Posts by Killertofu_2k

    auf jeden fall umtauschen, ist scheinbar eine fehlproduktion. Es werden zwar fast alle Köpfe von der Töpferrei sowie auch von Smoking Shisha kontrolliert, aber bei den mengen kann es eben auch passieren das man etwas übersieht. Die Fehler kommen eben durch unachtsamkeit. Und das kann natürlich auch in deutschland passieren.


    Du hast auch 2 möglichkeiten den Kopf zu reklamieren, entweder bei shisha-nil wo du ihn gekauft hast, oder direkt beim hersteller smoking-shisha.de. Einfach eine mail schreiben mit nem Bild von den fehlern und dann bekommst du i.d.r. einen neuen.

    habe jetzt irgendwas mit ice geraucht, warn shot (teurer shot xD) vom kollegen, muss sagen richtig mies, werde mir aber trotzdem bei der nächsten bestellung ienen mitbestellen und ein video davon machen wie ich ihn verbrenne, im hintergrund ettliche leckere sachen wie starbuzz oder fantasia, einfach nur, weil ichs kann ;DD


    war es normaler oder de luxe? beim normalen muss man extrem aufs setup achten, beim de luxe nicht mehr so stark. ich denke du sprichst eher vom normalen, alten doobacco.

    Der Kaya ist etwas günstiger, wie ich sehe...
    Vortex ähnlich aufgebaut wie der No.5...aber warum soll sich die PowerBowl besser zum langen rauchen eignen? die Molasse bleibt doch bei nem vortex viel eher im Topf, oder?


    da musst du einfach nur auf den Durchmesser der Köpfe schauen. Die "normalen" Saphire Köpfe, also Power Bowl, Funnel und No.5 haben einen Durchmesser von ca. 9cm (deswegen raucht man alle eigentlich mit 3 Kohen, sonst bekommst du zu wenig hitze. Desweiteren fassen sie dadurch natürlich mehr Tabak. Ein Kaya Vortex ist auch ca. 2cm tief, hat allerdings wenn ich mich nicht irre nur einen Durchmesser von 5,5-6cm. Also eher so wie der Hot Shot und der kommende mini Einlochkopf.


    Ich persönlich rauche immer mit der Power bowl, da hat man ein sehr einfaches Setup und allgemein einen sehr abwechslungsreichen kopf. Du kannst nur die "rinne" befüllen und gute 45-60min mit ca. 6g Tabak rauchen oder den kopf überall mit tabak füllen und je nach tabak 60-120min rauchen (wenn man dann auch noch kohlen nachlegt). Allerdings kommt es teilweise vor das bei der 2. variante Molasse in die Shisha läuft. Davon wird die meiste an der Dichtung abgefangen ;) Im Endeffekt ist die Power Bowl somit der abwechslungsreichste Saphire Kopf wie ich finde. So gut kann man den Funnel oder No. 5 nicht mit wenig tabak rauchen, die sind mehr für rauchdauern über 60min gedacht und somit auch mehr als 9g tabak ;)


    lg

    Raschtadokk: alles klar, meine Aussagen waren ja auch nicht so pralle ;) Aber war eben auch etwas "angepisst" wegen dem "Die bösen Reviewer lassen sich alle kaufen". Ist blöd wenn man sich selbst einen großen Teil kauft und einen es nicht interessiert wenn er was Geschenkt bekommen hat ;)


    Und nur nochmal kurz offtopic der Autovergleich:
    Ging einfach nur um den Verbrauch (es gab schon leute die so gehandelt haben wie ich geschrieben habe). Sprich die denken wieso verbraucht ein Auto mit einem größeren Motor und mehr leistung mehr Benzin (obwohl ja Kraft von Kraftstoff kommt). War einfach nur weil VW mal mit dem 3l Lupo, der nur 3L Benzin verbraucht hat geworben hat und somit könnte es in dem fall dazu kommen das der vermeintliche käufer nur auf das kriterium 3l verbrauch geht und sich wundert das ein phäton mehr verbraucht. Verstehst du es jetzt? Ist etwas komisch formuliert, ich weiß, aber so ist es eben auch mit dem Test von mir des Hot Shots und des Doobaccos. Es sind beides eigenständige produkte, die Tests bauen also nicht aufeinander auf. Also Doobacco ist nicht extra für den Hot Shot oder andersrum. Der Hot Shot ist dafür da um wenig tabak komfortabel zu Rauchen und Doobacco darf man nur wenig in einem Kopf nehmen.


    Und Rauchdauer mit China hatte ich eigentlich nur mit nem abstandsring über 45min, aber das kommt ja eben aufs ziehen drauf an.


    Zu den Inhaltsstoffen oder dem Grundtabak kann ich natürlich nichts sagen, aber ich glaube auch das Pinky, ganz einfach wegen seiner erfahrung, recht hat. Es klingt ja schließlich auch logisch. Danke für die Aufklärung hierfür. Allerdings kann ich nicht bestätigen das man den alten nur im Ami Setup rauchen kann, hab ich einmal gemacht und das war halb der tot für mich. Also da fahre ich mit der "notlüge" von Doobacco ganz gut. Ich denke ja auch eher das es von zu geringer feuchtigkeit kommt, denn wenn man ca. 2-3tl glycerin auf die 100g kippt ist es weg, auch bei mehr als 5g im kopf.


    und um es nochmal mehr oder weniger klar zu stellen: die 5g sind nicht zum Abmessen gedacht, das wäre doch total daneben. Es ist zum schätzen. Ich hatte glaube beim ersten Test des alten Doobacco gesagt das man nur den boden bedecken darf und alle haben es falsch gemacht, wo ich dann von 5g gesprochen habe hatten es nur noch die hälfte falsch gemacht. Und die Quote ist bei Reviews eigentlich ganz gut. Ich denke jeder andere Reviewer kennt die Fragen oder anschuldigungen die man meist täglich per mail bekommt:
    Der Tabak raucht gar nicht 1,5h - gegenfrage welcher kopf obwohl es im Review erwähnt wurde - ich rauch im standart kaya kopf.
    oder auch: Schmeckt minze? - Antwort: welcher hersteller denn? - Darauf: Na minze eben! Antwort nach dem 4.-5. mal hin und her: Ja - Darauf: Bäh der al Sultan minze ist eklig
    da sagt man dann eben lieber etwas unpassenderes, wo sich aber keiner aufregen kann.

    kamor: naja Groß- und Kleinschreibung beachte ich eigentlich nie in einem Forum oder Chat, vor allem weil man es auch so verstehen kann. Ich habe den Absatz nur geschrieben, weil ich schon 3 mal in Sätzen das geschrieben habe was Pokersmoker zusammengefasst hat (danke dafür) und es aber trotzdem mehrfach missachtet wurde. Deswegen der Satz das man nicht 5g in einen kleinen Kopf tun soll. Und wenn es andauernd missachtet wird bzw. lächerlich gemacht wird dann freut man sich einfach nicht wirklich ;)


    Und vor einigen Jahren wurde ja nur gesagt Kopf halb voll, Kopf 3/4 voll. Bei Doobacco wäre es eben Kopf ca. 1/4 voll bzw. Boden bedecken ;) hab das auch schon oft geschrieben und gesagt aber es sind weniger Leute mit der Angabe klar gekommen als wenn man sagt man solle 5g nehmen. Und keine Angst, ich denke es gibt sehr wenige die wirklich den Tabak abwiegen den sie in den Kopf hauen, also ich mache es nicht, schätzen ist da angesagt. Geht mit dem neuen auch sehr leicht, da er nicht mehr so empfindlich ist.


    Ich kann es schon verstehen das viele Leute skeptisch sind, aber wenn Sie dann teilweise andere Leute die den Tabak schon geraucht haben oder Reviewer angreifen hört die Diskussion für mich aus, so etwas zeug von keiner Toleranz. Zu einer Diskussion gehören nun mal eigene Erfahrungen, also muss man ihn auch geraucht haben. Und es ist ja meist so das bei einer neuen Produktlinie etwas geentert wurde, deswegen kann man nicht über den De Luxe Diskutieren wenn man nur den normalen, vllt. sogar mit einem unpassenden Setup geraucht hat.


    edit:
    pale: neue Geschmacksrichtungen, andere Packung und er ist scheinbar minimal feuchter geworden, weswegen man weniger Setup Probleme hat.

    also sorry das ich es so ausspreche, aber langsam frage ich mich echt wie blöd ihr seid... sry, aber ich drück alles schon wie für kleinkinder aus und ihr rafft es nicht.


    Ihr raucht also in einem China Head bei einem normalen Kopf mit so viel Tabak wie in einem großen einlochkopf oder eben wie ich einer Saphire Power Bowl? Dann herzlichen glückwunsch, ihr habt ein ami setup, oder einen kopf ohne boden! Die Füllmenge ist doch variabel je nach größe des Kopfes.


    Seit wann darf man eigentlich nur ein was testen, andernfalls wird ein produkt was mehrere Wochen vorher getestet wurde um den Tabakverbrauch zu senken für ein anderen produkt genommen, wobei man absolut gar nichts dazu sagt? Das wäre ins Autojagon übersetzt als würde man mit seinem neuen Phäton V10 zurück zum Händler fährt und man sich beschwert das er über 15l Benzin verbraucht, obwohl der 3l Lupo eben mit 3l verbrauch beworben wurde. Es ist einfach totaler Bullshit 2 Produkte die gar nichts miteinander zu tun haben zu vergleichen. Auch wenn es mal den Zufall gibt, dass das eine produkt für die Tabakmenge des anderen ausgelegt wurde, sowas nennt man zufall.


    und vor allem Raschtadokk: wenn du wirklich so alt bist und studiertst solltest du eigentlich dich auch anders artikulieren können, je nach fach natürlich auch wissen das produkte getrennt entwickelt werden und relativ zeitnahm vermarktet werden und trotzdem nix miteinander zu tun haben. Aber trifft nur zu wenn man kein bwler ist^^
    Ich für meinen Teil lasse mich sicher nicht kaufen, auch wenn du es anders hinstellst. ich wüsste gar nicht warum ich es nötig hätte. Außerdem wäre dann ja ein ganzes Shisha Treffen gekauft gewesen. Die Regel ist eben einfach probieren oder lassen.


    edit: und die menge habe ich extra gesagt damit es dann nicht wieder leute gibt die wie beim alten Doobacco 5g in einen pn kopf füllen, der somit über halb voll war und damit rauchen. Dann ist es kein wunder das es kratzt und co. es verbrennt einfach.

    Also um jetzt auch mal noch eine meinung von mir persönlich zu teilen (Also , ich "gebe jetzt meinen senf dazu")
    Den Doobacco DeLuxe wird nicht in meinem Tabakregal landen obwohl ich überzeugt bin von Doobacco. Mein Problem ist allerdings, das ich bis auf andere Flavours keinen Unterschied zum normalen Doobacco merke (Rauchdichte, geschmacksintensität verarbeitung..) , deswegen werde ich bei dem "normalen" doobacco bleiben, da er einfach günstiger ist.
    Und noch ganz kurz was zur Preisdisskusion : Hier bin ich ganz Don Bms Meinung und wer beweisen will, das man bei Doobacco nicht weniger verwenden muss als bei Starbuzz, Fantasia o.ä. , dann bin ich auf ein Video gespannt, in dem einer in nem Phunnel 12g Doobacco raucht ;)


    den neuen kann man auch mit einem normalen, keinem minimal setup rauchen. ich stehe ja auch nie mit waage da und messe es ab. Aber das nächste mal mach ich es glaube und messe mal 12-15g ab ;) Allerdings wirds in ner Power Bowl denke ich mal.


    Aber wie gesagt, versuchs mit einem anderen Tabak in einem großen kopf mit 5g zu rauchen. der spaß wird nach maximal 45min zu ende sein, meist nicht richtig geraucht haben oder sonstewas. Aber will hier keinen dazu überreden, oder gar zwingen den Tabak zu kaufen, auch trotzdem das ich ja so ein böser reviewer bin, der das ganze zeug nur hypt damit er neues kostenlos bekommt wenn ich das richtig verstanden hab :D


    edit: ich meine natürlich nicht wie es oft gern missverstanden wird mit 5g in einem China head rauchen, sondern mit 5g in einer Saphire Power Bowl oder ähnlichem. Sprich auf nen china runtergerechnet sind es dort ca. 2g.

    Raschtadokk: meinst du als grundannahme bei ami bestellungen die zahlung des Zolls? Wenn ja dann ist das definitiv der falsche weg. 1. geht derzeit jede 2. bestellung in den Zoll und 2. macht man sich strafbar wenn man keinen Zoll zahlt. Egal ob man es über einen "schwarzhändler" oder das Forum kauft wo es nicht verzollt ist oder eben selbst. Und wenn man davon noch was verkauft wird es auch noch als hehlerware gewertet^^ Also ich sehe an der ganz normalen zollrechnung gar keine Milchmädchenrechnung.


    Bei den 5g: Das bezieht sich auf große Köpfe, steht sogar auf der packung, also 5g in eine power bowl, mit der man sonst mit mind. 8g raucht. Und man muss auch sehen das viele Tabakhersteller einen überfeuchten Tabak herstellen, da bezahlt man für glycerin zusätzlich viel dazu. Das beste beispiel dafür war der alte Fruchtrauch: klar 125g für 10,90€ hörten sich erstmal gut an. Als man den aber ausgepackt hat merkt man das es nicht mehr als eine 50g Bisan packung ist, da er feuchter als ausländischer Serbetli und klebriger als Bisan war. Sprich ich hatte ganze 5 köpfe aus der 125g packung. Bei Fantaisa ist das ähnlicht.
    Desweiteren kann man aus meinen erfahrungen mit keinem anderen Tabak mit nur 5g in einer Power Bowl so lange und vergleichbar rauchen (geschmack und rauch). Das bestätigt für mich die Rechnung pro Kopf, denn es interessiert mich ja nur was ich davon habe, ich bin kein Weiterverkäufer sondern endverbraucher. Kleines Beispiel: Man wird ja auch kein Elektroauto kaufen nach der Kapazität der Batterie, sondern der Reichweite, oder?


    und nochmal zum richtigstellen: auch laut anderen Tests kratzt der De luxe nicht wenn man mehr tabak als 5g in einen großen Tabakkopf füllt. Sprich das Setup ist einfacher gewurden.

    Hier wird von vielen echt die NULL-Tolleranzschiene gefahren... -.-
    Die Leute, die sich den Tabak nicht kaufen möchten weil er ihnen zu teuer ist: dann lasst es !
    Aber was soll dieses nervige rumgeflame "wer sich den Tabak kauft... bla bla bla.... "
    Ich werde es nie verstehen, warum jeder Mensch nicht selber entscheiden kann wofür er sein Geld ausgibt, ohne das man dafür von anderen direkt verurteilt wird... Selbst wenn ich mir 1g Tabak für 100€ kaufe.. na und ? Wenn es mir Spaß macht ... was gehts euch an? ( Spiele jetzt bes. auf son Schwachsinn wie den Post von REDRACER1985 an. )



    Raschtadokk ... ich glaub der Tabak wird in kl. 5g Päckchen abgebpackt geliefert... ;)


    Danke, auf sowas wollte ich auch hinaus. Aber eigentlich fehlt jetzt noch "lass uns doch ein Forum ist zum Austausch da". Das vor dem Austausch die Erfahrungen vergessen werden ist meist egal...


    Und nein der Tabak wird nicht in 5g Päckchen geliefert. Die angabe mit 7 Potrionen ist eben das man 7 mal 5g nehmen kann^^ Es gab angeblich sehr viel Stress bei den 5g shots wo sie kunden betrogen fühlten

    Ich beuge nur vor, keine Angst. Kann mich halt noch gut an die Fantasia / SB / SS Threads hier erinnern, wo dann gleich die "Wer heult hat nur kein Geld" Keule rausgeholt worden ist, als man mal der Meinung war, dass ~30€ zu viel sein.....


    und dabei war der preis auch noch in ordnung. wenn ich 2kg starbuzz aus den usa bestelle, bezahle ich rund 120€ für den Tabak, rund 25€ Versand und rund 220€ Zoll, macht 365€ für den verzollten tabak. Das ganze durch 8 ergibt 45€/250g. Happig, oder?^^ Teilweise gab es ja auch preise von über 35€ und er wurde trotzdem gekauft. Zoll kostet nun mal geld. Aber ich glaube da schweifen wird vom Thema ab.


    also ich kaufe meinen Tabak nach Gramm..und nicht nach Rauchzeit...und der Preis pro Gramm ist hier einfach unterirdisch.


    also ich bewerte meinen Tabak eher nach Rauchdauer und wie viel Tabak ich verbrauche. Wenn man streng nach grammzahl geht würde man ja bei so ziemlich jeden Tabak meckern müssen. Bei Fantasia hatte ich bis jetzt keine 200g OVP die über 180g enthielt, Starbuzz fehlten nur ca. 5g, Fumari rund 10-15g usw.


    Und es ist schon ein ziemlicher unterschied wenn man wie bei Fantasia für einen Kopf (bei mir power bowl) ca. 15g braucht und bei doobacco eben nur 5g, allerdings das gleiche ergebnis, sprich guten und langanhaltenden Rauch und geschmack, hat.


    Aber das soll jeder selbst entscheiden, ich finde den neuen extrem lecker, vor allem den Ice Grapes und werd mich morgen mal an den Gourmet Ice Cream rantrauen. Auch mit dem alten hatte ich komischerweise nur probleme wenn ich zu viel tabak in den Kopf getan hab. Wer damit immernoch probleme hat der sollte ihn vllt. noch minimal anfeuchten, dann passt es in der regel. Allerdings natürlich nicht viel. Und natürlich ist der Tabak teuer, aber definitiv nicht teuerer als Fantasia, SB und co. Dafür, sollte man darauf stehen, haben Sie aber die mit abstand besten und schönsten packungen wie ich finde.


    Grammy: deinen Kommentar hätte ich jetzt gern mal gelikt^^ Ach und den Schwanzvergleich kann man auch mit Gramm oder sonstewas machen, ala "Mein Tabak ist viel Feuchter als deiner" oder "Ich hab 50kg tabak" usw ;)


    Naja wie gesagt jedem das seine, wie ich zu den Tabak stehe sieht man schließlich in meinen Videos und es gibt schon einige, wie man auch hier ließt, die meine meinung teilen.

    also in die dosen passen auch locker 50g rein. sind eigentlich dicht, sollten aber dafür auch richtig zugeschraubt sein usw. bei mir dringt kein geruch raus.


    ja meinte eukalyptus^^ einfach mal derbe verschrieben^^ und deswegen ist er so schwer zu beschreiben und vergleichen, weil es ist eben weniger minze. eukalyptus hat ja so eine eigene kleine kühlung. am besten ist er mit den bonbons zu vergleichen. Ich hatte das zwar versucht zu beschreiben, aber dann wäre wieder ein 10-15min video draus gewurden^^

    ich fand den tabak eher richtung eukalytus gehend, frisch und lecker. Hab dem auf den Smoking-shisha treffen geraucht. Mit persönlich ist er zu schwach vom frischen her, aber wenn ich einen minze gut finde können andere ihn teilweilse nicht rauchen^^ Geschmack ist eben mal wieder was neues eukalytus, so wie bei hals-bonbons hatte ich noch nicht als tabak und finds schon lecker ;)


    mythos: der Rauch wurde eben gleich nach dem ausathmen weggepustet, da sieht man auch bei Fantasia nicht viel von. Aber eigentlich raucht der neue doobacco echt sehr gut.

    pokersmoker: deswegen hatte ich auch irgendwo mal zum letzten review geschrieben "wenn du das schon hypen findest, schau dir den nächsten test lieber nicht an, den feier ich extrem!" ;) Aber hatte ihn gestern auch ein paar anderen Leuten beim Smoking shisha treffen zum testen gegeben, ihnen hats geschmeckt und auch sehr gut. Okay es war auch alter normaler doobacco, der hat gekratzt, wobei ich da scheinbar irgendwie den kopfbau dauernt hinbekomme, oder wirklich meine nerfen in der lunge einfach zu abgehärtet sind^^ ich hatte bis jetzt nur bei zu viel tabak bei normalen doobacco ein kratzen und drücken. Genauso bei elements ready, dort vor allem wenn er 1-2 wochen steht, sonst passte es. Den normalen Doobacco kann man auch einfach so gut rauchen, auch mit mehr tabak im kopf etc.


    Skeki: nein natürlich nicht neu erfunden ;) Aber es ist halt schon was sehr sehr leckeres und sowas find ich einfach klasse. Es gibt auch nicht viele mischminz tabaksorten wo die minze so krass im hintergrund ist, trotzdem aber die frische da ist, meist schmeckt es nach minze und der frucht plus die frische ;)


    ich versuchs immer objektiv zu beurteilen, sonst würden ja die reviews kein sinn machen, sind schließlich nicht Werbung, sondern Testberichte. Und zum Verstellen für irgendeine Firma bin ich glaube zu alt^^
    Kratzen hat er definitiv nicht mehr, maximal eben wenn er anbrennt was aber auch schwer wird. Hab ihn auch schon in ner halb vollen power bowl geraucht, mit windschutz etc, ging gut. Was ich aber noch sagen muss: Der Tabak ist nicht vorportioniert, es sind 35g drin, das wäre wenn man immer genau 5g pro kopf nimmt 7 portionen, die man aber selbst abschätzen müsste. Ich denke mal das würde den Preis sonst extrem sprengen den tabak in 5g shots in der ovp zu liefern. Außerdem raucht ja nicht jeder mit dem Kopf X, sondern auch welche mit Y, Z oder auch M ;)


    Andere Reviews dazu gibt es auch schon von Junes und unlockbar bei youtube ;) hier der link zur Suche: http://www.youtube.com/results…ery=doobacco+de+luxe&aq=f

    Sehr schönes Review! Den Melon muss ich auch mal probieren, hatte den normalen Rock Melon und den fand ich schon sehr lecker.


    Sehr schön finde ich vor allem das ich jetzt nicht mehr der einzige bin dem der Tabak so gut schmeckt, ich denke mal bei dir wird er auch nicht gekratzt haben, sonst hättest du es ja sicher gesagt, oder?


    lg
    killer

    jo is schon okay, ich finds ja so ein gesunden mißtrauen gut, aber es war eben wie gesagt ein bisschen hart ausgrdrückt. wenn man sowas ließt hat man dann immer keinen bock mehr auf reviews machen^^


    hm okay, ich hab den doobacco eben immer in meiner power bowl geraucht, ka was bei dir war. hast ud vllt. mit atomlochung oder sowas geraucht? daran hätte es liegen können. Beim neuen geht es mmn sogar leichter, hab den jetzt auch mal extra im falschen setup geraucht, also halb voll die power bowl, 4 lagen bricos und atomlochung. konnte man auch ganz normal rauchen. Wer aufm smoking shisha treffen ist kann den auch gern mal testen, werde da meinen mitbringen den ich noch so habe.


    ja das kann sein, wobei ich elements ready schlechter in erinnerung habe^^ und die verpackung ist eben notwendig, der hersteller kann keinen "premium" tabak in pappschachtel und zipper oder so liefern. außerdem gibt es derzeit einfach viele die ovps sammeln etc. dafür ist es dann auch stimmig.

    sevsto: etwas hart war es definitiv ausgedrückt. dabei dachte ich eigentlich das es langsam bekannt sein sollte das ich mich durch so etwas nicht von meiner meinung abbringen lasse, egal ob andere leute was anderes sagen, jemand werbung auf der hp bucht oder auch ein freund der auch produkte herstellt mir was zukommen lässt, ich bewerte es so wie ich es finde. dabei lass ich mich eben nicht beirren.


    klar der alte doobacco war vllt. etwas schwer zu handeln (wobei ich komischerweise keine probleme damit hatte, ehrlich!), der jetzige ist einfacher. Aber eigentlich sollte es bei den meisten geklappt haben, die sich an die hinweise des Herstellers oder von Reviewern, nur 5g in einen sehr großen kopf zu benutzen, gehalten haben. Das ist eben so ein ding, ich kann die ergebnisse von dem 5g in einer power bowl nicht mit dem setup mit 5g in nem china head vergleichen, klar dass der Tabak dann verbrennt.


    Und zum Tabak kann ich nicht sagen wie edel er ist, es gibt teueren und billigen, dazu kommen aromen, die laut dem geschmack zu urteilen wirklich nicht schlecht sind. und bei den verpackungen muss man immer auf stückzahlen achten. die müssen auch nicht unbedingt preiswert sein wie es viele denken.


    @cippo: Wie ich schon oben geschrieben habe sollte es eigentlich bekannt sein das mir völlig egal ist wer die Werbung gebucht hat, es gibt noch genügend andere die die Werbung gern buchen würden.