Posts by FuNkYzEiT!

    Ich habe den King Cobra (1) zuhause und möchte mir nen Kopf zulegen,
    der auch mal etwas mehr Tabak verträgt als die Power Bowl RT.


    Schwanke zwischen dem SK Milano Funnel und dem KS Screw.
    Jemand schon mal eine der Kombinationen ausprobiert?

    Gute Tabakauswahl :thumbsup:
    Aber mit dem kleinen Brenner kriegst du die Naturkohlen nicht an. (EDIT: Das wird sonst ein ganz gaaaaanz langer Weg :D)
    Da muss sowas her: http://www.shisha-world.com/El…ischer+Kohleanzuender.htm
    Alternativ für den mobilen Einsatz ein stinknormaler Gasbrenner/Campingkocher.


    Je nach Größe des Kopfes kannst du die Menge des Tabaks variieren.
    Rauchst du viel alleine oder mit mehreren Leuten?
    An nem Kopf raucht man in den meisten Fällen etwa 1 Stunde :D

    Kaya Inox 630 Click


    Kaufdatum:
    11/2014


    Durchzug:
    Optimal! Mehr Durchzug kann man eigentlich nicht verlangen bzw. überhaupt wollen. Mir ist er fast schon zu gut :D


    Verarbeitung (Rauchsäule/Bowl):
    Konnte keinerlei Mängel feststellen, weder an der Bowl noch an der Rauchsäule oder sonstigen Teilen. Gewinde gehen butterweich und das gebürstete Edelstahl war sowas Kaufargument Nr.1 für mich neben dem tollen Click-Verschluss...endlich kann man schnell das Wasser wechseln und muss ishc nicht mehr mit Feingewinden rumärgern X(


    Zerlegbarkeit/Pflegeschwierigkeit:
    Einfach zu zerlegen, auch dank des Click-Verschlusses.


    Design:
    Wie schon gesagt, die Shisha macht auf jeden Fall etwas her...das Edelstahl ist kein Vergleich zum Chrom :D
    Das Rauchsäulendesign ist auch gelungen, aber das ist wohl wie so oft Geschmackssache.
    Einzig und allein der glänzende Standard-Kohleteller passt mal gar nicht ins Gesamtbild! Da habe ich mit einem Glasteller nachgebessert.


    Fazit (Preis/Leistung):
    Ich kann mich da nicht beschweren. Habe sie bei einer Rabattaktion auf Smoking-Shisha für 145€ ergattern können. Mehr würde ich allerdings nicht ausgeben wollen, da eben auch eine günstige Shisha Ihren Zweck erfüllt. Die hier ist eben was fürs Auge ;)

    Ich hatte bei meiner alten SKS mal das gleiche Problem.
    Lösen konnte ich es ganz einfach mit etwas lebensmittelechten Silikon.
    Einmal rundherum an der Stelle wo Gewinde und Glas sich treffen und die Shisha ist wieder dicht.
    Allerdings hat selbst das lebensmittelechte Silikon ein paar Tage unangenehm gerochen,
    weswegen ich die Shisha dann erst einmal 1-2 Wochen stehen lassen habe. Sollte aber mit einem Kleber nicht besser sein ;)

    Also ich war vor 2-3Monaten mal vor ort, weil ich mir das Angebot anschauen und sowieso neuen Tabak besorgen wollte.
    Der Verkäufer war nett und nahm sich Zeit.
    Allerdings rechtfertigt das mMn nach nicht die sehr hohen Preise für das Zubehör.
    Ein Aufschlag für den Vor-Ort-Service mag ja in Ordnung sein, aber für einen Hot Shot RT 19 Euro zu verlangen, der online in sämtlichen Shops für 13,50 € (übrigens auch im Smoking-Shisha Shop in der Münchner Innenstadt) zu haben ist, finde ich dann doch sehr überzogen.
    Bei den Kohlen und anderem Zubehör ist es dasselbe Spiel.


    Meiner Meinung nach ein gut sortierter Shop, bei dem man aber wegen oben beschriebener Thematik nur Tabak kaufen kann, ohne gleich das Gefühl zu haben übers Ohr gehauen worden zu sein.

    Verpackungsgröße:
    1 kg


    Handhabung:
    25mm Würfel


    Brenndauer und Hitze:
    ~ 80 Minuten


    Geschmack und Geruch:
    Typischer Gestank beim Anzünden, jedoch nicht so stark wie bei den Bricos. Danach vollkommen Geschmacks- /Geruchsneutral.

    Qualität:

    Gut geschnitten, keine brechenden Kohlen, Asche bleibt an der Kohle haften...nichts zu beanstanden.


    Fazit (Preis/Leistung):
    Für 3,90/kg eine absolute Empfehlung!

    Material:
    Ton, glasiert.


    Setupschwierigkeitsgrad:
    Easy. Tabak reinlegen....da kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Auch Overpacking leicht möglich.


    Hitzeverteilung:
    Dafür liebe ich diesen Kopf. Man kann die Kohlen weiter raus auf den breiten Rand schieben um eine gleichmäßige Wärmeverteilung zu gewährleisten.
    Der Tabak wird gleichmäßig und nicht nur oben verbraucht.


    Tabakverbrauch:
    Schön wenig, auch im Overpacking. Der perfekte Kopf für kleinere Sessions.


    Rauchdauer im Vergleich zu anderen Köpfen:
    Abstand etwa 50-60min, Overpacking 70-80min


    Durchzug:
    Manchmal etwas schwach, wenn die Tabkblätter schlecht liegen. Mit einer Nadel lässt sich das allerdings leicht beheben.


    Ästhetik:
    Schmal, grazil :P Gibts dazu in allen möglichen Varianten und Farbkombinationen.


    Fazit (Preis/Leistung):[/quote]
    P/L ist vollkommen i.O. für diesen Kopf, da er wirklich durchdacht ist.
    Benutze den so oft ich kann :P
    Klare 1.

    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass meine letzte Packung OT schon ne gefühlte Ewigkeit her ist.
    Wenn ich mich an den jedoch zurückerinnere, dann kommt mir als erstes Fehlproduktion in den Sinn.
    Wie auch immer, ich konnte ihn mal überhaupt nicht rauchen. :x
    Dachte der wäre schon von der Bildfläche verschwunden :O

    Wie meinst du das? 8| :D


    Es würde wohl niemand außer dir auf die Idee kommen, OT zu empfehlen. :P



    StartNow ist mMn nach ein gehypter Tabak, nichts weiter. Der kann die ersten 20min schmecken, lässt aber eben unglaublich schnell nach.
    Bei Adalya ist das so ein Glücksspiel. Da gibts richtig gute Sorten und richtig schlechte. Dazu einfach mal nen kleinen Blick ins Brevier werfen.
    Al Waha geht mMn immer. Der Al Waha Assal ist schon feucht und rauchbereit.
    Ansonsten müsste man zum normalen AW noch ne Molasse kaufen, was aber an sich auch kein Beinbruch ist.

    Aussehen:
    Rot, feucht, kaum Äste und feiner Schnitt


    Deutsch oder Ausländisch:
    Ausl.


    Geruch:
    Puh, ganz eigener Geruch. Ich würde jetzt keine Kiwi erahnen. Schwierig zu beschreiben, auf jeden Fall süß-säuerlich-fruchtig.


    Setup:
    Hot Shot RT + 3 Lagen Alu, 2x Al Duchan


    Rauch:
    Weißer, dichter Rauch. So macht das Spaß :D


    Geschmack:
    Gleich dem Geruch. Der Duft hält sich auch länger als gewöhnlich im Raum, hab ich bemerkt.
    Ist auf jeden Fall mal was ganz anderes und mMn ein Tabak, den man immer angenehm rauchen kann.


    Fazit/Note:
    Könnte jetzt eine 1 oder 2 geben. Einen Ticken intensiver dürfte er noch sein, trotzdem ist er alles andere als lasch.
    Da er mir persönlich richtig gut gefällt, mach ich dann mal ne 1 draus. :)

    Aussehen:
    Rot, feucht, wenig Äste und feiner Schnitt


    Deutsch oder Ausländisch:
    Ausl.


    Geruch:
    Süße Kirsche, vergleichbar mit Kirchbonbons.


    Setup:
    Hot Shot RT, 3 Lagen Alu, 2-3 Al Duchan


    Rauch:
    Durchaus dicht und weiß


    Geschmack:
    Anfangs ganz okay, jedoch lässt der Geschmack schnell nach. Kirsche kommt hin, aber eben alles ein bisschen zu wenig intensiv.


    Fazit/Note:
    Leider nicht intensiv genug. Da ist ein Al Waha Kirsch mMn um Welten intensiver...und der hat dieselbe Kirschnote.
    Deshalb nur eine 4.

    Aussehen:
    Rot, mittelmäßiger-gröberer Schnitt, feucht


    Geruch:
    Nach öffnen der Dose kommt einem ein Schwall Menthol-Minze entgegen,
    danach ein eigenartiger Geruch nach undefinierbaren roten Beeren...erinnert mich auch etwas an den Traubenzucker aus der Apotheke.


    Setup:
    Hot Shot RT + Kamin, 3 Tom Gold


    Rauch:
    Gut und relativ dicht


    Geschmack:
    Vgl. Geruch. eine süße traubenzuckeratige Mentholnote.


    Fazit/Note:
    Nicht wirklich zu empfehlen. Mir persönlich gefällt der Geschmack gar nicht, da er weder fruchtig ist noch Beeren wirklich definierbar sind.
    Note 5

    Aussehen:
    Dunkelbraun, recht grober Schnitt mit einigen Ästchen, Molasse nicht vollständig vom Tabak aufgenommen


    Geruch:
    Riecht wie Adalya Cola Dragon mit etwas süßer Kirsche, also typischer Haribo-Fläschchen-Geruch


    Setup:
    Hot Shot RT/Tonkop + Kamin, 3x Al Duchan


    Rauch:
    Weiß, und ordentlich viel


    Geschmack:
    die ersten 15Min richtig richtig lecker, nahezu identisch dem Geruch...dann jedoch stark nachlassend und nur noch enttäuschend.


    Fazit/Note:
    Aufgrund der äußerst kurzen Rauchzeit keine Empfehlung, auch wenn ich ihn die ersten Minuten klasse fand.
    Note 4

    Aussehen:
    Hellbraun, recht grober Schnitt, etwas überschüssige Molasse


    Geruch:
    Stark nach Zitrone, Minze nur zu erahnen


    Setup:
    Tonkopf/HotShot RT + Kamin, 3x Al Duchan


    Rauch:
    Ordentlich, ohne dass der Tabak gleich anbrennt


    Geschmack:
    Am Anfang schön intensiv nach Zitrone, nach 15Min lässt er jedoch deutlich nach, sodass ich den Kopf eig. immer nach 30min in die Tonne hauen konnte.
    Mir persönlich kam der Grundtabak auch etwas stark durch.


    Fazit/Note:
    Da gibts sicher bessere Zitrone-Minz-Kombis. Leider bekomme ich von StartNow im Allgemeinen noch Kopfschmerzen dazu :S
    Von mir gibts keine Empfehlung und ne 5.

    Ich habe auf meiner Suche gleich mal diesen Thread gefunden.


    Ich habe mit meinen zwei neuen Dosen Al Ajamy Gold Ice Fuzzy Naval und Ice Green Apple die o. g. Probleme.
    Allerdings hatte ich vorher scho eine Dose Ice Fuzzy Naval, die richtig gut war! Am Geruch merkt man nichts verdächtiges.


    Ich mache also vor einer Woche die neue auf, Kopf wie immer...
    die ersten 2 Minuten kommt der Geschmack einigermaßen rüber...dann fängt er immer an zu drücken...und wenn ich mehr Hitze gebe, dann verschwindet der Geschmack plötzlich...angebrannt ist er nicht, es schmeckt einfach nach nichts. Wenn ich dann wahlweise Alu oder Badcha abnehme, kommt mir ein wirklich stechender Geruch entgegen, den ich so von anderen Herstellern und Sorten nicht kenne.


    Hat jemand vllt mittlerweile ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Will mich auch mal einmischen. Wohne jetzt seit paar Monaten in München und hab mittlerweile eine eigene Wohnung in Schwabing.
    Wär verdammt klasse, wenn mal paar Leute zusammenkommen würden :)

    Ich bin seit 3-4 Monaten nicht mehr so aktiv in der Szene gewesen, und will mir jetzt mal wieder ein paar Dosen Tabak gönnen.
    Meine Frage ist jetzt, welche Tabakmarken denn überhaupt noch taugen. Al waha soll ja gut sein, wenn man ihn mit der passenden Molasse anfeuchtet. Jedoch ist der AW kaum iwo verfügbar.
    Genauso siehts bei Take Away, Nakhla und vielen anderen Sorten aus.
    Welche Marke würdet ihr empfehlen? Ich will eben doch nicht immer nur 4-5 Sorten pro Marke zur Auswahl haben.

    Shisha-arabica.de
    Ab 50€ versandkostenfrei und auch sonst denke ich nur 3,50€ Versand.



    Meine Frage: Werden Al Waha 200g Dosen seit 04/13 nicht mehr mit grauen factory bag geliefert? Hab gerade meine Dose AW Mint aufgemacht, und der Tabak darin ist einfach nur in einer Lage Kunststoff verschweißt.

    ...oder warte einfach noch 2 Tage ab.
    Samstags arbeiten keine Banken, also ist das Geld womöglich erst heute morgen bei Shisha-Nil angekommen.
    Ohne dir jetzt was Böses zu wollen, aber wenn jeder nach 1-2 Tagen anrufen würde und Mails schreibt, dann kannst du dir vorstellen, was da los ist.