Posts by carpenter

    Lass die Finger von Herdplatten. Die haben, wenn man sie neu kauft, eine Sicherung drin, die verhindern soll, dass das Teil zu heiß wird und feuer fängt. Das ist natürlich prinzipiell ganz toll, aber das hat auch zur Folge, dass du die Shisha-Kohle damit nicht an bekommst. Wenn du das mit einer Herdplatte machen willst, nimm eine alte von Oma, die haben meist keine Sicherung drin verbaut.


    Wenn du Technisch begabt bist, kannst du auch einfach die Sicherung rausbauen.


    lg

    ich habe auch elements rohtabak und SK-Molasse + Glycerin genau nach hamst0rs videotutorial zubereitet, und es war ein dicker schuss in den Ofen.
    Der Geschmack war mies, es hat nicht gut geraucht, und der Tabak verbrannte viel zu schnell. Das ganze war einfach viel zu trocken!
    Nachdem ich nochmal 30ml SK-Molasse hinzugegebn habe, wurde der Tabak noch "rauchbar", aber alles andere als gut. Generell finde ich die SK-Molassen eher schwach. Von "zu intensiv" war bei mir garantiert nicht die Rede.


    €: Die molasse war Blue Magerita. Hat die sonst noch jemand als zu schwach empfunden? Vielleicht habe ich ja einfach eine eher schwächere Sorte erwischt.

    Material:
    Acrylmundstück, Plastikspirale, "Leder?"
    Verarbeitung:
    Schlecht. Bei mir hat sich das gesamte Mundstück gelöst, samt Griffstück. Also, nicht nur das vorderste ende, sondern wirklich das Gesamte Teil wurde lose. Ansonsten sah er recht schön aus, und war auch vollkommen dicht.
    Durchzug:
    Sehr gut, besser als die anderen SK-Schläuche
    Eigengeschmack:
    Relativ stark nach Plastik. Auch nach 3-4x Rauchen war er noch da. Inzwischen hat er aber Tabakgeschmack angenommen.
    Länge und Geschmackintensität:
    Lang und sehr geschmacksintensiv .... =)
    Waschbarkeit:
    Sollte Voll auswaschbar sein, wegen dem Plastikzeug im Schlauch. Rosten sollte da nichts. Gammeln könnte es natürlich immernoch. Ich persönlich habe ihn aber nie ausgewaschen, weil er garnicht Alt genug wurde...
    Lebensdauer:
    Hielt bei mir etwa 3 Monate, danach fiel das gesamte Mundstück ab, trotz pfleglicher Behandlung
    Ästhetik:
    finde das Design sehr ansprechend und auch das lange Griffstück gefiel mir.
    Sonstiges:
    Als das Griffstück abfiel hing der Kleber nur noch lose runter. Ich habe es versucht mit Sekundenkleber zu fixen, ging aber in die Hose. Das Gesamte Endstück sitzt zwar wieder fest drauf, aber man zieht jetzt immer richtig viel Luft mit.Außerdem hat sich der untere Bommel mit Sekundenkleber vollgesogen und ist hart geworden. Ich könnte bestimmt mit Heißkleber o.Ä. die Stelle abdichten, aber das würde dann richtig schlecht aussehen.
    Jetzt ist auch klar, warum die den Schlauch so billig verkaufen - viel mehr ist er auch nicht wert.
    Ich hatte zwar ein wenig Spaß für 6€, aber nicht mal die sind es wirklich wert gewesen. Das Teil kommt in die Tonne und gut ist.
    Fazit:
    Ansich gut, und Preislich sehr günstig. Trotzdem hielt er nicht lange. Ich würde ihn nicht nochmal kaufen, von daher 5+

    mit kohle nachlegen kommt man auch im funnel locker auf 1h+
    Aber wo liegr dadrin der Sinn? Meist raucht es zwar noch halbwegs aber oft ist der Geschmack dann einfach schon rauchgelutscht und es fängt an zu kratzen und ekelhaft zu schmecken!

    du hast dir ja jetzt auch zusätzlich Cocobricos gekauft. Hast du dir auch schon überlegt, wie du die teile ankriegst? zu empfehlen ist ein elektrischer Kohleerhitzer für Shishakohle.



    lg Carpenter

    hab auf einem flohmarkt für 50c eine Porzellanschale mit Griff gefunden. Wenn ich die auf einen Korkuntersetzer stelle, wird der Tisch zwar warm, aber nicht heiß genug um die Platte zu schädigen. Am einfachsten eine große Schale mit untersetzer verwenden. Das kann dir dann auch nicht umfallen.

    ich kann mir vorstellen, dass das Wasser auch einige der Geschmacksstoffe rausfiltert. Wahrscheinlich hat es deshalb so intensiv geschmeckt. Wenn ihr ne recht große Shisha hattet, kann auch ihr geringer Kühleffekt ausgereicht haben. Immerhin muss der Rauch ja doch einen langen weg zurücklegen und verliert so schon Wärme.

    mit reinigungsalkohol geht das zeug vlt weg.... Einige übertreiben hier mal wieder maßlos. Wegschmeißen ist quatsch. Wenn man nichts mehr sieht, und es nicht mehr viel stinkt, würde ich sie erneut einrauchen. Ihr schmeißt doch auch nicht eine neue Shisha weg, nur weil sie nach Fabrik riecht :lol:


    E: Wenn das Zeug wirklich zum Großteil Kohlenwasserstoffe sind, sollte Alkohol das ideale Lösungsmittel sein. Also keine Panik.

    Wenn nichts von den anderen Ratschlägen hilft, bleibt dir wohl nichts anderes übrig als mit Zange, Handtuch und viel Fingerspitzengefühl das Rohr zu lösen. Bevor jetzt einige aufschreien: Habe ich selbst schon gemacht und meine Shisha hat keinen Kratzer abbekommen.


    Hast du denn die Gewinder der Shisha regelmäßig eingefettet mit Vaseline o.Ä. ? Auf jedenfall würde ich damit spätestens jetzt mit anfangen.