Dienst an der Waffe / Zivildienst

  • He leute ich bin jetzt in der situation dass ich mich entscheiden muss:(
    ausgemustert wurde ich ned und daher bleibt mir nur noch da bessere übel zu wählen.
    Was meint ihr findet ihr den Zivildienst besser oder den Bund und v.a. warum würdet ihr hingehen bzw warum würdet ihr es nicht tun?!


    Und ausserdem finde ich es unwahrscheinlich ungerecht, dass ein teil der jungen Männer 1jahr lang daran gehindert wird zu studieren , ein jahr lang daran gehindert werden ins berufsleben einzusteigen, während andere mindestens genauso gesunde wegen irgendwelchen lapalien ausgemustert werden.
    ich finds scheiße:(
    wer ausgemustert wird sollte automatisch zivi machen
    hört sich hart an aber wenn ihr drüber nachdenk wegen was viele ausgemustert werden versteht ihr sicher war ich meine.
    z.b. ein kumpel von mir zu dem der musterungsartzt meinte:"naja dann schreib ich noch AKNE mit aufn zettel und du bist ausgemustert:(

    Wie? Du kennst die Achse des Blöden nicht?



    Shisha Laden > Alles Andere

  • in deiner situation fände ich das auch nicht so schön, dass manche eben ungehindert studieren/whatever können und du nicht das tuen kannst, was du möchtest.
    also ich würde jedenfalls zivi machen, bin nicht so geeignet für den bund denke ich.
    anschreien lassen möchte ich mich nicht, etc. die klischees kennt man ja, was da so passiert.
    aber ist ja nur meine meinung

  • Ich bin leider T2..


    Naja, ich werd sicher nicht zum Bund, da ich mich nicht so extrem rumkommandieren lassen möchte, nicht lernen möchte eine Waffe zu benutzen und mir da zuviele Idioten sind. Mit solchen Leuten möchte ich sicher kein Zimmer teilen.


    Die Wehrpflicht ist ne verdammt ungerechte Scheiße in Deutschland. Hoffentlich wird sie bald abgeschafft.

  • helium : is genau des gleiche wie bei mir
    und des schlimmste is dass ich eigentlich studieren will und bis ich Physik auf Master(evtl Doktor) studiert hab dauert des 6jahre und des is sauber zu viel:(


    werde wahrscheinlich auch Zivi machen


    hast du den brief,in welchem du deine gründe darlegst, schon geschrieben?

    Wie? Du kennst die Achse des Blöden nicht?



    Shisha Laden > Alles Andere

  • Quote

    Original von Smokebuster
    während andere mindestens genauso gesunde wegen irgendwelchen lapalien ausgemustert werden.


    so siehts aus!!! viele spielen dort ja einfach etwas vor (allergien...) und das finde ich nicht in ordnung.


    ich bin auch T2 und werde aber zum bund gehen. 3 monate rumkommandieren lassen, um 5 raus und bin 22 uhr rumrennen etc., aber danach is ja eigentlich nur chillen angesagt...kollege is ab 1.10 wieder da und dem hat´s eigentlich gefallen.


    ich muss so oder so um 5 raus und geh nicht von 22 ins bett...von daher!

    Wuff Wuff Wuff :dum:

    Edited once, last by BlubberTommy ().

  • was würde denn passieren, wenn ihr trotzdem einfach mit studieren anfangt? denn während dem studium dürfen die dich ja nicht ziehen, und wenn du 23 bist sowieso nicht mehr..


    könntest auch nicht schnell heiraten oder ein kind machen...können die dich auch nicht mehr ...

    Wuff Wuff Wuff :dum:

  • Du siehst dass wohl ein wenig falsch mein lieber Herr!!
    Wer den die Musterung ist dazu da um zu sehen ob du für den Wehrdienst oder für den Wehrersatzdienst tauglich bist, es mach als mal keinen sinn,Leute die ausgemustert werden, in den Zivildienst zu stecken! Ausserdem brauchen wir auch nicht so viele Zivis bzw Rekruten! Daher auch die hohe Ausmusterungsrate! Ich an deiner Stelle würd mich meiner besten Gesundheit erfreuen und den Zivildienst antreten, da du dort deinen Freizeit besser einteilen kannst und dir vllt noch einpaar Euro nebenher dazuverdienen kannst!


    Ich bin persönlich gegen eine allgemeine Wehrpflicht, und für einen Berufsarmee!
    Jedoch wären die wegfallenden Zivis ( ca. 8€ am Tag) nicht annähernd Kostengünstig zu ersetzten, zumindest in der jetztigen rechtlichen Situation nicht!



    UND JA ich bin ausgemustert worden, wegen Bronchitis, die mich im allgemeinen nicht behindert, doch wäre ich bei den Gebirgsjägern/ -pionieren, wo ich stationiert worden wäre aufgeschmissen gewesen! Und deshalb muss ich nicht zum Bund! Und wer für den Bund nichts taugt der braucht auch keinen Ersatzdienst leisten! Ätsch ! :P


    Aber ich kann deinen Ärger verstehen bloß deine Ansicht ist falsch und auch deinen Lösung ist nicht das wahre! Und Bürokratie ist nie gerecht ...

  • Quote

    Original von BlubberTommy
    was würde denn passieren, wenn ihr trotzdem einfach mit studieren anfangt? denn während dem studium dürfen die dich ja nicht ziehen, und wenn du 23 bist sowieso nicht mehr..


    Falsch... die können dich bis zum dritten Semester einziehen... juckt die bis dahin also überhaupt nich ob du studierst oder nix tust....


    die Altersgrenze ist 25... bei zurückstellung wegen besonderen gründen (studium etc.) sogar bis zum 28 lebensjahr !

  • Es gibt genug Tricks um sich ausmustern zu lassen. Das sollte nicht allzu schwer sein...

  • schau du mit deiner bronchitis könntest ohne probleme verwaltungs dienst machen
    und du selbst liegst falsch: Zivis werden gebraucht und genau diese leute die ausgemustert werden könnten derartige aufgaben auch übernehmen! klar bin ich auch der meinung dass ma z.b. einem einbeinigen den wehrdienst erlässt aber zum beispiel an meiner schule wurde der komplette(!) sport LK ausgemustert und des is eine riesensauerei
    du hast leicht reden weil du ja ausgemustert bist
    und du verstehst glaub ich auch nicht welch fatale folgen das hat ob dein musterungsartzt jetzt grad gut drauf is oder nicht!



    und einfach zum studieren anfangen geht daher nicht weil sie dich bis zum 3ten semester noch rausziehen können und dann kannste nochmal von vorne anfange weil du mit nem jahr pause da sicher nimmer reinkommst:(


    @ xiba wenn du so schwer krank bist und bronchitis hast dann versteh ich s auch ned was du in nem shisha-RAUCHER-forum suchst
    hoffe du verstehst jetzt was ich meine

    Wie? Du kennst die Achse des Blöden nicht?



    Shisha Laden > Alles Andere

  • Quote

    Original von Smokebuster
    Zivis werden gebraucht und genau diese leute die ausgemustert werden könnten derartige aufgaben auch übernehmen!


    Glaub du hast nicht verstanden für was der Zivildienst da ist. Bei der Musterung wird die WEHRDIENSTFÄHIGKEIT festegestellt. Bist du nicht fähig brauchst du keinen Dienst ableisten. Bist du es kannst du den Dienst an der Waffe ableisten oder diesen verweigern. (Grundgesetz) Daher wird der Zivildienst als Ersatz für wehrdienstfähige zur Verfügung gestellt.


    Diejenigen die bei der Musterung sagen sie wollen verweigern werden auf jeden fall tauglich gemustert egal was ist.
    Wenn man jedoch sagt das man zum Bund möchte oder "es noch nicht genau weiß" besteht die große Möglichkeit ausgemustert zu werden, da die Bundeswehr nur noch recht wenige leute braucht, daher werden Leute mit den kleinsten Wehwechen ausgemustert....


    ...ob dies nun fair ist oder nicht sei mal dahin gestellt, aber wenn man nun sagt "Zivi muss jeder machen" sollten auch die Frauen dazu einberufen werden!!

  • Skyraider das ist Blödsinn, ein Kumpel von mir wurde ausgemustert, obwohl er seinen Verweigerungsantrag schon davor gestellt hat.


    Aber was habt ihr eigentlich alle, Zivildienst ist klasse, da lernt man fürs Leben. Hört sich vielleicht blöd an, aber stimmt definitiv. Die Einstellung zum Leben und vor allem zum Alter ändert sich wirklich drastisch, zumindest, wenn man sich ein bisschen darauf einlässt. Und mal ehrlich, das sind 9 Monate, die sind so verdammt schnell rum, ich verstehe gar nicht, wieso ihrs mit dem Studium alle so eilig habt.

  • Quote

    Original von Thorhimself
    Skyraider das ist Blödsinn, ein Kumpel von mir wurde ausgemustert, obwohl er seinen Verweigerungsantrag schon davor gestellt hat.


    Aber was habt ihr eigentlich alle, Zivildienst ist klasse, da lernt man fürs Leben. Hört sich vielleicht blöd an, aber stimmt definitiv. Die Einstellung zum Leben und vor allem zum Alter ändert sich wirklich drastisch, zumindest, wenn man sich ein bisschen darauf einlässt. Und mal ehrlich, das sind 9 Monate, die sind so verdammt schnell rum, ich verstehe gar nicht, wieso ihrs mit dem Studium alle so eilig habt.


    Die Chance ausgemustert zu werden ist ohne vorher gestellen Verweigerungsantrag deutlich höher... wenn du mir nicht glaubst kannst du dich gerne mal in einschlägigen Forum umschauen.


    Warum jeder so schnell studieren möchte?? Ganz einfach... schneller fertig... eher im Beruf... eher gutes Geld... (natürlich immer vorausgesetzt das alles so klappt mit der Jobsuche) ;)

  • Quote

    Original von helium
    Ich bin leider T2..


    Naja, ich werd sicher nicht zum Bund, da ich mich nicht so extrem rumkommandieren lassen möchte, nicht lernen möchte eine Waffe zu benutzen und mir da zuviele Idioten sind. Mit solchen Leuten möchte ich sicher kein Zimmer teilen.


    Die Wehrpflicht ist ne verdammt ungerechte Scheiße in Deutschland. Hoffentlich wird sie bald abgeschafft.


    In ihrer aktuallen Form ist sie tatsächlich ungerecht: Entweder, jeder taugliche wird gezogen, egal ob nun als Zivi oder Bundi, oder gar nicht. Jeder Taugliche schliest in diesem Fall Frauen ausdrücklich mit ein! Ich spiele immer noch mit dem Gedanken zusammen mit ein paar Kameraden eine entsprechende Klage anzuzetteln, da diese Praxis das Prinzip der Gleichbehandlung auf eklatante Weise verletzt. Am Frauenanteil der Bundeswehr würde das allerdings nicht viel ändern, die meisten Frauen die ich kenne hätten sich für den Zivildienst entschieden.


    Ein weiteres Problem ist der Einsatz der Wehrpflichtigen: Sehr viele enden als "Gezi-Schlampe", wie diese Leute liebevoll genannt werden. Sie verbringen die 6 Monate damit, Papier durch die Gegend zu tragen und Kaffee zu kochen (der allerdings sehr sehr gut war bei uns). Insofern hatte ich mit meinem Posten Glück, wir haben tatsächlich was gemacht.


    Das extreme rumkommandieren ist eigentlich auch nur in der AGA so, in meiner eigentlichen Dienstzeit war eigentlich alles, was nicht unter Zeitdruck stand, diskussionsfähig. Gegrüsst (für die Zivilisten: Das mit der Hand und der Stirn) wurde erst ab Oberstleutnant, also praktisch nie. Idioten... Die tatsächlichen Idioten werden entweder relativ schnell entfernt, oder sie sind soweit ruhig dass sie eigentlich keinem schaden. Wir hatten eine Ausnahme, aber als AGAnaut seinen Zugführer entfernen ist nicht einfach...


    Zum dienst an der Waffe könnte ich jetzt 100k Argumente anführen, letztendlich bleibt es jedoch eine Gewissensentscheidung.

  • Ich war schon fast T2, habe dann aber die Ärztin gefragt, ob man da nicht irgendwas "machen" kann.
    Ergebnis: Aufrgrund meines leichten Übergewichtes und meines Bluthochdrucks T5 =)


    Hätte ich mich entscheiden sollen wäre ich aber zum Bund gegangen. Da hätte ich dann wenisgtens auch mein leichtes Übergewicht verloren.
    Gruß

  • Skyraider die Chance ist höher aber es ist Quatsch, dass jeder t2 bzw t1 ist, der von Anfang an sagt er will zum Zivi. Ich war mit 2 Kumpels, der erste wurde direkt ausgemustert und der zweite vorübergehend und bei beiden auch nicht wegen irgendwelchen schlimmen Sachen. Einer hat gesagt, er hätte ab und zu Probleme mit der Schulter, zufällig hats dann geknackst als er ne Bewegung gemacht hat und er war sofort ausgemustert, ohne Attest oder Untersuchung. Der andere wegen erhöhtem Blutdruck.

  • Jo bin auch T2 und mache gerade Zivi im Altenpflegeheim ... bin jetzt 1 Monat dort, und finde es eigentlich ganz gut ... zum Bund würd ich nicht gehen weil mir das angebrülle, haare rasieren, frühaufstehen, die langen wanderungen ... aufn sack gehen würden, auserdem kann ich dann nicht mehr daheim sein und shisha rauchen ^^

    __________________________________________________________________
    Nach 4 Jähriger Abstinenz seit dem 25. September 2012 wieder Aktiv. :blubber:

  • Quote

    Skyraider die Chance ist höher aber es ist Quatsch, dass jeder t2 bzw t1 ist, der von Anfang an sagt er will zum Zivi. Ich war mit 2 Kumpels, der erste wurde direkt ausgemustert und der zweite vorübergehend und bei beiden auch nicht wegen irgendwelchen schlimmen Sachen. Einer hat gesagt, er hätte ab und zu Probleme mit der Schulter, zufällig hats dann geknackst als er ne Bewegung gemacht hat und er war sofort ausgemustert, ohne Attest oder Untersuchung. Der andere wegen erhöhtem Blutdruck.


    Das ist alles glaub ich ganz allein vom Arzt abhängig. Ich gehe schon seit ca. 10 Monaten von Arzt zu Arzt wegen Schmerzen am Bein (immer noch ungeklärt), tut bei Belastung so gut wie immer weh. Das hat die Ärztin nicht einen Hauch gekümmert und, ausser aus T1 ein T2 zu machen...die hat n Knall, damit könnte ich nicht einen der Wanderungen dort mitmachen und was man da alles macht, aber ich hatte ja vorher Verweigerung angegeben, da dachte die bestimmt, ach, der kann ja Zivi machen damit...