Der Hausaufgaben und Schulprobleme/Schulaufgaben Sammelthread

  • Nuja, die Ruck-Rede vom ehemaligen Bundespräsidenten Roman Herzog wäre denke ich geignet
    Wenns etwas älteres sein soll vlt. die Rede von Kaise Wilhelm II zum Ausbruch des 1. Weltkriegs an das Deutsche Volk.


    Letztere ist in wikipedia verlinkt, die Ruck Rede spuckt google aus

    So raise your horns to those who died
    Let's drink to fallen friends tonight
    Let's celebrate their glory life
    We'll meet again in Valhall when we die
    When we die!

  • was hällst du davon:


    Gerhard Schröder: Meine Vision von Deutschland


    Das Deutschland, für das ich arbeite, ist ein stolzes, ein solidarisches Land. Ein Land, das seine Leistungen nicht mies machen lässt. Ein Land, das Spitze ist in Wirtschaft, Bildung und Forschung; gerecht und fair im Umgang miteinander und mit anderen.



    Das Deutschland, für das ich arbeite, ist ein stolzes, ein solidarisches Land. Ein Land, das seine Leistungen nicht mies machen lässt. Ein Land, das Spitze ist in Wirtschaft, Bildung und Forschung; gerecht und fair im Umgang miteinander und mit anderen.


    Dieses Land, ich nenne es "unser Deutschland", ist ein kinderfreundliches Land. In dem Kinder so gut betreut werden, dass sie beim Spielen lernen können und beim Lernen das Spielen nicht vergessen. Ein Land, das seinen Kindern alle Chancen einräumt, eine erstklassige Bildung und Ausbildung zu bekommen. Ein Land, das mit harter Arbeit Haushalts­überschüsse schafft, damit auch kommende Generationen gut leben können. In dem gesunde Lebensmittel zu vernünftigen Preisen zu haben sind. Das seine Um­welt schützt und damit saubere Energie und Arbeitsplätze schafft.


    Unser Deutschland ist ein Land für Familien. In dem Ältere und Jüngere füreinander da sind. In dem Frauen Familie und Beruf verbinden können, für ihr eigenes Glück und zum Nutzen aller.


    Unser Deutschland hat Arbeit für alle. Lebenslanges Lernen ist selbstverständlicher Teil des Berufslebens. Arbeit fürs Gemeinwohl wird besser bezahlt als Tatenlosig­keit. Schwarzarbeit ist vergessen, weil das Land jeden einzelnen fördert - aber auch fordert.


    Unser Deutschland wird nicht von denen beherrscht, die das große Kapital haben. Sondern sein größtes Kapital sind seine Menschen. Moral und Verantwortung sind auch in der Wirtschaft und an der Börse selbstverständlich. In unserem Deutschland gehören Raubtiere in den Käfig, und nicht in eine falsch verstandene Marktwirt­schaft.


    Unser Deutschland vertraut auf seine eigene Kraft. Es hat die Wiedervereinigung geschafft und das Leben in allen Teilen des Landes attraktiv gemacht. Thüringer Wald und Mecklenburgische Seenplatte wetteifern mit Alpen und Rhein um Schönheit und Wirtschaftsboom.


    In unserem Deutschland sorgt der Staat für eine effiziente Polizei - und die Nach­barn achten darauf, wenn bei der Oma nebenan der Briefkasten überquillt. Erst­klassige Ärzte stehen allen zur Verfügung; mündige Patienten sorgen vor und be­kommen Hilfe zur Selbsthilfe.


    Unser Deutschland ist ein Land der Chancen. Wer nach vorne will und kann, hat alle Möglichkeiten, andere mitzuziehen. Aber: Wer hingefallen ist, wird nicht liegengelassen.


    Unser Deutschland ist ein selbstbewusstes Land. Es ist stolz auf die eigene Tradition und offen für den Reichtum anderer Kulturen. In diesem Land kann jeder seine Lebensträume verwirklichen - ganz gleich, aus welcher Kultur oder sozialen Schicht er stammt.


    Unser Deutschland kennt keine lähmende Bürokratie, sondern Behörden, die Partner der Bürger sind. Es kennt kein Schlangestehen vor Amtsschaltern, sondern freund­lichen Service, der den Menschen bei der Lösung ihrer Probleme hilft.


    Unser Deutschland genießt Respekt und Ansehen in der Welt. Weil wir Partner und Vorbild sind. Weil wir das Europa der Völker bauen und weltweit Frieden und Menschenrechte sichern und schützen helfen. Und weil wir deshalb unsere natio­nalen Interessen nicht verstecken müssen.


    Das ist unser deutscher Weg. Für diese Vision kämpfe und arbeite ich.

  • das is beides schon echt gut, ich glaub damit lässt sich arbeiten. hättet ihr mir noch ideen, was ich für punkte abhandeln kann? also ich würde grammatikalische stilmittel machen, dann damit so nen text durchforsten und dann noch auf rhetorische mittel von rednern eingehn...

  • also meine deutschstunden sind jahre her
    hier mal der text von Kaise Wilhelm II


    An das deutsche Volk!
    Seit der Reichsgründung ist es durch 43 Jahre Mein und Meiner Vorfahren heißes Bemühen gewesen, der Welt den Frieden zu erhalten und im Frieden unsere kraftvolle Entwickelung zu fördern. Aber die Gegner neiden uns den Erfolg unserer Arbeit.
    Alle offenkundige und heimliche Feindschaft von Ost und West, von jenseits der See haben wir bisher ertragen im Bewußtsein unserer Verantwortung und Kraft. Nun aber will man uns demütigen. Man verlangt, daß wir mit verschränkten Armen zusehen, wie unsere Feinde sich zu tückischem Ueberfall rüsten, man will nicht dulden, daß wir in entschlossener Treue zu unserem Bundesgenossen stehen, der um sein Ansehen als Großmacht kämpft und mit dessen Erniedrigung auch unsere Macht und Ehre verloren ist.
    So muß denn das Schwert entscheiden. Mitten im Frieden überfällt uns der Feind. Darum auf! zu den Waffen! Jedes Schwanken, jedes Zögern wäre Verrat am Vaterlande.
    Um Sein oder Nichtsein unseres Reiches handelt es sich, das unsere Väter sich neu gründeten. Um Sein oder Nichtsein deutscher Macht und deutschen Wesens.
    Wir werden uns wehren bis zum letzten Hauch von Mann und Roß. Und wir werden diesen Kampf bestehen auch gegen eine Welt von Feinden. Noch nie ward Deutschland überwunden, wenn es einig war.
    Vorwärts mit Gott, der mit uns sein wird, wie er mit den Vätern war!
    Berlin, den 6. August 1914.
    Wilhelm.
    Quelle: wikisource zu kaiser wilhelm II


    Der Text platzt nur so vor Rethorik "So muß denn das Schwert entscheiden", "Wir werden uns wehren bis zum letzten Hauch von Mann und Roß". Welches Stilmittel das nun genau ist weiss ich nicht, aber das sollte sich rausfinden lassen ^^

    So raise your horns to those who died
    Let's drink to fallen friends tonight
    Let's celebrate their glory life
    We'll meet again in Valhall when we die
    When we die!

  • ah richtig das wars xD
    hab mit so hardcore deutsch nix mehr zu tun seit meinem abi, das einzige was ich noch brauche ist rechtschreibung, satzbau beherrsche ich denke ich mal ^^

    So raise your horns to those who died
    Let's drink to fallen friends tonight
    Let's celebrate their glory life
    We'll meet again in Valhall when we die
    When we die!

  • Und das erste würde ich eher als Metonymie bezeichnen.

    In der Ewigkeit aber, siehst du, gibt es keine Zeit; die Ewigkeit ist bloß ein Augenblick, gerade lange genug für einen Spaß.

  • Hey Leute.
    Ich bin gerade am Physik pauken für mein Studium und bräuchte bei einer Schwingungsgleichung mal Hilfe.Ist aber eher ein mathematisches Problem:
    0.01*e^(d)=1+d
    Muss nach d auflösen.e ist die eulersche Funktion.
    Habe zwar die Lösung für d, weiß aber nicht wie die darauf gekommen sind.(d=6.64)
    Da gab es glaub ich irgendeinen trick.Nur ich komme auf den Trick nicht :P


    Würde mich über eine hilfreiche Antwort freuen :)

  • Eine der berühmtesten Reden ist sicher Kennedys Rede vor dem Rathaus Schöneberg, Berlin (ich bin ein Berliner und so..); die ist auch ziemlich brilliant.


    In jüngerer Zeit ist Obama einer der besten Redner; beispielsweise seine Wahlsieg Rede am Abend der Präsidentschaftswahl.


    Aus dem deutschen Raum sind derzeit Westerwelle und Gysi die besten Bundestagsredner, von denen findet man sicher auch einige tolle Beispiele, die mit rhetorischen Mitteln nur so gespickt sind.


    Aber die Beispiele hier im Thread sind ja ziemlich gut.


    Was die Kaiserrede betrifft würde ich vllt. überlegen, ob deine Lehrerin mit dem Ausschluss des dritten Reiches nicht meinte generell solche eher martialischen Reden auszuklammern

    getting on your nerves since '04

  • die meinte sie habe die Nase voll von den Reden, die sie jedes Jahr 20 mal anhören müsse^^ deswegen soll ich eher was moderneres machen, ich hau mich da jetzt mal dahinter.
    Obama und Kennedy find ich auch eher ungeschickt, da das fach eben deutsch ist, aber nach westerwelle und gysi schau ich einfach mal, danke für die tipps =)

  • mir würd jetzt nur die graphische lösung einfallen, du lässt dir (100+100*d)/(e^d) plotten ( mathe online Funktions-Plotter ) und bestimmst dann den schnittpunkt mit y=1


    analytisch finde ich jetzt auf die schnell keine lösung , da müsste mann wohl in die reihendarstellung von e^x übergehen

    Wie? Du kennst die Achse des Blöden nicht?



    Shisha Laden > Alles Andere

  • Weiß jemand, wie ich an aktuelle Bevölkerungspyramiden komme?


    Brauche welche zu den Ländern Südostasiens. Da ich bei google noch nicht einmal für Indien aktuelle Werte finde (aktuellste Pyramide war von 97), habe ich weniger Hoffnung, noch irgendwelche für die kleineren Staaten zu finden :/

    Gehandelt mit:


    Verkauf: mupple,Shishafreak24,Dopy


    Kauf: Nokram,gambit1982,Speedy2lc2003,TomBlue7,Blubbender Bernd,Benita,EazySmokingE,Maddin09


    Tausch: Darkfist

  • Hallo Forum,
    also ich soll eine Interpretation zu dem Gedicht "Böser Morgen" von Bertold Brecht schreiben und ich hab absolut kein Plan davon worum es in dem Gedicht geht und wie es mit dem Versmaß usw. aussieht vielleicht musste ja mal einer das Selbe machen und kann mir helfen.


    schonmal danke im vorraus

    Wir können hier nicht halten, das ist Fledermausland!

  • Quote

    Hallo Forum,
    also ich soll eine Interpretation zu dem Gedicht "Böser Morgen" von Bertold Brecht schreiben und ich hab absolut kein Plan davon worum es in dem Gedicht geht und wie es mit dem Versmaß usw. aussieht vielleicht musste ja mal einer das Selbe machen und kann mir helfen.


    schonmal danke im vorraus


    Habs mir mal kurz durchgelesen. Du musst hierfür ein wenig Brechts Leben kennen, vorallem die Zeit nach dem 17.6.1953. Brecht lebte in der DDR und dort kam es an besagtem Tag zu Demonstartionen der Arbeiter. Brecht hielt zu dieser Zeit jedoch zur SED und schickte der Führung Briefe um seine Sympathie zu bekunden, betonte aber gleichzeitig, dass es nun an der Partei liege mit den fehlern richtig umzugehen und es besser zu machen. Die SED veröffentlichte irgendwann den Teil des Briefs in dem Brecht seine Sympathie bekunden hat, den Rest ließ man weg. Hierdurch entstand bei der Bevölkerung natürlich ein völlig falscher Eindruck, den Brecht nun vesuchte richtigzustellen. In der nachfolgen Zeit schrieb Brecht viele Gedichte die diese Ereignisse am 17.6 und was daraufhin folgte behandelten. Dazu gehört auch "Böser Morgen".
    Wie einige Gedichte, die Brecht zu dieser Zeit schrieb benutzte er die Natur um seine Gedanken auszudrücken. auf die Schnelle würde ich es mal so interpretieren: Das lyrische ich erwacht nach einem Schlaf. Die Welt sieht es nun mit anderen Augen. Vorher sah es Schöhnheit, nun sieht alles schlecht und trostlos aus. Der Grund wird dann im zweiten Teil geliefert. Hier thematisiert das lyrische Ich solch eine Situation , wie Brecht sie nach der Veröffentlichung des auszuges seines Briefes seitens der SED erlebte.
    Hoffe du kommst damit nun etwas besser klar^^

    Jannik197 und Blizzard verschicken keinen Tabak!
    scary weiß leider selbst nicht, welchen Tabak er tauscht bzw. verschickt.
    über 30 mal erfolgreich getauscht

  • Quote

    Weiß jemand, wie ich an aktuelle Bevölkerungspyramiden komme?


    Brauche welche zu den Ländern Südostasiens. Da ich bei google noch nicht einmal für Indien aktuelle Werte finde (aktuellste Pyramide war von 97), habe ich weniger Hoffnung, noch irgendwelche für die kleineren Staaten zu finden :/

    http://www.census.gov/ipc/www/idb/country.php
    such das Land aus, dann das Jahr und dann kannste oben zwischen Tabellen und der Pyramide wählen.

    Jannik197 und Blizzard verschicken keinen Tabak!
    scary weiß leider selbst nicht, welchen Tabak er tauscht bzw. verschickt.
    über 30 mal erfolgreich getauscht

  • http://www.census.gov/ipc/www/idb/country.php
    such das Land aus, dann das Jahr und dann kannste oben zwischen Tabellen und der Pyramide wählen.

    ist zwar schon zu spät, allerdings werde ich das dank Erdkunde LK sicher in Zukunft noch öfter brauchen.
    Also vielen Dank für den Link :)


    (jetzt weiß ich auch, dass man bei solchen Themen am besten bei google auch Seiten auf Englisch sucht, da findet man dann auch mal etwas :S)

    Gehandelt mit:


    Verkauf: mupple,Shishafreak24,Dopy


    Kauf: Nokram,gambit1982,Speedy2lc2003,TomBlue7,Blubbender Bernd,Benita,EazySmokingE,Maddin09


    Tausch: Darkfist