Alqariab (/Jumeirah) Mayestro

Mit KM-Glas, das Normale bringts nicht mit der Tauchrohrlänge.

Comments 6

  • Ja, wäre besser^^ Wie gesagt, gut ist die, vorbehaltlos empfehlen kann ich die aber nicht. :D


    Welche war/ist das denn? Vllt. finde ich i.wie was ;)

  • Super! Vielen Dank für die Info. Dann bleib ich lieber bei dem altbewährten. :)
    Zumal es die Pfeife, auf die ich damals echt scharf war, sowieso nicht mehr gibt.

  • Danke :)


    Also direkt was sagen kann ich nur zur Mayestro, die anderen hab ich ja nicht...^^ Und oft sieht man die ja auch nicht.


    Detailliert vorstellen ist in dem Kommentarfeld auch schwierig.^^


    Das Serienglas ist insgesamt komisch, bzw. man müsste entweder das Tauchrohr kürzen oder ein anderes Glas nehmen, wie ich es gemacht hab, hab ja genügend. Dann muss man da dran rumschrauben, geht mir auch auf die Nerven, man kann den Schlauchadapter, den Kopfadapter und das Tauchrohr abschrauben. Dazu hat man ein 2-Kammer-System, man kann also auch keinen Rauch ganz auspusten. Außerdem musste man die "Deko" an der Rauchsäule nochmal "festziehen", aber das ist scheinbar auch normal.


    Ansonsten, vom Rauchverhalten, also Ansprechen und Durchzug ist die schon ganz gut.


    Wenn ich mir noch ne Syrische holen wollte, würde ich eher bei doctorhookah, onestopisraelshop.com und Shika, einer "Mischung" aus syrischen und ägyptischen Shishas, gucken.

  • Schöne Pfeife hast du da!
    Sind die Alqariab ihr Geld wert oder würdest du eher zu ner anderen traditionellen Pfeife greifen?
    Hab lange mit denen geliebäugelt, aber mich dann für ne el nefes entschieden, weil die Meinungen damals nicht vorhanden waren oder eher ins negative gingen. Bereuhe die Entscheidung nicht. Aber vielleicht gönne ich mir ja irgendwann doch mal wieder was :)

  • Von der Breite muss die sich aber auch nicht vor der Zepter verstecken...^^ Lässt sich auf jeden Fall sehr angenehm rauchen, das muss man sagen.

  • Sehr schön , rank und schlank wie eine Syrische sein muss !