Beginn des Fastenmonats

  • ist das fasten also pflich, und jeder der sich nicht daran hält ist kein guter moslem?


    halten sich auch alle "moderneren" moslems daran?


    mfg max

    keine signatur, kein problem

  • Emo :



    Ich würde mal gerne wissen welche du von den 5 Säulen du auch wirklich einhälts!
    Ich denke mal nicht alle oder?
    Deswegen würde es mich echt mal interessieren warum du( falls es so ist, wovon ich jetzt ausgehe) die anderen Säulen nicht einhälts aber die des Ramadans?



    MfG Ayhan


    PS: Ich faste auch :-)



    Edit\:


    Das Fasten ist keine Pflicht. Gar nichts ist Pflicht. Du kannst machen was du willst, jedoch solltest du das was im Koran steht auch machen. Machst du das nicht gehts ab in die Hölle.

    Edited once, last by Carré ().

  • Das Fasten hat nichts mit modern sein oder nicht zutun....es kommt allein darauf an, ob man an Gott glaubt und den damit verbundenen "Pflichten" (klingt negativ, aber es ist für mich eine Ehre diesen Pflichten nachzukommen) nachkommt.


    Der der nicht fastet, obwohl er es könnte, bekommt jedenfalls kein sevap ("Gutschrift" für gute Taten)


    Ich zitiere:


    Das Ramadanfasten ist ein gutes Werk, das der Mensch für Gott erbringt und das am Gerichtstag gegen seine schlechten Taten aufgewogen werden wird.

    Edited once, last by HH-bZk ().

  • Dürft ihr auch keine Shisha rauchen?
    Und nichts trinken?


    Ich würde das nicht durchhalten und gottgewollt kann es auch nicht sein, denn wenn Gott will, dass ihr nichts esst, wieso lässt er euch dann hungrig sein?


    Naja, man kann nicht alles verstehen ;) Ich geh mir mal ne Pizza in die Röhre schieben :)

    Edited once, last by Patsch ().

  • ich meine mit der frage, ob sich auch moderne moslems daran halten, eigentlich ob das ähnlich wie beim christentum nur von strenggläubigen gläubigen eingehalten wird.

    keine signatur, kein problem

  • Quote

    Original von Patsch
    Dürft ihr auch keine Shisha rauchen?
    Und nichts trinken?


    Ich würde das nicht durchhalten und gottgewollt kann es auch nicht sein, denn wenn Gott will, dass ihr nichts esst, wieso lässt er euch dann hungrig sein?


    Naja, man kann nicht alles verstehen ;) Ich geh mir mal ne Pizza in die Röhre schieben :)


    Nicht sehr nett dein "ich geh mir mal ne pizza in die röhre schieben".
    Wäre ich 16, würde ich jetzt deswegen hunger bekommen - ist nun zumglück nicht der Fall.


    Wie kommst du darauf, dass es nicht Gottgewollt sein kann, wenn es aber im Koran steht? Und den Zusammenhang verstehe ich nicht ganz :D :


    "denn wenn Gott will, dass ihr nichts esst, wieso lässt er euch dann hungrig sein?"


    Und nein, wir dürfen auch keine Shisha rauchen, was ich eh nru einmal die Woche tue.


    Max :


    Nein es hängt nicht davon ab wie "streng"gläubig jemand ist. Natürlich fasten alle "streng"gläubigen, aber sie machen nicht die Gesamtheit aus.

    Edited once, last by HH-bZk ().

  • k, dann mal @ topic:


    ich finds gut und hab respekt davor, wenn niemand dazu gezwungen wird... kA wie das ist...
    ich finds allgemein gut wenn menschen "ihren körper mit ihrem geist besiegen"

    keine signatur, kein problem

  • Quote

    Original von HH-bZk
    Nicht sehr nett dein "ich geh mir mal ne pizza in die röhre schieben".


    Einen kleinen Spaß wirste doch wohl verstehen, sieh es doch nicht so ernst ;)


    Quote


    Wie kommst du darauf, dass es nicht Gottgewollt sein kann, wenn es aber im Koran steht? Und den Zusammenhang verstehe ich nicht ganz :D :


    "denn wenn Gott will, dass ihr nichts esst, wieso lässt er euch dann hungrig sein?"


    Weil ich finde, dass es sich widerspricht, wenn man einerseits sagt, Gott habe alles erschaffen -somit ist er auch dafür verantwortlich, dass man essen muss und Hunger hat, ergo WILL er es- und andererseits meint, er wolle nicht, dass man isst.


    Naja ist nur so ein Gedankengang von mir. Mir ist vieles in den Religionen unschlüssig.
    Naja, soll keine Grundsatzdiskussion werden!


    Patsch

  • Zum Fasten wird meiner Erfahrung nach wirklich NIEMAND gezwungen. 1. Ist muss sich jeder selbst vor Allah/Gott rechtfertigen
    2. Kann man niemanden zwingen; was bringt das wenn derjenige kurz rausgeht, sich den Bauch vollhaut und vor seiner Familie behauptet er würde fasten....nichts, genau.



    Noch kurz zum Fasten. Wenn man versehentlich vergisst, dass man fastet (und es muss wirklich versehentlich sein) und etwas isst/trinkt, dann ist das Fasten nicht für diesen Tag gebrochen. Es kann weitergefastet werden, weil man nichts dafür kann,d ass man es kurzzeitig vergessen hat.



    Patsch :
    Es geht nicht darum, dass Gott so launisch wie er ist uns Menschen zum fasten verdonnert...siehe folgende Zeilen:


    "Das Fasten ist eine direkte Angelegenheit zwischen dem Einzelnen und seinem Schöpfer, also ein Gottesdienst, der frei von Heuchelei sein muss. Die Seele des Fastenden wird gereinigt und geläutert und seine Beziehung zu Gott und seinen Mitmenschen wird gefestigt. Ohne dies bleibt das Fasten bedeutungslos und leer. So ist ein grosser Nutzen des Monats Ramadan mehr Barmherzigkeit gegenüber Armen und Bedürftigen und darüber hinaus das Erlangen einer gewissen Selbstbeherrschung und Konzentration auf das Wesentliche. Fasten schärft das Gewissen und vergrössert die Widerstandskraft."

    Edited once, last by HH-bZk ().

  • Ich finde Leute die Fasten aber zB die Pilgerfahrt oder das 5x Beten am Tag nicht machen vollkommen lächerlich. Entweder ganz oder gar nicht. Niemand darf sich als gläubig bezeichnen bzw als Moslem wenn er nicht wirklich alle Dinge befolgt die im Choran stehen.

    "Die Ros' ist ohn warum
    sie blühet weil sie blühet
    Sie achtt nicht jhrer selbst
    fragt nicht ob man sie sihet."


    Angelus Silesius


  • Hallo Ayhan ;)


    Es stimmt, ich halte nicht alle ein. Ich schäme mich auch dafür. :(
    Also das Glaubensbekenntnis schon oft genug gesagt. Nicht einfach so, sondern ich weiss schon was das heisst usw.
    Fasten tu ich auch seit Jahren.
    Pilgerfahrt nach Mekka, steht mir noch bevor. Werde ich aufjedenfall tun.
    5x am Tag beten kann ich leider nicht. :(
    Und die Almosen hat meine Mutter schon in meinem Namen schon oft bezahlt, aber später werde ich auch von meinem eigenen Geld ein paar Leute hoffentlich Glücklich machen ;)


    Der größte Serbetli-King im Shisha-Forum auf Ewigkeit...

  • Quote

    Original von Playerha
    Ich finde Leute die Fasten aber zB die Pilgerfahrt oder das 5x Beten am Tag nicht machen vollkommen lächerlich. Entweder ganz oder gar nicht. Niemand darf sich als gläubig bezeichnen bzw als Moslem wenn er nicht wirklich alle Dinge befolgt die im Choran stehen.


    Du meinst den Koran.....


    Was genau möchtest du damit sagen? Es gibt keinen Moslem auf dieser Welt, der ein perfekter Moslem ist. Wir Menschen sind fehlbar :). Ist jedem selbst überlassen wieviel er einhält, darüber darf keiner urteilen außer Allah. Ich gehe jeden Freitag in die moschee und bete 5 x am Tag soweit es mir ermöglicht wird. An manchen Tagen habe ich lange Uni oder msus lange und intensiv lernen, da klappts dann auch mal nicht. Aber wie gesagt, nur Allah darf doch darüber urteilen.

    Edited once, last by HH-bZk ().

  • Ghoran. Das meine ich damit. ich rede nicht von perfekten sondern von "Die Regeln" einhaltenden. Meine Großmutter hat seit sie 15 war jeden Tag 5xGebetet (Trozt Schule), die Pilgerfahrten >mehrmals< gemacht und sich so genau es ging an den Ghoran gehalten. Klar gab es mal Tage an denen sie nicht ganz so war wie "Allah" es von ihr erwartete aber im großen und ganzen kann ich mit Überzeugung sagen dass sie eine Strenge Gläubige war.



    Ich beziehe mich auf Türken, Araber, Afghaner ja auch Perser mein eigenes Volk welche auf die Strasse gehen und alles andere als sozial sind, Alkohol trinken, rauchen, Sex vor der Ehe und in der Ehe mit verschiedenen Frauen haben und dann wenn Ramadan ist vorgeben ein Moslem zu sein indem sie fasten.


    Ich bin Perser , ich wurde als "Moslem" geboren - glaube jedoch auf meine eigene Weise, nicht an noch so exakte von "Gott" gegebene Bücher oder vorschriften. Ich habe meinen eigenen Glauben zum Allmächtigen.



    .....
    "Viele fragen mich ob ich gläubig bin,
    die Antwort ist ja,
    viele denken sich ich bin Moslem,
    denn ich sag doch Allah,
    doch ich bin weder Moslem noch Christ und auch nicht Buddhist,
    ich glaub nur für mich,
    weiß das es Gott gibt und er bei mir ist,
    egal für mich ob ich Vater sag,Allah oder er,
    das sind nur Worte,
    der Geist ist allwissend und ist viel mehr"
    .....




    Curse - Scheinheilig.

    "Die Ros' ist ohn warum
    sie blühet weil sie blühet
    Sie achtt nicht jhrer selbst
    fragt nicht ob man sie sihet."


    Angelus Silesius

  • Es geht in diesem Thema um das Fasten und nicht um islam an sich, oder an die scheinheiligen. Darum sollten wir die diskussion hier beenden.


    Jedoch möchte ich noch etwas abschließendes dazu sagen:


    Ich weiß nicht ganz ob du auch mich mit diesen asozialen meinst oder nicht. Aber ich sag mal so, mir sind die Taten anderer Moslems egal, mich darf es auch nichts angehen und sollte dich auch nichts angehen. Ich bin nie wirklich asozial gewesen, hatte bis jetzt noch kein sex, trinke nicht und rauche, bis auf nargile ab und zu, nicht. Islam heißt gott ergeben und ich denke ich bin gott ergeben, ob er mich für mein leben bestraft oder belohnt ist seine entscheidung :)


    Mich ärgerts auch öfters, wie sich einige moslems benehmen, die meinen sie seien DIE moslems schlecht hin (zum Beispiel Massiv mit seinem volltattowierten körper usw.), aber sie sind mir letzendlich egal.

    Edited once, last by HH-bZk ().

  • Du warst nicht gemeint, ich kenne dich ja nichtmal. Vorurteile sind für mich eine Sünde. Aber es gibt solche Menschen und ich denke das es schon zu "Ramadan , ja oder nein" gepasst hat da man es anders ausdrücken kann , beispielsweise: Ich finde die oben beschriebenen Menschen sollten keinen Ramadan halten weil so und so.


    Aber okay , war meine Meinung.



    mfg

    "Die Ros' ist ohn warum
    sie blühet weil sie blühet
    Sie achtt nicht jhrer selbst
    fragt nicht ob man sie sihet."


    Angelus Silesius

  • Genau ! @ HH-bZk


    Jeder sollte das beste wie möglich zu machen, denn man gibt Rechenschaft für sich und für die anderen.


    Zu dieser Rappergeschichte, kann ich nur zustimmen, nur finde ich Bushido da viel besser.


    In einem Lied sagt er "Ich will nach Mekka reisen, zurück kommen, auf alle deutschen Rapper scheissen"


    Ooh, ein Moslem ist er. Von dem Schweinefleisch was er isst, oder von den Nutten-Partys die er letztes Jahr im Ramadan (!) gemacht hat, rappt er nicht.


    Naja anderes Thema. :evil:


    Edit : @ playerha : Kann ich nicht nachvollziehen, kein Mensch ist perfekt. Keiner kann perfekt alles einhalten. Stimmt schon, dass es nicht unbedingt vorteilhaft ist, wenn man was auslässt. Aber dafür alles andere auch weglassen ? Ne.


    Der größte Serbetli-King im Shisha-Forum auf Ewigkeit...

    Edited once, last by EmO.GD ().

  • Ich hab mal ne Frage...
    Ich glaub man darf es zwar nicht aber ich frag ma einfach.


    Weiss einer von euch ob man in der Zeit zwischen Sonnenauf und untergang sich die Zähne putzen darf?

  • ja okay du sagst sie sollten nicht, aber möcgen sie noch so "schlecht" sein. Durch das fasten tuen sie gutes, das allein zählt. Ob das den rest ausgleicht ist eine andere sache.


    PS: Meine (deutsche) Freundin fastet heute und die restlichen Wochenenden auch. Sie möchte wissen wies ist und den Islam auch "fühlen". So lernt man den islam auch kennen, manchmal besser als durch bücher.


    @ Carré:


    Man darf den mund ausspülen, aber nicht Zähne putzen, weil dabei immer etwas in den magen kommt; möge man noch so vorsichtig sein.

    Edited once, last by HH-bZk ().

  • Quote

    Original von Carré
    Ich hab mal ne Frage...
    Ich glaub man darf es zwar nicht aber ich frag ma einfach.


    Weiss einer von euch ob man in der Zeit zwischen Sonnenauf und untergang sich die Zähne putzen darf?


    Nein darf man natürlich nicht ;) Auch kein Kaugummi kauen oder so.


    Der größte Serbetli-King im Shisha-Forum auf Ewigkeit...