Obama fordert Todesstrafe für Kinderschänder


  • Quelle: welt.de



    Was denkt ihr über das Thema? Todesstrafe für Kinderschänder ist das eine Lösung und wie steht ihr allgemein zur Todesstrafe?



    Ich persönlich halte von der Todesstrafe nicht sehr viel. Es werden einfach zuviele Unschuldige getötet. Wie hoch da die Dunkelziffer ist weiss zwar keiner aber es gibt ja genug Beispiele. Allerdings müssen Kinderschänder die volle härte der Justiz erfahren und das nicht nur in den USA!

    I still believe in paradise. But now, at least, I know it's not some place you can look for. Because it's not where you go. It's how you feel for a moment in your life and if you find that moment, it will last forever...


  • Find das gut, das er sich dafür einsetzt...
    Kinderschänder haben hier nichts verloren, und wenn man SO hart durchgreift, ist das endlich mal auch n abschreckendes Beispiel!
    Ich finds eh absurd das Kinderschänder jemals nochmal frei kommen können...ich glaube, (meine PERSÖHNLICHE meinung!) das ca. 70% rückfällig werden...
    Und die Abschreckung? Die denken sich bestimmt das die entweder eh nicht erwischt werden, und wenn dann halt eben in npaar jahren rauskommen..bei sowas würd ich hart durchgreifen!


    Auf der anderen Seite steht wirklich die Dunkelziffer der Unschuldigen...aber was soll man dagegen machen? Wäre schön wenn man ein einwandfreies System zur Überführung hätte, aber das ist ja leider wohl erstmal Wunschdenken...


    Edith: Todesstrafe allgemein: Eigentlich schon...steinigt mich, aber wie ich finde sollten mehrfache Mörder und Kinderschänder nicht mehr freikommen! Nur wie gesagt, wer unschuldig ist und nicht, das ist das Problem =/


    MfG

  • Todesstrafe finde ich in jedem Fall ungerecht, dazu gabs aber schon eine lange Diskussion hier im Forum.
    Ebenso bei Kinderschändern ist es meiner Meinung nach nicht korrekt.
    Sollte man wegen einer Fehlentscheidung oder weil man psychisch Krank ist, eventuell Behandlung brauch sterben?



    Sieh dir nochmal die Überschrift durch, bitte.

  • Ich bin bei der Todesstrafe allgemein etwas gespalten......


    Ich bin dafür wenn es darum geht das perverse Mörder oder Massenmörder getötet werden, da wenn sie z.B. ein komisches Urteil bekommen und vllt nach 50 Jahren raus kommen immer noch die gleichen kranken Personen sind.


    Hingegen wie du meintest das zu viele unschuldige hingerichtet werden stimmt das, dass ist ein unding.



    Aber Obamas Forderung klingt für mich (so makarber es klingt) in den USA gerechtfertigt.


    1. Werden die Straftäter in den Gefängnissen, wieso von Mithäftlichen misshandelt und schwer verletzt/getötet und sozial isoliert.


    2. Werden die meisten Kinderschänder in einer öffentlich zugänglichen Datenbank mit BIldern gespeichert, wodurch sie von der Gesellschaft ausgegrenzt werden und einige Eltern/Geschädigte selbst Justiz ausüben.


    3. Werden sie wenn sie frei kommen meist Rückfällig.


    Das sind alles gefahren die ausgeschlossen werden

    StarBuzz-Sorten

    84 von 95++ Vorhanden


    --- Verkaufe keinen Tabek, außer ich habe einen Thread im BST !!! ---
    --- PROJEKT: Alle Starbuzz Sorten wieder gestartet ---

    Edited once, last by Boelk ().

  • Ich bin aus mehreren Gründen dagegen:


    1. Ich bin der Meinung, dass die Gesellschaft nicht das recht hat jemanden das Leben zu nehmen. Dies steht nur Gott / dem Schicksal zu.


    2. Wenn schon Todesstrafe (was ich allerdings für absolut barbarisch halte), dann nur für Menschen die selbst getötet haben. Wenn man dies ausweitet, dann ebnet man den Weg für weitere Delikte, wenn Kinderschänder, warum nicht auch Vergewaltiger? wenn Vergewaltiger, warum nicht auch sexuelle Belästiger?


    Versteht ihr was ich meine?
    Wenn das Kriterium getötet zu haben weg ist, dann alles offen.


    Ich sag euch jetzt schon:
    In seinem Drang nicht als liberaler Softie und Moslem rüberzukommen, wird Obama uns als Präsident noch mehr Blut bringen als Buschkrieger George.

    Läuft bei dir

  • bin absolut dafür das kinderschänder mit der todestrafe bestraft werden. diese "menschen" töten zwar ihre opfer nicht, aber die folgen für das kind sind dermaßen schlimm das ich es für gerechtfertigt finde die todesstrafe auszuüben und so jmd. sollte der gesellschaft nicht zur last fallen.


    mfg

    Suche Al Waha/Al Fakher/Serbetli verschiedene Sorten!

    Am besten <100 Gramm!Einfach PM mit Sorte und Preis schreiben!

  • Halte das für eine rein populistische Maßnahme um Wähler aus dem konservativen Lager zu fischen. Trübt meinen bisher positiven Gesamteindruck von Obama wirklich sehr und bringt mich ins Grüblen, ob vielleicht nicht doch die Mrs. Clinton die bessere Wahl gewesen wäre (wobei ich sagen muss, dass ich nicht weiß wie sie dazu steht).

  • Bin ich 100% dafür. Ich find sich an Kindern zu vergreifen ist eine der schlimmsten Taten, die man begehen kann. Sollte sich Deutschland ne Scheibe abschneiden, mit ihren scheiß Raubkopierern die härter bestraft werden...

    Lin, 10.12.07 :inlove:

  • Quote

    Original von Thorhimself
    Halte das für eine rein populistische Maßnahme um Wähler aus dem konservativen Lager zu fischen. Trübt meinen bisher positiven Gesamteindruck von Obama wirklich sehr und bringt mich ins Grüblen, ob vielleicht nicht doch die Mrs. Clinton die bessere Wahl gewesen wäre (wobei ich sagen muss, dass ich nicht weiß wie sie dazu steht).


    Ganz genau das ist es.. Obama wird selber wissen, dass so etwas niemals durchsetzbar sein wird. Todesstrafe ist (soweit ich weiß) wirklich nur bei Tötungsdelikten anwendbar (evtl. noch bei Hochverrat und Deserteuren oder sowas, da bin ich mir aber nicht sicher) .
    Ich hab ja schon in einem anderem Thread gesagt, dass Obama in Europa extrem positiv gesehen wird - zu positiv wie ich finde.


    Wie Thor schon sagte wird er versuchen damit ein wenig Imagepflege zu betreiben, da er ja den Ruf hat etwas "weich" und zu sein. Ich hoffe mal, dass er sich da aber nicht in etwas verrennt, weil seine Versuche in diese Richtung, also sich als "Mann des Volkes" zu zeigen meistens ziemlich kläglich waren (siehe Bowling ;) ) in dem Bereich hat McCain auf alle Fälle einen riesen Vorteil.


    So, nun noch meine persönliche Meinung: Ich denke, dass kein Staat der Welt die Todesstrafe anwenden sollte, sie bringt absolut keinen Vorteil gegenüber Gefängnisstrafen. Wenn jemand sagt sie sei billiger ist das schlichtweg falsch. Naja, aber mit so Aussagen kann man halt immer mal wieder punkten.. schade...


    Benny

  • Quote

    Original von Thorhimself
    Halte das für eine rein populistische Maßnahme um Wähler aus dem konservativen Lager zu fischen. Trübt meinen bisher positiven Gesamteindruck von Obama wirklich sehr und bringt mich ins Grüblen, ob vielleicht nicht doch die Mrs. Clinton die bessere Wahl gewesen wäre (wobei ich sagen muss, dass ich nicht weiß wie sie dazu steht).


    Genau meine Meinung, außer, dass ich Clinton nicht für die besser Wahlt halte.
    Was Obama macht ist eigentlich sehr geschickt.
    Einmal will er Wähler für sich gewinnen, in dem er die Todesstrafe fordert, da 3/4 der amerikanischen Bevölkerung für die Todesstrafe ist, und dann porbiert er noch Wähler zu gewinnen, in dem er Clinton finanziell unterstützt und sie zum Vizepräsidenten machen möchte.


    Zwar ist das ein wenig "gerissen", aber dennoch fände ich es gut, wenn er zum Präsidenten gewählt wird, da er bestimmt einen neuen Wind ins Weiße Haus bringen würde.


    Viel lustiger find ich die Aktion von Bush, aber dafür mache ich gleich nen Thread auf.

  • Quote

    Original von Thorhimself
    Halte das für eine rein populistische Maßnahme um Wähler aus dem konservativen Lager zu fischen. Trübt meinen bisher positiven Gesamteindruck von Obama wirklich sehr und bringt mich ins Grüblen, ob vielleicht nicht doch die Mrs. Clinton die bessere Wahl gewesen wäre (wobei ich sagen muss, dass ich nicht weiß wie sie dazu steht).


    Dem kann ich mich zu 100% anschließen. Schade, bisher habe ich echt ziemlich viel von Obama gehalten, aber die Todesstrafe gehört komplett abgeschafft. So viel auch zum Thema Demokratie in den USA, wen wählt man wenn man strikt gegen Todesstrafe ist?

  • Quote

    Original von PoMMeS9


    und dann porbiert er noch Wähler zu gewinnen, in dem er Clinton finanziell unterstützt und sie zum Vizepräsidenten machen möchte.


    Sind Geschlechtsumwandlungen dort so teuer oder will Obama keine Frau in dem Amt sehen? :D


    Seh das wie Thor. Todesstrafe lehne ich ab.

  • Ich denke, wenn jemand soetwas mit einem eigenen Kind macht, wünscht man ihm nur noch den Tod (nicht auf Obama bezogen), aber als Außenstehender sage ich, dass man einen solchen Menschen lieber 25Jahre einsperren sollte, dass ist meiner Meinung nach viel sinnvoller...
    Die Todesstrafe finde ich sowieso schrecklich und eigntl. bin ich auch davon ausgegangen, dass Obama in dem Fall ähnlich denkt, aber schon bevor er Präsident ist, will er sie "unterstützen", indem er eben Kinderschänder umbringen lassen will...
    Wie schon gesagt ich bin für eine komplette Abschaffung der Todesstrafe, denn sie ist, wie auch OrientKing sagt barabarisch und unwiderrufbar.
    Boelk: Laut deiner Aussage, kann man ja auch Leute die eine Tankstelle überfallen haben oder ähnliches umbringen, denn sie kommen genauso ins Gefängnis (bezug auf 1.).
    Zu 2. wo soll ich denn bitte solche Bilder finden?
    3. Das ist ein Gerücht, ca. jeder Fünfte wird rückfällig (nur bei Kinderschändern), das sind trotzdem viele, ich weiß.

  • Indierock es gibt in den USA eine Website da kannst du nachschauen ob Kinderschänder in deiner Nachbarschaft wohnen! Da siehste nen Bild von denen und die Anschrift + Namen.


    War mal nen Bericht im TV drüber.

    I still believe in paradise. But now, at least, I know it's not some place you can look for. Because it's not where you go. It's how you feel for a moment in your life and if you find that moment, it will last forever...


  • Ich halte das ganze für nur halb durchdacht bzw. sowieso nur für populistisches Gelaber!


    Dass Abschreckung bei so perversen A.... nicht funktioniert sieht man ja täglich, nicht nur in den USA.
    Wenn auf sowas die Todesstrafe stehen sollte, ist das Opfer in noch viel größerer Gefahr als es sowieso schon ist. Immerhin würde es ja keinen Unterschied mehr machen ob das Opfer "nur" misshandelt wird oder anschließend als möglicher Zeuge beseitigt wird, das Ergebnis (Todesstrafe) ist für den Täter gleich, nicht aber die Chance erwischt zu werden.
    Rein emotional würde ich solchen Leuten auch ganz klar die härteste Strafe wünschen.

  • Quote

    Original von thems


    Sind Geschlechtsumwandlungen dort so teuer oder will Obama keine Frau in dem Amt sehen? :D


    Seh das wie Thor. Todesstrafe lehne ich ab.


    Verschrieben, sry.

  • Quote

    Original von Silo
    Indierock es gibt in den USA eine Website da kannst du nachschauen ob Kinderschänder in deiner Nachbarschaft wohnen! Da siehste nen Bild von denen und die Anschrift + Namen.


    War mal nen Bericht im TV drüber.


    Puhh Amerika :dum:...
    Danke, das ist mir echt neu und unglaublich finde ich...

  • Ich bin gegen die Todesstrafe und echt erstaunt darüber das sich gerade der afroamrikanische Kandidat dafür einsetzen möchte!
    KEINER hat das Recht über Leben und Tod eines Menschen zu richten!!
    Ausser Gott...Alah...oder wie aUCH immer er von uns Erdwürmern genannt wird!
    Man kann da keine Grenze schaffen.....kann man einen Kinderschänder töten während ein anderer Serienmörder es halt auf Zwanzigjährige abgesehn hat und deshalb leben darf??
    Ich denke es ist echt schwierig das richtige Strafmaß zu finden bei solch unglaublichen und abstoßenden Taten!
    Und wie viele sitzen derzeit in der Todeszelle und sind evtl. sogar unschuldig!!!
    Danke für die Information ...sehe den Obama jetzt ein wenig in einem anderen Licht...


    schöne Grüße Chris

    bisher nur gute Erfahrungen hier im Forum gemacht,Dankeschön:
    OldBoy...ottomann...Blue...Krause90...brausi...shishaschulte...Mox...LittleSmoker...rebell...shishamuq...JannikShisha...Tranky...Duce...
    :thumbup:

  • also mal vom wahlkampf abgesehen, war ich schon immer GEGEN die todesstrafe....


    sollen die kinderschänder doch im gefängnis verrotten, gut das die sowieso kein ansehen im gefängnis genießen


    mMn ist es schlimmer 40 jahre im gefängnis zu sitzen, also auchnoch davon erlöst zu werden