Meinung zum Tradikauf für eine bestimmte Sorte

  • Hallo Tom

    3 Tage oder 3 Std macht wenig unterschied.

    Molasse nimmt kein Tabak in so kurzer Zeit auf.

    Wenn es dir geschmacklich gefällt, ist es doch perfekt.

    immer entspannt :devil:

  • Hi Andy,


    geschmacklich war der Tabak top! Ob er Molasse angenommen hat oder nicht, weiss ich nicht, aber von Anfang an war herrliches Melonenarome da, einfach nur reinbeißen.... dann in der Mitte trat das Aroma Schritt nach Schritt in den Hintergrund, das Tabakaroma nahm zu und am Ende war es die erwähnte Zigarre. Ich gehe davon aus, wenn der Tabak eine längere Lagerungszeit erfährt, hält sich die Melone länger, an der Stärke werde ich noch arbeiten und so klappt es mit dem Nachbarn :-). Der Weg ist aber eindeutig gangbar und vom Kratzen keine Spur, insofern ist der Ansatz schon OK.


    LG Tom

  • Hallo Tom

    die Molasse verbrennt beim Shisha rauchen zuerst !

    Molasse und der Trägerstoff Glycerin sind hygrostatisch, d.h. sie binden

    viel Wasser. Letztendlich ist Glycerin nichts anderes wie 3 wertiger Alkohol

    ist dieser verbrannt, kommt der Tabak der nach wenigen Tagen keine Molasse aufnehmen konnte.

    Ähnlich wird es auch gehandhabt wenn man andere "Substanzen" unter der Tabak mischt !


    Klar spricht so nichts gegen deine Mischung !!!!



    Dann kommen so Sachen ins Spiel wie Restfeuchte

    und schon sind wir tief drin in der Tabakherstellung !

    immer entspannt :devil:

  • Hi Andy,


    ok, verstehe, ist es also so, dass der Tabak eigentlich eine unterordnete Rolle bei der Shisha spielt? Ich habe hier nämlich ganze Mange vom Tabak, der mir in einer klassischen Briarpfeife nicht geschmeckt hat, der aber in der Shisha mit geeigneten Molassen-Zugaben (z.B. Ananas - Kirsche) sozusagen als Geschmacksträger funzen könnte?


    LG Tom

  • Dazu würde ich dir abraten beim Pfeifenrauchen wird der Tabak verbrannt

    Beim Shisha rauchen eher die Molasse !

    Außerdem nimmt normaler Tabak schwer Molasse auf weil er A zu groß und B zu feucht ist.

    Pfeifentabak in der Shisha rauchen ist eher was für die harten.

    Jede Wette danach kommst du vom WC nicht runter.


    Beimischen ok, aber pur in der Shisha ...nach den Motto nur die harten kommen in den Garten.


    Aber versuchs einfach und berichte !

    Ich hab in Shishas schon alles geraucht was rauchbar ist. Pfeifen und Zigarettentabak pur ist

    sehr ungesund und heftig !

    Frei nach Goethe: was der Mensch nicht versucht hat, hat er auch nicht verstanden...lol

    immer entspannt :devil:

  • Hi Andy,



    ich habe es ja nur als eine Beimischung mit vllt max. 5% gedacht. Ich habe mittlerweile verstanden, dass sich der Pfeifentabak in der Shisha ganz anders verhält. Bin kein Hardcore-Typ, ich muss ja auch tagsüber arbeiten können....:)


    LG Tom

  • Hallo Tom

    mir geht es genau so

    unter der Woche slow

    zum Glück gibt es auch Wochenenden wo man so etwas versuchen kann.



    Dabei fällt mir ein, vor vielen Jahren als ich den Süd Amerikanischen Tabak für mich

    entdeckt habe war ich erst mal stutzig, weil er wird als "giftig" verkauft.

    Im WWW geschaut und sehr wenig über den Konsum des Tabaks gelesen.

    Also gepflanzt, getrocknet und gemixt.

    Irgendwann dachte ich mir nachden die Mixturen alle recht vielversprechend waren

    "rauchst einfach mal pur" Also Restfeuchte unter 2% gebracht, geht mit einfrieren und

    unter 70° in Backofen

    Dann Molasse dran und 6 Wochen gewartet.

    Nach einem halben Kopf , nach gut 45 min wußte ich warum er als giftig verkauft wurde.

    Mein Puls ist auf >180 Kopfweh und Schnappatmung.

    Benebelt war ich leicht, also Nachts um 1 in die Klamotten und bei uns 2 Std

    durch den Wald gelaufen und viel getrunken dabei.

    Ich denke die bis zu 20 fache Nikotinstärke hat mich umgehauen

    und ich bin einiges gewohnt !

    Versuch macht klug ...

    Unter Teufelstabak und Bauerntabak findet man heute recht viel bei Google !

    Nicotiana Rustica / Lobelia Tuba

    Tabak ist ein Nachtschattengewächs und als solches mit Respekt vor der Wirkung zu behandeln !


    Grüße Andy

    immer entspannt :devil:

    Edited once, last by -Andy- ().

  • Hi Andy,


    ich rauche (ab und zu) Pfeife seit 15 Jahren und du kannst mir glauben, ich habe schon viele Tabaksorten probiert - schwache und starke, süße und herbe und weiss der Teufel was alles. In meinem Alter muss ich auch irgendwo Balance zwischen dem Genuss und meinem Blutdruck usw. beachten. Da ich im Prinzip nur 1x, max. 2x mal in der Woche Shisha rauchen kann, nehme ich meistens 2 Köpfe am Abend, aber bin gewöhnt, den Tabak bei höherer Stärke nicht zu inhallieren, insofern gehe ich nicht gleich zum Boden :). Wahrscheinlich werden es am Ende kleine Beigaben von mittelstarkem Virginia oder Black Cavendish sein. Ich werde auf jedenfall berichten, wenn ich etwas Interessantes finde.



    LG Tom

  • Hallo Tom glaub ich dir gerne

    aber in einem Forum lesen unsere Beiträge auch andere

    deswegen schilder ich es lieber sehr ausführlich ....


    Was denkst du wenn ich Anfange über AMIRATA MUSCARIA (Fliegenpilz)

    ALS RAUCHMISCHUNG anfange zu schreiben ... keine Bange mach ich nicht

    Obwohl es in Deutschland absolut legal wäre !!!

    Oder soll ich ?

    immer entspannt :devil:

  • Hi Andy,



    wenn's legal ist, warum nicht? Ich wehre mich nicht gegen neue Erfahrungen, schon gar nicht mit Fliegenpilz (kommt der Name eigentlich von Insekten oder vom Fliegen?:/ - na ja, das Fliegen kommt irgendwie in beidem vor, warum wohl...?:)). Mit Fliegen habe ich gewisse Erfahrungen, habe einige Jahre RC Modelle gebaut und geflogen, ist aber schon lange her...


    LG Tom

  • ERST WENN EIN MOD sein ausdrückliches ok gibt werde ich eine

    Anleitung zur "richtigen" Anwendung posten !

    (vorher nicht !)


    Ich hab mir die Forenregeln genau angeschaut aber nichts

    über legale Stoffe gefunden !

    immer entspannt :devil:

    Edited 3 times, last by -Andy- ().

  • Wenn ich es posten würde VORAUSGESETZT DIE VERANTWORTLICHEN STIMMEN DEN ZU

    kommen von mir nur Safer Anwendungen.



    Oder Brennnessel

    Brennnessel wirken Halluzinogen und heben die Stimmung, Der berauschende Stoff ist Serotonin

    UND

    gut rauchbar !

    immer entspannt :devil:

    Edited 2 times, last by -Andy- ().

  • Ich finde Brennnessel sowieso eine geile Pflanze

    Im Frühjahr mach ich ca 2 Wochen eine Brennnesselkur

    junge Triebe als Salat voller Vitamin C und Flavanoide

    (der "brennende Stoff Hiscamin" ist nur sehr schwach vorhanden)


    Oder noch besser aber gar nicht jedermanns Sache

    Vor einem Sauna ganz mit älteren Brennnessel den Körper einreiben

    und danach in die 100grad Sauna. Brennt wie .... ABER DANACH

    fühlt man sich WIRKLICH WIE NEU geboren !


    Sorry das war glaube ich etwas OT

    immer entspannt :devil:

    Edited 2 times, last by -Andy- ().

  • wirklich witzig, was man so mit Brennesseln anstellen kann, von anderen Sachen mal ganz abgesehen :lol:, in Tschechien werden junge Pflanzen um Ostern in der Küche für spezielle Osterfülle verwendet, zusammen mit Semmeln, Eiern und Gewürzen. Wie ich es gehasst habe, in meinen jungen Jahren die Triebe sammeln zu müssen... schmecken tun sie aber gut, so etwa wie Spinat. Ach ja, OT sind wir sowieso, vllt diskutieren wir in einem anderen Fred, damit sich niemand aufregt.

  • Gute Idee !

    Ich habe einem Moderator eine PN geschrieben.

    Weil ich mir unsicher bin ob wir hier über fremde Stoffe schreiben dürfen.

    Wobei Tabak oder Alkohol ganz sicher sehr viel schädlicher sind.

    Und unangenehm auffallen möchte ich hier nicht !

    immer entspannt :devil: