Posts by Halim

    Kann ich nur so bestätigen - sucht euch einen Geschmack aus der euch gefällt. Ihr könnt auch sagen das ihr das erste mal Wasserpfeife raucht, dass ist gar kein Problem. In der Regel wird euch weitergeholfen und alles weitere erklärt, auch wenn es nicht viel zu erklären gibt. Die Kohle wird euch, sofern das Cafe gut ist, auch von denen gemacht.

    Werde ich machen, danke für die vielen Antworten innerhalb der kurzen Zeit!




    Nochmal eine Frage, er wurde mir als normaler King ex-l verkauft.
    Woran erkenne ich einen Eco? An der Länge oder? Weil er kürzer ist als ein normaler King ex-l, dieser ist nur etwa 1,50cm.

    Ja eben!


    Das Mundstück ist am abfallen, und wenn ich reingucke sehe ich auch eine Metallspirale, ist das also eine Fälschung? Oder ist die in jedem King ex-l vorhanden, nur das diese Spirale nicht rostet?

    Shishaschlauch / King Ex-L Eco:


    Hallo,


    ich habe hier im Forum vor kurzen einen King Ex-L gekauft, als er ankam habe ich ihn natürlich als erstes gewaschen aus hygenischen Gründen.
    Als ich ihn das erste mal ausgepült habe, und auch die weiteren 10-15 Male kamen schwarze Stücke mit heraus und auch jetzt immernoch, auch wenn es weniger geworden ist (!) ich dachte man könnte einen King Ex-L mit Wasser und evtl. etwas Spülmittel durchspülen?
    Kann es sein das er rostet, oder waren das alles Kohlestücke die evtl. mitgezogen wurden? Denn einige Stücke konnte ich zwischen zwei Fingern zerreiben und es sah aus wie Kohle.
    Kann es sein das mir eine Fälschung verkauft wurde? Es ist ein King Ex-L (?) mit einem Aufdruck einer Krone und dem Schriftzug "SK".

    Wenn sie "noch" keine sichtbaren Löcher hat kann es trotzdem sein das sie durch den Rost undicht geworden ist. Lasse es lieber damit zu rauchen, wenn du den Schimmel wegbekommst kannst du sie höchstens als Dekoration verwenden.


    Kann es sein das du die Wasserpfeife bevor du sie "eingelagert" hast nicht gründlich gereinigt hast? Eine Schublade ist auch kein optimaler Ort wenn sie noch nicht komplett trocken war, denn da kann die Feuchtigkeit schwer entweichen und so kann sich schnell Schimmel bilden, vor allem bei Zimmertemperatur.

    Das ganze sieht für mich stark nach Schimmel und Rost aus. Wie und wo hast du denn die Wasserpfeife in der Zeit zwischengelagert?
    Also ehrlich gesagt, die Pfeife taugt nichts mehr und wenn du Pech hast, wird der Rost löcher in die Wasserpfeife gefressen haben so, dass sie noch weniger Dicht ist als eine No-Name meistens so wieso schon ist.


    Ich würde dir raten, dass wenn du Wasserpfeife mit Erfolg, d.h. mit gutem Geschmack und Rauchverhalten genießen möchtest wirst du wohl nicht drumherumkommen dir eine neue zuzulegen. Denn ganz Gesund wird das Ganze auch nicht mehr sein...

    Wie gesagt ich würds auch lassen.
    Bin selber gerade etwas verschnupft und lasse auch da das Shisharauchen, auch wenn es mir schwer fällt, geht die Gesundheit vor, auch wenn das rauchen selbst mehr als Gesundheitsschädlich ist. Ich habe nur Angst am Ende noch länger nicht rauchen zu können :D

    Ungesund ist das ganze bestimmt nicht, denn im Leitungswasser etc. ist auch Kalk in den meist veralteten Rohren und im Wasser selbst vorhanden.
    Ich habe mal bei uns im Haushalt irgendson Kalkentferner gesehen, vielleicht findest du sowas und kannst damit den Kalk restlos entfernen? Und dann zukünftig das Wasser was du in die Bowl tun willst zum rauchen, bzw zum saubermachen, vorher mit einem Entkalker entkalken, wobei das ziemlich nervig sein dürfte und außerdem diese Filter die man alle paar Wochen wechseln muss auch nicht gerade preiswert sind.


    Hoffe das ich dir helfen konnte. :)

    Das soll ja schonmal vorgekommen sein, hast du vielleicht vergessen die Löcher in der Alufolie zu machen? :D


    Ansonsten vielleicht den Tabak zu sehr in den Kopf gedrückt so dass dort die Luft kaum durchgezogen werden kann und zusätzlich die Löcher vom Tabak verstopft sind?

    Ich würde es auch lieber sein lassen, habe hier mal einen Artikel, sicher ein wenig abschreckend, aber trotzdem womöglich wahr. Also wenn man eine echte Grippe hat, dann sollte man es wirklich sein lassen! ;)


    "starke Raucher lassen sich auch durch Infekte oder eine schwere Virusgrippe nicht vom Rauchen abhalten. Dieses Verhalten kann lebensgefährlich sein, wie jetzt Wissenschaftler der Yale University nachweisen konnten. (...) Die Forscher setzten Mäuse einer Kombination aus Zigarettenrauch und Virenbestansteilen der echten Grippe aus. Diese Kombination erhöhte das Todesrisiko der Nager erheblich. Auch waren die Grippefolgen bei den Mäusen, die überlebten, stärker zu beobachten.


    Die Forscher gehen davon aus, dass diese Folgen auf den Menschen übertragbar sind - auch beim Menschen ist somit das Risiko erhöht, an der echten Grippe zu sterben, wenn während der Erkrankung geraucht wird. (...)


    Also lieber sein lassen und richtig Gesund werden, auch wenn DAS lediglich für eine echte Grippe gilt.