Posts by ShishaJunky

    Die 06/15 die ich bis dato hatten waren alle "feucht". Tabak ist braun und rauchbar, der Geschmack hat zum roten allerdings ziemlich abgenommen und die Veränderung des Geschmacks kann ich ebenso bestätigen (ColaDragon konnte ich z.B. nichts mehr abgewinnen)

    Ob der nun mit Dokha versetzt ist oder nicht, am vergleichbaren Nikotingehalt ändert es ja nicht so viel ;)
    Tangiers hat/hatte einen würzigen, kröftigen Grundtabak. Beim Master Rohtabak soll auch ein krätigerer und würzigerer Grundtabak (Burleys) verwendet worden sein, folglich dürfte auch mehr Nikotin drin sein und ich wollte erfragen ob jemand mit diesem Erfahrung beim Master Rohtabak hat ;)


    Ich würde nur gern wissen ob sich ein Test lohnt, oder ob es letzendlich doch nur wieder um Weichspüler Tabak handelt.

    Ich würde mich hier mal einklinken (Hoffe das ist Ok, HoB) und um Erfahrungen mit dem Master Rohtabak bitten. Taugt der Tabak was? Ist er wirklich stärker als AW, wenn ja Tangiers oder Nirvana?


    Mein Vorposter erwähnt die Behandlung mit Glycerin. Ist die Ottaman Molasse hierauf abgestimmt oder kann trotzdem die Molasse eines beliebigen Herstellers genutzt werden?

    Mich hat es heute, aufgrund von Kohlen-Mangel, nun auch mal in den neuen Shop verschlagen. Hier kurz mein Eindruck


    Auswahl: Die Auswahl ist wirklich überaschend groß. Vorhanden ist eine breite Palette an Pfeifen verschiedener Hersteller und ein gutes Angebot an Zubehör (Viele Schläuche, Silikon-Schläuche verschiedenster Ausführung zu selber kombinieren, viele Mundstücke. Allerdings eher geringe Auwahl an Köpfen). Sehr positiv ist die enorme Auswahl an Tabak! Auch der inzwischen eher selten zu bekommende AW zum selber anfeuchten mit der zugehörigen Molasse ist in verschiedenen Sorten vorrätig. Desweiteren gibt es Gaskartuschen und verschiedene Kohleanzünder.


    Service: Aufgrund eines Telefonats musste ich kurz warten, sonst war der Service allerdings völlig ok. Der Verkäufer wusste wovon er spricht und scheint der allgemeinen Shisha-Szene auch nicht völlig fremd (kennt auch das Shisha-Forum). Der Verkäufer konnte einem ebenfalls sagen, welche der vorhandenen Marken/Sorten direkt rauchbar sind.



    Preis: Gaskartuschen sind mit einem Euro sehr günstig, 1Kg Bricos schlägt allerdings mit 5 Euro zu Buche was ich doch maßlos überteuert finde. Nachdem ich den, aus meiner Sicht, hohen Preis angesprochen hatte, wurde ich direkt darauf hingewiesen, dass bald 3kg Brico Gold Packungen zu einem Preis von 11.99 verfügbar sein werden- dieser Preis entspräche dann ja wieder Internet-Niveau.


    Fazit: Schöner Shop, wenngleich das Sortiment ein wenig unübersichtlich präsentiert wird. Aufgrund meiner "Beschwerde" über den hohen Preis der Kohlen bekam ich als kleines Sorry noch eine Gaskartusche für lau. Die Betreiber wirken, als wären sie offen für konstruktive Kritik, was ich bei anderen Shops doch gerne mal vermisse. Wird nicht mein letzter Besuch gewesen sein.

    Vielen Dank für die Info! Da werde ich demnächst auch tatsächlich mal vorbei schauen und dann hier berichten (insofern ich den Thread wieder finde ;)) Ein Laden mit einer guten Tabak Auswahl wäre, gerade nach dem Wandel des deutschen Tabakmarktes, eine wirkliche Bereicherung.

    Aussehen:[/b"deutscher" Tabak. Braune Farbe, sehr hell, heller als Al Waha. Der Schnitt ist in Ordnung nicht zu fein, nicht zu grob. Zum Kopfbau sehr gut geeignet ohne größere Stücke oder Mittelrippen.Dokha- Stücke sind keine zu erkennen.


    [b]Geruch: riecht sehr angenehm, lecker und intensiv nach Traube-Minze, hinzu kommt eine leichte,Note von Gaf BG


    Setup: tangiers tower bowl, 4 Lagen, drei TomCoco Bricos


    Rauch: schöner, dichter Rauch


    Geschmack: Eher entauschend. Schwach nach Traube, wenngleich das Aroma trotz der geringen Intensität sehr lecker ist.Von Stärke keine Spur(Farbe und fehlende Dokha-Stücke ließen das bereits erwarten). Es kommt leider keinerlei Wurzigkeit durch, damit einhergehend fehlt auch jeglicher "Buzz". Der Tabak raucht sich wie ein leichter, deutscher Tabak ala Aw, takeAway etc.


    Fazit/Note: 5. Der nach Beschreibung, ZusammenSetzung und erster Beurteilung zu erwartende Buzz blieb völlig aus . Es waren keinerlei Anzeichen von Stärke oder sobstigem zu bemerken. Es sollte allerdings angemerkt werden, dass ich zuvor schon regelmäßig Dokha mit Aw etc gemischt habe und möglicherweise. einen höheren Dokha Anteil benötige um den Tabak als stark zu empfinden. Alles in allem ist der Geschmack ok, der Tabak entspricht jedoch in keinster Weise dem zu erwartenden Rauchgefühl und das Durchkommen des Geschmacks könnte um einiges intensiver sein.

    Danke Zatoichi! Hört sich super an aber da muss ich wohl erstmal auf eine SB im betreffenden Shop warten, allein zu bestellen ist mir momentan zu teuer.
    Mit dem trockenen Dokha hat es bis jetzt immer ganz gut funktioniert, der Flash war meist ziemlich nett und der Geschmack würziger.

    Vom Assal habe ich schon mehrmals gelesen, dass er im Bezug auf Nikotin und Geschmack eher der lasche Bruder vom normalen AW sein soll. Adlya werde ich dann wohl mal versuchen, zumindest die Sorten sind schonmal ganz ansprechend. Danke für den Tipp.


    Elements hatte ich schon mehrmals versucht, war aber nie wirklich zufrieden. Ist der Jeff's denn irgendwas anderes als der Standard Tabak oder doch wieder nur Virginia?


    roli006: Das ist gut zu wissen, dann werde ich wohl auch wieder zu Mizo/Mix greifen . Das ich die Stärke dann mit Dokha regeln werde hatte ich ja in meinem letzten Post geschrieben :P als Raumduft ist er übrigens ,zumindest bei einem Händler, auch in Deutschland zu bekommen :)


    Allen vielen Dank für die Tipps! Werde dann wohl mal Aw Assal und Adalya testen und wieder zu Mix/Mizo greifen. ''Würzen'' werde ich dann mit Dokha.

    Vielen Dank für eure Antworten!


    Nakhla Mizo/Mix hatte ich vor kurzem erst wieder(nachdem ich ihn früher regelmäßig geraucht hatte) und er war aus meiner Sicht wesentlich schwächer als der Al Waha und die Intensität auch wesentlich geringer. Das mit dem feuchten Chargen hatte ich gelesen... wie finde ich allerdings heraus, welche Charge der Tabak hat, wenn ich Online bestelle? Kann ja schlecht sagen ich hätte gerne die und die Charge.


    Bei Al Kashmir sagen mir leider die Sorten nicht wirklich zu und Tangiers ist mir momentan zu teuer.


    Grundsätzlich würde mir ein Tabak reichen, der vor allem im Bezug auf die Intensität der Flavours dem AW nahe kommt. Die Nikotinstärke des Tabaks wird dann per Dokha geregelt. Kennt denn jemand einen wirklich sehr intensiven deutschen Tabak, der preislich nahe an Al Waha ist?

    Hallo liebes Forum,
    ich rauche normalerweise den deutschen AW der ja wenigstens zu den minimal stärkeren Marken gehört, habe aber langsam keine Lust mehr darauf, immer die selben Sorten zu rauchen.
    Durch diese ganzen neuen Marken auf dem Deutschen Tabak Markt bin ich ein wenig aus der Materie daher folgende Frage: Gibt es momentan auf dem deutschen Markt eine Alternative zu Al Waha im Bezug auf die Intensität der Sorten und der Stärke des Nikotins?
    Die 200g OVP Nakhla sollen ja, so habe ich gehört, trocken sein...?


    Gruß ShishaJunky

    Seit mein elektrischer Anzünder den Geist aufgegeben hat mache ich alle Kohlen mit den Gasbrenner an, so auch eure. Es funktioniert im Bezug aufs Anmachen der Kohlen genau so gut wie mit anderen Kokoskohlen, allerdings fliegen bei euren Kohlen meistens ordentlich funken und sie aschen beim anmachen sehr stark, der ganze Boden ist dannach schwarz. Muss euch übrigens mal noch meinen Testbogen zuschicken, das mache ich allerdings erst dann wenn alle weg sind :)
    P.S. Wann gibt es eigentlich die Testpakete mit den halben Bricos?

    Ah ok:D ich dachte immer, die wären erst mit der Geschmacksmolasse auf den Markt gekommen und wären jetzt parallel zu den gelben Dosen auf dem Markt. Bin erst mit dem Erscheinen der AW Molasse auf deutschen Tabak umgestiegen daher hab ich nich wirklich ne Ahnung davon was davor so auf dem deutschen Markt passiert ist. Jedenfalls vielen Dank euch beiden für die flotte Antwort:)

    Den Shop hatte ich vergessen, danke dir für die Links. Bei dem Shop gibts allerdings nur 2 Sorten in schwarzen Dosen und ich bin mir nicht ganz sicher ob es mit den gelben auch genauso gut funktioniert wie mit den schwarzen (Kann natürlich auch sein, dass sie nur von den 2 Sorten die schwarze Dose als Bild drin haben)

    Servus liebes Forum,
    ich rauche momentan immer den deutschen AW+ passender Melasse und habe diesen bis dato imer bei Shisha-Nil bestellt. Shisha Nil hat allerdings inzwischen so gut wie keine Auswahl mehr und ich finde irgendwie keinen Shop der beides mit ausreichend Sorten auf Lager hat. Kennt von euch aktuell einen Shop bei dem ich beides bekomme?


    Gruß ShishaJunky


    MOD Bin mir grad nicht sicher obs der richtige Berreich ist, bitte verschieben wenn nicht.

    Wie gut die Molasse aufgenommen wird scheint irgendwie auch von Sorte zu Sorte (Charge zu Charge?) unterschiedlich zu sein. Ich hatte Minze und Orange Cream zeitgleich angefeuchtet, der Minze hatte nach 2 Tagen so gut wie alles aufgenommen und schwamm gar nichtmehr, der Orange Cream schwimmt selbst jetzt, nach 3 Wochen noch als hätte ich gerade die Flasche drüber gekippt