Posts by Anonork

    Wenn du zu viert rauchen willst, würde ich mir eher 2 250-euro-Shishas für das Geld holen.
    Zu viert an einer Shisha ist nicht so ideal... max 2... wegen Heissrauchen, Warten usw...


    Oberklasse sind die Pfeifen nur vom Preis her, da es gleichwertiges Rauchverhalten in fast jeder Preisklasse gibt.

    Hi,


    Klingt vielleicht jetzt doof, aber nimm die dir die am besten gefällt!


    Wenn du solidere Fakten zur Grundlage haben willst, würde ich dir empfehlen die Pfeifen vor Ort im Laden zu inspizieren ... ob sie deinen Ansprüchen an die Verarbeitung genügen,
    oder sie am besten probezurauchen irgendwo... um herauszufinden ob sie deinen Ansprüchen, was das Rauchverhalten angeht, genügen.


    Ansonsten... die wirken alle recht solide. Habe selber eine (u. A.) eine Dschinni Vendetta und bin topzufrieden.

    Hi,


    nasser Karton, waas?!?? Waschmittlel, omg! :lol:


    Hmm, ich hätte es wahrscheinlich umgetauscht. Ich würde auf jeden Fall den Hänlder kontaktieren und ihm erzählen, in was für einem
    miserablen Zustand die Shisha bei dir angekommen ist. Und erstmal schauen, was er dazu so sagt.
    Du hast ja schon Anspruch auf unbeschädigte Ware. Aber jetzt hast du die Ware ja schon bearbeitet... naja...


    Also Waschmittel ist nicht so geeignet. :lol: Vielleicht alles gut durchschrubben mit Spülmittel, sehr gut spülen und dann in Kukident-Lösung einlegen?
    Den Schlauch könntest du auskochen. Wenn der Schlauch dann einige Tage hängt, dann stinkt er vielleicht auch mal ab. Dann nochmal durchspülen und gut ist. :thumbup:

    Moin,


    Ich habe ja schon meinen Senf zu Kopfbau und Co. dazugegeben...


    Ob es an True Passion liegt? Glaube nicht. Ich hatte schon ein paar Dosen von denen, und obwohl
    die schon etwas in Schnitt und Feuchte variiert haben, waren die alle gut rauchbar.


    Der Appo speichert die Hitze sehr gut, wegen "Stein":ugly:-Material. It's not a bug, it's a feature.
    Also einfach ein bisschen weniger Hitze geben... Problem gelöst.


    Die eine Hälfte ist ein guter Kopfbau, die andere das Hitzemanagement.
    Und dEEkAy2k9 hat schon recht... einfach noch ein bisschen rumprobieren mit verschienden Tips und
    gesundem Menschenverstand, dann wird es schon werden.

    Also ich finde der Kopfbau sieht gut aus. Wie war der Durchzug? Schön leicht?
    Ansonsten war's dann vielleicht schon zu fest.


    Ja, also ich tippe es war dann zuviel Hitze für den geringen Abstand zur Kohle.
    Wenn ich mit dem Appo+Kamin und 3 Black Cocos rauche, dann ist die Kohle nach dem Anrauchen meist ganz
    aussen... also liegen ganz an der Kante vom Kamingitter auf dem Metallstreifen. Wenn es anfängt zu kratzen oder der Geschmak sich verschlechtert eben mit der Hitze runter gehen und notfalls
    eine Kohle runternehmen.


    Was mich allerdings etwas verwundert ist, dass es nur mässig geraucht hat. Bei zuviel Hitze sollte es normalerweise massiv qualmen.
    Vielleicht war es stellenweise dann doch zu fest und der Tabak wurde nicht gleichmässig durchströmt?


    Oder es wurde zu hastig angeraucht? Die Zugfrequenz hat auch einen Einfluss auf die Hitze im Tabak. Es empfiehlt sich den Kopf min. 5 min vorzuwärmen
    vor dem Anrauchen... und dann auch nicht zu hastig anzurauchen.

    Oder gleich weg von einem Phunnel/Vortex und den KS Appo Mini? Der hat ebenfalls 6cm Durchmesser, aber das sollte der SmobeBox ja eigentlich egal sein?


    Nein, ist nicht ganz egal. Die Luftlöcher am Boden des HMD sollten sich über dem Tabak befinden. Beim Appo ist es etwas eng... geht schon... ideal ist es nicht, sie werden etwas verdeckt.


    Ideal für Lotus und Co ist eine Egy-Bowl oder ein flacher Phunnel mit entsprechendem Durchmesser. Mein aktueller Favorit: Die Sky Bowl Mini von Shishabucks. Nicht billig, aber gut.

    Moin,


    also das mit dem locker... du schreibst sogar sehr locker... ist ein Missverständnis.
    Der Tabak soll nur so locker sein, dass der Durchzug nicht, oder nur wenig beeinträchtigt wird.


    Und die Kompression sollte von oben erfolgen. Also locker einfüllen und dann ein paar Milimeter runterdrücken.
    Ich finde ja auch, dass weniger Abstand das Rauchen bekömmlicher macht und den Geschmack verbessert.
    Ich baue ihn bis zur Kante im Appo mit kleinem Seflex-Sieb (und ja... über den Rand gebaut und runtergedrückt). Dieses Sieb sorgt für geringeren Tabakverbrauch,
    bessere/gleichmässigere Durchströmung des Tabaks und vermindert die Sauerei. Finde ich sehr zu empfehlen, geht aber natürlich auch ohne.


    Apropos... Du hättest dir ja ruhig mal einen der anderen tausend threads über "mein tabak verbrennt im Kaminsetup" zu Gemüte führen können.
    Ist ja so gefühlt so jeder 2 hier.


    Wenn es dann trotzdem nicht klappt, dann lade doch ein Bild von deinem... dann in Richtung fester modifizierten... Kopfbau hoch.

    Hi DonMontana,


    Ja... ich hätte da einen Tip, speziell weil du sagst Zitroneneistee: Den Maridan Le Tea.
    Schmeckt für mich 1zu1 wie Zitroneneistee (ein Hauch Ingwer meine ich ist auch dabei).
    Menthol/Minze ist allerdings nicht dabei, bzw. müsstest du selber untermischen, wenn du das brauchst.
    Ist aber auch so erfrischend, finde ich.


    Wenn du dir schon die Mühe mit Tabakreviews gemacht hast... wie wäre es, wenn du die ins Tabakbrevier
    reincopypastest? Dann werden die auch in Zukunft noch gefunden.

    Die Kugeln kommen von oben, also vom Schlauchende her rein.


    Smokingshisha.de hat 9.5mm Kugeln als passendes Zubehör für die Teile aufgelistet. Mehr weiss ich allerdings auch nicht.

    Moin,


    ich würde sagen: Kauf Dir das Ding nebst Shisha! Für die Wissenschaft!
    Und erzähle uns dann, was Du davon hältst.


    Ich finde ja so rein stilmässig würde eine kleine Glasshisha am besten passen.
    Für 70 euro solltest du da auch fündig werden. Bei Dschinni oder DUD zum Beispiel.
    Optimaler Durchzug ist da auf jeden Fall gewährleistet zusammen mit einem Silikonschlauch und einem Mundstück mit entsprechend grosser Öffnung.
    Dann ist es imo auch egal ob das 14,4 Anschlüsse sind oder 18,8. Massgeblich für den Durchzug ist die engste Stelle im System.

    Tja, ich kann Dir da leider auch nicht wirklich weiterhelfen.


    Aber hast Du es mit anderem Tabak auch schon probiert?


    Ich stehe eigentlich voll auf erdig und laubig bei Tabak <3 Ich wünschte mir eigentlich dass Shishatabak auch mehr nach Tabak schmeckte :ugly:
    Aber das scheint ja kein guter Beigeschmack bei Dir zu sein.


    Als weitere Hardcorereinlichkeitsmassnahme könntest du ja alles ein paar Stunden in Isoprpopylalkohol marinieren lassen und dann alles gut durchbürsten, spülen und 100% trocknen lassen.


    Hast du mal in Tauchrpohr reingeleuchtet und geschaut, wie es da aussieht? Ist ja eine Secondhandpfeife...

    Das hat Ole schön gesagt, und dem würde ich mich auch anschliessen.


    Aber vielleicht wäre eine Tradi auch nicht zu verachten? Raucht suuuper (KM=V8 Blubbern, Durchzug), ist billig und unverwüstlich (zumindest bei den Massiv-Messing-Teilen mit Edelstahltauchrohr).
    Ansonsten mal schauen was so im Angebot ist. Ich habe zufällig gesehen, dass es die KS T-ONE gerade für 100 euro gibt,
    wenn modern mehr so dein Ding ist.


    Ich wurde erst kürzlich schwach bei der Shishabucks Cloud Micro. Zu sexy, ausserdem verreise ich bald für längere Zeit.

    Also man muss halt unterscheiden zwischen Abstands und Ami-Setup.


    Beim Abstandsetup ist es mmn. schon so, wie clwny gesagt hat, der Tabak sollte komplett und gleichmässig von der Heissluft durchtsrömt werden.
    Allerdings... Man kann die Oberfläche schon um einiges verdichten, ohne dass der Durchzug beeinträchtigt wird. Ist die Oberfläche
    dichter und fester, dann führt das auch beim Abstandssetup zu mehr Rauch und Geschmack als mit locker gebaut... weil der Tabak dann mehr Hitze verträgt.
    Optimal ist mmn. locker und flockig gebaut und dann ein paar mm runtergrückt... aber jeder, wie er es braucht.


    Beim Ami-setup ganz anders: Da soll gar nichts durchströmt werden. Der Tabak wird durch Induktion, nicht Konvektion erhitzt. Deshalb muss man nicht drauf achten, ob der
    Tabak Luft abbekommt, sondern nur darauf dass er nicht verkokelt, also dicht genug gebaut ist.


    Ist der Kopf ein Funnel, dann macht Abstand gar keinen Sinn, weil die Luft den Tabak nicht durchströmt.
    Oder anders gesagt: Baue niemals einen Funnel im Abstandssetup.


    Dem OP ist es mittlerweile wohl Schnurz... aber vielleicht hilft's ja wem anderen.

    Das klingt doch sehr gut. Denke mal auch, dass die QT jetzt SOTA ist.


    Wollte zu der Kohle noch anmerken: Ist schon wieder ein paar Monate her, dass ich Al Duchan hatte. Ich hatte die Al Duchan Y.
    Die waren gut, hatten aber noch ein anderes Packungsdesign. Ich hätte keine Bedenken... aber vielleicht kennt ja einer die neuen hier.


    Auch wichtig: Die Dinger sind 28mm gross. Also grösser als Standardkohlen. Das macht sie imo besser geeignet für Aufsätze als für Alu.
    Aber notfalls kannst du sie ja teilen.


    Also ich würde den 10-jährigen Tabak todesmutig probieren. Und wenns nicht schmeckt, aufhören.


    Die Smokezilla gefällt mir irgendwie auch. Vielleicht eine Hausmarke von shishaworld?
    Ich wüsste nicht, was dagegen spricht. Ich würde aber trotzdem mal abwarten und ein
    paar Köpfe rauchen. Es gibt so viele schicke Shishas...

    Also so rein vom Preis-Leistungsverhgältnis ist diese Kombi wohl nicht den Preis wert.
    Für zusammen 35 euro gibt es z.B. mit der Kombi aus Saphire No.5 Prime und Oduman
    von der Rauchqualität etwas gleichwertiges... imo.


    Allerdings... Ich bin schon irgendwie ein bisschen Kaloud Fanboy und ich würde den Aufsatz
    immer wieder kaufen. Weil Design und Original und so. Und er funktioniert einfach top und
    die Verarbeitung ist auch gut. Viele der Nachbauten sind im Detail nicht so ausgefeilt (Der Oduman ist aber echt auch gut, Hut ab).


    Mit dem Kopf habe ich persönlich keine Erfahrungen... Aber, wie du ja auch schreibst...
    es gibt so viele Reviews zu dem Teil und kaum eines fällt negativ aus (100% positiv auf Hookah-Shisha z.B.).
    Da machst du bestimmt nichts falsch mit dem Teil.
    Dass es genauso gute Funnel für weniger als die Hälfte gibt, steht auf einem anderen Blatt.

    Hi DaZwerg,


    Der Kaminkopf sollte passen und der scheint mir auch tauglich und preiswert zu sein.
    Allerdings rauchst du auch heute noch mit Alufolie etwas besser als mit Kamin, wenn du mich fragst.
    Einziger Vorteil beim Kamin ist vielleicht, dass du etwas weniger mit den Kohlen hantieren musst,
    aber dafür musst du mmn. Geschmackseinbussen hinnnehmen.


    Den Schlauch auszutauschen würde ich allerdings für noch wichtiger erachten... Ich würde mir auf jeden Fall einen Silikonschlauch
    mit Mundtsück kaufen. Geschmacksneutral, verbessert den Durchzug und ist auswaschbar.


    Schon komisch mit den Dichtungen... Die kannst du vielleicht anderweitig auftreiben (lokal? shishapalace hat die auf jeden Fall..)
    Ansonsten kannst du dir ja mit einem Stück Papier behelfen. Funzt auch.


    Kohleanzünder? Also das Angebot hier finde ich deutlich besser, weil du mehr für's Geld kriegst. Al Duchan sind auch gute Kohlen
    (nicht, dass es die one nation nicht sind, ich kenne sie nur nicht): https://www.shisha-world.com/m…--mit-al-duchan-black-4kg


    Doppelapfel ist immer noch sehr beliebt, und hat für mich auch mehr Stil als so ein Sprechgesangshypedingens. Der Milano 2 Red Green M12 ist gut, finde ich.
    Ansonsten Al Fakher und Nakhla... wie immer schon.


    Steinigen? :ugly: Wieso steinigen?

    Das ist in der Tat interessant. Liegt wohl dann am unterschiedlichen Geschmacksempfinden.
    Brauchst nur mal ins Tabakbrevier schauen. Da schwanken die Bewertungen für den gleichen Tabak auch ungemein.
    Das gleiche bei e-liquid auch... was die einen total feiern, schmeckt für die anderen total wie :kotz:


    Das es an der Qualität vom Tabak liegt, glaube ich nicht. Ich hatte schon einiges von der Firma (die übrigens auch Freestyle und Kismet Noir herstellt), und
    hatte noch nie Schrott von denen.


    Du könntest es mal ja mit dem "freestyle-setup" :rolleyes: versuchen.
    Also leichtes Overpack und dann den Kamin obendrauf. Schaden kann es ja nicht.
    Aber wahrscheinlich ist der Tabak einfach nichts für dich.


    Drücken... k.A. .... konnte ich mir noch nie was drunter vorstellen. Eigentlich sollte der Gesscmack beim OP etwas intensiver
    rüberkommen... eigentlich also helfen? Aber ist ja wahrscheinlich auch wieder subjektiv.