Posts by INSTINCT

    Servus,


    habe mir eine Elmas zugelegt und habe sie vor dem ersten Rauchen ordentlich geputzt. Bowl mit 2 Kukident Tabletten und Schrubben, die Rauchsäule habe ich nur mit Wasser und einer langen Bürste sauber gemacht.


    Mit Vorfreude habe ich dann direkt 3 Köpfe hintereinander geraucht und mir ist danach aufgefallen, dass das Wasser in der Bowl grünlich wurde. Wasser ausgeleert, frisches Wasser rein und mal bis zum nächsten Tag so stehen lassen. Am nächsten Tag war nichts und habe dann 2 Köpfe geraucht und schon wieder war das Wasser so grünlich. Habe dann mal in die Rauchsäule geschaut und da waren so kleine Ablagerungen wie Schimmel oder so. Roch auch wie Bier bzw. nicht nach Tabak. Da ist bestimmt auch etwas Molasse im Wasser aber habe bei meiner Edelstahlshisha noch nie erlebt, dass es grün wurde.


    Die Pfeife kam auch nicht mit Essig oder so in Berührung.


    Kann mich da jemand evtl. aufklären bzw. worauf ich bei der Pflege achten muss bei so einer Messingpfeife.


    MfG


    Edit: Kann das evtl. einer zu Probleme verschieben, keine Ahnung wieso es jetzt hier gelandet ist.

    Servus,


    ich hatte mir vor paar Wochen Zomo Strong PCH und MLN geholt, weil man mir gesagt hat, dass man Zomo Strong aufjedenfall probiert haben muss und in nächster Zeit keins mehr kommt.


    Aber irgendwie läuft er bei mir überhaupt nicht. Habe es in der Mumiya mit Noppenkonakt fluffig geraucht und es hat mich komplett weggeschallert:wacko:, in der Invoke V2 angedrückt mit Alu und es hat nur übergekocht, mit HMD lief es bisschen besser. In der HJ Harmonybowl lief es auch nicht gut.


    Bzw. habe ich gar keine Kühle und der Geschmack ist nicht Pfirsich oder Melone, sondern hat so einen besonderen Eigengeschmack.


    Wie sollten die Strong Sorten am besten geraucht werden?


    MfG

    Hab für Traube Minze, TM als Abkürzung genommen. Also anstatt so einem Lederschlauch wie bei Wookah eher so einen Kaffeehausschlauch nehmen wie bei normalen Tradis?


    Was empfiehlst du als Kopf? Ich habe von Mehrloch- bis Einlochköpfen viele verschiedene. Traube Minze rauche ich im Phunnel mit Noppenkontakt aber bei Doppelapfel habe ich den Dreh noch nicht raus. Mit Kamin ist schmeckt es schon gut aber die Anisnote ist sehr stark und man kann kaum ziehen, mit Alu läuft es besser aber ist vom Geschmack jetzt nicht wirklich intensiv. Ich habe aber auch einen schlechten Tonkopf, da der vom Depot extrem tief ist und da locker 20-25g reinpassen.

    Servus,


    ich habe sehr oft gelesen, dass einige eine Tradi holen und darin nur Dapfel oder halt TM rauchen.


    Aber einige meinten auch, dass Metall kein Geschmack annehmen kann. Holt man sich dann eigentlich eine Tradi theoretisch nur wegen dem speziellen Anzug/Durchzug, Blubbern und Aussehen?


    Weil ich habe noch meine Amy aus Alu rumliegen, die nicht benutze und überlege einfach dafür einen Lederschlauch für 25€ zu holen und darin ausschließlich TM zu rauchen.


    Somit würde ich mir das Geld für eine neue El Nefes oder Khalil Mamoon sparen.


    Reicht es dann einfach auf meine Amy einen Tonkopf zu packen und einen Lederschlauch anzuschließen?


    MfG

    Servus,


    ich habe mir mehrere Phunnel geholt und habe schon einige Köpfe geraucht aber mir ist aufgefallen, dass die Kohle manchmal nach einer Zeit an der Kontaktseite zum Boden der Smokebox komplett schwarz wird. Es geht sozusagen an der Stelle aus und mein Kopf raucht nach ca. 20 Min. kaum. Letztens habe ich die Kohle dann gedreht aber außer mehr Rauch hat es nicht geholfen. Geschmack war trotzdem weg.


    Wie kann ich das vorbeugen?


    MfG

    Habe meine Smokebox damals für 15€ auf Amazon bestellt, weil ich kein Bock auf Wish hatte aber will mir bald noch eine zweite besorgen und werde es wahrscheinlich über Ebay, Amazon oder Wish machen.


    Zu den Köpfen:

    Ich habe beide Köpfe und finde der No.5 Prime macht schon einen großen Unterschied. Man raucht effektiv 1 Std., kann auch länger aber ich höre auf sobald es nicht mehr schmeckt. Geschmack ist sehr intensiv und mit der Smokebox harmoniert es einfach perfekt. Habe mir sogar überlegt, ob der Fun One besser ist, weil es genau dieselbe Form hat und in der Mitte nur ein großes Loch ist. Bei dem Prime hat man viele kleine Löcher zur Seite und somit muss man die Löcher immer frei halten.


    Ich habe viele Köpfe und teilweise welche für 30€ und finde den Prime von der Preis/Leistung her perfekt. Bei Smoshi gibt es sogar oft Angebote bei den Köpfen.

    Kommt drauf an wie weit deine Kohle vom Tabak entfernt ist und wie weit die Kohle in der Mitte liegt. Da musst du ausprobieren und schauen, dass der Tabak genug Hitze bekommt aber nicht verbrennt. Es ist auch eine Erfahrungssache, denn ich hatte bei meinen Köpfen ein 3/4 Jahr kaum Geschmack gehabt und mit der Zeit kam die Erfahrung. So wie auf dem Bild sieht es sehr gut aus, man könnte sogar den Tabak minimal mit dem Stecher komprimieren aber wirklich nur minimal. So um 1mm und dabei den Tabak eher verteilen. Vielleicht ändert das was.

    Servus,


    ich habe mir den HJ Retro Harmony Zomo Edition gegönnt. Alle haben gemeint im Phunnel kommt der Geschmack viel besser zur Geltung usw. . Habe bis jetzt 5 Köpfe geraucht und das Ergebnis war bis jetzt relativ schlecht. Im 4 Euro Tonkopf bekomme ich besseren Geschmack raus. Wenn ich 2 Kohlen reinmache raucht er gut aber Geschmack ist nur wenig da und verschwindet nach ca. 30 min. . Mit einer Kohle in der Smokebox und eine gekippt, kommt kaum Rauch. Habe bis jetzt 3x Black Nana, 1x Casanova und 1x Tropikarna probiert.


    Wie raucht ihr mit dem, weil schlecht ist er bestimmt nicht aber ich weiß nicht wie man damit umgehen soll.


    Kopfbau: http://www.imgur.com/a/FOv6ZQi


    MfG

    Also ich habe am Anfang eins immer Falsch gemacht. Ich war zu perfektionistisch und habe versucht den Kopf möglichst perfekt zu bauen. Habe dann unnötig lange mit dem Stecher rumgefummelt und dann die Kohle ganz nach außen gelegt. Ergebnis war scheiße und es kam kaum Geschmack. Mach den Tabak fluffig rein und verteile den Tabak, sodass die Höhe stimmt und gut ist. Es muss keine absolut flache Oberfläche oder sonst was haben. Dann lege ich die Kohle relativ in die Mitte aber näher zum Rand als zum Kamin. Dann warte ich paar Min. und rauche es dann an.

    Hey,


    also ich habe letzten Samstag am 30. Oktober meine WD Hookah G43-9 Porto Diamond geholt. Und finde die Pfeife ist echt gut ABER haben mir ein paar Sachen am Anfang echt den Spaß verdorben. Nach paar Tagen vergisst man es wieder.


    Es war so, dass ich die Schlauchanschlüsse nicht aus dem Adapter bekam. Hab gezogen bis mir der Schädel geplatzt ist und konnte irgendwie 2 rausbekommen. Einen später, indem ich den unteren Teil mit heißem Wasser ausgedehnt habe. Und den vierten bekomme ich bis heute nicht raus. Außerdem habe ich einen unschönen Kratzer im Tauchrohr, kleine Delle im Kohleteller und paar Bläschen in der Bowl (Ist mir relativ egal).


    Aber ich habe keine Zeit das alles zu reklamieren.


    Habe aber ehrlich gesagt sowas nicht erwartet, da ja mit Made in Germany geprahlt wird.

    Hey,


    habe mir mal den Al Wazir Tropikarma geholt und habe damit auch paar mal geraucht. Der schmeckt auch gut aber habe es einmal gut hinbekommen im No.5 Prime. Hat ca. 45 min. gehalten und dann war der durch. Danach 2 mal den Kopf verkackt, da der kein Geschmack abgab und schnell verbrannte. Heute im KS Appo kam gar kein Geschmack, habe dann die Kohle näher in die Mitte gerückt und hat nichts geholfen. Als ich den Tabak angeschaut hatte, war der total getrocknet aber nicht verbrannt.


    Meine Frage wäre wie man mit dem Tabak baue sollte bzw. auf was ich nach dem bauen achten sollte. (Im Bezug auf Kohle und Anrauchen)


    LG