Posts by MasterOtti

    Joa der Tabak ist ganz nett.
    Der hat ein gutes Minzaroma ist aber leider nciht so mentholhaltig wie andere Sorte.
    Interessant finde ich auch die giftgrüne Farbe von dem Zeug.
    Ich habe den mal in nem ganz kleinen arbischen Laden gekauft, der den nie wieder hatte. Schade.

    Joa das sollte mit jeden anderen Köpchen gehen.
    Ich hatte noch nie das Problem, dass ein Köpchen nicht auf ne Shisha gepasst hat.
    Auch wegen der Dichtung,die sich ja an das neue Köpchen anpassen wird, denke ich mal, dass es da auf keinen Fall Probleme geben wird.

    Naja, er ist ja ganz neu hier im Forum.
    ICh denk mal du wirst den KOpf falsch gebaut haben oder schlechten TAbak haben.
    PRobiers auf jeden Fall mal mit nem Sieb oder mehreren Lagen Alufolie, fals du das nicht eh schon tust.

    Wie gesagt, man will es eigentlich nicht glauben aber die Cocochas schmecken einfach neutral und nciht so ekelig wie die selbstzünder und ich find auch sie brennen konstanter und erzugen mehr wärme.
    Außerdem kann man die Cocochas so schön portionieren.

    Das mit dem einrauchen ist echt immer so. HAb heute auch ne neue Jordan-Style bekommen und der geschmack ist erstmal fies, rauch gerade den zweiten Kopf, damit die langsam mal eingeraucht ist. Aber irgendwann ist die Shisha dann eingeraucht und schmeckt super.

    Da wirste wohl geschmacksneutralen Tabak erwischt haben.
    Nach gefälschtem TAbak sieht das auch nciht aus, weil es diese Sorte auch von Nakhla gibt.
    Der neutrale Tabak ist immer etwas trockender, weil man den meistens eh mit direktauflegen raucht.
    Also keine Bange, es sei denn, du magst keinen neutralen Tabak :wink:

    Da haben wir es ja, nur die Ecken durchglühen und den Rest durch ziehen versuchen anzumachen. So hab ich dir das aber nciht erklärt Stiff :wink: .
    Ich denke man da handelt es sich ganz klar um CO, was sich wunderbar an deine roten Blutkörperchen anheftet und so die SAuerstoffzufuhr zum Blut behindert........
    Die Kohle immer erst ganz druchglühen und dann rauchen.

    Ich hab diese Pfeife schon seit längerem zuhause.
    Eine wunderbare Shisha.
    Es gab nur ein Problem:
    Das Gewinde der verschraubaren Rauschsäule war irgendwie ganz schön instabil und ist nach nem Tag teilweise abgebrochen.
    Hab wieder reapriet und die Shisha funktioniert wieder.


    Ich meine diese Shisha muss jetzt nciht solche Probleme aufweisen.
    Ansonsten meine absolute Lieblingsshisha.
    Sie raucht gut, sieht gut aus und ist schön massiv.
    Sehr praktisch ist auch, dass man sie auseinander nehmen kann.
    Ich kann sie dir trotz des kleine Problems, was ich hatte nur empfehlen.

    Es mag wohl stimmen, dass eine Shisha besser schmecken kann als beim ersten mal.


    Nur könnte nicht die Beigesiterung zum ersten mal eine Shisha zu rauchen besser sein als der beste Tabak und die beste Kohle durch die beste Shisha?

    Ich halte das mit dem Glühen auch für unwahrscheinlich aber eine gut druchgeglühte cococha wird nicht so schnell ausgehen.


    Ist nur die Frage ob die Gase aus der Kohle nicht auch durch die Löcher um die Kohle herum in den Topf kommen würden.
    Da entsteht halt ne Gaswolke oder wie auch immer und die saugt man dann bestimmt auch von der Seite ein.


    Oder etwa nciht?

    Um bei den anishaltingen Getränke die Franzosen und Spanier nicht zu vergessen, kannst du auch Pernod oder Anissado trinken.


    Französische Anisbonbons sind auch nicht schlecht, die haben sogar einen Anissamen in der Mitte.


    Du hast bestimmt schonmal was mit Anis gegessen gertunken oder geraucht, du weißt es nur nicht.

    Eine pauschale Antwort auf die Frage nach dem perfetem Genuss wird hier wohl keiner geben können.


    Ich denke mal es ist die allerste Shisha im Leben die einem am besten schmeckt.
    Egal wie sie gebaut wurde.
    Den Genuss der ersten Shisha hat jeder von uns nur einmal im Leben.
    Und aus diesem Grund ist das wohl der perfekte Genuss.

    Ich hab schon ne Zeit lang eine 3-Schläuchige.
    An der dürfen immer meine Gäste rauchen und ich rauch an ner Einschläuchigen, weil irgendwie ab 4 Leuten ist das doof nur einen Shcluach zu haben find ich.
    Gut es muss halt zugehalten werden, wenn man gerade nciht zieht, aber das ist zu bewältigen und im Endefekt hat jeder Raucher genug Rauch.
    Letzens haben mal noch 3 andere an meiner Einschläucigen mitgezogen und da ist der Tabak trotz Sieb richtig heftig angebrannt, weil an der einen Shisha quasi dauerhaft gezogen wurde.
    Irgendwie haben die Gäste mehr Ruhe, wenn jeder seinern eigenen Schlauch in der Hand halten darf ^^ welch ein Paradoxum ^^
    FAzit: 3-schläuchige Shishas sind ne sinnvolle Anschaffung, wenn man öfter mit mehreren Leuten blubbert.