neuer laptop

  • hey! ich würd mir gern einen neuen laptop kaufen.
    nur, ich hab mich seit jahren nicht mehr mit der technik beschäftigt,
    also brauch ich eure hilfe. welche marken sind zur zeit am besten? was muss ich beachten? und welche firewall kauf ich mir am besten dazu?


    preisrahmen... kp.. 1000 ca... will einfach was vernünftiges.

    Quote

    Original von Bl4ze
    ich glaube mp3 hat da gerade das harte stilmittel der ironie zur schwelle
    des sarkasmus angewand ;)


    daran solltet ihr euch doch endlich mal gewöhnt haben!

    Edited once, last by mp3.Oo ().

  • Was willste damit machen? Zocken, damit arbeiten, einfach nur bischen Email und was schreiben?


    z.B. MSI GX600-9333VHP Performance ist ganz gut


    Aber wenn du die ein individuelles Notebook suchst, empfehle ich dir einfach auf
    http://www.Alternate.de zu gehen dann auf Notebooks, wieder links auf Notebooks und dann auf Kaufberatung. Da kannste deine Daten angeben wie du dir das vorstellst und der spuckt dir eins aus.

    :psy: :psy: :psy: :psy:

    Edited 2 times, last by d0GarTeX ().

  • Quote

    Original von tauListar
    Dell XPS M1530. Dieser ist meiner meinung nach ein allrounder.. hab ihn selber noch nicht will ihn aber haben.


    du kannst dich auch http://www.notebookjournal.de ein wenig schlau machen

    Wenn du dich als Firmenkunde ausgeben kannst, nimm nen VOSTRO!


    Den hab ich auch grade, richtig geiles Teil, n Kollege hat den bei mir gesehen und sich dann denselben bestellt.

  • xebra: jop kann ich dir nur zustimmen ... hast zwar nur 1 jahr gewährleistung aber das ist ja relativ....


    zudem gibts da immer schöne rabatte.... würde auch ein vostro nehmen! haben bestes P/L

  • Also ich habe jetzt seit ca 3 Monaten mein Notebook (Fujitsu Siemens AMILO Xa 2528 ).
    Habe ihn für 800€+Maus und Tasche bei http://www.notebooksbilliger.de gekauft und bin zu 110% zufrieden =)
    Bis jetzt noch keine Probleme und neue Spiele (S.T.A.L.K.E.R. , Assassins Creed usw) laufen alle flüssig und in guter Grafik;)
    aber ich denke die Technik auf diesem Bereich wird jeden Tag besser und von daher gibts
    bestimmt schon einen besseren in der Preisklasse..
    Von daher immer die Augen aufhalten und schon eine Vorstellung davon haben was man will (Festplatte, Bildschirmgröße etc) ;)

  • Kann mich nur meinen Vorrednern anschließen was Notebooksbilliger betrifft. 1 A Shop und große Auswahl. Wobei ich immer HP gekauft habe und immer zufrieden war (auch die Buisiness Modelle taugen was). Achte auf eine eigene Grafikkarte von NVIDIA (also nicht onboard)und mehr als 2GB sind überflüssig (es sei denn, du hast ein 64bit Betriebssystem). Als Security Software ist Kasperski ganz nett. Falls du noch Fragen hast, PM und ich helfe dir.


    Beispiel 15,4":
    Klick


    Beispiel 17":
    Klick

    erfolgreich gehandelt mit:Boelk,Comp,shisha-chris,Shadow2,Newbie,Starbuzzer,Blue,JahShisha
    erfolgreiche Sammelbestellung mit:Gambit1982, Jerie

  • Hallo


    Kommt natürlich auf den Anspruch an das Gerät an, aber ich würde auch ein IBM/Lenovo empfehlen. Da die Preise auch für sehr ordentliche Geräte mittlerweile stark gesunken sind empfehle ich dir einen Blick auf http://www.cyberport.de , dort gibt es top Geräte zum kleinen Preis. Meistens ist Cyberport sogar der Shop mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis da seriös und ein guter Service garantiert wird.



    Gruß
    bb

  • IBM/Lenovo, damit machst bestimmt nix falsch. Wirst wahrscheinlich nix besseres bezüglich Verarbeitung finden. Ich tipp den Beitrag grad mit meinem Dell Inspiron 1520, kann ich dir auch ausnahmslos empfehlen. Der tipp mit dem Vostro (Dell) is übrigens ganz gut. Wenn du bei Dell anrufst kannst du den sogar auch als Privatkunde kaufen..


    MfG kunks

  • kommt drauf an für was du ihn nehmen willst
    aber ich find apple macbook oder macbook pro einfahc sehr elegant und sehr gute qualität. und es is mac drauf.

  • Quote

    Original von xebra

    Wenn du dich als Firmenkunde ausgeben kannst, nimm nen VOSTRO!


    Den hab ich auch grade, richtig geiles Teil, n Kollege hat den bei mir gesehen und sich dann denselben bestellt.


    Same here =) ... Dell ftw ;)
    Nicht vergessen: am besten telefonisch bestellen, bisschen rumzicken und anfangen zu verhandeln. Die Versandkosten (75€) bekommt man eigentlich so gut wie immer geschenkt ... der Rest ergibt sich dann je nachdem wie geschickt man im Handeln ist :D

  • Quote

    Original von brot88
    kommt drauf an für was du ihn nehmen willst
    aber ich find apple macbook oder macbook pro einfahc sehr elegant und sehr gute qualität. und es is mac drauf.


    Und du bezahlst viel zu viel dafür weils Apple ist!


    Dell XPS oder Vostro, da bekommste für 1000 Euro ne Menge "Holz" :)


  • Wahre Worte. Die Dinger sind zwar haesslich wie die Nacht, aber an Verarbeitung, Qualitaet und Langlebigkeit sind die echt nicht zu uebertreffen. Auf den harten Alltag eines Geschaeftsmannes getrimmt haelt auch der Akku ewig.


    Hol dir n IBM-Rechner.


    mfG,
    ak

  • Thinkpad.
    Hab mittlerweile mein 2. und die Verarbeitung ist einfach genial, die Software sehr durchdacht und wenn du es mal später verticken willst wirst du noch einiges an Kohle bekommen (siehe eBay).
    für unter 1000€ kommt zB http://geizhals.at/deutschland/a328445.html in Frage, ich selber hab nen T61 und das R61 is eigentlich das gleiche nur nen paar Millimeter dicker.


    Falls du Student bist guck mal hier http://www.campusdiscount.de/

    ..::]Transaktionen[::..
    [K]R-al-Fakher

  • Quote

    Die Dinger sind zwar haesslich wie die Nacht...


    Stimmt, aber irgendwie gefällt es dann auch mit der Zeit. Zuerst verliebt man sich in die 100%ige Zuverlässigkeit des Geräts und danach in seine eigenwillige Erscheinung. Kein Chrom, kein Glanz, keine Rundungen, keine - unnötigen Spielereien, kein Knarxen, kein Kratzen - einfach die Funktion... Herrlich.


    __Seemannen__