Posts by Rimmener

    Aussehen: braun, feucht und guter Schnitt. Coole Dose (250gr) mit einladendem Aufdruck


    Geruch: riecht so wie Raffaello schmeckt


    Setup: Sapphire Phunnel + Lotus, 2 Cocobriccos in der Kaya Brass 630 Click


    Rauch: sehr dicht


    Geschmack: angenehmer Kokosnuss Geschmack


    Fazit/Note: eigentlich hasse ich Kokosnuss, habe diesen nur für die Freundin gekauft. Aber ich muss sagen, er schmeckt sogar mir sehr gut ;) Ist auf jeden Fall sehr zu empfehlen.

    Servus,
    kurzer Zwischenstand bei mir - ich rauche zurzeit nur noch mit dem Lotus, entweder im Sapphire Phunnel, im Adolfo Phunnel (nur Tangiers, muss man den Lotus aber bissle schief drauf setzen) oder mit dem Kaya Einloch Tonkopf "Roof" (4,90€).
    Alle drei Köpfe funktionieren super gut, man kann wunderbar rauchen und dabei entspannen und man merkt gar nicht wie schnell die Zeit vergeht.
    Da können alle Kaminköpfe einpacken, entweder Lotus oder Alufolie ;) Hat sich also doch gelohnt

    Also ich hatte bisher Glück bei Kaya, ich hatte 1,5 Jahre eine PNX 660, bis auf eine verkalkte Base hatte ich hier nie irgendwelche Probleme oder Macken.
    Die Pfeife ist heute noch Top in Schuss ;)
    Einmal ist die Base nach dem sauber machen mit Zitrone (gegen den Kalk) schwarz angelaufen, bzw. es gab komische Flecken auf dem Chrom, hier reichte eine Mail an Kaya inkl. Rechnung und ich bekam eine neue Base, Rauchsäule und ein neues Tauchrohr,
    Seit vorgestern habe ich noch eine Brass 630 Click, auch hier bin ich von der Qualität mehr als überrascht.
    Kaya hat es geschafft noch besser zu werden, die Gewinde sind alle Top, der Click Verschluss ist ebenso super.
    Man merkt zwar das es keine NPS ist, aber ganz ehrlich, ich erwarte auch nicht eine Nargilem wenn ich mir eine Kaya kaufe ;)
    Man merkt den Preisunterschied, aber davon muss man ausgehen, denn ein Hersteller kann keine Top Produkte anbieten, wenn er 10-20% unter dem Preis der anderen liegt.

    Meine Kohlen mache ich entweder draußen an oder ich lege sie in meinen Kamin, sofern er an ist ;)
    Aber als ich noch zuhause wohnte, hab ich die Kohlen auch immer im selben Raum angemacht, in dem ich geraucht habe.
    Hier habe ich den Gerash einfach immer direkt unters Fenster gestellt und das Fenster ganz auf gerissen, dann gings eigentlich.

    Servus, also gestern kam schon der Lotus aus England (bestellt am Montag, den 20.01.2014).
    Verpackt waren die beiden in einem Luftpolsterumschlag und kamen mit GLS.
    Es war nichts verdellt oder verkratzt und die Verpackung (Lotus Karton, unterseite) ist auch mit etwas Humor bestückt ;)


    Wir (vector und ich) haben zuerst AF Grapefruit in der Harmony Bowl geraucht. 2 1/2 Cocobriccos hatten wir im Lotus.
    Leider hatten wir wohl etwas zu wenig Tabak im Kopf, nach einer Stunde war das schöne Geschmackserlebnis leider schon vorbei obwohl die unterste Schicht Tabak noch "frisch" war.
    Anschließend haben wir uns entschieden, Tangiers New Lime im Sky Phunnel mit dem Lotus zu probieren. Die Kohlen haben wir einfach von der Vorrunde weiter benutzt und wir haben eine weitere Stunde geraucht.
    Geschmacklich war der Tangiers wie immer perfekt und auch der Lotus hat durch zweimaliges verschieben (halbe Stunde die eine Seite, halbe Stunde die andere ;) ) ziemlich gut mit dem Sky Phunnel harmoniert.
    Dieses mal hatten wir auch genügend Tabak im Kopf, nur hatten wir dann nach effektiven 2 Stunden rauchen keine Lust mehr.
    Hätte man noch eine Kohle nachgelegt, hätte man mindestens noch 30 Minuten rauchen können.


    Also ich muss sagen einen solchen "WOW"-Effekt hatten wir jetzt nicht.
    Die Vorteile:
    - Das Handling mit dem Lotus ist wesentlich einfacher -> Kohle rein, paar Minuten warten und los rauchen, ab und zu die Temperatur regeln
    - Kohle hält verdammt lang


    Die Nachteile:
    - Man muss darauf achten, dass genug Tabak im Kopf ist
    - Das Reinigen ist etwas aufwendiger (stellt aber keine Probleme dar)


    Fazit: 50€ hätte ich dafür nicht ausgegeben, ich bin froh das wir das "Schnäppchen" bei Shishagear ausnutzen konnten ;) Es lohnt sich den Lotus zu nutzen, wenn man in einer gemütlichen Runde sitzt, die Rauchdauer verlängern will und/oder man wenig "Arbeit" mit den Kohlen haben will.


    Servus,
    hab ganz vergessen zu berichten.
    Leider hat sich die Dame vom Zoll nicht davon überzeugen lassen, denn sowas zählt als gewerbliche Bestellung und da wird der Versand mit in den zu verzollenden Betrag gerechnet.

    Servus,
    wir haben gerade bei shishagear bestellt, 2x Lotus und Versandkostenfrei nach Deutschland, sowie noch den 5% Gutschein gabs das ganze für 57,08€, mal schauen wann die zwei ankommen ;)
    Ich werde dann berichten, ob alles reibungslos verlief.

    Servus Leute,
    morgen muss ich meine Bestellung aus den USA beim Zollamt abholen.
    Habe 1,1 kg Tabak bestellt.
    Der Versand betrug 45$, ich versuche natürlich mit denen zu reden, damit sie den Versand nicht mit einberechnen.
    Da jedoch der Link auf der ersten Seite zum Zollamt nicht funktioniert, wollte ich nachfragen, ob jemand von euch zufällig die funktionierende Verlinkung zu diesem "Urteil" hat,
    denn ganz ohne Amtliche Nachweise möchte ich da nicht stehen, man brauch ja immer eine sichere Verhandlungsbasis ;)


    Danke schon mal im voraus.


    Wünsche euch allen einen schönen Sonntag Nachmittag und Abend.


    edit:
    Habe es gerade selbst gefunden, hier der Link für die, die es Interessiert:
    Link

    Servus Leute,
    wohne seit kurzem in Mainz.
    Könnt ihr mir die ein oder andere gute Bar empfehlen?
    War vor kurzem im Melinda oder wie die hieß, das war grotten schlecht dort.
    Ich hoffe doch, es gibt noch gute Bars in Mainz ;)

    Hey,
    das Colonial Team vermutet, dass er diese oder nächste Woche verfügbar sein wird.
    Ist alles eine Sache von Versand und Zoll, also abwarten und gespannt sein ;)
    Hab schon 2 Pfeifen damit geraucht und muss sagen, dass warten wird sich lohnen.

    Servus Leute,


    hab mir ne Kaya PNX BB 660 2.0 geholt, dazu wollte ich auch mal ne Partie neue Schläuche, jedoch passt kein Schlauch vernünftig an den Schlauchanschluss.
    Alle Schläuche "fallen" wieder heraus, sind also zu schmal am Anschlussstück.
    Meine alten SK Schläuche passen wunderbar, jedoch will ich halt mal neue.


    Könnt ihr mir was empfehlen oder sagen welche passen??

    Bestellungen (Anzahl): 2 oder 3


    Shop-Systems (Nutzerfreundlich?): ist OK


    Lieferzeit: 3-4 Tage


    Service / Support: sehr schlecht, auf EMails wartet man ewig, es gibt 2 Telefonnummern, auf einer erreicht man manchmal jemanden auf die andere kann man vergessen.
    Hatte eine Bestellung, danach eine Reklamation.
    Habe das Paket auf meine Kosten zurück geschickt. Nachdem sich eine Woche niemand bei mir meldete versuchte ich es zunächst telefonisch, anschließend per Mail, darauf wurde mir 2 Tage später geantwortet.
    Mir wurde geschrieben, das kien Paket ankam. Also habe ich über DHL einen Nachverfolgungsauftrag aufgegeben, plötlich stand das Paket wohl doch vor deren Füßen.
    Naja, nun war die Bowl, die ich zurück schickte, weil sie keinen fetsen STand auf dem Boden hatte, kaputt - angeblich habe ich sie nicht richtig verpackt - habe allerdings die selbe Verpackung genutzt wie es mir zugeschickt wurde...
    Das Geld der zurück geschickten Schläuche habe ich auch noch nicht, obwohl ich einen Brief samt Kontodaten dem Paket beigelegt habe.


    Dann bekommt man an den Kopf geworfen man sei nicht der einzigste Kunde - Leute dann stellt Mitarbeiter ein wenn ihr zuviel zu tun habt, man sollte jeden Kunden so behandeln als wäre er der einzigste Kunde.


    Ich hoffe der Kommentar bleibt hier stehen, habe alles Wahrheitsgemäß angegeben und nichts frei erfunden.


    Qualität Ware, Verpackung: Alles kam an


    Besonderheiten:


    Fazit: Ich werde hier nicht mehr bestellen, da gibt es deutlich bessere Shops mit besserem Service und netteren Leuten.

    Hat man ein festes Einkommen, kann man einen Dispo einrichten lassen.
    Diesen kann man auf maximal das 3-fache des Einkommens setzen lassen.


    Also du als Azubi hast um die 500€, also maximal 1500€.


    Jedoch gibts hier hohe Zinsen drauf, zwischen 12 und 18 % je nach Bank und Status von dir (Vermögen).


    Ich würde den Dispo (Kreditlinie) immer so niedrig wie möglich einrichten lassen, jedem passiert es mal das man im Monat nicht ganz rum kommt und vielleicht hundert mehr brauch, aber die sind dann nächsten Monat definitiv weg. Also ich würde versuchen immer schön mit dem Geld rum zu kommen.
    Ich persönlich versuche immer eine Reserve von 3 Netto-Gehältern auf meinem Tagesgeldkonto zu haben, so kann man jeder Zeit darauf zugreifen und muss nie den Dispo benutzen.
    Es ist zwar schwer sich diesen anzusparen, aber ich finde nach 1-2 Monaten macht sparen richtig spaß, wenn man sieht wie das Geld wächst ;)

    Aussehen: im gegensatz zu den anderen Sorten, richtig feucht und nen super Schnitt


    Geruch: frische und Apfel


    Setup: QSK, 2 Cocobriccos, 2 Lagen Haushaltsalu, etwa 5 gr Tabak


    Rauch: wie immer, zu wenig


    Geschmack: richtig gut nach Apfel, der beste Apfeltabak den ich geraucht hatte


    Fazit/Note: Ich gebe dem Tabak eine 1-, da der Rauch einfach zu wenig ist, man hat nichts dichtes sondern nur so einen Hauch an Rauch ;)
    Vom Preis-/Leistungsverhältnis, finde ich es eigentlich für den Geschmack Prima, denn wenn ich im Ausland kaufe und Zoll und Steuern zahle, bin ich etwa beim selben Preis.

    ich will grad mein Netbook verkaufen, soll jetzt kein Angebot sein, aber falls du Interesse hast, meld dich per PN ;)


    Das hier ist es:


    Acer Aspire 1825PTZ - Notebookcheck.com Externe Tests



    Zur Display Frage, also ein Mattes ist schon angenehm wenn man viel am Fenster oder draußen ist, wenn du nur in der Uni bist und dort nicht von überall die Sonne rein scheint oder zuhause aufm Sofa bist, kannste dir auch nen glänzendes holen ;)


    Und lass die Finger von Medion oder irgendner Kaufhausmarke


    Asus, Acer oder Lenovo, die 3 Hersteller kann man eigentlich bei Netbooks und Notebooks empfehlen.

    weißt du was du für ne Energie verhaust wenn du so ne Herdplatte nimmst??


    Musste mal ausrechnen, 1000 Watt = 1kW = 1kW/h


    So wenn du 1 kW pro Stunde verhaust, sind das 1kW/6 Minuten = 0,167 kW/h in 10 Minuten


    Sieht zwar nicht soviel aus, aber du rauchst ja mehr mals in der Woche, nehme ich mal an.


    Und der Anschaffungspreis etc. Ob sich das lohnt im gegensatz zu einem Gasbrenner den man Regeln kann??


    Es macht halt keinen Dreck..