ARD oder ZDF

  • Allgemein finde ich die Kommentatoren der Spiele bei dieser WM überaus schlecht, keine Ahnung ob das nur mir so geht.

    Ne mir geht es zum Teil auch so (nicht nur auf RTL).
    Ich frage mich, ob ich empfindlicher geworden bin oder die wirklich an Qualität verloren haben. Ich hab manchmal das Gefühl, dass die sich durch ihre Zeitlupenanalysen zu Äußerungen hinreißen lassen, die ich als überzogen empfinde.

    "I found freedom. Loosing all hope was freedom!" - Jack (Fight Club)

  • ARD gefällt mir am besten, Netzer und Delling sind klasse^^.
    Die Spiele auf RTL schau ich garnich erst an, da die nich in HD sind...bekommt man Augenkrebs!

    Wer im Glashaus sitzt, fällt selbst hinein!
    GIB ICQ6/7 KEINE CHANCE!
    SHOOTERSTARS

  • ARD gefällt mir am besten, Netzer und Delling sind klasse^^.
    Die Spiele auf RTL schau ich garnich erst an, da die nich in HD sind...bekommt man Augenkrebs!


    Klar, deshalb sind in den letzten 80 Jahren auch unzählige Menschen erblindet, weil es da noch kein HD Fernsehen gab.. Meine Fresse!

    Quote

    Original von ahbc
    meine frage: kann der arzt nachweisen bzw guckt er nach, ob ich "shisha" im blut habe..also kann er es nachweisen?

  • Von den Kommentatoren bei dieser WM finde ich dann doch den Bela Rethy (Schreibweise?) ganz gut. Bei RTL geht der Florian König als WM Kommentator mal garnicht.


    Ansonsten finde ich Beckmann und Scholl bei der ARD bei Vor- und Nachberichterstattung sehr gut. Die entwickeln sich zu ähnlich zickenden Hühnern wie Delling und Netzer ;)


    Der HD Kommentar von Chris ist jawohl mal totaler Blödsinn..

  • Also der Unterschied zwischen Analog, Digital und HD ist extrem. Jedesmal wenn ich abends noch ein Spiel auf HD geschaut habe, dachte ich mir jeden Tag danach, wenn ich nur den TV ohne den Receiver angeschaltet habe: Au Backe, was ist das für ein Pixelkrieg.


    Auf RTL hab ich auch kein Spiel geschaut, außer dem ersten beim Public Viewing, ohne HD geht Fussball jetzt eigentlich garnichtmehr.

  • Also der Unterschied zwischen Analog, Digital und HD ist extrem. Jedesmal wenn ich abends noch ein Spiel auf HD geschaut habe, dachte ich mir jeden Tag danach, wenn ich nur den TV ohne den Receiver angeschaltet habe: Au Backe, was ist das für ein Pixelkrieg.


    Auf RTL hab ich auch kein Spiel geschaut, außer dem ersten beim Public Viewing, ohne HD geht Fussball jetzt eigentlich garnichtmehr.

    Recht haste. Fußball in HD schaut einfach sehr geil aus.
    Bei RTL denkt man direkt es Regnet...

    Bundesliga 2010! Es geht wieder Los! :hail:



    Gehandelt: Oft und immer Positiv

  • Also ich schaue ehrlich gesagt ZDF lieber, da ich die Analysen vom KAhn echt gut finde und man merkt, dass der Ahnung hat von dem was er da sagt. Wobei ich sagen muss, dass ich die Moderatorin von ZDF echt schlimm finde. Das soll jetzt nicht so ein Frauen haben keine Ahnung von Fußball gelaber sein, aber die macht einfach einen unprofesionellen EIndruck.


    Am schlimmsten finde ich RTL die können echt nichts, das sind Welten unterschied zu ARD und ZDF.

  • Mir gefällt ARD am besten - Netzer und Delling sind einfach ein Dreamteam und haben Ahnung von dem was sie erzählen. Bela Rethy beim ZDF ist einfach eine Labertasche, er ist aber nicht mehr so schlimm wie früher. Bei RTL gefällt mir Klopp ganz gut, aber der Kommentator (Florian König?) hat kaum Ahnung von Fussball, der soll lieber wieder F1 moderieren.

    .

  • ich sprech jetzt mal für die geschätzten 80% und mehr, die KEINEN HD Receiver ihr eigen nennen und nenn eure HD Bemerkungen Luxusprobleme


    ich schau die Spiele über nen Full HD TV mit angeschlossenem Digital Receiver OHNE HD und kann mich nicht beschweren...


    mag ja sein, dass man verwöhnt wird aber mir gehts um den fußball und nicht um 100 pixel mehr oder weniger :wand:



    bin inzwischen sehr begeistert von ARD am Nachmittag - Scholl hat ahnung und kann anscheinend gut mit beckmann. die ZDF Leute mit Meier und Kahn gefallen mir auch. RTL geht nicht wirklich, Klinsmann als Kommentator muss ich einfach nicht haben...

    we're just two lost souls
    swimming in a fish bowl
    year after year

  • Ich lieb die auch.. Betonung auf Ex etc. sind schon Unterhaltsam.
    Oh man das Video war ja gut, das Ende war echt zum heulen.


    " Netzer war ja sogar Trauzeuge bei Dellings zweiter Hochzeit."
    aus einem YT-Kommentar btw.


    Ansonsten kann ich nur sagen die Live Kommentatoren bei der WM find ich sind das Allerletzte..
    lehnen sich meilenweit ausm Fenster, schmarren teilweise die größte Suppe und oft so unintressantes gelüllse..
    und was mich auch interessieren würde, und das wiederrum auch eigl. durch die Bank bei jedem Sender, wer zur Hölle macht die blöden Zeitlupeneinblendungen?! zu spät - zu früh - unintressant - falsche Szene

    :inlove:

  • Die deutschen Sender haben keinen Einfluss darauf, was gezeigt wird. Das Bild kommt von der "Weltregie", wurde aber auch schon ein paar Mal gesagt während den Spielen, weil die Kommentatoren selber nicht so glücklich damit sind. Ich denke das ist auch ein Grund für den vermeintlichen Qualitätsabfall.


    Also von den Moderatoren sind für mich Delling & Netzer natürlich die besten, von daher sag ich mal ARD. Allerdings gefallen mir Scholl und Beckmann überhaupt nicht, Beckmann kann ich mal absolut nicht ab, Scholl ist eigentlich ganz iO, aber irgendwie wirkt das so als würden die beiden sich extra so ein bisschen necken, halt ähnlich wie bei Delling & Netzer. Naja..
    Kahn hingegen find ich sehr gut, kann sich gut ausdrücken und labert auch nicht nach, was andere sagen. Bei dieser Diskussion mit Urs Meier hat er zB auf seinem Standpunkt beharrt, fand ich sehr gut.
    RTL ist irgendwie mal voll daneben, wobei ich Klopp ganz gut finde. Aber mal ehrlich, Günther Jauch als Fußballmoderator? ich weiß nicht. Und wie viele schon gesagt haben, der Kommentator hat irgendwie wenig Ahnung von Fußball. Außerdem geht der Livestream da nie -.-


    hier die erste Szene aus dem Best Of, man muss einfach mitlachen :D
    http://www.youtube.com/watch?v=g4G6qXWahS4

    Premier in the rear with the beats and cuts
    and Guru with the mic ready to tear shit up