Posts by Ferris2k2

    Welchen guten Tabak kann man empfehlen, ohne Minze, Menthol, Anis. Sollte nur fruchtig sein.

    Da hat jemand dasselbe Problem wie ich.

    Ja mein Verdacht ist auch zuviel Hitze weil der Tabak sofort verbrennt bei den 200MG Dosen.

    Ich habe fast alles gemacht und hatte nur wenig mehr Geschmack und Erfolg und da bei drei verschiedenen Shisha von teuer bis günsig.


    Kannst mal probieren die Kohle mindestens 30 Minuten stehen zu lassen, damit die Kohle sich abkühlt und weniger Hitze abgibt.

    Ggf. mit Molasse den Tabak versehen.


    Es gibt aber nur eine zufriedenstellende Lösung, die ich gefunden habe, zu der ich dich dringend rate. Hör auch unmengen an Geld zu verschwenden, habe ich alles durchgemacht.

    Kauf dir einfach 20MG Packungen, diesen haben gute Feuchtigkeit, das ist ein Kopf und hatte hier fast immer sofort Geschmack, wobei aber die fuchtigen (Ice Kaktuz von Holster oder Aqua Mentha Fabex) immer sehr schnell den Geschmack verloren haben. Ich rate zu den unfruchtigen Sorten. (Traube Minze von Nameless, Chaos Turkisch Bubble, Al Waha Blu Gua.)


    Ab Juli 2022 wird es nur diese 20MG Packungen geben und unser Problem löst sich damit auf.

    Update: Man Leute, ein bisschen nachdenken. Nur der erste Kopf schmeckt bei mir nach dem Öffnen der Dose, der Rest nicht.

    Lösung: 20mg Packungen nutzen, sind genau ein Kopf.


    Heute eine Blacknana 20mg Kopf gekauft und Geschmack fantastisch Leute. Ich muss mich halt mit den 20mg zufrieden geben.


    Das neue Gesetz ist insofern wie für mein Problem gemacht. Soll ja bald nur 20mg Packungen geben.

    Letztes Update Leute:


    Habe den Tabak nun in den Shisha Laden mitgenommen. Vorher noch von der Shisha Bar gemachte Pfeife geraucht alles top.


    Dann haben die meinen Tabak genommen und den Kopf gemacht. Paar Züge Geschmack, danach unglaublich verbrannt geschmeckt. Es liegt nicht am Kopfbau sondern das Aroma und die Feuchtigkeit des Tabaks lösen sich in meiner Wohnung direkt auf.


    Die Lösung habe ich in einem Englisch-Sprachigen Turotial gefunden. Es ist ein Fluch Leute. Witzig aber wahr. Naja vielleicht ist der Fluch positiv gemeint.


    Insofern war es das mit Shiha.

    Update Leute.


    Echt lächerlich. Nach dem Öffnen der Dose ab dem zweiten Rauchen keine Geschmack. Vielleicht sind meine Geschmacksknospen unempfindlich, oder der Tabak vebrennt dann anscheinend. Das wars. Ich hab nichts anderes gemacht wie gestern.


    Hat jemand einen guten Tip mit E-Zigarette ?

    Update:


    Heute den Al Massiv Drachenfrucht Tabak erhalten und wieder guter Geschmack an der billigen kleinen Shisha.


    Auch auf dem Alligator mit dem Tradi Schlacuh Geschmack, aber wieder kein Geschmack mit dem normalen Alligatorschlauch echt unglaublich.


    Werde den Schlauch mal Kochen und wenn es nichts bringt entsorgen.


    Al Massiv soll ja sehr hitzeresistent sein und habe mit 3 kleinen Cocobricos geraucht.


    Das erste Rauchen der Tabake ist ja wie geschildert oft Top, und danach kein Geschmack mehr.Mal gucken ob das auch die nächsten Tage so mit dem Geschmack bleibt. Erst morgen werde ich sehen ob weiterhin Geschmack da ist.

    Update: Gestern den Schlauch mit heissem Wasser kurz durchgespült


    Shisha seit gestrigem Rauchen nicht gereinigt, nur schnell Wasser gewechselt und denselben Tabak wie gestern wo ich Geschmack hatte und Ergebnis:

    Absolut kein Geschmack.


    Es ist auch wichtig die Shisha zu reinigen. Wegen dem Edelstah und Glas haftet der Geruch hier nicht so stark an, so dass das Ausspülen mit warmen Wasser und trocknen lassen reicht, aber der Schlauch roch heute noch nach demselben Tabak.


    Ich probiere mal das Auskochen aus.

    Update Leute.

    Habe heute einen Tabak mit relativ geringem Geschmack geraucht (Blaubeere vom Jahr 2020 mit Molasse vorher zugesetzt).


    Diesmal auf den teuren AEON aber mit dem Steinkopf von Alligator und den kleinen 3 Black Cocos Kohle. Habe zwei Schläuche und Mundstücke.


    Ergebnis: Gute Rauchsession mit Geschmack und ausreichendem Rauch. (endlich war das Rauchen akzeptabel)


    ABER: Grauer Schlauch mit dem billigen Plastik oder Glasmundstück lieferte den guten Geschmack.

    Schwarzer Schlauch mit dem teueren Mundstück aus Holz und nochwas , deutlich weniger Geschmack bis schnell keinen Geschmack.


    Interessant: Beides eigentlich Schlüche von Aoen, also dasselbe, aber der Mundstück macht viel aus. Mit dem schwarzen ist der Durchzug viel stärker was (für mich) nicht positiv ist, weil der wohl dann zuviel Hitze zieht und so auch den Geschmack wohl verfälscht.

    Eher lockers Ziehen ist bei beiden Shisha für mich besser.


    Beides vorher heiss mit Seife ausgewaschen.


    Es ist wirklich unglaublich wieviel Geschmack durch den Schlauch neutralisiert wird.


    Hier gibt es eine große Marktlücke. Einen Schlauch aus Metall oder Alu oder Glas oder sonstiges wäre Super, da bei Stahl oder Metall der Geruch eigentlich nicht haften bleibt. Deshalb ist es kein Problem der Shisha sondern des Schlauchs. Ich wäre mit nem langen, nicht biegbaren Edelstahlschlauch zufrieden wenn ich dafür maximalen Geschmack erhalte.


    Auch musste ich wieder feststellen, dass ich mit dem schwarzen Schlauch stärker gezogen habe weshalb dann der Geschmack relativ schnell rauchig wurde und weg war.


    Also für alle, REINIGUNG IST SEHR WICHTIG BEI:

    (Ton) Kopf und Dichtung:

    In einem Topf etwas Spülmittel geben und nach dem Rauchen den Kopf sowie die Dichtung da rein, einige Zeit stehen lassen, dann sollte der alte Tabakgeruch weg sein, trocknen lassen.


    Schlauch (der wohl größte Übeltäter):

    Einfach kaltes Wasser ausspülen genügt nicht. Heisses Wasser benutzen. Am besten mit Seife oder Spülmittel durchspülen und ganz wichtig hängen lassen,

    nicht einfach waagerecht auf den Spültisch. Im Bad habe ich so einen Hänger, da einfach drüber legen.

    Wenn das nicht hilft einmal Schlauch auskochen.

    Nein, und das ist auch eigentlich nicht Sinn der Sache, Falschluft zu ziehen. Der Effekt ist der gleiche, wie wenn deine Pfeife irgendwo undicht wäre und neutrale Luft nachziehen kann. Das verfälscht das Raucherlebnis ungemein, weshalb mich deine Aussage verwundet, dass dein Raucherlebnis dadurch verbessert wird, was technisch gesehen eigentlich nicht möglich ist. Und auch ob schwerer oder leichter Durchzug, eigentlich egal, an der Intensität ändert sich da nichts.

    Ja haste Recht in dieser Phase war der Geschmack komplett weg. Als ich stark gezogen habe hatte ich rauchigen Geschmack , als ich an der Base etwas wegzog war Rauch da ohne Geschmack. Das habe ich interpretiert aber werde dies beobachten und berichten.

    Update Leute. Hab meinen totgeglaubten Holster Smurf Daddy heute mal probiert, den ich bei Feuchtigkeiten von 61 % bis 88% aufbewahrt hatte.


    Und siehe da, trotzdem Geschmack, wenn auch nicht mehr so starker Geschmack. Die Feuchtigkeit hat schon etwas Einfluss, aber dass ein Tabak gar nicht mehr schmeckt, das sollte nicht sein, sonst müssten die Hersteller Warnhinweise auf der Verpackung geben.


    Auch mit meinem Silikonschlauch am Anfang Geschmack, dann nicht mehr. Aber mit dem kleinen Tradischlauch mehr Geschmack definitiv.


    Es liegt nicht nur am Schlauch an sich, sondern auch an den Durchzug.


    Mit dem Tradi kann ich nicht so stark ziehen und pusten, mit dem orginalen Silikonschlauch ist der Durchzug ziehen und pusten viel stärker, WAS aber nicht unbedingt gut ist. Durch das starke ziehen war der Geschmack noch schlechter. Das liegt daran, dass der Tradischlauch in die Base da nicht ganz hinein in die passt.

    Ich habe den den Silikonschlauch auch etwas zurückgezogen, leicht vom Baseeingang und man merkt das der Geschmack sich geändert hat zum postiven.


    Frage, gibt es irgend einen Adapter, wo der Abstand des Schlaucheingangs in die Base etwas vergrößert wird ?

    So Leute hab an meine Dichtungen und Köpfe gerochen, die ich in der Regel mit kalten Wasser abgespült habe.


    Jetzt habe ich noch Spüli Bürste benutzt und trotzdem haftet an den Dichtungen und Köpfen noch Tabakgeruche alter Tabaks. Witzigerweise kann ich auch genau sagen welcher.


    Ich muss hier die Brechstange benutzen und die Dinger in kochendes Wasser tun. Der Silikonschlauch soll ja kein Problem haben mit kochendem Wasser.


    Ich habe die Reinigung immer vernachläsigt. So lagen die Schläuche bei mir einfach auf dem Spültisch. Habe sie nun hängend aufgehangen.

    Oder Shisha nach Nutzung tagelang stehen gelassen, kein Wunder das die Gerüche dann haften (auf den Dichtungen und Köpfen).


    Ab sofort gilt , nach Nutzung direkt Reinigung.


    Aber was ist mit :


    - Normale Tonköpfe

    - Dichtungen aus Gummi

    - Oblako mit Holzstiel

    - Kaloud HMD

    - Kaloud Samsaris


    Nicht da ich da was kaputt mache. Kann man diese Dinger in kochendes Wasser geben ? Ich bin mittlerweile auch sehr sicher, dass sogar die müffelnden Köpfe auch den Geschmack beeinflussen. Wie gesagt, bei einer neuen,erstmaligen Nutzung einer Shisha alles Top , doch danach nicht mehr.


    P.S: Sehr viele Shisha Bars benutzen Einwegschläuche aus Plastik. Weiß jemand wo die das kaufen ? Auch eine Lösung.

    UPDATE Großes UPDATE:


    ES LIEGT (auch) AM SCHLAUCH - ES LIEGT (auch) AM SCHLAUCH - ES LIEGT (auch) AM SCHLAUCH - ES LIEGT (auch) AM SCHLAUCH.


    Heute auf meinem Alligator Darkside Bnpapa (relativ neu und gut aufbwahrt) geraucht, trotzdem kein Geschmack. Dann einen Kopf mit UFF Leyla Tabak direkt drauf wobei die Kohle sich wegen der vorherigen Session halbiert hatte (weniger Hitze imo dann). Auch hier kein Geschmack.


    Suchmaschine genutzt, diesmal auf Englisch: Hookah no flavor. Und auf einen Artikel bei REDDIT was gefunden.


    Ergebnis: Es lag an seinem Schlauch, egal was er geraucht hat, kein Geschmack. Jemand hat ihm den Tipp gegeben den Schlauch zu wechseln.

    Jetzt kommt das geniale. !!!!ER HAT SEINEN SCHLAUCH ABGEZOGEN VOM BASE UND AN DER BASE GESAUGT bzw. GEZOGEN UND SIEHE DA Geschmack !!!!!


    Also habe ich das gleiche getan und ich konnte es nicht glauben, GESCHMACK WAR DA.  NUR MIT DEM SCHLAUCH und Mundstück KEIN GESCHMACK.

    Ich habe die Reinigung des SCHLAUCHS wohl unterschätzt.


    Hab dann meinen unbenutzten TRADI SCHLAUCH DANN AN DIE Alligator-SHIHSA und SIEHE DA GESCHMACK.


    Ich habe meine Shisha immer einfach mit kalten Wasser ausgespült. Bei den Schläuchen scheint dies allein nicht zu genügen.


    Es wird empfohlen im Internet, dass man die Schläuche mit HEISSEM Wasser ausspült, und wenn dies nicht reicht, sogar die Silikonschläuche in einen Topf kochendes Wasser reintut und sichergeht, dass das kochende Wasser auch in den Schlacuh gelangt, also nicht oben schwimmt.


    Also Leute, wenn ihr keinen Geschmack habt, entfernt den Schlauch von der BASE und zieht direkt an der BASE wo der Schlauch normalerweise reingeht. Wenn ihr dann Geschmack habt, dann liegt es am Schlauch.


    Nach den aktuellen Kenntnissen liegt es meiner Ansicht zuerst am SCHLAUCH und dann Hitzemanagement HITZEMANAGMENT (einfach warten bis die Kohle sich halbiert, dann beginnen mit dem Rauchen). Ob die Feuchitgkeit so eine grosse Rolle spielt, werde ich in den nächsten Tagen testen mit dem Tabak, dass relativ hoher Feuchtigkeit bei mir ausgesetzt war.


    An die Profis hier, gibt es Schläuche aus anderen Stoffen als Silikon ? Silikon scheint sehr ungeeignet zu sein. Werde mir mal Leder anschaffen oder ein anderes Material oder aber einfach gründlich mit heissem Wasser reinigen. Die nächsten Tage werden es zeigen.


    JETZT WEIß ich warum die neue Shisha so gut zu Beginn geschmeckt hat. Da ist die Shisha noch neu und SAUBER. Unterschätzt die Reinigung (des Schlauchs) nicht.

    Verladung ins Zustellfahrzeug soll heute Nacht ankommen 3,5 Tage sogar jetzt.

    Vielleicht liegt es daran, dass ich das Teil in ein DHL Shop liefern will. Die wollen einen 18 Jahre Check.

    Andere Shops bieten dieses Check direkt über die Website an in durch den Perso, elwano tut es nicht.

    Update Leute.


    Ich habe den Tabak Fler Big Dream nach dem Kauf aufgeteilt in 2 Aufbewahrungen, großen Teil in der Dose gelassen und kleiner Teil in Plastikdosen (Plastikdosen extra vom Shishaladen gekauft mit dem Versprechen gut geeignet für Shishatabak).


    Beides, originale Tabakdose und Plastikbox habe ich eigentlich normal im Wohnzimmer aufbewahrt.


    Heute die Dose aufgemacht und die Dose ist eigentlich relativ feucht während in der Plastikdose der Tabak darin relativ trocken war (hatte wohl zuwenig Molasse aus der Dose entnommen).


    Und zum Glück keine Überraschung, Kopf über die Dose heute geraucht und nach paar Zügen/ Minuten kein Geschmack. Irgendwie habe ich da mehr Wasser herausgeschmeckt was für die Luftfeuchtigkeitsproblematik auch spricht. Kohle Tom Gold mit guter Hitze, aber auch die Kohle kann nur marginal hier helfen, also nicht zufriedenstellend.


    Den tollen Kopf gestern habe ich von der Plastikdose entnommen, wo ich ein Tag zuvor etwas Molasse hinzugegeben hatte und der hat von Beginn bis Ende gut geschmeckt, obwohl sehr trocken, obwohl deutlich trockener als der Tabak in der normalen Dose.


    Also rate ich euch allen. Hebt den Tabak nicht in der originalen Tabakdose auf. Die originalen Dosen scheinen nicht luftdicht zu sein oder sind nicht luftdicht. Tut den Tabak in luftdichte Plastikdosen (oder Glasverpackung sollen auch gehen, habe ich selber bis dato nicht genutzt). Die Dosen gibt es bei vielen Shops.


    Ich würde sogar die 200 Gramm Dose mindestens auf 2 Plastikdosen a 100 Gramm verteilen oder besser sogar auf 4 x 50 Gramm jeweils.


    So könnt ihr dann mit Molasse spielen, die eine Dose mit Molasse versehen und die andere Dose ohne Molasse und rauchen um den besten Geschmack zu ermitteln.


    Aber wenigstens ist das Mysterium kein Geschmack gelöst.

    DURCHBRUCH Leute, endlich wieder mal seit langem gut geraucht. Die Problematik kein Geschmack mehr (nach wenigen Minuten) scheint (für mich)gelöst zu sein.


    Zunächst der erste große Fehler darf nicht begangen werden. Die Tabakdose nicht in die Küche (obwohl es da viele Schränkchen gibt und ich deshalb das dahin getan habe) und auch nicht im Bad wobei im Bad selbsterklärend ist.


    Ich habe die Feuchtigkeit im Küchenschrank gemessen. Lag bei 61 % bis 88 %. Ab 50%-60 % stirbt das Aroma, diese Aussage der Profis kann ich wirklich bestätigen. Im Wohnzimmer wo ich ca. 48 % Luftfeuchtigkeit habe ist es ok. Kauft euch so ein Messgerät aus Temeperatur und Feuchtigkeitsmesser, meist ist auch eine Uhr integiert, damit ihr den besten Ort für das aufbewahren nutzt und die Luftfeuchtigkeit messen könnt.


    Ich hatte immer etwas Geschmack, wenn ich Kohlen lange stehen gelassen habe.

    Das spricht dafür das zuviel Hitze vorlag. Wenn der Tabak dann auch noch trocken ist, wird das ganze verstärkt und verbrennt relativ schnell nach wenigen Minuten und der Geschmack ist weg.


    Lösung: 


    Gestern zu dem gut aufbewahrtem Tabak etwas Molasse gegeben (Bahrain Molasse) , ca. 2 Teelöfel für 50 Gramm. Und genau diesen heute in den Kopf getan.

    Dazu noch 2 Kohlen von Tom Gold und unglaublich, wieder Geschmack da, Rauchentwicklung auch befriedigend. Von Anfang bis Ende.

    Im Kaloud Lotus 1+ und Kaloud Samsaris Kopf. Hab jetzt eine Stunde durchgeraucht und es war gut, diesen Erfolg hatte ich seit langem nicht mehr, einfach super.

    Und mit der Hitzregulierung im Kaloud kann man gut spielen. Wird der Geschmack weniger wird, eine Kohle abnehmen und die andere Kohle in die Mitte des Kalouds tun und den Hitzeregler drauf, komplett geschlossen der Regler (so emphielt es auch der Kaloud Hersteller).

    Hatte ich weniger Rauch, habe ich mehr Hitze zugeführt, also zweite Kohle wieder drauf,aber dann Hitzeregler etwas offen und dann kam mehr Rauch, man kann gut mit dem Kaloud hier spielen.


    Wichtig: Auch die Kohle Tom Gold ist bis dato die beste Kohle. Sie gibt weniger Hitze und glüht nicht so stark als meine Shiskos, Coco Croco und Yakic Cube. Vielleicht weil sie auch mit 25x25x25 kleiner ist als die anderen mit 26x26x26 zentimetern.

    Auch mit dem Regler drauf kommt normaler Geschmack. Bei den anderen Kohlen wenn ich den Regler drauf tat, schmeckte es plötzlich eklig komisch.


    Also Tabak mit Molasse anfeuchten und Tom Gold Kohle verwenden und ich konnte heute wieder normal Rauchen.

    So Leute habe heute mal 3 verschiedene Köpfe geraucht, direkt an einem Stück ohne was zu reinigen.


    Die eher älteren Tabaks, die ich schlecht aufbewahrt habe, hatten so gut wie kein Geschmack.

    Dann, als die Kohle halb so groß war, machte ich mir den 3. Kopf mit meinem neusten Tabak Fler Big Dream und siehe da, guter Geschmack auf den Kaloud HMD.


    Also es ist definitv ein Tabakproblem und ein Hizteproblem.

    Der dritte Kopf hat sehr lange Geschmack abgegeben, als die Kohle auch nur ca. 5 mm groß war. Hab dann auf den Kaloud Lotus den Hitzeregler draufgestellt und bekam so noch lange guten Geschmack, echt gut dieser Hitzeregler von Kaloud, hat aus den winzigen Kohlen noch viel Rauch rausgeholt,aber die Rauchentwicklung war dann nicht mehr so toll, aber wenigstens Geschmack immerhin.


    Die frisch geglühten Kohlen verbrennen den Tabak und leider auch den neuen Tabak, der dritte Kopf. Also vorsichtig Hitze reguliert. Als Kopf habe ich den Kaloud Samsaris genutzt, bisher bester Kopf unter der Problematik von wenig Geschmack oder kein Geschmack. Die anderen Köpfe waren leider schlechter und verbrannten den Tabak schnell.


    So habe ich mich informiert, dass der deutsche Tabak zu trocken ist und eigentlich mit Molasse angefeuchtet werden sollte.


    Wie gehe ich da vor ? 2 Teelöfel Molasse für 50 Gramm in eine luftdichte Dose rein, mischen und Deckel wieder drauf und einen Tag ziehen lassen ?


    Scheinbar hat die Feuchtigkeit mehr oder weniger die anderen Tabake gekillt, hab die aber auch schlecht aufgehoben. Da noch Molasse zu geben würde wieder was bringen oder sollte man das sein lassen, wenn Aroma weg, dann hilft Molasse auch nicht mehr oder doch ?


    Hab mal jetzt den Darkside bestellt, bin sehr gespannt. Burley Tabak, eher feuchter. Werde die Hälfte in eine Dose tun mit Molasse und die andere Hälfte in der Dose lassen ohne Molasse , dann kann ich sagen ob die Molasse was bringt, aber scheinbar schon so laut Internet.