Posts by Rauchkehrfeger

    rauche mit der kombi jezt auch ca. 1 1/2 monate und bin sehr zufrieden


    gibt aber ein paar sachen die man beachten muss gerade bei den kohlen sollte man aufpassen das man sie 1-2 mal dreht weil sie sonst an der unterseite ausgehen was zb. bei tom cococha's würfeln der fall ist
    gute kohlen für den brohood sind aufjedenfall al duchan platin - das sind kleine aber sehr dichte kohlen die auch sehr heiß werden
    die brauche ich auch nicht 1 zu drehen die gehen nicht aus ich lege sie aber auch immer über die luftschlitze an den seiten des brohood
    was ich quark finde sind die behauptungen bezüglich der rauchdauer und von dem "coal saver" aspekt
    ich habe gelesen das mit dem brohood rauchdauern bis zu 3 std machbar sein sollen was nach meinen erfahrungen weder mit al duchan noch mit tom cococha auch nur ansatzweise zu erreichen war
    also meine rauchdauer liegt in etwa bei 45 minuten dann sind die kohlen breit beim tabak wäre aber aufjedenfall noch was rauszuholen da dieser dank der funnel bowl lange feucht bleibt


    da kann es sich wirklich lohnen nochmal 2 kohlen nachzulegen


    habe mir jetzt mal zauberwürfel bestellt, mal schauen wie die sich mit dem brohood rauchen lassen


    man sollte den brohood nicht in den geschirrspüler tuhen, wirklich.


    die positiven aspekte vom brohood sind aufjedenfall
    +++ keine asche auf dem tabak +++
    +++ gleichmäßige hitzeverteilung +++
    +++ kohlen sind sicher platziert und können nicht runterfallen +++ (das ist für mich eigentlich der beste grund für den kauf)
    +++ asche kann schnell entsorgt werden ohne das der rauchteller verschmutzt wird+++
    +++ lazy proof - keine alu/keinlochen/keine mess mit asche +++


    negative aspekte:
    --- teuer ---
    --- schwer zu reinigen, nicht geschirrspüler geeignet ---
    --- wird schnell sehr heiß und dann unanfassbar ---
    --- kann man schlecht ohne einlochkopfmod rauchen in verbindung mit funnel ---


    empfehlen würde ich die coalsaver aufjedenfall und finde das der den kamintopf um längen schlägt denn alles was der kamin macht ist den tabak trocken und die zimmerluft stinkig

    Da es in Deutschland keine Begrenzung mehr auf 5% Feuchtigkeit gibt, macht eine Unterscheidung zw. deutschem und ausländischem Tabak kaum noch Sinn.
    Wegen dieser Regelung wurden ja viele Sorten Extra für Deutschland geändert.


    Das ist nun nicht mehr der Fall.


    Auch gut also kriegt man jetzt sozusagen Starbuzz Amiquali hier ganz gechillt umme Ecke höhö :ugly:

    Welche Hersteller könnt ihr da empfehlen?


    Wäre gut wenn ihr schon mal ausl. geraucht habt damit die Empfehlung auch iwo Sinnvoll ist.


    Auch interessant: bestellt/kennt jemand ausländischen Shops die nicht gleich am anderen Ende der Welt sind und dennoch ein breites Angebot an ausländischen Sorten bieten? Also ich denke da an Polen/CZ/Österreich/Schweiz


    MfG Feger

    Moin kurze Frage ich habe eine kaya shisha Modell unbekannt geschenkt bekommen bei der aber leider die bowl Schrott ist. Ich habe gerade 2 Std nach einer neuen bowl geschaut und finde einfach nichts. Ich habe so wie ich rausgefunden habe noch das alte feingewinde. Und der innendurchmesser in dem die bowl geklebt war beträgt 54mm aber die meisten bowls ohne gewinde haben alle einen größeren außendurchmesser. Kann mir fällt jmd weiterhelfen welche bowl ich nehmen kann


    Ruf mal in nem Shop an, die haben oft Bowls über. Sag einfach den Durchmesser das sollte schon hinhauen.


    Ich hab auch ne Frage:


    Benutzt man heutzutage noch Molasse? Ich hab festgestellt das viele der ganzen neuen Sorten irgendwie klatschend nass sind. Wird da Molasse ned überflüssig hehe
    Oder ist die MrCoolProd Methode immer noch stateoftheart oder.. nach wie vor Amitabak ganz oben vertreten :ugly:


    peace - Feger

    Hallo liebe Leute,
    wer ist so nett und gibt dem alten Rauchkehrfeger mal ein Update in Sachen Tabakveränderungen/ Neuheiten?
    Hat sich was getan auf dem Markt?
    Ich sehe so gerade in meinem Lieblingsshop das sehr viele ausländische Sorten zu uns rübergeschwappt sind.
    Wie schaut es da aus (b)rauchbar oder un(b)rauchbar?


    LG und ein Dankeschön

    Upps hab ich vergessen also nochmal mit EUSt. :/
    Einkaufspreis: 8,5€
    + ZOLLEU (6,36 €): 14,86 €
    + TabakSt. u. Kleinstverkaufspreis (2,68 € - bei Pfeifentabak): 17,54 € Ich hab mal Pfeifentabak genommen (auch wenn ich der Meinung bin das nach Feinschnitt verzollt wird)
    + MwSt. 19 % : 20,87 € / 100g Starbuzz
    Da ist die Sache schon nichtmehr so "unterschiedlich"


    Schön das jemand genauso denkt wie ich :D
    Hab mir jetzt ein paar Sorten bestellt (sollten Morgen oder Übermorgen da sein) ich gebe dann mal meine Meinung zu den Sorten ab und ob er mit dem Ausländischen Tabak mithalten kann oder nicht.
    Hier wurde häufig was davon erzählt das man sich bei diesem Preis den Tabak auch aus den USA ordern lassen könnte...
    Hier mal ein kleines Beispiel dazu:
    bei hookah-shisha.com kosten 100g Starbuzz Tobacco (reduziert) 10,95$ nach aktuellem Wechselkurs (1$ = 1,30 €) wären das ca. 8,40 €
    beim Zoll:
    Zuerst wäre da die Frage ob euer Zoll den Shishatabak überhaupt aushändigt, mittlerweile ist es sehr schwierig geworden Shishatabak aus dem Ausland zu erhalten da viele Zollstellen in als ilegale Räucherware wieder an den Absender schicken (sollte das der Fall sein seid ihr schonmal eure 25€ Versandkosten los)
    Wenn der Zoll den Tabak erlaubt wird er verzollt, sollte euer Paket unverzollt zu euch gelangt sein dann habt ihr Glück gehabt (allerdings gab es bereits Fälle wo es noch 1 Jahr später zu Strafanzeigen wegen Steuerhinterziehung kahm und das wird dann richtig teuer, denn jeder ist verpflichtet Steuern bei Import zu bezahlen dh. wenn euer Paket zu euch gekommen ist ohne durch den Zoll zu gegangen zu sein seid ihr dazu verpflichtet zum Zoll zu gehen und das Paket nachverzollen zu lassen...)
    Die Zollämter versteuern Shishatabak unterschiedlich, die meisten versteuern nach Feinschnitt (teurer) einige nach Pfeifentabak (preiswerter)
    Feinschnitt: 41,65 € / KG (ab Mai diesen Jahres geltender Preis) + 14,41 Prozent des Kleinverkaufspreises (Einkaufspreis).
    Pfeifentabak: 15,66 € / KG je Kilogramm und 13,13 Prozent des Kleinverkaufspreises
    Wenn also eine Dose Starbuzz nach Feinschnitt verzollt würde (das ist anzunehmen weil die mehrzahl der Zollämter so verfahren) würde das folgende Zwischensumme ergeben:
    13,60 € jetzt muss noch die MwSt. entrichtet werden, also werden auf diese Summe noch die 19% aufgerechnet und dann wären wir bei:


    16,10 € / 100g Starbuzz (+ ca. 25€ Versand)
    Also wie ihr seht macht es kaum einen Unterschied, wenn die Dt. Produktion mit dem Ausländischen mithalten kann lohnt es sich kaum im Ausland zu bestellen und die hohen Versandkosten und Wartezeiten (ca. 2-3 Wochen) in kauf zu nehmen.
    Ihr solltet auch beachten das der Starbuzz bei hookah-shisha gerade reduziert ist, normalerweise kostet er 12,50 $ und dann würden wir auf eine Endsumme von 17,20 € /100g kommen
    Bevor ihr im Ausland bestellt wäre es durchaus schlau mal beim für eure Gegend zuständigen Zollamt anzurufen und die Momentane Situation zu klären (zb. ob die Einfuhr von Wasserpfeifentabak erlaubt ist und wie der Tabak verzollt wird (Pfeifentabak oder Feinschnitt) )
    MfG Feger

    Rauchkehrfeger:
    Sonst gehts dir noch gut? 6-10 Köpfe am Tag "aus Langeweile"? :D Deine Sorglosigkeit möchte ich haben...


    Aber deine Symptome mit flacher Atmung, größerem Lungenvolumen und chronischer Bronchitis habe ich auch... ich kann jedes mal beim Husten was auswerfen (bäh..).
    Allerdings rauche ich nur 4 Töppis im Monat. (Bin auch nicht der Typ der sagt; uieh war der Topf fein, gleich noch einer...) Im Sommer, vor allem im Urlaub, wars natürlich deutlich mehr...
    Rauche nun seit 6 Jahren Shisha. 3x die Woche Fitness-Studio und bis vor kurzem noch aktives-Box-Training war meiner Meinung nach mehr als nur "Ausgleich".
    Ich glaube, diese Symptome sind mehr Mensch-bedingt, als auf das Shisha-Dampfen zurück zu führen... wäre ja sonst jeder schon tot der so viel raucht wie Rauchkehrfeger, wenn ich bei 4 Töppis im Monat schon Beschwerden bekomme! :cursing:


    Ich geh auch 3x mal die Woche ins Fitness-Studio (McFit), erst Krafttraining und dann noch eine halbe Stunde Lauftraining damit die Kondition nicht ganz auf der Strecke bleibt.
    Bei mir ist es so das immer wenn ich einen Film anschau ich dazu Shisha rauche (je nach Dauer 1-2 Köpfe), ich kenne es garnicht mehr anders. Wenn ich nicht mein Pfeifchen wärend des Filmes rauchen kann fehlt mir etwas und dann hab ich auch keine Lust einen Film zu Ende zu schauen. Wenn ich also allein zuhaus bin dann rauche ich nur Shisha wenn ich Filmle kucke, auf Partys oder bei meinen Freunden gehen die gerauchten Köpfe immer in die 10er Reihen. Die meisten haben dann Kopfschmerzen und wundern sich darüber warum ich schon dabei bin den nächsten Kopf zu bauen :)


    Denkst du denn das deine Beschwerden vom Shisha qualmen ausgelöst werden? 4 Köppis im Monat sind eine verschwindend geringe Billanz.
    In der einzigsten (bis jezt) existierenden Studie über das Shisha rauchen wird 1 Kopf / Woche als kein gesundheitliches Risiko angesehen.
    Rauchst du noch normale Zigaretten?


    Feger

    Gruss, also ich rauch nun seit ca. 6 Jahren Shisha
    Mittlerweile jeden Tag so 2-3 Köpfe, jetzt wo ich Semesterferien hab auch manchmal über den Tag 6-10 aus Langeweile.
    Es gab natürlich immer mal Perioden wo ich keine Shisha gedampft hab (mal ein halbes Jahr Pause zwischendurch)
    Ich war vor ca. 1/2 Jahr mal zur Lungenfunktion und der Arzt meinte ich hätte ein ungewöhnlich großes Lungenvolumen, aber sonst sei meine Lunge topfit.
    Da beim Shisharauchen große Volumen inhaliert werden scheint die Lunge dadurch trainiert zu werden ein größeres Volumen aufzunehmen.
    Meine Atmung ist generell flacher geworden und meine Atemzüge weniger (wenn ich da an meine Freundin denke.. die hechelt ja regelrecht nach Luft)
    Einzig negativ ist das ich sowas wie eine chronische Bronchitis habe, also schleimiger Auswurf (das sind die inhalierten Dreckpartikel die die Lunge wieder nachdrausen befördert)


    Achja, es hat sich eine definitive Nikotinsucht entwickelt ABER nach wie vor rauche ich keine Zigaretten. Ich verspüre weder das Verlangen noch Lust auf diese Sargnägel

    Gruss Leute, meine NP 610 hat nun nach nem guten Jahr ihren Dienst eingestellt


    Am Glas ist das Gewinde abgegangen und der Adapter für den Schlauchanschluss ist kaputt, er ist locker und lässt sich nichtmehr festdrehen (ich glaube das Gewinde ist durch..)


    Hat jemand einen Tipp wie ich das reparieren kann bzw. wo ich Ersatzteile her bekomme?


    Ebenso wird das Sieb meines geliebten Kohleerhitzer langsam aber sicher zu Erde... bekommt auch für den ein Ersatzsieb?


    MfG Feger

    Welchen Sinn hatt den euer Shiazo nun eigentlich?
    Was bleibt denn da noch übrig vom Shisharauchen, geht es jetzt etwa nur noch darum eine weiße Wolke irgendwas aus dem Mund zu pusten und sich daran aufzugeilen wie gesund diese ist?


    Ich bleib dem traditionellen rauchen treu, dem mit dem Tabak wo der Stoff drinnen ist welcher der Shisha ihre charackteristische Entspannung verleiht.

    also die guten Zeiten von Serbetli sind ja leider schon lange vorbei, früher wo der noch matschepampe war hat der ja richtig lecker geschmeckt


    von allen dt. Tabaken war der Bisan Heavensent bis jetzt der intensivste, auch gleichzeitig ein wirklich ausgezeichnetet Tabak
    Arabica Arctic Blue oder wie auch immer er hieß war auch ein absolut geiles Teil, auch wenn der Anis da recht kantig drinne gesteckt hat


    also nomma für Faule:


    - Bisan Heavensent
    - Arabica Arctic Blue

    2 33er GR sind zu viel, wobei die GR gerade für den Mülleimer noch gut genug sind.
    Wie oben gepostet wäre es besser mit Three Kings oder eben 3/4 Cococha bzw. 2 Cocobricos zu fahren.
    Kann aber auch am Tabak liegen, obiges Setup sollte jedenfalls mit AF bestens fruchten.


    happy blubbing - Rauchkehrfeger