Posts by Yarox

    Drogemkonsum bedeutet T5 und es gibt keinerlei rechtliche Verfolgung deswegen, aufgrund der Ärztlichen Schweigepflicht. Nichtmal ein vermerk oder sonnstwas. Auf dem Wisch wird am Ende blos stehen das ihr untauglich seid so wie bei jedem anderen T5ler auch, ohne Angabe von irgendwelchen Gründen. ;)


    peace, Mike

    kumpel hat t2 bekommen obwohl er in der woche mehr als 2 Jonnys raucht und das denen auch gesagt hat.


    edit: Ich bin 19 und wurde noch nicht für die Musterung angeschrieben ;) Tja, ist wohl nur Glück. Auch wenn man sich pflichtgemäß bei der Behörde melden müsste - ich geh zu Schule, nächstes Jahr Studienbeginn - die können mich mal!


    Grüße

    China hat da eine meiner Meinung nach noch nicht mal so tragende Rolle. Natürlich sind deren CO2 Ausstöße gewaltig, aber man muss auch bedenken, wie viele Menschen (+1Mrd) in diesem Land leben. Schaut man sich eine Tabelle der pro Kopf Emission an [ Klimaschutz weltweit ], sehen wir, welche Länder an ihrem Verhalten eher was ändern sollten ;)
    Und dass Atomenergie ein gutes Mittel ist, den CO2 Ausstoß zu verringern, ist eine Sache, die jeder wissen sollte. Es ist keine schmutzige Energie, wie es nunmal Kohle und Gas als Grundstoff sind. Und solange erneuerbare Energien nicht flächendeckend und 100%ige Energieversorgung gewährleisten, sind wir auf Atomkraft angewiesen.
    Letztlich haben wir Deutsche die sichersten und besten AKWs der Welt, die Frage ist halt nur, wohin mit dem Müll. Diese Frage sollte schleunigst beantwortet werden. Außerdem ist es wichtig autark zu handeln; was bringt es uns, komplett auszusteigen, nur damit dann Atomenergie aus Frankreich importiert werden muss, damit die Versorgung gedeckt ist o_O?

    böser Islam macht eh schon böse Menschen noch böser).

    Nette Behauptung. Deswegen sagen selbst muslimische liberale Intelektuelle, dass der Islam so fortgeschritten ist wie das Christentum im Mittelalter, und dass der Islam eine bzw seine Haltungen aufpoliert bzw modernisiert (nenn es wie du willst) werden müsse.
    Der Islam so wie er besteht ist radikal und fundamentalistisch. Les den Koran, dann wirst du es, wenn du objektiv bist, selbst herausfinden.
    (Und jetzt komm bitte nicht mit dem Bibelvergleich, die Bibel ist eine Sammlung von Geschichten von MENSCHEN, der Koran ist das Wort Gottes wie wir alle wissen ;))
    "Die Soziologin Necla Kelek, die Sarrazins Buch am Montag vorstellen wird, sagte der Zeitung: „Thilo Sarrazin leistet einen wichtigen Beitrag, indem er uns Muslime auffordert, über unsere Rolle in Deutschland zu reflektieren.“ Sie fügte hinzu, Sarrazin Rassismus vorzuwerfen, sei absurd. „Denn der Islam ist keine Rasse, sondern Kultur und Religion. Ich teile Sarrazins Sorge um Deutschland.“"(FAZ )
    Sie ist nichtmal die einzige Muslimin, die so denkt. Oder sind das Verräter in deinen Augen? ;)


    Inwiefern würde ich Deutsche beleidigen, würde ich "den Sozialismus" gutheißen? Informier mich bitte - nicht, dass ich plötzlich ein ganzes Volk gegen mich habe..
    Woran machst du fest, eine große Zahl würde "DDR-ähnliche Verhältnisse" (was meinst du damit überhaupt in diesem Zusammenhang genau?) anstreben.
    Was sind für dich Beispiele für täglich zunehmende Freiheitseinschränkungen?


    Und sicher: es köchelt in Deutschland.

    1)nationalSOZIALISMUS, und die DDR reichen doch vollkommen aus um es zu zeigen. Sozialismus schränkt die Freiheit ein, sei es wie im NS die Freiheit der Nicht-Deutschen (Bzw auch Deutsche, die nicht folgen wollten und Kritik übten), in der DDR: Meinungsfreiheit?, Reisefreiheit? ...
    Und heute, glaubst du ernsthaft, dass du ohne Konsequenzen jegliche deiner Gedanken zum Ausspruch geben kannst? Schau dir das Beispiel Eva Hermann an, wenn du was prominentes suchst. Die Medien werden von links betrieben und solche konservativen Meinungen, wie die 68er Revolution war der Auslöser für die Vernichtung jeglicher Grundwerte, werden an den Pranger gestellt. Wie gesagt, bestes Bsp. Eva Hermann. Befasse dich doch mal mit ihrem Fall, wenn es dich interessiert ;)


    2)Zu meiner Aussage, linke wünschen sich DDR-Verhältnisse: http://='http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/1019800']Erst fragen, dann wählen: Beuermann - ZDF log in - ZDFmediathek - ZDF Mediathek Schau dir dieses Video an, mehr oder weniger aktuell- Die Spitzenkandidatin der Linken im Gespräch. Was ich von ihren politischen Ziele halte, behalte ich jetzt lieber für mich.


    3)Freiheitseinschränkungen: -Es gibt keine (reale) Meinungsfreiheit
    -Ich kann mein KIND nicht mehr auf die Grundschule schicken, auf die ich es schicken MÖCHTE OHNE einen
    Umzug in ein anderes Bezirk. (Zugegeben, Schulpolitik ist Landespolitik) [Das kommt jetzt wieder mit ROT(rot)GRÜN]
    -LEHRER entscheiden OHNE die Eltern auf welche Schulform ihr Kind gehen wird. (Landesebene)
    -etc.
    Zugegeben, bislang ist man im Alltag weniger eingeschränkt, sollte jedoch der Linkstrend die Überhand gewinnen, wird sich da auch vieles ändern. Manche lernen einfach nie aus der Vergangenheit.
    Übrigends: Die soziale Frage wurde von einem rechten (konservativen) gelöst und nicht von den Sozialisten und Kommunisten, denn deren Arbeiter sind nach dem Systemverfall mehr oder weniger mit weniger rausgekommen als sie reingekommen sind. Aber was tut man nicht alles, damit man im sozialen Einklang lebt und alle gleich sind, nicht wahr, meine lieben Linksdenker und Emanzipationisten? :)

    Explodierende Mitgliederzahlen rechter Bewegungen?
    Die Angst Faschisten könnten JEMALS wieder in Deutschland an Macht kommen?


    Ich liebe diesen linken Populismus ;)
    "Funktionierst du nur?", "Stress auf der Arbeit? WIDERSTAND ANWENDEN", "Hate the state, ABOLISH CAPITALISM", "Freiheit stirbt mit Sicherheit", "NIE WIEDER FASCHISMUS", sind so tolle Phrasen die ich tagtäglich an Laternenpfähle lese und mittlerweile fotografiere. Einfach nur abartig.


    Das was die Antifa abzieht ist reine Schikane, verkaufen sich als Antifaschisten und hetzten mittels antisemitischen Phrasen gegen Israel.


    Es ist eigentlich eine Beleidigung für das eigene Volk und deren Vorfahren den Sozialismus für gut zu heißen (Genauso wie den Faschismus).
    Vor 20Jahren wollten alle fliehen, heute wollen sie DDR ähnliche Verhältnisse. Damals hat die Freiheit gesiegt, heute sehen wir täglich zu, wie uns die Freiheit genommen wird, ohne zu agieren. Es köchelt in DLand ganz gewaltig.

    Spanien kann einfach den besten Fussball spielen, verdient Weltmeister geworden :thumbsup:
    An alle Deutschlandfans, die die Niederlage noch immer nicht verkraftet haben und Spanien nicht den Titel gönnen, Pech für euch :P

    Sie sind die besten was Teamplay angeht, das ja.

    Samplen ist jetzt nicht so die große Sache im HipHop, macht jeder. Hat Savas patentrechte auf dem Beat, so wird er Eko eh anzeigen, wie damals bei FDS wo ihm was nicht in den Kram gepasst hat ;)

    Das ist endlich wieder Eko und kein 2Pac Replica. Mir gefällts, er rappt ähnlich wie auf FDS/FIDS.
    Ob Bitchmove oder Beatklau ist mir erstmal egal. Wenn das Album ähnlich dem SOng ist seh gut für Eko.

    Ach komm bitte. Was haben denn die Soldaten in Internationalen Gewässern auf dem Schiff zu suchen? Wer gibt Isreal das Recht zu entscheiden wer Palastina Hilfsgüter schicken darf und wer nicht? Das was Isreal in Gaza veranstaltet ist nichts anderes als Massenmord. Manchmal bedauer ich echt das Hitler sein Werk nicht zu Ende gebracht hat. Das "einzige Volk Gottes" denkt wohl die dürfen sich alles erlauben.

    Das einzige Volk Gottes, der Hitlerspruch... du solltest dich erstmal über die Religion im Allgemeinen erkundigen und für sowas wie "manchmal bedauer ich echt, dass Hitler sein Werk nicht zu Ende gebracht hat", dafür solltest du schon gebannt werden mMn.



    Fands übrigens ganz lustig die Tage meinte einer lautstark "BOYKOTTIERT ISRAEL, MASSENMÖRDER,TÖTEN GEZIELT FRAUEN UND KINDER" und als ich dann provokatorisch "pro Israel" gesagt habe, drohen mir schon alle (Moslems). Dazu mal dieses Video http://www.youtube.com/watch?v…0&feature=player_embedded Ich lasse das ganze mal unkommentiert, und ich will auch garnicht Israel verteidigen.

    Man sieht wieder in wie weit die "Meinungsfreiheit" gilt. Zumal er mit seinen Äußerungen vollkommen Recht hatte und die Medien ihren Skandal programmiert haben. Naja, was solls.

    Ich habe mir einen Gasbrenner im Baumarkt gekauft (Bahr, Obi hatte es im Winter leider nicht), in etwa so einen http://www.shop-016.de/shop_cfg/KingFood/18968.jpg .
    Gekostet hat der mit dabeiliegender Kartusche um die 15Euro. Ist aufjedenfall ein gutes Teil weil du auch die Gasmenge, die ausgestossen wird, regulieren kannst.
    Daher empfehle ich dir einfach mal in einen Baumarkt zu gehen, die haben meinst Gasbrenner, das was du oben verlinkt hast und aber auch jetzt saisonmäßig auch Campingkocher und dann kannst dir das alles genauer ansehen im Geschäft.


    Greez Yarox

    Warum wird der Nicht-Wähler eigentlich so oft als dumm dargestellt? Es gab vor der Bundestagswahl viele Intellektuelle, die sich öffentlich "geoutet" haben, nicht wählen zu gehen, weil sie in den bestehenden Parteien keine wählbare Alternative sehen. Einige Seiten vorher habe ich was zur Ausgrenzung von Nicht-Wählern geschrieben.
    Anstatt sich also damit zu beschäftigen, warum ein Bürger nicht wählen geht, drücken wir ihm lieber einen Stempel auf die Stirn, der ihn automatisch eine Stufe tiefer stellt. Klingt logisch.

    hättest du weitergelesen, hättest du auch das gelesen:

    Quote

    Jeder[...] sollte auch eine Meinung haben- in wie weit diese sich dann mit den Parteien deckt, ist eine andere Frage.

    Es ist aber trotzdem eher seltener der Fall, dass es keine Alternativen gibt. In der Politik muss man nun einmal auch Kompromisse eingehen können.

    Moralisch verwerflich finde ich es eher nicht wählen zu gehen (der Allgemeinheit gegenüber). Ist aber meine persönliche Meinung.


    Habe gestern im Bus ein Paar gesehen mit einem Kind (ca 7Jahre alt), das Kind sagte die ganze Zeit "Gehen wir jetzt wählen?" Mutter nur "Nein keine Zeit","Nein","NEIN!".
    Ich finde man hat auch eine Verantwortung seinen Kindern gegenüber. Wenn die Eltern keine Verantwortung haben, werden die Kinder doch niemals lernen, was Verantwortung bedeutet. (Das ist aber ein anderes Thema)


    Und zu sagen, dass man so etwas nicht interessant findet oder nicht die Lust hat sich zu Informieren... hallo? Man hat Monate Zeit ab und an Zeitung zu lesen, von RTL und co. auf ARD evtl mal zu schalten, mit den Mitmenschen über solche Themen zu reden. Ich kann mir kaum vorstellen, dass man keine Meinung (jetzt bezüglich zur NRW Wahl) zum Schulsystem hat- ob daran festgehalten werden soll oder ob eine EInheitsschule die Haupt/Realschulen und Gymnasien abschaffen soll. Jeder sollte dazu eigene Erfahrungen gemacht haben und sollte auch eine Meinung haben- in wie weit diese sich dann mit den Parteien deckt, ist eine andere Frage.