Posts by *Thomas*

    Also ich sehe jetzt keine großen Probleme bei der Umsetzung, vorausgesetzt du hast Zugang benötigen Maschinen und das entsprechende Fachwissen.
    Ober eben jemanden der das für dich erledigt.
    Vom Design her gefällt sie mir sehr gut, wirkt sehr wertig.
    Nur die genaue Umsetzung vom Übergang Rauchsäule-Bowl ist mir noch nicht ganz verständlich.
    Ich würde als Material ganz einfach Messing verwenden und es anschließend vernickel, passt meiner Meinung nach am besten.
    Aluminium wäre mir persönlich zu leicht, passt der haptische Eindruck nicht.

    okay danke euch ;D
    Als Kopf vllt einen Saphire Phunnel?


    Würde einem Anfänger allgemein keinen Einlochkopf empfehlen, und erst recht nicht mit Selbstzündern, macht sich einfach nicht gut.
    Versuchs doch mal mit dem Kaya/ King Size Vortex, ist ein echt guter Kopf, findest du leicht ein gutes Setup und erzielt sehr gute Ergebnisse.

    Es lag übrigens am Tabak, den ich hier in Deutschland gekauft habe. Mit einer neuen Packung geht es, der alte Tabak kommt mir nach wie vor suspekt vor. Die Pfeife funktioniert hervorragend! :)


    Danke für eure Hilfe trotzdem, auch wenn die Lösung des Problems letztendlich sehr einfach war. :)


    Dann sind wir ja froh, wenn du nun endlich des Problems Lösung gefunden hast.
    Ferndiagnose ohne genaue Fakten ist da natürlich immer nicht ganz einfach, aber dafür ist ja das Forum da.

    Hast du jetzt überhaupt schonmal getestet, ob deine Pfeife dicht ist?
    Einfach normal mit Wasser befüllen, oben wo normal der Topf drauf kommt zuhalten und am Schlauch ziehen.
    Wenn dann noch irgendetwas blubbert, is deine Pfeife nicht dicht.
    Wenn deine Pfeife nicht dicht ist, lässt sich kein wirklich optimales Ergebnis erreichen.

    Ich hatte meine Shisha auch mal mit 2 Schläuchen mit Ventilen getestet.
    Durchzug war deutlich merkbar schlechter.
    Ich persönlich werde meine Shisha nie mit Ventilen rauchen.
    Dafür hab ich 3 Shishas hier stehen, reicht eigentlich immer... ;)

    Ich finde aber auch, dass wenn du die Kohlen ab und zu wendest und abascht, direkt danach auch die Shisha wieder besser schmeckt.
    Kann es zwar nicht genau erklären, aber der Geschmack kommt wieder deutlich besser durch und die Hitze lässt sich dadurch auch ganz gut regulieren.
    Ich wende meine Kohlen je nach Topf 5-10 während einer Session.

    Ich hab da mal ne Frage.


    Liegen die Ventile wie in deiner Skizze oder stehen die Senkrecht ?


    Genau das wird das Problem sein, da das Ventil normalerweise durch die Schwerkraft, die die Kugel wieder in Position befördert, schließt.
    Dass der Durchzug mit Rückschlagventilen schlechter wird, ist ja klar, da du hier die Öffnung stark verengst.

    Wie schmeckt denn die Shisha, wenn du einfach so dran ziehst?
    Wenn so kein merkbarer Eigengeschmack festzustellen ist, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass es an der Pfeife liegt.
    Teste sie als allererstes mal auf Dichtigkeit.
    Wenn sie dicht ist, würde ich es einmal mit anderem Tabak versuchen. Habe auch noch nie wirklich nassen Nakhla gehabt.
    Wo hast du diesen gekauft, auch in Marokko oder in Dtl ?

    Ist mal etwas Anderes, sieht man nicht an jeder Ecke.
    Bin auch grad an meinem Projekt, wird jedoch klassischer und funktionsorientierter.
    Hab nur gerade wenig Zeit wegen der Uni.

    Ich wurde auch gewarnt, dass das Teil recht schnell kaputt gehen soll.
    Wird bei mir eig. täglich benutzt und ich lege die Kohlen auch direkt auf die Spirale.
    Bei mir hält der Anzünder jetzt knapp ein Jahr ohne irgendwelche Ausfallerscheinungen.
    Bin mal gespannt, wie lang er noch funktioniert.

    Die "Knubbelsäule", die du suchst, war die erste Ausführung der Saturn.
    Die Zweit Generation war dann die mit der geraden geschraubten Säule.
    Somit wirst du die Saturn erster Generation höchstens noch als Restposten bekommen.
    Würde dir aber eher die Saturn II empfehlen, hat einen deutlich besseren Durchzug, hab beide da.... ;)

    Musst halt ein wenig kreativ sein. Am besten irgendeinen längeren dünnen Metallstab, den du dir so zurecht biegst, dass du an die Stelle kommst und dann oben die Stahlwolle anbringen.

    Hatte das selbe bei meiner PN330.
    Hab einfach ne Zahnbürste genommen und vorne ein Stück von so nem Küchen-Stahlschwamm dran gesteckt, ging problemlos weg.

    Ich selbst bin kein großer Freund von Shishas > 70cm.
    Da geht mir einfach zu viel Geschmack verloren. Ich mag es einfach, wenn die Shisha richtig intensiv schmeckt.
    Dass sie schön angenehm zu rauchen ist, lässt sich meiner Meinung nach durch den richtigen Kopf(bau) erreichen.
    Als Deko Shisha ist sie gar nicht schlecht.

    Eine große Shisha sollte man genauso oft reinigen, wie eine kleine, jedoch ist der Aufwand bei einer kleinen deutlich geringer... ;)
    Das ist auch der Grund warum meiner Mya Saturn eig nur noch im Regal steht und ich nur noch meine PN 330 nutze.
    Diese steht der Saturn eig in fast nichts nach.