Al Fakher - Grape with Mint

  • Aussehen:
    Rot, mittlerer Schnitt (teilweise größere Blätter), feucht (schwimmt aber nicht)


    Deutsch oder Ausländisch:
    Ausländisch


    Geruch:
    Riecht herrlich nach Traube und Minze. Ganz einfach und doch genial. Verhältnis passt einfach. Süßliche Trauben gepaart mit einer dezenten und erfrischenden Minznote.


    Setup:
    Tonkopf, 3/4 voll, 3 ganze Kohlen


    Rauch:
    AF-typische Rauchwolken! Dicht, weiß und viel!


    Geschmack:
    1:1 wie der Geruch! :)
    Im Vordergrund eine süß-säuerliche und sehr natürliche Traube, die von einer perfekt abgestimmten Minze ergänzt wird. Fruchtig-herbe Erfrischung, nicht nur für den Sommer.


    Fazit/Note:
    Als Traube-Minze-Fan mein absoluter Favorit (gefolgt von Al-Waha)! :tu:
    Bei mir eigentlich fast Dauergast im Tabakregal, gerade im Sommer.
    -> Note: 1

  • Aussehen:Rot eingefärbter Tabak, sehr grober Schnitt, ich zieh ihn beim Kopfbau immer nochmal auseinander oder gehe nochmal mit ner Schere durch


    Deutsch oder Ausländisch:Ausländisch


    Geruch:süße chemische Traube, nicht zu künstlich, dass es anstrengend wird aber auf jeden Fall nicht wirklich natürlich. Dazu eine herrlich, süße Frische die von der bekannten Pfefferminze von AF kommt.


    Setup:MYA Cosmos, Amy Deluxe Tonkopf+Kaminaufsatz, drei Cocobuzz Kohlen.


    Rauch:Wunderbar dicht, nach etwa 20 Minuten wirklich optimal.


    Geschmack:Hier bestätigt sich meines Erachtens der Geruch. Diese chemische Süße ist jetzt kaum noch künstlich sondern sehr angenehm. Zwar immer noch keine klassische, natürlich Traube aber es geht sehr gut in die Richtung. Diese Pfefferminze kommt wirklich nur dezent mit. Lässt das ganze eben schön frisch werden und ist nicht zu aufdringlich.


    Fazit/Note:Ich für meinen Geschmack kann sagen, dass es der beste Traube-Minze ist den ich je geraucht habe. Manchmal, gerade in den wärmeren Monaten kommt noch etwas mehr Minze dazu aber sonst ein absoluter Weltklasse Flavour! Kann nur eine 1 vergeben. :)

    I ate his liver with some fava beans and a nice chianti.

  • Aussehen: rot, der Tabak ist fein und hat die Molasse wunderbar aufgesogen, nichts überschüssig.


    Deutsch oder Ausländisch: Deutscher.


    Geruch: Riecht wunderbar. Süßlich nach einer Art Traube


    Setup: Sowohl 4tex, als auch normaler Tonkopf mit vierfach Alu. Drei Amy Gold Kohlen.


    Rauch: Raucht gut und viel. Ist keine übertriebene Rauchbombe.


    Geschmack: Sehr gut. Schön süßlich und fast genau so wie er riecht.


    Fazit/Note: 1. Es ist anstelle von überschüssiger Molasse mehr Tabak enthalten. Er schmeckt wirklich sehr gut und ich habe echt Lust auf andere Sorten von Al Fakher bekommen.

  • Aussehen: Rot, feiner schnitt


    Deutsch oder Ausländisch: ausländisch


    Geruch: Herbe leicht süße Traube, erinnert an Welchs (Ami traubenlimo)


    Setup: Hot Shot RT, Brohood Phönix, 3 Cocopalm


    Rauch: Ganz ordentlich, weiß und dicht


    Geschmack: Wie im Geruch eine Herbe leicht minzige Traube beim einziehen und beim auspusten kommt eine leichte süße. Sehr lecker!


    Fazit/Note: Einer meiner absoluten Lieblingstabake. Aber nichts außergewöhnliches mehr, da zu oft geraucht. Trotzdem... 1- :blubber:

    Greetz und guten Rauch, YanX

  • ** NEUE TPD2-KONFORME PRODUKTION - Nummer 38 **


    Aussehen:
    Brauner ungefärbter Tabak, feiner bis mittelfeiner Schnitt, wenig größere Ästchen, Feuchtigkeit optimal, gut eingezogen, wenig Überschuss... AF-typisch :tu:


    Deutsch oder Ausländisch:
    Deutsch


    Geruch:
    Natürliche, süßliche Traube, leicht säuerlich und eine dezent erfrischende Minznote dahinter...


    Setup:
    - Tonkopf, 3/4 voll, 2 Lagen HH-Alu/1 Lage Panzeralu, 3 Kohlen
    - Dschinni Superbowl Phunnel, Vollkontakt mit Aufsatz (FF), 3 Kohlen


    Rauch:
    Wie man es von AF kennt. Rauchschwaden vom feinsten :)


    Geschmack:
    Wie im Geruch steht die Traube im Vordergrund. Hauptsächlich süß-fruchtig, ein bisschen säuerlich.
    Die Minze ist ebenfalls sehr natürlich mit einem leicht kühl-erfrischenden Touch, aber nicht mentholartig.
    Verhältnis super! :tu:


    Fazit/Note:
    Nach wie vor mein Lieblings-Traube-Minze Tabak! :tu:


    Habe sowohl den ausländischen roten Tabak da, als auch den neuen, deutschen TPD2-konformen Tabak da.
    Ich muss sagen, es gibt für mich keinen Unterschied zu erkennen.
    Sie schmecken wirklich bei extrem ähnlich, nach dem was es schmecken soll.
    Natürlich, erfrischend, fruchtig, sind angenehm zu rauchen, drücken/kratzen nicht, läuft sowohl im Abstand als auch im Vollkontakt perfekt! :blubber:


    Ihr könnt also beruhigt zu den deutschen Dosen greifen (hoffe die anderen Sorten sind da ähnlich konsistent).


    -> Note: 1+++

  • Aussehen: dunkelbraun, perfekte Feuchtigkeit, mittlerer Schnitt


    Deutsch oder Ausländisch: deutsch (Nummer)


    Geruch: nach der typischen oldscholl Shishatraube


    Setup: Ami-Setup im HotShot RT


    Rauch: weiße dichte Wolken


    Geschmack: Wie im Geruch die typische Shishatraube, abgerundet durch eine sehr sehr minimale Kühle (kaum merkbar).


    Fazit/Note: 1 Geiles Teil und was ich richtig gut finde, die Kühle ist nicht so aufdringlich und rundet den Geschmack nur etwas ab. Auf den neuen AF kann man wieder beruhigt zurückgreifen.

  • Aussehen: braun


    Geruch: sehr lecker nach traube mit wenig minze


    Setup:tonkopf mal halb voll mal 3/4 voll mit alufolie 2 lagig gesamtlochung  und 3 tom gold kohlen


    Rauch: ganz okay, nicht zu dick und nicht zu dünn


    Geschmack: einfach scheisse.


    Fazit/Note: Note 5 weil es geraucht hat. Ich habe 3 kohlen benutzt für die mai produktion 2019 und es hat einfach nicht geschmeckt. Es hat nicht mal verbrannt geschmeckt, was eigentlich bei 3 ganzen kohlen und minimalsten abstand passieren sollte. Fazit: scheisse, erwartungen sind hoch und es schmeckt micht mal nach etwas.

  • Post by jayves ().

    This post was deleted by ShishaMitja ().