Raucht ihr draussen mit Naturkohle oder mit Selbstzündern?

  • Naja, letztens wollten wir auch draussen rauchen..


    dort wäre keine möglichkeit gewesen Bricos an zu machen.. also hab ich die Dinger zuhause angemacht, in den Kohlekorb, Alufolie drüber.. ins Auto und los zur Location.. :D


    Kopf war halt schon gemacht.. ect nurnoch wasser in die Bowl, und los gehts.

  • Bei mir kommen nur Naturkohlen (Brico oder Duchan) aufm Kopf. Mit nem Campingkocher bekommt man überall die Kohlen an :thumbsup:

    Manche Leute kaufen Dinge, die sie nicht brauchen,

    von Geld, das sie nicht haben,

    um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen!

  • Normalerweise nur mit Naturkohle.
    Gaskocher oder Raclette bekommt man die immer an.
    Hab für den Notfall aber auch Carbopol Selbstzünder daheim liegen, da die, anders als die ganzen anderen, eigentlich gar keinen Eigengeschmack haben

  • Also, ich bin zwar Anfänger aber trozdem, ich habe meine erste Shisha zusammen mit einem Pack Schnellzünder gekauft und ich kann nur schlechtes berichten.


    Negatives:


    -Brennt schnell ab
    -Bricht schnell zusammen )Bröselt durch die Löcher im Kopf
    -Stinken
    -Man schmeckt den Tabak nicht mehr richtig wegen der Kohle


    Positives:


    - Gehen schnell an.


    Also ich benutze nur noch Naturkohle, Bamboocha oder Cocobrico.


    :D

    Kaya PNX 660 <3

    :thumbsup:

  • Wo ist es am besten Cocobrico zu kaufen?

  • Naturkohle! einfach anmachen mit nem Gasbrenner

    :blubber: SUCHE FANTASIA "PINK LEMONADE" TABAK :blubber:
    -----------------------------------------------------------
    Erfolgreich gehandelt mit:
    - Lukluk

  • Letztens versucht mit SZ zu rauchen und extra ne Packung Carbopol gekauft, aber das mach ich nie wieder. Immer Bunsenbrenner dabei, wenn ich draußen rauchen gehe.

  • Heute zum ersten MAl draußen geraucht.
    Shisha-Nil Paket kam an.


    - Campingkocher
    - Kohle
    - Kaya Q7
    - Tabak


    und los kanns gehen.


    Nie...Nie...Nie wieder Selbstzünder!

  • Ich empfehle einen Campingbrenner, der ist transportabel. Selbstzünder benutze ich seit den ersten Cocobricos nicht mehr, das ist weder Rauchgenuss noch gesund, höchstens könnte man sie verwenden um damit Naturkohle anzuzünden. Verglichen mit dem Gasbrenner ist das aber teuer und ineffizient.

  • Ich nutze auch nur und immer Cocobricos. Egal wo ich bin, der Gasbrenner ist dabei ;).

    Erfolgreich gehandelt mit:
    BaaCKK, peter-pan22, Siegeofavalon, Jazek, ALPHAGENE, Nebiros666, Bosnienpolak, ShishaBo (8x), Frisco, Cornholio86, MorrisMinor, affreak, Smoker1312

  • Ich rauche immer mit Naturkohle!
    Ich empfehle jeden das auch so zumachen weil Selbstentzünder die reinsten Chemie-Cocktails sind.
    Draußen mache ich die Kohlen mit einen Campingbrenner an (gibt es in vielen Shishashops zukaufen).
    Drinnen mit den Elephant Kohlenanzünder (gibt es auch in vielen Shishashops).
    LG

  • In der Regel rauche ich auch immer nur Bricos, bin ich einfach zu verwöhnt drin ;-).


    Muss aber sagen, dass ich mir letztens 44 SZ gekauft habe und doch positiv überrascht war, diese ging zwar nicht ganz so gut an wie 3K oder ähnliches, der Eigengeschmack war aber mMn auch kaum vorhanden.


    Keine wirkliche alternative zu Naturkohle aber für am See oder sonst wo eigentlich echt rauchbar.

  • Also ich benutze nur noch Naturkohle (Cocobrico und Bamboocha) jegliche Selbstzünderkohle hat einen nicht wegzubekommenden Eigengestank.
    Geheizt wird innen mit einem Elektroanzünder und außen mit einem Campinggaskocher oder wahlweise einer Lötlampe.

    :blubber: Ocean Hookah Magnolia Blue :inlove: