Posts by dEEkAy2k9

    Habt ihr die Shisha mal durchgespült? Am besten mit Spülmittel und einer Bürste, kann durchaus noch an Rückständen aus der Fertigung liegen.
    Desweiteren habt ihr einen jungfräulichen Tonkopf. Tonköpfe saugen sich erstmal voll (mit Melasse), vielleicht kommt da der Geschmack her.
    Es könnte aber auch am Silikonschlauch liegen. Auch hier, ordentlich auswaschen/spülen.


    Der Tabak darf schwarz werden und der Tabak sollte auch nach einer Rauchsession trocken, schwarz, verbrannt sein. Es ist nur schlecht, wenn ihr einen Kopf startet und direkt die ersten Blätter schwarz sind und glimmen, dann war es zu viel Hitze auf einmal.


    Persönlich würde ich euch zu einem Kopfset bestehend aus Smokebox und dazu passendem Tabakkopf raten. Ist am einfachsten und erzielt neben einem geübten Overpacking Setup die besten Ergebnisse. Ich verwende ein Z218 GlasSi Set von Amy. Achtung: das Set verbraucht viel Tabak


    Ansonsten heißt es für euch: Üben, üben, üben. Es ist an sich keine Kunst. Tabak rein, leicht andrücken (glatt machen), Kaminaufsatz und Kohle drauf und gemächlich rauchen.

    Ich fülle den Kopf immer bis zum Rand und auch nicht zu vorsichtig. Hatte am Anfang auch diese Probleme. Als ich gelesen haben "Tabak locker in den Kopf packen", habe ich es viel zu locker gemacht und der Tabak ist mir verbrannt. Wenn ich vergleiche, wie ich damals den Kopf gefüllt habe und wie es heute aussieht, dann sieht es heute nach nem ahnungslosen Typen aus und damals als ich es feinsäuberlich und locker reingepackt habe, als wäre ich der Pro überhaupt.


    Ich nehme die Zange (habe eine Zange für Kohle und eine für Tabak) und rühre den Tabak einmal ordentlich um, damit dieser nicht ein großer fester Brocken am Boden der Dose ist. Danach nehme ich mir ordentlich Tabak in die Zange (nicht komplett zugreifen) und fülle den Kopf. Der Kopf ist meist mit 2 solchen Häufchen mittig so voll, dass er leicht übersteht. Danach verteile ich das mit der Zange durch hin und her schieben und ebene es oben auf Randhöhe. Dann den Kamin drauf und gut ist. Köpfe bauen ist keine Kunst sondern eine Sache des herantastens. Glaub mit, wenn du die ersten 10 Köpfe von der Höhe und Festigkeit richtig gebaut hast, dann wirst du drüber lachen, wie simpel es ist.


    Ha,ha, genau so war das bei mir auch. Immer schön fein säuberlich und mit höchster Hingabe den Tabak locker rein. Jetzt wird einfach wie bei dir der Tabak in der Dose umgerührt, in den Kopf gepackt und leicht glatt gedrückt. Danach Smokebox drauf und alles läuft.


    @OP
    Ich würde dir entweder zu einem ordentlichen Overpacking Setup oder zu einer Kopf+Smokebox Kombi raten.

    Nein immer der selbe Tabak.
    Shisha putze ich regelmäßig.
    Habe sogar so ein shisha putzmittel.
    Könnte es vielleicht daran liegen?
    Weil ich habe anfangs nur mit wasser und Bürste geputzt.


    "so ein shisha putzmittel"


    Wenn dies das einzige ist, das du geändert hast dann wahrscheinlich schon.
    Ich putz die Shisha mit Wasser und ab und zu mit Spülmittel/Entkalker. Nie irgend einen Nachgeschmack gehabt.
    Schläuche wasche ich auch des öfteren durch (Silikon)

    Wieso schreibst du nicht einfach:


    Quote


    Hallo blablabla (Shop),


    ich habe mir diesen (Typbezeichnung) Kohleanzünder gekauft. Dieser fing Feuer als ich damit Kohlen für die Shisha anzünden wollte. Anbei noch ein paar Bilder, damit Sie sich das vorstellen können. Wie geht's nun weiter? Bekomme ich einen neuen oder mein Geld zurück? Wie sollen wir das Handhaben, immerhin handelt es sich hier offensichtlich um ein fehlerhaftes Gerät.


    MFG blabla (Name).


    Mit Freundlichkeit kommst du im Leben meist viel weiter als mit Hass. Versetz dich doch in die Person am anderen Ende, die will auch nicht angemault werden für etwas, wofür sie gar nichts kann.

    Ich würde dir irgend einen Kopf empfehlen, der mit einer Smokebox funktioniert. Damit bekommst du ganz leicht viel Geschmack und Rauch raus.


    Ich verwende den Z218 + Smokebox (GlasSi Set von Amy). Es gibt da aber noch ein paar andere.

    Ich habe jetzt die Tage in Kroatien geraucht, dort war es zwar sehr heiß, aber auch sehr trocken.


    Bali Breeze von Amy Gold lief mit 2-3 Kohlen in der Smokebox auf dem Z218 1,5h ohne Probleme durch. Summer Fresh und noch 2-3 andere Sorten liefen auch top.


    Als ich die Woche zuvor in Tunesien war und dort eine Shisha geraucht hab, war diese nicht so gut, dort war die Luftfeuchtigkeit aber auch bei 70% und mehr...

    Doelid hatte mal ein Video zu einem dieser Student-Tabak Dingern gemacht. Mehr Kontakt hatte ich mit diese bisher aber auch nicht. Ich bleib lieber bei True Passion, Al Fakher, Al Waha und Amy Gold.

    Und im Pharao gibt es ne gratis Rückenmassage wenn im Panda ehemals Schwarzes Schaf die Musik aufgedreht wird :D


    Das was die Bars da alles machen ist alles im Graubereich bzw. illegal.


    Diesen "Service" habe ich jetzt mal außer acht gelassen ^^.
    Das Pharaoh gibt's halt schon ewig, wenn es illegal wäre, wäre es schon längst geschlossen worden. Sieht man sich dann noch an wie viele Shisha Bars überall sprießen, muss es ja irgendwie einen legalen weg geben.

    Ich kenn mich da leider nicht all zu sehr aus, aber hier in Bayern gibts zwei "Bars" die ich als Beispiel anführen kann.


    Mr. Onions hatte früher Shisha im Angebot. Dann kam das Rauchverbotgesetz in Gaststätten und daraufhin hatten sie nur noch Shisha mit Dampfsteinen. Diese sind dann aber auch irgendwann verschwunden, weil die einfach keiner haben will. Mr. Onions bietet natürlich auch Cocktails, Burger etc. an.


    Pharaoh in der Innenstadt hingegen bietet NUR Shisha rauchen in belüfteten Räumen an. Kein Essen, keine Getränke, nichts. Es gibt einen kostenlosen Tee den man trinken kann oder man bringt sich sein Essen/Trinken selbst mit. Vielleicht hat es einfach etwas damit zu tun was ihr alles anbietet. Nur Shisha? Essen/Trinken/Shisha? etc.


    Mein Tipp an dich (euch). Bevor ihr ein Shisha-Café auf macht, klärt doch erstmal alles rechtliche. Dann werdet ihr schon sehen ob ihr da noch bock drauf habt oder nicht. Persönlich finde ich Shisha Bars etwas lästig. Überall sprießen diese wie Pilze aus dem Boden und die beste Shishaerfahrung bekomme ich sowieso zuhause.


    Habe heute auch im Garten geraucht, auch bei 40% Luftfeuchtigkeit. Die Shisha hat mega geschmeckt. Wie es bei höherer Luftfeuchtigkeit aussieht werde ich die Tage mal testen wenn es draußen schwül ist (rauche nur draußen).

    An sich sieht dein Kopfbau gut aus, mehr Tabak wäre abhängig von deinem Kaminaufsatz und dem Abstand auch möglich aber wohl nicht nötig. Vielleicht liegt es ja an der Luftfeuchtigkeit die aktuell alle als Grund herannehmen wenn die Shisha nicht schmeckt. KA ob da was dran ist.

    Mit der Hitze spielen, Kohlen raus, Kohlen rein etc.


    Ansonsten achte mal auf die Luftfeuchtigkeit wenn du rauchst. Angeblich macht das viel aus beim Shisha rauchen. Persönlich kann ich es weder bestätigen noch widerlegen, da ich bisher nicht drauf geachtet habe. Heute allerdings hatte es bei mir 41% Luftfeuchtigkeit laut Wetterapp (draußen geraucht) und die Shisha hat MEGA geschmeckt im Z218 mit 3 Kohlen.


    Rauchst du drinnen/draußen? In der prallen Sonne? Schatten?

    Ich hab den Aspire Proteus (auch ein E-Head für Liquids).


    Das Teil ist eigentlich nie in Benutzung, es dampft zwar wie sau und der Geschmack ist auch okay. Allerdings ist es einfach nicht das gleiche wie mit Tabak. Vielleicht brauche ich andere Aromen zum selber mischen (die aktuellen schmecken mir nicht so).

    Macht Luftfeuchtigkeit wirklich SO VIEL AUS beim Shisha Rauchen?


    Ich habe zwar gemerkt, dass es keine gute Idee ist die Shisha in der prallen Sonne stehen zu lassen, auf die Luftfeuchtigkeit habe ich aber noch nicht geachtet. Hier ist mir aber auch noch nichts aufgefallen.


    Worauf sollte man denn, wettertechnisch, achten?

    habs getestet, heute nochmal original al fakher orange minz gekauft... leider kaum eine Verbesserung.. nur Geschmacks-Nuancen zu erkennen.. sogar neue Kohlen hab ich gekauft, Shisha auch nochmal komplett sauber gemacht... bin ratlos


    Die Shisha könnte evtl nicht mehr ganz dicht sein. dadurch verlierst du Aroma. Ansonsten sagst du ja selbst, du kennst dich damit aus. Persönlich habe ich die Erfahrung gemacht, dass Phunnel + Smokebox die bessere Variante ist. Seitdem hat mir kein Kaminkopf mehr ordentlich geschmeckt. Nutze den Z218 aktuell.


    Ich lese aber auch immer wieder im Netz von: "Bei hoher Luftfeuchtigkeit schmeckt's nicht". Vielleicht ist da ja was dran, ich persönlich konnte das noch nicht so bezeugen.


    Es ist wie mit allem im Leben. Wenn du damit zufrieden bist, dann bleib doch dabei. Ich hab jetzt Tom Cococha, Amy Gold, Arabisches Zeug etc probiert. Aktuell habe ich Kohlen von Taori da und werde die wohl ab jetzt benutzen. Taori ascht einfach anders/besser ab und hat keine gelben Flecken wie die Amy Gold. Cococha brachen immer wieder auseinander.

    Nachdem es Abends zum regnen angefangen hatte, war es das mit der Luftfeuchtigkeit. Kann dir da also nicht viel weiter helfen.


    Selbst hab ich das aber noch nicht beobachtet, speziell nicht mit dem Z218. Ich legt den Tabak immer locker rein, etwas über die Kante und drücke den Tabak dann etwas glatt. So funktioniert es eigentlich immer ganz gut.