Khalil Mamoon, El Neefs oder Farida?

  • Hallo liebes Shisha-Forum,


    ich bin neu hier und benötige im Bereich traditionelle Pfeife einmal eure Hilfe.
    Auf der Suche nach einer neuen Pfeife sind mir die ganzen Modernen eher auf den Keks gegangen.
    Alles sieht gleich aus und eher steril und langweilig. Nicht mit Charakter. Da habe ich mich
    etwas näher mit den verschiedenen traditionellen Wasserpfeifen beschäftigt.


    Ich habe drei Hersteller ins Auge gefasst und ich denke das sind auch mit die drei bekanntesten.
    El Nefes, Khalil Mammon und Farida. Alle haben sehr hübsche Pfeifen und das macht meine Entscheidung leider schwieriger
    als gedacht. Ich suche dabei eine massive Pfeife. Nichts halbmassives. Vielleicht könnt ihr mir hier zu einer raten?
    Ein stabiles Böhmisches Glas wäre auch noch traumhaft.


    Bei welchem Hersteller bin ich da an der besseren Adresse?
    Danke euch vielmals & einen schönen Sonntag noch

  • alle 3 Hersteller haben ihren Reiz. Von den Nefes gibt es ja nur 4 Modelle, welche alle massiv sind.


    Die Farida-Modelle von Julyano auf Farida vízipipák | Vízipipák egy csővel | vizipipa webáruház sind auch alle weitgehend massiv !
    Bei KM muss man schon oftmals ein wenig genauer hingucken. Hier müsste man wissen welche Modelle du interessant findest und dann könnte man sagen, welche davon massiv sind. ;)

  • alle drei hersteller bieten ganz grossartige modelle.


    du stellst ja bisher nur die anforderung das sie massiv ist und evtl mit einem schönen böhmischen glas geliefert/kompatibel ist.


    bei traditionellen pfeifen würde ich nach der größe gehen und auf das material achten.


    wenn du gerne etwas größeres haben möchtest bist du mit was ägyptischem auf jeden fall gut bedient.
    bei km würde ich mir ne goldene shisha holen, da diese in jedem fall massiv sind...es gibt trimetalls und quadmetalls die hohl sind und nur nen blechmantel haben.
    bei shishanil hast du die wahrscheinlich größte auswahl an kms in deutschland
    wenn du etwas kleineres suchst würde ich dir die farida mini empfehlen oder die km kamanja mini
    bei ägyptischen shishas hat man in der regel nur einfache gläser im lieferumfang die zudem lufteinschlüsse etc haben. diese sind aber vollkommen zweckerfüllend und man kann sie durch bohos ersetzen


    dann gibt es noch sehr schöne syrische pfeifen. da würde ich mir mal die al fakher solid serie ankucken. diese werden auch mit nem sehr schönen blauen af glas geliefert.


    aus der türkei würde ich dir elnefes oder elmas empfehlen. el nefes hat sehr schöne und gut verarbeitete gläser. mir gefällt vor allem die colonial sultan sehr gut, diese ist sehr kompakt aber trotzdem massiv und hat gute raucheigenschaften
    wenn du mal sehen willst was es von elnefes so gibt würd ich dir empfehln bei facebook mal der mäxels sammelbestellungen gruppe beizutreten. dort bekommst du alles von gazi bis sultan und auch andere traditionelle pfeifen.
    elmas kannst du dir auf der website originale-elmas.de bestellen. dort hast du ne schöne große auswahl.


    als letztes würde ich dir die starbuzz made in us shishas ans herz legen. sie verknüpfen die raucheigenschaften und das aussehen einer tradiotionellen pfeife mit modernem.


    ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. :)

  • Hallo zusammen,


    das hilft schon einmal weiter. Vielen Dank.


    roli006 - bei KM gefällt mir vorallem die OXIDE Serie. Die schwarz/gold anmutenden Rauchsäulen sehen klasse aus.
    Bei El Neefs hat es mir vorallem das Modell Gazi angetan.


    Philip die AF Solid werde ich mir mal anschauen! :)

  • Hallo THIM,


    Von den Oxide Modellen kann ich dir nur abraten. Viele haben die schwarze Schicht sofort runter poliert.


    Ich habe die KM Golden Hammer. Eine sehr schöne Pfeife wie ich finde und komplett massiv.


    Bei der El Nefes Gazi kannst du beruhigt zuschlagen ;)


    Gruß Lukas


    Edit:
    Hier mal eine kleine Aufstellung zu den KM Pfeifen.


    Massive Modelle:
    Arabian Night
    Golden Hammer
    Horus
    Violin Black
    Violin Gold


    Halbmassive Modelle (Base und Tellerhalter massiv , Rest Edelstahl - und Kupferblech hohl):
    Flag 2 Door
    Pharao
    Trimetal


    Hohle Modelle (nur aus Edelstahlblech):
    1001 Ice Pot
    1001 Ice Pot XL

  • Hey Roli, danke für den Tipp. Das Zitat mit den Eddingen kommt doch vom Pinky?! :D


    @Louie. Vielen Dank damit kann ich arbeiten! :)
    Super Forum hier und schnelle Hilfe.


    Danke euch!

  • Ist die Trimetal eigentlich auch vollmassiv?
    Und wie hoch sind die Golden Hammer, Trimetal oder Arabian Night?
    Bei Shisha Nil kann ich dazu leider nichts finden.

  • Jo genau. Die Auflistung kommt von Doc, die er in meinem KM Thema gepostet hat.


    Die Goldenhammer kommt auf knapp 70cm wenn ich mich nicht irre.


    Die Trimetal steht oben in der Liste mit drin. Base und Kohletellerauflage sind massiv. Die restlichen Verzierungen an der Rauchsäule sind aus Blech. Hatte mal die Quadmetal (wie die Trimetal nur eine Farbe mehr) und die war trotz des Bleches sehr gut verarbeitet und "haltbar". Also ist in meinen Augen die Trimetal auch zu empfehlen.


    Gruß Lukas

  • Ich denke eher, er SUCHT böhmische Bowls. Es sei dir gleich gesagt, die sind nicht ganz billig. Die meisten Böhmischen Gläser werden wohl von Julyano aus Ungarn bezogen.


    Du kannst ihm eine Email schreiben (auf englisch) an Julyano@gmail.com , kann zwar etwas dauern bis er antwortet, aber wenn du schreibst du willst eine Boho Base dann weiß er was du suchst.

  • Ich weiß zwar, dass immer alle von den Oxide Modellen von KM abraten, aber ich hab mich sehr in die Form der Arabian Night verguckt. Ich hätte kein Problem damit, wenn die schwarze Farbe wegpoliert werden würde, nur so ein Zwischending wäre nicht so meins. Ist davon also völlig abzuraten oder kann ich das schon nehmen und bekomme dann die Farbe komplett ab?

  • Was ich bis jetzt so im Forum gelesen habe, soll die schwarze Schicht mit einem Edelstahlschwamm komplett abgehen. Musst nur aufpassen, dass du die Rauchsäule darunter nicht zerkratzt.

  • Schon gehört das so eine böhmische Bowl um die 40€ kostet. Aber das wäre jetzt nicht das Thema. :)
    Habe Julyano gestern geschrieben und er schaut mal was er tun kann.
    Ich bin gespannt. Werde mal mein finales Modell hier rein posten, wenn ich es habe.

  • Schon gehört das so eine böhmische Bowl um die 40€ kostet. Aber das wäre jetzt nicht das Thema. :)
    Habe Julyano gestern geschrieben und er schaut mal was er tun kann.
    Ich bin gespannt. Werde mal mein finales Modell hier rein posten, wenn ich es habe.

    Kosten 60€ ;)