Lieber, schön mal wieder von dir zu hören.


    Bin zwar kein großer Kamin-Freund, aber du willst ihn ja haben,

    ein HMD wäre mMn die bessere Wahl, hierbei mußt du nicht zwangsweise

    immer mit Abstand rauchen.


    Habe einen Shop gefunden, der sehr gut und vertrauenswürdig ist, kenne

    den Besitzer gut.


    Hier der Link:


    https://relaxshop-kk.de/badcha-specht-v2-c-set-gold


    Hier nochmal ein Google Link für goldene HMDs:


    https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=hmd+gold

    Topics with drugs are not appreciated here, please keep that in mind.


    But perhaps cannabis soon will be no drug anymore in Germany, so

    here you go.


    I do it just like the CBD, mix the tobacco with the cannabis on a tin foil,

    and put it back in your bowl, about 10 % cannabis and 90 % tobacco.


    Depends how high you want to get and how your body reacts on it,

    for the beginning it wouldn't take too much, you have to get used to the rush.

    I don't use them, as most people here and in the german hookah community,

    because they taste like ass and are not hot enough.


    In most serious hookah shops, you won't get these quick light coals anymore,

    because serious smokers know, that they are average.


    They are only for uninformed beginners, soon as they realize, that there are

    better coals on the market, they will buy them.

    Naja, in den den letzten 2-3 Monaten hatten wir noch hohe Luftfeuchtigkeit,

    da Shishatabak Glycerin enthält, nimmt dieses die Luftfeuchtigkeit auf,

    da es hygroskopisch ist, dadurch schmeckt der Tabak dann sehr mild und die

    Aromen kommen kaum raus.


    Ansonsten hört sich das eher nach zuviel Hitze an, ich selbst rauche nur mit Folie,

    aber mein bester Freund ist ein großer Fan dieser Dinger.


    Wenn ich bei ihm rauche, heizt der mit 3 Kohlen an, und nimmt nach einigen oder

    mehr Zügen, die dritte Kohle raus und legt sie in den Kohlekorb.


    Dann rauchen wir mit perfekten Geschmack weiter, wenn die Hitze dann nicht mehr

    reicht, kommt dann die dritte Kohle wieder hinzu.


    Je nach Feuchtigkeit mußt du auch die Bauhöhe anpassen, feuchtere Tabake

    sollten dabei eher etwas Abstand zu den Noppen haben, trockenere Tabake

    können bis zum Boden des Kalouds gebaut werden.


    Mein Freund meinte aber auch, das der Standard-Kaloud, also der alte, besser

    als der 1+ ist, deshalb raucht er immer noch damit.


    Ansonsten kann ich nur raten, entweder klassisch mit Folie oder mit einem anderen,

    besseren Kaloud oder einem günstigeren, wie dein Freund hat, zu rauchen.


    Dein Köpfe sind ja sehr gängig und beliebt und die Pfeife ist im Allgemeinen

    sekundär.

    Ich denke mir, am sinnvollsten ist es den Händler direkt zu kontaktieren:


    https://www.amydeluxe.de/


    Der kann dir genau sagen welche seiner Gläser zu welcher Shisha passt.


    Original-Ersatzglas: https://www.amydeluxe.de/shish…las/bowl-fuer-die-amy-039


    Ansonsten könntest du auch versuchen, das Klicksystem von deiner alten Bowl von

    Glasresten und Kleber zu befreien, dir eine passende Erstzbowl ohne Klicksystem

    kaufen und dann einfach das Klicksystem mit Silikon oder kunstharzbasiertem

    Kleber aufkleben.

    I normally build a bowl with the tobacco overpacked, so i have the correct amount,

    then i put the tobacco on a tin foil.


    Then i take the needed amount of CBD (mostly half a gram) and mix it with the tobacco

    on the tin foil.


    Then i put the mix back in the phunnel.


    Never used flavoured CBD for it but normally these flavours aren't very strong,

    i guess you will taste mostly double apple with a hint of mint in the background.

    Das Problem dabei ist, das es Al Fahker auch als deutsche Version gibt,

    die speziell für Deutschland hergestellt werden.


    Jedoch ist es eine Sorte die in Deutschland nicht erhältlich ist, somit

    wären Zöllner einfacher zu überzeugen.


    Auf jeden Fall solltest du den Versand vorher bei deinem zuständigen

    Zollamt anmelden, bzw. dort nachfragen, ob der Import Schwierigkeiten

    oder Beschlagnahmung zur Folge haben könnte.


    Wenn der Tabak vorher angemeldet wurde, sollte dein Zöllner eigentlich

    keine Schwierigkeiten machen, ich persönlich mache das seit Jahren so,

    bin aber dadurch bei meinem Zollamt auch gut bekannt.


    Außerdem solltest du mit zusätzlichen Kosten von 150 % rechen.


    Frag den Zoll, hier sind zwar Shisharaucher, aber die wenigsten importieren

    selbst, das Shishatabak in Deutschland ja komplett feucht zu haben ist.


    Wenn es nicht unbedingt Golden Al Fahker sein muß, würde ich persönlich

    eher zu Kismet Noir Black Grape tendieren, da Al Fahker längst nicht mehr das

    Qualitätsprodukt von früher ist.