Unterschied - Selbstzünder, Naturkohle

  • Hi,
    ich rauche derzeit mit meiner mya qt + 3k 40mm.
    wollte mal auf naturkohlen umsteigen, weil's mir i-wie nichtmehr schmeckt.
    Frage:
    Ist es ein großer Unterschied vom Geschmack her von 3k zu Naturkohlen ?


    mfg

  • wenn du die selbstzünder gut durchglühen lässt ist kaum unterschied


    auch wenn alle postings nach mir das genaue gegenteil sagen werden =)

  • Geschmacklich finde ich den Unterschied auch nicht so gewaltig...aber die Hitze bringt eine bessere Rauchentwicklung, längere Rauchdauer und mehr Setup-Variationsmöglichkeiten...letztendlich möchte ich nie wieder mit Selbstzündis rauchen. (viel billiger sind Bricos auch noch)

    -keine Signatur-

  • naja du wirst eig gar kein geschmacksunterschied feststellen....ABER...wenn du jemals wieder 3k oder sowas rauchst merkst du einen großen unterschied....


    außerdem halten sie länger/billiger/ bessere setups sind auf jedenfall möglich :)

  • schließ mich allen an ;)
    jedoch, 3kings haben auch so ihre vorteile, wenn man nicht vviel zeit hat oder keine lust hat auf langes anzuenden oder so dann sind 3kings natürlich echt cool. Oder wenn man draußen raucht auf ner klassenfahrt oder so, dann reichts wenn du n feuerzeug dabei hast.
    so seh ich das ganze;)

    Immer auf der Suche nach Fantasia oder Starbuzz :hail:



    Ein :inlove: für Japonica...



    Tim ;)

  • Kann mich da keinem anschliesen, ich schmecke da nen Unterschied :D Wer mal an seinen Fingern lutscht, nachdem er 3K´s in den Händen hatte, hat den gleichen Beigeschmack :D


    @ KingSHisha55:
    Deine Signatur hat mich auf was aufmerksam gemacht^^
    [Blocked Image: http://i40.tinypic.com/f3z2bp.jpg]

    NP 620 Rauchsäule fully pimped by me. Aktueller Stand:
    - 16x1,5 V²A Tauchrohr, Säule auf 12mm komplett aufgebohrt, Schlauchanschluss aus 16x1,5 V²A, 1,5cm lang. Spezieller Egeglas Adapter für Egeglas Schläuche in Auftrag.

  • naturkohle hat viel weniger eigengeschmack wie jegliche art von selbstzündern.
    wer einmal mit naturkohle gerauch hat, will bestimt keine selbstzünder mehr^^

    "Ein leidenschaftlicher Raucher, der von der Gefahren des Rauchens liest, hört in den meisten Fällen auf...
    ...zu lesen..."


    Winston Churchill

  • Quote

    Original von Westkurve
    naturkohle hat viel weniger eigengeschmack wie jegliche art von selbstzündern.
    wer einmal mit naturkohle gerauch hat, will bestimt keine selbstzünder mehr^^


    Das halte ich für ein Märchen...richtig durchgeglüht hat auch ein Selbstzündi keinen Eigengeschmack mehr....nur scheinen viele Leute die Dinger schon kurz nach dem Anzünden auf die Pfeife zu legen.

    -keine Signatur-

  • Quote

    Original von Westkurve
    naturkohle hat viel weniger eigengeschmack wie jegliche art von selbstzündern.
    wer einmal mit naturkohle gerauch hat, will bestimt keine selbstzünder mehr^^


    Word. So wares bei mir auch.


    Quote

    Original von cippolino
    scheinen viele Leute die Dinger schon kurz nach dem Anzünden auf die Pfeife zu legen.


    richtig


    Quote

    Original von cippolino
    ...richtig durchgeglüht hat auch ein Selbstzündi keinen Eigengeschmack mehr....


    das stimmt nun wirklich nicht ^^

    «Shisha macht das süsse Leben leichter.»


    Positiv : Coldslay, stedy

    Edited once, last by Alex13 ().

  • Quote

    Original von cippolino


    Das halte ich für ein Märchen...richtig durchgeglüht hat auch ein Selbstzündi keinen Eigengeschmack mehr....nur scheinen viele Leute die Dinger schon kurz nach dem Anzünden auf die Pfeife zu legen.


    hab früher ja auch mitselbstzündern geraucht, aber auch wenn die wirklich richtig durch war, hatte die kohle noch einen starken eigengescmack, kommt vllt auch drauf an welche selbstzünder man benutzt un wie stark sie sich in ihrem eigengeschmack unterscheiden

    "Ein leidenschaftlicher Raucher, der von der Gefahren des Rauchens liest, hört in den meisten Fällen auf...
    ...zu lesen..."


    Winston Churchill

  • Ich hab immer Selbstzünder als Reserve daheim.
    Musste dieses Wochenende dann auch die Dinger
    benutzen, weil meine Bricos alle sind. X(


    Es sind 3Kings und ich schmecke wirklich nur einen
    ganz kleinen Unteschied beim Rauchen.
    Ich lass die Selbstzünder auch immer komplett durchglühen
    und dann is der Nebengeschmack das kleinste Problem.
    Meist ist es immer die geringere Hitze, aber mit Windschutz
    passt das dann. Vom Preisleistungsverhältnis ist Naturkohle
    die beste Wahl.



    mfg sectas

  • Also ich kann dazu nur sagen, das ich seitdem ich mit Naturkohle rauche erst einmal wieder aus Mangel an nem Bunsenbrenner oder dergleichen mit Selbst Zündis geraucht habe und das auf jeden Fall nciht mehr wieder tun werde....Finde Naturkohle um einiges besser...
    Muss allerdings auch sagen das ich keine 3K's oder so hatte sondern irgendeine Selbstzündene ausm Tabak Laden....

    Lebst du noch oder rauchst du schon?

  • Also ich finde , wenn der Tabak bei Selbstzündern anbrennt , dann könnte ich wegen des Geschmacks kotzen !
    Finde ich persönlich bei Naturkohlen , nicht SO schlimm.

    Gut -> Besser -> Sa'id :tu:

  • ich habe früher auch mit selbstzündern geraucht, 1.dein zimmer stinkt nich so nach selbstzündern, 2.die naturkohle hat eine viel längere rauchdauer, 3.die naturkohle entwickelt mehr hitze also mehr rauch...und von früher bis jetz habe ich ein unterschied zwischen naturkohle und selbstzündis, beim anrauchen mit selbstzündis ist der gemschmack einfach nur ekelhaft, nach 5 minuten geht es dann auch,aber wenn man die ersten5 minuten so einen geschmack hat will man garnicht mehr weiter rauchen...

  • Für Selbstzünder spricht


    1. Die Einfachheit (Kein großes Setupgetue), dadurch
    2. Zeitersparnis (Zünddauer, Setup fertig machen)
    3. Flexibilität (mehr Outdoorgeeignet)



    Für Natur:


    1. Geschmack (schmeckt schon ein Tick besser, mir fällts kaum auf)
    2. Rauchdauer
    3. Hitze (naja, ich hab sehr oft Probleme, wenn mans gut hinbekommt ists echt geil wg. besserem Rauchergebnis usw.)
    4. Preis




    Ist mir jetzt spontan eingefallen. Rauche beides, aber wie gesagt, hab sehr oft Probleme mit Natur, da es öfters mal anbrennt und ich dadurch nicht so lange rauchen kann, deshalb bin ich im Moment auf Selbstzünder umgestiegen. Für den Einloch nehm ich aber z.B. nur Naturkohlen.

    Edited once, last by brazZz ().

  • Quote

    Für Selbstzünder spricht 1. Die Einfachheit (Kein großes Setupgetue), dadurch 2. Zeitersparnis (Zünddauer, Setup fertig machen) 3. Flexibilität (mehr Outdoorgeeignet) Für Natur: 1. Geschmack (schmeckt schon ein Tick besser, mir fällts kaum auf) 2. Rauchdauer 3. Hitze (naja, ich hab sehr oft Probleme, wenn mans gut hinbekommt ists echt geil wg. besserem Rauchergebnis usw.) 4. Preis Ist mir jetzt spontan eingefallen. Rauche beides, aber wie gesagt, hab sehr oft Probleme mit Natur, da es öfters mal anbrennt und ich dadurch nicht so lange rauchen kann, deshalb bin ich im Moment auf Selbstzünder umgestiegen. Für den Einloch nehm ich aber z.B. nur Naturkohlen.


    ich sehe es genauso und deshalb benutze ich Naturkohle.. einfach VIEL besser