fibU's Tests und Tips

  • Hi,
    ich habe in letzter Zeit ein bischen mit meiner Shisha rumexperimentiert und einiges ausprobiert, ich wollte hier mal meine Erfahrungen preisgeben und euch über neue erkenntnisse informieren!
    Das sind alles persönliche Eindrücke und bestimmt nicht bei jedem zutreffend.
    Alle meine Erkenntnisse wurden mit einer Nargilem 610 erzielt sollte dies nicht der Fall sein schreibe ich es selbstverständlich in den jeweiligen Bericht.


    1. Teelichtmethode


    Aufbau wie beschrieben 3Alu Schichten, Teelicht, ect. bei mir hatte ich am anfang (4-6 Züge) eine sehr gute Rauchentwicklung jedoch lies diese sehr stark nach und man hatte keine Freude mehr am Rauchen. Ich habe das ganze immer weiter vareiert und bin aber zu keinem besserem ergebniss gekommen (kleineres Teelicht weniger Alu ect.) wenn ihr jetzt denkt da braucht man Übung dafür das es klappt ich habe die Methode 26mal angewendet und das ist mehr als genug.


    2. Draht


    Eines sag ich euch Draht in den Shisha Topf zu tun damit die Hitze besser sich verteilen kann bringt rein gar nichts und ist nicht weiter zu empfehlen


    3.Früchte Kopf


    Mit einem halben Apfel wie in einem Threat beschrieben
    Man bekommt einen sehr leckeren Geschmack und einen sehr lockeren Rauch jedoch geht die Shisha partu nicht richtig an egal wie oft und wie ich es versucht habe! Und man Raucht ca nur 30Min an einem Topf mit einer Kohle. Ebenfals negativ ist die Tabakverschwendung da man für einen normal großen Apfel schon mal zweiandhalb normale Tabaktöpfe rauchen könnte.


    4.Selbstgemachter Tabak


    Selbstgemachter Tabak auf der Basis (ohne echten Tabak) nur Früchte ect. Melasse und Glycerin.
    Lasst die Finger davon es schmeckt wiederlich und man verschwendet Zutaten Kohle und Zeit also nicht weiter zu empfehlen.


    5.Säfte/Milch/Alkohol


    Alles genante in die Bowl natürlich nicht zusammmen :roll:
    Säfte aller art geben einen herrlichen Geschmack genau so wie Milch und leichte alkoholische Getränke wie Wein aber bitte lassst die Finger von hochprozentigem Alkohol
    edit: bei milch nur einen Schuss sonst fängt das ganze das schäumen an!


    6.Al Waha Kohlen


    dazu kann ich folgendes beitragen:
    -2 Schichten Alu bei bedarf 3 Lagen
    -zwei gute Stücke Kohle drauf


    bitte nicht auf einem Cerankochfeld anmachen. Heißluftföhn, Gasbrenner, Campingkocher tuns auch!


    Negativ:
    -Aschen sehr viel
    -stinken beim anzünden
    Positiv:
    -Fast neutraler Geschmack (kein Apfel Geschmack)
    -gut für Edeltabake wie Al fakher zu haben @ shisha-laden.de
    weiteres folgt.....

  • *twothumbsup*

    "Es sind Kleinigkeiten, die Perfektion ausmachen. Doch Perfektion ist ganz gewiss keine Kleinigkeit."

  • jo,danke für die tipps...die teelichtmethode kam mir schon vornerein lächerlich vor(deswegen hab ichs auch nei ausprobiert),aber jedem dasseine ^^



    das mit dem früchtekopf wollte ich ma ausprobieren,aber ich lass es jetz doch bleiben...scheint ja nich so dolle zu sein ;)

  • ich nehm nur eine Lage alu und dann dadrauf das Teelich, das bissl mit Alu verstärkt ist und dann klappt das bei mir wunderbar, kein anbrennen oder so

  • Also die Teelichmethode... jaaaa.. mit der 3 Kings Kohle ist die Teelichtmethode fein (allerdings nur EINE Alu drüwa), mit der Swift Lite hatte ich den meisten Blubberspaß bei nur einer Lage Alu und ohne Teelicht. Scheinbar wird die Swift Lite nicht so heiß wie die 3 Kings (bei der mit einer Alu immer der Tabak anpappt.. *grummel*)

  • Ich weiß ja nicht aber ich hab 3 Lagen Alu plus umgedrehtes Sieb plus Teelicht und die Hitze iss mit ner dreiviertel Cococha grade recht.


    Kommt halt davon wenn man billigen Nakhla raucht ...

    "Es sind Kleinigkeiten, die Perfektion ausmachen. Doch Perfektion ist ganz gewiss keine Kleinigkeit."

  • @Autor


    Wichtig wäre noch zu wissen, mit welcher Kohle du geracht hast!


    Ich habe den Artikel "Der Kopf aus der Frucht" mit meinem Partner Kris zusammen geschrieben.
    Zu besonderen Anlässen, gönnen wir uns einen solchen Kopf. Wichtig ist dabei auf jeden Fall immer die Cococha Kohle! Noch wichtiger ist es, den Kopf viel eher vorzubereiten und dann den Tabak ziehen lassen. Einen Kopf 2 Stunden vor der Session vorbereiten, dann in den Kühlschrank.


    Für die gesamte Session benötigen wir dann schon mal 2 - 3 Stücken Cococha Kohle, welche immer in kleinen Stücken auf den Rand gelegt wird. Mit etwas Übung gelingt dann jeder Kopf.


    Leider habe ich noch keinerlei Erfahrungswerte mit Selbstzündender Kohle gesammelt, aber ich schenke den Dingern auch kaum Vertrauen. Eine Tablette macht sich eben schlecht auf einem solchen Kopf, auch auf normalen Köpfen. Besser ist es, wenn man die Temperatur in Form von kleinen und grösseren Stücken regulieren kann. Das klappt mit den Cocochas ganz wunderbar.


    Ich würde mich freuen, Bilder von den Fruchtköpfen zu sehen. Mit der Erlaubnis der jeweiligen Benutzer, würde ich sie auch gern mit in den Artikel einfliessen lassen.

  • Quote

    Original von eszterle



    Kommt halt davon wenn man billigen Nakhla raucht ...


    ja also mit eurem billigen al fakher ......da klappt nie was.... :D:D:lol:

    meine nummer ist 555- NASE

  • Quote

    Original von d0lL4r



    ja also mit eurem billigen al fakher ......da klappt nie was.... :D:D:lol:


    Nur dass der AF dann sicher anbrennt. Weil eine Schicht Alu plus nur das Teelicht. Das währ bei mir ca. das Gleiche wie wenn ich die Kohle direkt draufleg ... :?

    "Es sind Kleinigkeiten, die Perfektion ausmachen. Doch Perfektion ist ganz gewiss keine Kleinigkeit."

  • dat stimmt llerdings... kommt aber auch noch drauf an, was für nen kopf du rauchst...

    Quote

    Original von Bl4ze
    ich glaube mp3 hat da gerade das harte stilmittel der ironie zur schwelle
    des sarkasmus angewand ;)


    daran solltet ihr euch doch endlich mal gewöhnt haben!

  • Quote

    Original von eszterle



    Nur dass der AF dann sicher anbrennt. Weil eine Schicht Alu plus nur das Teelicht. Das währ bei mir ca. das Gleiche wie wenn ich die Kohle direkt draufleg ... :?


    Hm bei mir ist zwischen Tabak und Kohle ganz gut Luft, dadurch dass dat Köppi recht groß ist. Ich denke es hat auch mit der Grüße und Anzahl der Löcher inner Alu zu tun. Bei mir funzt es mit Al Waha und mit Nakhla so recht gut.
    Vielleicht robb ich aber auch net so anne Shisha wie du.. ich zieh immer schön sanft und gleichmäßig, was einen sehr großen Unterschied macht @Luftzug & Hitze.. :twisted:

  • Gottseidank iss Al Waha und Nakhla kein Al Fakher ... -.-


    Ich ziehe recht oft anner Shisha. Zwar sanft und gleichmäßig aber fast ohne Pausen ^^.

    "Es sind Kleinigkeiten, die Perfektion ausmachen. Doch Perfektion ist ganz gewiss keine Kleinigkeit."

  • Quote

    Original von eszterle


    Gottseidank iss Al Waha und Nakhla kein Al Fakher ... -.-


    Ich ziehe recht oft anner Shisha. Zwar sanft und gleichmäßig aber fast ohne Pausen ^^.


    Wenn du noch öfter betonst dass du Al Fakher hast, dann dann dann.... oller Angeber ^^
    Was ich aber sagen wollte ist, dass alle Shishas/Setups/Raucher etwas unterschiedlich sind, und dass man net unbedingt schwarze Asche zieht, wenn man nur eine Schicht Alu hat. Mann jetzt is meine Shisha tot. Du bist schuld, ganz klar.. 60min Rauchvergnügen und aus... *hoil* morgen frag ich erstmal wieder in meinem Lieblingsladen nach Al Fakher, die ham den bestimmt unter der Ladentheke, Und wenn nicht hol ich eben 250g alten Nakhla Melone. Oder Al Waha, der schmeckt besser ^^

  • Quote

    Original von Anonymer Shisharaucher



    Wenn du noch öfter betonst dass du Al Fakher hast, dann dann dann.... oller Angeber ^^
    Was ich aber sagen wollte ist, dass alle Shishas/Setups/Raucher etwas unterschiedlich sind, und dass man net unbedingt schwarze Asche zieht, wenn man nur eine Schicht Alu hat. Mann jetzt is meine Shisha tot. Du bist schuld, ganz klar.. 60min Rauchvergnügen und aus... *hoil* morgen frag ich erstmal wieder in meinem Lieblingsladen nach Al Fakher, die ham den bestimmt unter der Ladentheke, Und wenn nicht hol ich eben 250g alten Nakhla Melone. Oder Al Waha, der schmeckt besser ^^


    Ich wollte nicht angeben nur klarstellen das du falsch liegst ;).


    Ich habe garnicht mal soviel. Hätte gerne mehr. ;D Übrigens: Ich find Al Waha eh recht geil ;).

    "Es sind Kleinigkeiten, die Perfektion ausmachen. Doch Perfektion ist ganz gewiss keine Kleinigkeit."

  • Okay einen schreib ich noch (auch wenns leicht OT is).. dass Al Fakher nicht mit Nakhla & Al Waha zu vergleichen ist, ist mir bewusst, deswegen will ich den ja auch unbedingt ham *gg*
    Ich wollte halt nur sagen, dass nicht nur der Tabak den Unterschied macht sondern eben auch das Setup und der Raucher (und die Shisha). Hm nach anderer Kohle muss ich auch fragen, habe ich den Verdacht.. diese Cococha scheint ja fein zu sein (und die Swift Lite kratzt :roll: )
    Nun denn ;) man liest sich.


  • also ich habe selbstzündies gehabt! und es hat sehr gut funtioniert! die wärme kann man mit hilfe der alu reguliern, wenn man den topf nicht zu voll mach! alu etwas runter dannn is wärmer also wieder hoch...! funtioniert einwandfrei!

  • Also ich hab bei der Teelicht-Methode irgendwas falsch gemacht...Des hat soooo egelisch geschmeckt! *wäh*....Also das geht ohne Teelicht auf jeden fall besser.....
    Und NEIN; ich habe nicht das Wachs genommen :-D

    You know I try so hard
    But I think you don't see
    Cos' I'm moving so fast
    We call it rock n rollin'

  • Guter Post, fibU! Ich finde es gut, dass Du Andere an Deinen Erfahrungen mitteilen möchtest. Leider wurde das alles doch sehr zugespamt, mit Al Fakher Propaganda und sonstigem Mist, der nicht hier reinpasst!

    Schaut doch mal auf meinem Youtube Kanal vorbei: KashmirHans

  • Quote

    Original von Pinky


    Guter Post, fibU! Ich finde es gut, dass Du Andere an Deinen Erfahrungen mitteilen möchtest. Leider wurde das alles doch sehr zugespamt, mit Al Fakher Propaganda und sonstigem Mist, der nicht hier reinpasst!



    entschuldige das ich so unhöflich bin aber hällst du dich etwar mit deinem beitrag für etwas besseres?




    fibU, hast du vllt auch tips wie man das perfeckte köppi macht oder schreib doch bitte mal was GUT war! denn bis jetzt hab ich bis auf den wasserersatz duch saft nichts positives gelesen!

  • Ich habe wenigstens ein Feedback gegeben.
    Die Erfahrungen zum Apfeltopf kann ich bestätigen. Für ein leichtes Apfelaroma lohnt sich der Aufwandt einfach nicht. Viel Kohle und man kann sich nicht einfach zurücklehnen und genießen, wie beim "normalen" Rauchen. Der perfekte Topf ist wohl eine individuelle Geschichte.
    Für meinen Topf paßt am Besten folgendes Setup:
    eine Lage Alufolie mit vielen kleinen Löchern, darauf ein umgedrehtes Sieb. Dann zwei Viertelstücke Cococha und je nach Tabakmenge 1-2h Rauchgenuß (evtl Kohle nachlegen). Klappt übrigens unterwegs auch mit 3 Kings 40er

    Schaut doch mal auf meinem Youtube Kanal vorbei: KashmirHans