Posts by shishaliebhaber01

    Ich halte grundsätzlich auch eher nichts vom "nachfeuchten", da wirklich so gut wie bei allen Tabaks der Geschmack schwächer wird. Dies gilt aber meiner Meinung nach nur für nichtdeutsche Tabaks.
    Deutsche Tabaks finde ich sollten generell ein bisschen angefeuchtet werden, da sie von der Produktion her schon sehr trocken sind. Das liegt aber an der deutschen Tabakverordnung, die vorschreibt, dass die Feuchte lediglich nur 5 % ausmachen darf. Das reicht oft nicht aus und dann solltest du wirklich etwas nachfeuchten. Aber beim al fakher, der von vorne rein schon etwas trockener ist, würde ich es lassen.

    Megagute Beschreibung, cheafchecker:thumbup:
    Ich habe erst seit kurzem angefangen, häufiger Shisha zu rauchen. Ich Rauche in der Woche circa 5-8 Köpfe. Wie oft sollte man denn dann seine Shisha reinigen?

    Täglich fände ich jetzt etwas sehr übertrieben, aber wöchentlich einmal wäre schon sinnvoll, oder? Also natürlich auch in Bezug auf meine Benutzhäufigkeit. Wenn ich jetzt mehr rauchen würde, wäre es logischerweise besser auch öfter die Shisha zum putzen.
    Kann mir jemand sagen, wie es sich hier mit der Materialabnutzung, also vor allem mit den Dichtungsgummis bei häufigen Waschen verhält.
    Danke schonmal :)

    Auch wenn die Diskussion etwas älter ist, dachte ich, ich geb mal meinen Senf dazu ;)

    Ich war Anfang des Jahres über ein verlängertes Wochenende in Bamberg und da ich mit Kumpels seit neustem wirklich viel mehr Shisha rauche als früher, haben wir hier in Bamberg mal verschiedene Bars getestet.

    Vorne weg, es sind wirklich alle Bars auf einem sehr guten Niveau. Wie Syntarex schon gesagt hat, ist Agrabah echt ne sehr coole Bar mit einer großen Auswahl an Shishas. Die Location ist sehr modern gehalten, wohingegen bei Mr. Smokey und bei der O-Bar eher der orientalische Fler im Vordergrund steht. Im Mr. Smokey stand mir allerdings ein bisschen zu stark die Luft, aber alles noch in einem sehr guten Rahmen.
    Bamberger Shishabars = :thumbup::thumbup::thumbup:

    Ich habe in Würzburg studiert und ich muss wirklich sagen, dass der Orient Palast wirklich die beste Shishabar ist, in der ich bisher war. Sie haben ja vor circa 5 Jahren glaub ich umgebaut. Zuvor war es auch schon sehr schön und sie haben ihrem Namen alle Ehre gemacht, aber jetzt ist er nochmal größer und schöner. Die Sache mit der Abluft haben sie durch Ventilatoren eigentlich ganz gut in den Griff bekommen. Das Personal ist auch wirklich mega nett. Wenn man öfter hingegangen ist, dann haben sie dich schon gekannt und immer mit einem Handschlag begrüßt. Das macht alles nochmal sympathischer.

    Also falls ihr mal in Würzburg unterwegs seid, ist ein Besuch im Orient Palast ein klares Muss! ;)

    Mein größten Respekt, Weaponized :thumbup:

    Die Mundstücke sehen echt überragend aus. Sehr edel und mit sehr viel Stil. Ich liebe Dinge aus Holz. Bambus gefällt mir auch sehr gut, auch wenn das genabgenommen ein Gras ist. Meinst du es ist möglich so ein Mundstück auch aus Bambus herzustellen. Verkaufst du deine Meisterstücke denn auch, oder machst du sie nur für deinen privaten Gebrauch?
    Auch wenn der Thread schon etwas älter ist, würde ich mich über eine Antwort freuen :)

    Ich nehme auch stark an, dass du eine Infektion hast, Heisenberg69.

    Auch wenn diese nur sehr schwach zum Vorschein kommt, kann es durchaus sein, dass du verschiedene Dinge nicht mehr schmeckst. Dass dein Körper sich an das Shisharauchen so sehr gewöhnt hat, dass du die Tabaks nicht mehr schmeckst, kann ich mir absolut nicht vorstellen, auch wenn du viel rauchst.
    Dann glaub ich wirklich eher an einen Infekt. Was mich hier allerdings etwas stutzig macht, ist, dass du Lebensmittel ganz normal schmeckst.
    Wäre cool, wenn du mal ein Update gibst, wie es dir in den letzten Tagen ergangen ist, bzw. wenn wieder ein Geschmack vorhanden ist ;)

    Ich hatte oft das gleiche Problem wie Stockshisha.

    Bei mir war es allerdings so, dass mir immer nur dann schlecht wurde und ich Schweißausbrüche bekam, wenn ich in einer Shishabar mit Freunden war. Wenn ich zu Hause mir eine Shisha gemacht habe, egal ob alleine oder mit Freunden, dann hatte ich das Problem eigentlich nie, aber wie gesagt in einer Shishabar eigentlich immer.
    Meint ihr, es könnte auch einfach dran liegen, dass ich (noch Anfänger im Shisharauchen) mir selbst einfach schwächere Shishas baue als sie in der Shishabar angeboten werden und ich deswegen einen zu krassen Flash bekomme?
    Danke schonmal für euer Feedback. :)

    Hi Girly87,


    das Problem hab ich auch schon öfter gelesen. Die Dose hat sehr wahrscheinlich einen Unterdruck entwickelt. Wie Salman92 schon geschrieben hat, bekommst du durch die zwei Löcher einen Druckausgleich. Das könnte dir schon beim Öffnen helfen. Falls nicht, dann versuche mit der Messerspitze unter den Rand zu kommen. Wenn du es absolut nicht aufbekommst, dann fahre größere Geschütze auf und versuche es mit der Schraubzwinge. ;)

    Ich bin zwar noch Anfänger auf dem Gebiet des Shisharauchens, aber grundsätzlich finde ich eine Steckshisha besser. Du hast hier, wie es Salman92 schon gesagt hat einfach viel mehr Auswahl.

    Mir ist zwar noch nicht passiert, dass die Shisha wackelt, aber das mit dem Tape ist ein guter Tipp. Ich glaube, dass es aber auch an der Qualität einer Shisha liegt. Teurere Shishas sollten dieses Problem eher weniger aufzeigen, vielleicht erst nach einer gewissen Intensiven Benutzung.
    Generell würde ich für eine Steckshisha einfach etwas mehr "Kohle" ausgeben, dann hat man solche Probleme nicht oder erstmal noch nicht ;)

    Der Thread ist zwar schon etwas älter, aber da ich auch grade intensiver mit dem Shisharauchen angefangen habe, hab ich gedacht, ich teile hier mal meine Meinung:

    Ich experimentiere grad sehr viel mit Früchten rum, die ich als Kopf benutze. Mein absoluter Favorit sind Honigmelonen. Dazu einfach circa ein drittel der Wassermelone abschneiden, aushöhlen, unten ein Loch reinmachen und dann mit Zahnstochern eine Art Gitter legen. So wird verhindert, dass Tabak in die Rauchsäule fällt.


    Mit Früchten bekommt man beim Rauchen noch eine weitere Exotische Note ;)

    Probiert mal aus, ich freu mich über Feedback. :)