• Die Jamesone Gold Edition is natürlich top. Viele böse Zungen hier werden die erzählen, dass Irish Whisky gar nich gut wäre.... Ignorier das!



    Wie gesagt: Der Jameson Gold Reserve hat eine definite Daseinsberechtigung, ebenso der Tyrconnel Tube und ähnliche Konsorten. Das sind leider im Moment die einzigen Beiden, die ich da habe... Aber es kommt eh gleich der Sturm an Typen, die dir sagen werden wollen, dass jeder Speysider besser schmeckt als ein Irish ( TEUFEL TEUFEL TEUFEL)!

    Quote

    Original von Hölderlin
    Ein Gott ist der Mensch, wenn er träumt

  • Wenn er irische Whiskeys mag, sollte man ihn mit dem Geschenk vielleicht mal an die wohlschmeckenden schottischen heranführen.
    Den wenigen verblendeten Irish-Liebhabern sollte man da nicht trauen ;)

    -keine Signatur-

  • Ich hab mich noch nicht auf den Jameson festgelegt, wollte eher wissen was ich mit den 80€ an gutem schottischen kaufen kann. Praktisch ne Alternative zum Jameson suchen.

  • Hat von euch schonmal jemand den Mekhong getrunken?
    Im Urlaub konnte ich mich dank All Inclusive durch das Whisky-Portfolio durchtrinken und bin letztendlich bei dem hängen geblieben. Hab dafür die ganzen teuren Genossen (auch die hier so gelobten) daneben stehen lassen. :pfeif:
    Nun bin ich am überlegen, ob er mir nur besonders gut geschmeckt hat, weil er eher an nen Rum erinnert als an einen Whisky, oder ob es einfach an der Urlaubsstimmung/Klima gelegen hat.


    Wäre nicht das erste mal, dass ein Lieblingsgetränk aus dem Urlaub einem hierzulande nicht mehr schmeckt. Und ich hab keine Lust wieder ne Enttäuschung hinnehmen zu müssen :cry:


    Vielleicht habe ich auch einfach nur unter Geschmacksverirrung gelitten. So billiger Fusel kann mich eigentlich sonst nie überzeugen. :rofl:

  • Soll wirklich keine Kaufempfehlung sein. Dazu müsste ich ihn wirklich erst noch einmal hier getrunken haben. Mir gings erstmal nur darum, Erfahrungen zu hören, ob das so der typische Tropfen für nen "Urlaubsflirt" ist, oder ob der auch hierzulande das Zeug zu ner festen Beziehung zu meinem Gaumen hat. ^^
    Anscheinend soll es den auch bei einigen Chinesen/Asiaten zu bestellen geben. Vielleicht dann doch lieber erst mal so noch testen. Werde ich vermutlich auch so machen. Oder beim nächsten 15 Euro-Angebot einfach mal zuschlagen.


    Ein richtiger Whisky-Fan wird vermutlich die Nase beim Mekong rümpfen.
    Als neuer Thailand-Fan gehöre ich evtl auch einfach nur zu cippos Zielgruppe :D

  • Ich hatte meinen damals bei Gormondo gekauft: Mekhong Rum kaufen | gourmondo.de
    Finde ganz interessant, dass die den jetzt Rum nennen, eventuell darf man das in DE nicht mehr Whiskey nennen??
    In Thailand nennt es sich definitiv Whiskey.
    Ich habe mir schon öfter aus Urlauben lokale Alkoholika mitgebracht, irgendwie schmeckt das alles Zuhause nicht..da gehört einfach die Urlaubsstimmung dazu.

    -keine Signatur-

  • Mahlzeit!


    Ich such im Moment mal was Anderes als die üblichen Verdächtigen als Geschenk. Der Betreffende liebt Islays, Talisker und Laphroiag sind seine Favoriten.


    Preislich wären ca 100 Tacken die Obergrenze. Fällt da einem der Herren was ausgefallenes ein, was man unbedingt probiert haben muss? Hatte mit dem Talisker 18yo geliebäugelt, befürchte aber, dass der "nur" besserer Standard ist.


    Also eilet herbei und helfet einem Mann in Not! ;)




    [Edit] Es wurde nun der Laphroiag PX Casl Triple Matured.[/Edit]

    Quote

    Original von Hölderlin
    Ein Gott ist der Mensch, wenn er träumt

    Edited once, last by FetterBruder ().

  • Der Herbst ist eingekehrt, die Tage werden dunkler, das Wetter nasser, die Blätter färben sich, fallen und werden zu Laub, der Duft von Kürbissuppe strömt aus so mancher Wohnung und es wird immer nasser und kälter.


    Kurzum: Gute Zeiten brechen an! Mal ganz ehrich: Natürlich lieben wir alle den Sommer, doch auch dem Herbst und Winter ist einiges abzugewinnen. Allem voran geht natürlich der Whisky. Wenn die Tage kürzer und das Wetter schlechter werden, wird es drinnen umso gemütlicher. Und es gibt wohl kaum was besseres, als so mache dieser Tage mit einem guten Glas Whisky zu krönen


    Da meine Whiskybar praktisch (just in diesem Moment) komplett austrocknet, habe ich gestern drei Flaschen bestellt:


    Den guten alten Lagavulin
    Was nussiges (steh ich als "Obst"brand sehr drauf): Glen Scotia 12yo
    Und was schokoladiges:Tullibardine Sovergein


    Freu ich mich schon sehr drauf! Ist ne ganze Weile her, dass ich mir mal was neues gegönnt habe.

    Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht!
    Rosa Luxemburg

  • Hui, was für nen toller Thread. Hab ihn grad erst gesehen. *-* Ich bin ebenfalls ein Whisky freund und habe etliche Sorten Daheme. Im Moment drink ich den Glenmorangie gern, ist aber wie ich finde mehr was für den Sommer. Im Winter werde ich auch mal wieder ne Bestellung lostreten denke ich und mir nochmal nen Irisschen und nen Scotischen Whisky bestellen. Das ganze Maiszeugs aus den USA kann man ja echt nur zum Mischen nehmen. ... Gestern Abend hab ich mir mal nen Gläschen Auchentoshan Three Woods, Single Malt Whisky gegönnt. Herrliches Gesöff. :thumbup:

  • Das ganze Maiszeugs aus den USA kann man ja echt nur zum Mischen nehmen. ... Gestern Abend hab ich mir mal nen Gläschen Auchentoshan Three Woods, Single Malt Whisky gegönnt. Herrliches Gesöff. :thumbup:

    Jau, der Three Wood gehört auch zu meinen Lieblingen. Gerade der Holzhammer erinnert mich - vom starken Fasscharakter her - ein wenig an richtig gute Bourbons. Auchentoshan destilliert zudem ja auch noch dreifach. Den US Standardwhiskeys wie Jim Daniels (oder war es Jack Beam? :D ) kann ich auch nichts abgewinnen. Was in Supertankern verschifft wird und an jeder Tanke weltweit erhältlich ist...
    Aber hast du schon mal einen Baker's mit 53,5 Vol% probiert? Oder in der gemäßigten Preisregion einen 12 jährigen Elijah Craig? Oder einen würzigen Rye? (Roggenwhiskey, wie er in den Staaten vor der Prohibition beliebt war).


    Hochklassigen US-Whiskey mit dem Old No. 7 gleichzusetzen wäre so, als würde ein Ami sagen: "Ich habe den Johnnie Walker Red Label probiert. Nie wieder schottischen Whisky!" ;)

    Was ich im Leben nie begreife - ist das Setup der Wasserpfeife (Albert Dampfstein)