Aladin Fire

  • Shisha:
    Aladin Fire L 71 cm


    Art der Shisha:
    Es ist eine Shisha zum Aufstecken.
    Die Dichtung zwischen Rauchsäule und Glas dichtet perfekt ab.


    Verarbeitung:
    Die Verarbeitung ist relativ gut.
    Keine Fehler oder sonst irgendwas zu erkennen.


    Kühlung:
    Meiner Meinung nach kühlt die Rauchsäule den Rauch gut.
    Hatte noch keinen warmen Rauch mit der Shisha.


    Rauchverhalten:
    Im Vergleich zu meiner Np 620 raucht sie relativ gleich.
    Rauch ist so dicht wie immer und Geschmacklich schmecke ich keinen Unterschied.


    Durchzug:
    Der Durchzug ist gut, merke da mit meinem King E-XL keinen Widerstand.


    Lebensdauer:
    Nach einem Jahr fing sie bei mir an zu rosten, leider....


    Fazit:


    Eine gute Anfängershisha, weiß aber nicht, wie die Lebensdauer bei anderen
    Aladin Fire Shishas ist, da es der erste Eintrag im Brevier ist.


    Zum Rauchen taugt sie auf jedenfall!!
    Hab mit ihr alles mögliche geraucht.
    Al Fakher, Orient Tobacco, Nakhla, Al Waha, Serbetli usw...


    Kaufempfehlung?
    Die Aladin war meine erste Shisha und ich hatte echt ne Menge Spaß mit ihr.
    Würde ich jetzt eine Shisha kaufen, würde ich nicht zur Aladin greifen.
    Aufgrund der Wahrscheinlichkeit, dass sie rostet und der Preis von 40€,
    würde ich lieber zu einer Mya oder Pn Shisha greifen.

  • Ich die Aladin fire jetzt seid 2 wochen und bin eigentlich sehr zufrieden doch den mitgelieferte Schlauch kann man direkt in die Tonne kloppen :/
    Die pfeife ist sehr gut verarbeitet!
    Ich hätte nicht gedacht das ich für 40€ so etwas gutes bekommen würde.
    Kein Eigengeschmack und immer kühler Rauch :)
    Ich kann jedem der nicht soviel Geld ausgeben will diese Pfeife empfehlen!
    Doch man sollte noch etwas geld für ein Schlauch dazurechnen ;)


    Note: 2-

    Bin ständig auf der Suche nach Tangiers, Hookah Hookah und JMs! Bitte bei mir per Pn melden!

  • Hi leute,


    ich hab die shisha nun seit ungefähr einem dreiviertel jahr und ich bin bis jetzt zufrieden.
    Alles ist noch heil bis auf den Standard Kopf, der mir zerbrochen ist beim Topf auf die dichtung stecken [war ich wohl zu kräftig]
    Ein weiterer Mangel ist die Dichtung zwischen Bowl und Rauchsäule die ist nach der Zeit Spröde geworden und hält nichmehr so wirklich dicht.
    Die Shisha ist an sich relativ gut verarbeitet und das Design ist sowieso feurig ^^. [der war schlecht]
    Kommen wir zum Schlauch, da er nicht auswaschbar ist und man den Geschmack nach einigen Töpfen auch nicht mit Ausblassen rausbekommt rate ich euch einen besseren zu kaufen.


    Alles in allem ist sie als einsteigershisha zu empfehlen ich hab einige schöne Töpfe damit geraucht doch nun war es an der Zeit in das edlere Milleu zu wechseln :thumbsup:

    Ich glaube an Gott ob er dasselbe tut weiß ich nicht :ironie: !