Posts by Nurugeddon

    Empfehlenswert als snack wären z.B. Waldfrüchte. Einfach mal verschiedene Waldfrüchte (Erdbeeren, Heidelbeeren, etc.) in ne Schale werfern und genießen. Nüsse eigenen sich auch gut als Snack. Wenn du arbeit nicht scheust, kannst du auch verschiedene Früchte klein schneiden und snacken.
    Aber beachte: Egal wie gesund ein Lebensmittel ist, es gibt immer ein "zu viel des Guten". Also nicht in Massen, sondern in Maßen genießen und Abwechslung rein bringen.

    Dass es am Setup liegt, kann ich bei mir zu 100% ausschließen (es sei denn die 08/13 Produktion funktioniert nur in bestimmten Setups), da ich jeden Tabak in diesem Setup rauche und es bisher keine Probleme gab (auch nicht mit Adalya 05 oder 04/13 Produktion).
    -Entweder man braucht ein bestimmtes Setup (im Brohood scheints bei einigen, aber nicht bei allen, zu funktionieren)
    -oder in der 08/13 Produktion sind sehr viele Fehlproduktionen.

    Wenn du die freien Übungen neben dem Training an den Maschinen machst wirst du ins Übertraining kommen - grade als Anfänger.
    Auf die Frage warum freie Übungen den Maschinen vorzuziehen sind werd ich (aufgrund der Uhrzeit) nur kurz eingehen (wenn ich Mittags Zeit hab, schreib ich nochmal ausführlicher)
    Die Übungen an den Maschinen werden geführt. Mit anderen Worten: Du brauchst nur drücken die Maschine macht den Rest.
    Bei freien Übungen arbeitet der Körper viel mehr. Da die Bewegung nicht maschinell geführt wird, werden zur Stabilisierung des Körpers zusätzliche Muskeln aktiviert. Darüberhinaus wird die intermuskuläre Koordination (nicht zu verwchseln mit der intramuskulären Koordination) geschult. Mit anderen Worten: deine Muskeln lernen miteinander zu Arbeiten anstatt alleine.
    Wie erfolgreich du Muskeln "aufbaust" hängt nicht davon ab, wie viele Gewichte du nimmst, sondern (neben vernünftiger Ernährung, diszipliniertem Trainieren etc. etc.) vom Reiz und dieser ist bei freien Übungen mit niedrigen Gewichten größer als bei Maschinen mit hohen Gewichten.

    Besser wäre es, wenn du jetzt schon freie Übungen machst. Wenn nötig nimmst du eben die niedrigst mögliche Menge an Gewichten bis du die Übungen sauber ausführen kannst.

    Ein Maximalkrafttraining würde ich (genauso wie HIT) niemals ohne Partner machen. Du kannst nicht alles aus dir rausholen, darüberhinaus ist es auch sehr gefährlich. In der Vergangenheit war ich des öfteren sehr froh bei Maxkraft (und HIT) einen Partner an meiner Seite gehabt zu haben. Mit Partner mein ich aber nicht zwangsläufig einen Kumpel oder so. Häufig haben mir auch irgendwelche Leute aus dem Studio geholfen.
    Zu der ersten Frage bräuchte ich nähere Informationen.

    Welche Art von Rückständen meinst du?

    Hmm, ich habe gestern eine 07/2013 Cola Dragon 200g von Shisha-Nil bekommen. Werde morgen mal probieren, hoffentlich ist sie gut ;(

    Die 07/2013 soll angeblich noch gut sein. Kann ich aber nicht bestätigen, da ich keine 07/2013 habe

    Oh man, ich habe heute morgen bestellt >.> Melde mich dann anfang nächster Woche nochmal


    Gesendet von meinem Galaxy S3 mit Tapatalk 4

    Hoffe du bekommst noch eine ältere Produktion

    Hallo Nargile-Freunde,
    ich hatte mir mal eine 50g Packung Adalya Cola Dragon zugelegt (Produktion Mai oder April 2013). Da dieser Tabak sehr lecker war, hab ich mir jetzt eine 200g Packung zugelegt (Produktion: August 2013). Diesmal hat es ekelhaft intensiv nach Zitrone (mit ner minimalen Cola) geschmeckt und gekratzt wie sonstwas. Das Setup ist das gleiche (gleiche Menge Tabak, gleiche Menge der gleichen Kohlen, gleiche menge Alu, etc).
    Woran könnte es liegen? Hat jmd die gleichen Erfahrungen gemacht?


    MfG

    @nurugeddin: danke für die ausführliche antwort. nein, ich mache neben dem krafttraining keine andere sportart. deswegen kann ich mich voll auf das krafttraining konzentrieren. als ich 4-5 jahre 6 mal die woche trainiert hatte, hatte ich zwar weniger körpergewicht, aber dadurch dass ich splittraining gemacht und auch sehr auf die ernährung geachtet hatte, hatte ich mehr muskelmasse und weniger körperfett bei zuletzt ca. 83 kg körpergewicht.


    und jetzt möchte ich halt mindestens erstmal auf den selben stand kommen und weiter aufbauen. aber da ich momentan maximal 3 mal die woche ins training gehen kann, bleibt mir nichts anderes übrig als auf andere weise zu trainieren. momentan mache ich einen abwechselnden gk plan. also ich mache zwar alle muskelgruppen, aber jeweils unterschiedliche übungen an den trainingstagen.


    vom hit training habe ich auch schon gehört, habs aber nie ausprobiert. hast du konkrete trainingspläne dafür?

    Da ich beim HIT nur 1 mal die Woche trainiere, kann ich dir bei 3 ml die Woche nichts Konkretes zu HIT sagen (hab keine Erfahrung mit 3 mal die Woche HIT)
    Wenn du dich fürs HIT interessierst, kann du dir mal dass hier mal durchlesen. Das ist zwar nicht super ausführlich, aber eine solide Grundlage. Darüberhinaus wird hier auch gezeigt, wie ein 3er Splitt im HIT- Stil aussehen könnte.