• moin,

    hab mir vor kurzen Nakhlah Doppelapfel geholt der schmeckt überhaupt nicht und Schnitt ist auch sehr schlecht ungefähr doppelt so fein wie ZOMO und verwundert hat auch das er Rot ist wären da nicht die üblichen dicken Blattadern hätte ich den eher für diesen Zuckerrohr ersatzstoff gehalten den vor ca. 15 Jahren gab und der Tabak verträgt was auch überhaupt keine Hitze mehr eine Kohle in zweihälften ganz am Rand ist schon zu viel. Und wenn aufmacht muss seine Nase schon darüberhalten um ihn zu Riechen früher roch ganze Raum nach aufmachen schon nach dem Aroma. Ist ein gekanntes Problem sind anderen Sorten jetzt auch so?

    gepackt hab ich Kopf normal fast 100% über den Kopf zwei Lagen Aldialu drüber und los. spart euch Kommentare wie nimm 4 Lagen Alu ich rauche alle Tabak so und das klappt auch so.

  • klingt nach einem Fake oder einem schlecht gelagerten Urlaubsmitbringsel.

    Ich bin gerade in hurghada. Da gibt es kaum noch Nakhla (ausser DA). Der ist aber wie immer - frisch & gut.

    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

  • Habe schon mehrfach den Traube und den DA geraucht. Der Schnitt is generell feiner geworden und der Traube ist immer rot gewesen. Geschmeckt haben die alle. Kann natürlich möglich sein, dass du das mit der Intensivität so empfindest, weil das meiste auf dem Markt überaromatisiert wurde für die ganzen Kaminraucher.

  • Habe schon mehrfach den Traube und den DA geraucht. Der Schnitt is generell feiner geworden und der Traube ist immer rot gewesen. Geschmeckt haben die alle. Kann natürlich möglich sein, dass du das mit der Intensivität so empfindest, weil das meiste auf dem Markt überaromatisiert wurde für die ganzen Kaminraucher.

    Mhh das kann sein das feiner geworden ist aber doch nicht das Tabak Blätter im Durchschnitt 1mm (nicht übertrieben) breit sind. Und das an mir liegt kann ausschließen weil diese ganz Rapperzeug oder sowas wie fantasia überhaupt nicht anfasse. Ich rauche nur Adalya an-Nakhlah al-Wahah und ZOMO und diese rauche ich auch nicht so heiß mit 3 ganzen Kohlen sondern maximal mit 3 Hälften und geschmackverfälschende Silkonschläuche benutz ich auch nicht.

    Ich hab heute auch mal beim Importeur angerufen und er sagte das Sie seit Monaten keine Lieferung bekommen haben und er auch keine Informationen hat wenn welche kommt. Und ich hab mich auch in Amerikanischen Jobs umgesehen selbst bei denen wo Nakhlah ja gegen Satz zu Deutschland beliebt ist scheint der Nachschub zustocken. Und da Nakhlah wohl kaum freiwillig auf die Riesigen Gewinne verzichtet werden wohl irgendwelche bei der Produktion vielleicht hatten sie Adalya schlechten Tabak bekommen oder sowas.

  • Es kann nur am Tabak liegen, den die Aroma wurden einmal abgestimmt und dann immer gleich angemischt während der Tabak vom Wetter abhängig ist jedenfall wenn das wenn die original Aromen sind.

  • Bei Zigaretten und Zigarren stimme ich dir zu. Beim Shisha Tabak verdampft aber fast nur die Melasse und die ist der eigentliche Geschmacksträger, da mit Aroma versetzt.


    Wenn du z.b. den "Tabak" aus dem Urlaub mitgebracht hast und der da ein Jahr lang bei 38C in der Sonne lag, dann bleibt von der Aromamolasse nur noch geschmasneutrales Gemumpe übrig.


    Vanilleeis ohne Vanille ist nur Eis. Wen es dann nicht schmeckt liegt das nicht am Eis, sondern an dem fehlenden Vanillearoma.


    Wo kommt denn jetzt Dein Nakhla her?

    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

  • 1. ist das ein uraltes Video und 2. War das nur eine Vermutung.;) Nakhla hat zwar die Verpackung und die Namen geändert, aber der Farbstoff ist gerade bei Traube noch dabei und das verstößt gegen die Regelung.

  • wer sagt eigentlich das eingefärbter Tabak verboten ist? Soweit es sich nämlich um natürlichen Farbstoff handelt,wie z.B rote Beete ist er meines Wissens erlaubt.

    Das war auch mein letzter Stand vor TDP2, dass bestimmte Farbstoffe erlaubt sind.