Posts by DarkIdea

    Hey Ravace,
    ich würde es auch mal mit mehr Hitze versuchen. Al Waha verträgt mMn etwas mehr Hitze als viele der "modernen neuartigen" Tabaklieferanten.
    Entweder mal etwas länger den Windschutz verwenden oder ne vierte Kohle dazu. Kannst auch mal die Rundlochung zu ner Atomlochung wechseln.

    Es gibt natürlich noch die Leute, die auf Al Fakher Zitrone Minze stehen. Ich selbst habe ihn leider noch nicht geraucht!


    MfG Ravace :thumbup:

    Dem kann ich nichts entgegenen! Ich bin ein absoluter Fan von AF Zitrone Minze. Ebenso auch AF Watermelon Minze.
    Was ganz feines ist meiner Meinung nach auch der Al Waha Zitrone Minze :blubber:

    Und dann auch noch selfmade!
    Sehr hochwertige Materialien hast du da verwendet. Die Verarbeitungsqualität hat es mir besonders angetan, kann keine Fehler erkennen! Klasse! :lol:

    Der Aussage von _Alibaba_ kann ich mich nur anschließen.
    Bei einigen Leuten ist Tangiers nicht nur momentan beliebt, sondern der Hype um diesen Tabak besteht schon wesentlich länger.


    Der Grund wurde in Post #2 sehr gut beschrieben.


    Wenn ich dir eine Empfehlung geben darf, probier ihn einfach mal aus, wenn du die Möglichkeit dazu hast. Die Mischung aus Flavor und Tabak ist sehr interessant. Heißt aber nicht, dass er der Mehrheit schmeckt 8)

    Über das Anfeuchten mit Glicerin habe ich viel gelesen. Sollte man feuchten Tabak dennoch mit Glicerin oder BHM anfeuchten, damit die Rauchentwicklung gut ist. Oder sollte man es lieber sein lassen, damit de Körper nicht noch mehr darunter leidet :-)

    Feuchten Tabak musst du nicht nochmals anfeuchten. Das wäre zuviel des Guten! Wie bereits oben beschrieben muss der Tabak nicht vor Feuchtigkeit triefen...


    Gibts schon Fortschritte bzgl. Erwerb eines anderen Kopfes? Hier im Forum findest du auch viele Empfehlungen für nen Kopf und das passende Setup.

    Fangen wir doch mal bei den Basics an...
    Was verwendest du für Kohlen?
    Sind sie gut durchgeglüht bevor du sie auf den Kopf legst? Sie sollten rundherum auf jeden Fall nen leichten grauen Ascherand haben -> gut durchgeglüht. Ansonsten schmeckts nach Kohle, wenn noch viele schwarze Stellen da sind.


    Erst danach würde ich nach dem Kopfbau fragen.


    *edit*
    Sorry schwerer Fehler von mir, hab mir den Kopf nicht genau angeschaut.... Ich würde auch zuerst nen "normalen" Kopf kaufen, die Löcher sind ja sehr seltsam.

    Ich finde den HOT Shot RT schon fast n bissl klein, wenn du ein einfaches Kamin-Setup machen möchtest ohne großen Aufwand.
    Den RT raucht man oft auch als Overpacked Setup und das ist dann doch etwas mehr für Profis.
    Wenn du den nicht stopfst wirds evtl bissl wenig Tabak für ne Stunde.


    Nimm lieber einen der etwas größeren Kaminköpfen.

    Guter Tabak muss nicht nass sein und schon gar nicht vor Feuchtigkeit triefen.
    Gerade dieses leicht klebrige an den Händen reicht eigentlich vollkommen aus.

    Stimmt! Sorry da habe ich mich wohl etwas falsch ausgedrückt. Wenn er so nass ist, dann ist das definitiv ein feuchter Tabak. Heißt aber nicht, dass er triefen muss um gut zu sein.
    Der Fingertest ist eigentlich die beste Wahl. Schön gefühlvoll in den Tabak reingehen und dann schauen obs feucht und klebrig ist. Wenn ja -> perfekt :D :D :D

    Wie oben bereits beschrieben sieht man den Unterschied zwischen feucht und trocken direkt am Tabak. TiDo hat das schön beschrieben, dass man es an den Händen auch gut merkt. Bzw. auch an der Verpackung, wenn da überall noch Molasse rumschwimmt dann ist er feucht.


    Zu den Tabakempfehlungen:
    Generell mal im http://www.shisha-forum.de/tabak-brevier.html nachschauen.
    Bei Traube kann ich ebenfalls den von Al Fakher empfehlen. Wobei ich da immer den ausländischen habe, AF anfeuchten finde ich persönlich ziemlich mieß.
    Honigmelone haben wir früher immer den feuchten (ausländischen) von Nakhla geraucht. Ob der heute noch so gut schmeckt kann ich nicht sagen, ist nicht mehr so mein Geschmack!


    Generelle Empfehlung: Besser feuchten Tabak kaufen.
    Wenn den in Deutschland kaufen willst einfach hier schauen: Dieser deutsche Tabak ist feucht

    Für Fehlkäufe nutze ich auch öfters den großen Freundeskreis, sodass jeder mal probieren darf. Einige male hat ne bestimmte Sorte nur mir nicht geschmeckt und ist dafür bei anderen extrem gut angekommen.
    Alternativ tausche / verkaufe ich dann auch mal ab und zu hier im Forum. Der Bereich dafür ist echt genial und man hat stets sehr nette Kontakte!

    Wie bereits beschrieben kann man Kalk doch einfach mit passenden Hausmitteln entfernen.
    Da gibts die Tabs oder auch Essigessenz. An Edelstahl und Glasoberflächen absolut kein Problem.
    Nen Wasserkocher wirft man auch nicht weg, sobald er das erste mal verkalkt ist.


    Solange du keinen Schimmel, Grünspan oder ähnliches drin hast macht das doch nix aus!


    Und in Zukunft einfach das Wasser rausnehmen und schön trocknen lassen alles. Dann haste später weniger Arbeit :naughty:

    Mein Favorit für die kalten Tage ist 100% Minze. Bei Minusgraden mit warmen Klamotten ab auf den Balkon/Terrasse und nen schönen kühlen Minzkopf genießen.
    Mit nem Glühwein dazu mein Wintertipp :-)

    Für mich ist AF auch eine der besten Marken, die man regelmäßig rauchen kann. Wenn nicht sogar die beste...!!


    Der Doppelapfel ist der absolute Knüller, da kommt mMn nix anderes ran.
    Ebenfalls der Wassermelone-Minze ist bei mir eine Sorte, die regelmäßig gekauft wird.
    Reine Minze von AF steht auch ganz oben in der Liste.


    Also was will man mehr. Ab und zu probier ich mal was anderes aus, aber letztendlich hat man doch seine Favoriten. Ich jedenfalls probiere die oben genannten Sorten von keinem anderen Hersteller mehr aus, hab mich zu oft über den Fehlkauf geärgert!

    Was du dich fragen musst; Lohnt es sich für dich überhaupt? Der geschmackliche Effekt ist marginal wahrnehmbar, der Saft dann nicht mehr zu gebrauchen.


    Fazit: Es geht, bringt aber nicht wirklich was und man verschwendet nur Lebensmittel, die beim üblichen Gebrauch besser schmecken.

    Genauso sehe ich das auch... Habe das vor Jahren mal versucht und konnte keinen Mehrwert feststellen. Der Geschmack war gleich.
    Trink den O-Saft lieber aus nem Glas, da haste mehr Geschmack!

    Huhu
    ich schätze mal, dass du alleine vermutlich nicht so oft am Kopf ziehst, wie wenn ihr zu dritt oder zu viert seid.
    Daher wird der Tabak evtl. etwas zu heiß und fängt dann an zu drücken. Versuche am besten mal die Kohlen etwas weiter außen zu platzieren sobald der Kopf richtig warm ist. Oder mal eine Kohle weniger zu nehmen.


    Oder du bist den vielen Tabak evtl. nicht gewöhnt? Bei mir drückts auch schneller, wenn ich alleine rauche. Man inhaliert dann einfach die gleiche Menge in 15 Minuten wie sonst in ner ganzen Stunde. Sprich auch wieder etwas weniger Hitze und etwas seltener ziehen.

    Ich kann dir nen Riesenkohleteller empfehlen. Mit denen geht garantiert nix daneben, wenn die Kohlen vom Kopf runterfallen.
    Wenn allerdings jemand die ganze Shisha umschmeißt, dann wird es ziemlich schwierig was ausreichend großes zu finden. Ein alter Teppich wäre da vermutlich am besten zum Unterlegen.
    Bei nem Kollegen rauchen wir öfter auf ner Feuerlöschdecke, die schützt auch vor Brandlöchern im Parkett.