Todesstrafe

  • Hi Leutz


    Wegen dem Thema mim Saddam und weil mich das auch so schon länger interessiert würde ich gern mal wissen was ihr von der Todesstrafe haltet.


    Also seit ihr dafür oder dagegen? (und warum?)


    Gruß Genissis

  • Eigendlich bin ich gegen die Todestrafee, aber in speziellen ganz schlimmen fällen finde ich es OK zwar nicht unbeding gut weil es bestimmt bessere strafen gibt (z.B. Lebendlänglich im Gefängnis würde ich persönlich schlimmer finden)...


    Zum Tema Saddam: Ich da ich ja generell gegen die Todesstrafe bin find ich das bei ihm auch nicht unbedingt gut aber gerecht...

    Jedem das seine, mir nur das Feine

    Edited once, last by El Paso ().

  • Bin gespaltener Meinung ;):


    Einerseits sollte man nicht Gott spielen und über Leben und Tod entscheiden, andererseits würde ich einen Tod, einem Leben hinter Gittern vorziehen.
    Sollte evtl. zur Wahl gestellt werden für den Verurteilten.

  • bin auch der meinung dass lebenslang hinter gittern schlimmer is als der tod. deshalb
    -->dagegen

    GEKAUFTvon:Toyah42 (+), bigalexxx (+), botbiker (+), Ottomann(+), Coleman(++), PIEP(+ bester verkäufer +);), Spampy(+), Krause90 (+), smoker dude (+), jazzster (+), Nachttrac(+), Jaqueline87 (+), StarBuzz (+), Saishi (+) und vielen, vielen mehr


    Tangiers Liebhaber trotz hang zur Pussylunge

  • Quote

    z.B. Lebendlänglich im Gefängnis würde ich persönlich schlimmer finden


    Das sagst du jetzt so lapidar daher, aber wenn es dann soweit ist, bist du 100% anderer Meinung :).

    Quote

    In die Nacht mußt du dich stürzen,
    in die tiefste deines Nichts,
    wenn dir tagen soll ein Morgen
    in dem Glanz des höchsten Lichts.


    ~~Al Ghazali~~

  • Quote

    Original von manson


    Das sagst du jetzt so lapidar daher, aber wenn es dann soweit ist, bist du 100% anderer Meinung :).


    Wetten nicht - Ich hab keine Angst zu sterben,.. aber die Vorstellung den est meines Lebens in einen Rau gefangen zu sein und schlecht behandelt zu werden,... Bah

    Jedem das seine, mir nur das Feine

  • Dagegen:


    - Eine Todesstrafe in demokratischen Ländern ist teurer als eine lebenslange Haftstrafe
    - Für den Täter ist der Tod wie eine Erlösung, also lieber wegsperren
    - Opfer von Verbrechen sagen meistens, dass die Todesstrafe für den Täter ihr Leiden nicht bessert
    - ...


    Gibt genug Gründe dagegen und kaum welche dafür

    Ich bin schwul, ich bin jüdisch und ein Kommunist dazu, ich bin schwarz und behindert doch genauso Mensch wie Du.
    Ich bin hochintelligent und doch so doof wie Sauerkraut, ich bin schön, ich bin häßlich, ich bin fett und gut gebaut.

  • Wieso teurer? Die bekommen ne spritze und gut ist? Wieso ist das teurer als einen Menschen lebenslang zu ernähren?

    Jedem das seine, mir nur das Feine

  • Quote

    Original von El Paso
    Wieso teurer? Die bekommen ne spritze und gut ist? Wieso ist das teurer als einen Menschen lebenslang zu ernähren?


    Zumindest in den USA ist es teurer, weil die Todeskandidaten viele viele Jahre sitzen. Todeskandidaten haben ne andere Sicherheitsstufe die auch noch mal teurer ist. Revisionsanträge werden auch mehrmals gestattet - auch teurer.
    Wobei grad DAS pervers ist - bei Todeskandidaten muss der Staat "sicherer" sein als bei lebenslangen. Normal sollte ja eigentlich gelten : Unschuldig, bis die Schuld bewiesen ist.

  • Oft wollen "die" ja schnell nen schuldigen finden und dann kommts schnell mal vor das unschuldige verurteilt werden

    Jedem das seine, mir nur das Feine

  • Den Fall Saddam habe ich jetzt nicht so mitverfolgt, aber meiner Meinung nach ist die Todesstrafe der falsche Weg.


    Welcher der richtige ist, ist sehr schwer und sehr subjektiv zu entscheiden.


    Bsp:


    Hätte ich ein Kind, nehmen wir an ein Mädchen und würde dieses entführt, von einem erwachsenen Mann, welcher sich an ihr auf brutalste Weise vergeht, sie quält, missbraucht und nachher unmenschlich umbringt (umbringen ist immer unmenschlich ^^ grad gedacht hab), dann würde ich diesen Kerl gerne sterben sehen.
    Aber nicht auf dem Stuhl, sondern ich würd ihn Jahrelang foltern und dann elendig sterben lassen.
    Wenn man in so einer Situation selbst betroffen ist, verstehe ich, wenn man die Todesstrafe wünscht,


    aber:


    jeder menschliche Verstand muss einsehen, dass wir nicht über Leben und Tod entscheiden dürfen, auch wenn wir das dauernd tun.
    (Abtreibung etc). Ich denke außerdem, dass Todesstrafe nicht gut ist, weil man Schlechtes mit Schlechtem ausgleichen will.


    lg mina

    ....think pink,wear black... =^^=


    empfehlenswerte Verkäufer: Benita, diddlmaus, Kika, Pimp2000, Rebell, The_Shishaer

  • Ich hab für Dagegen gestimmt.


    Generell bin ich aber nicht dagegen. In welchen Fällen ich sie akzeptabel finde, steht im Saddam Hussein Thread.

  • Ich finde es auch nicht okay, schlechtes mit schlechtem zu bestrafen. Dann ist man ja nicht selber besser...

  • Sorry ich finds richtig wenn die den "nur" einsperren werden irgendwann wieder tausende von Menschen sterben nur damit die Saddam Fanatiker ihn aus dem Knast bekommen.