Zollabgaben und -bestimmungen FAQ + Richtlinien zum Tabakimport

  • Ab wie viel Kilo muss man zum Zoll hin gehn weil, ich schon öfters gehört habe das man die Nachzahlung an den Postboten geben musste.


    Gibt es da betimmte Richtlinien?

  • Der Postbote und der Zoll << klicken


    Und es gibt laut meinem Wissensstand keine genauen Richtlinien wann man bei wie viel Gewicht dem Postboten was zahlen muss...
    Und mir ist bisher auch nur ein Fall bekannt!
    Zur Frage wann du zum Zoll musst ist wenn er auf Verdacht dein Packet schnappt....da gibt es keine Gewichtsgrenze es gibt ja sowohl kleine als auch große Schmuggler-Ware :wink:


    Sogut wie alle hier müssen sich auf den Weg machen zum Zoll und haben nicht das Glück das der Zoll zu einem selbst kommt....


    fibU :wink:


  • ok, thx :!:


    schade, wenn se schon geld wollen müssten sie eigentlich zum Geld kommen und net das Geld zu ihnen :lol:

  • Der Zollbeamte hat mir grad gesagt, das die tabaksteuer 52€/kg ist... wenn das stimmt ist die tabelle falsch

    [quote:e5b97484fd="Easy2flirt Spammail"]Es wird wieder warm, die Mädels laufen in Bikinis rum und du möchtest sie alle flachlegen ?
    KEIN PROBLEM...
    [/quote]

  • Quote

    Original von Mikison


    Der Zollbeamte hat mir grad gesagt, das die tabaksteuer 52€/kg ist... wenn das stimmt ist die tabelle falsch


    tja nicht alle zollbeamte wissen was sie tun :lol:


    ich habe den wert aus der von eremit veröffentlichten e-mail ( http://www.shisha-forum.de/viewtopic.php?t=18835 ),
    dort heisst es
    "Wasserpfeifentabak unterliegt auch der Tabaksteuer, gilt als Rauchtabak (siehe oben) und unterliegt als Pfeifentabak einem Steuersatz von 15,66 Euro je Kilogramm und 13,46 % des Kleinverkaufspreises."


    wer jetzt recht hat weiss ich nicht, mir kommt meine quelle aber kompetenter vor :wink:



    cu


    ottomann



    _________________


    Zitat aus dem deutschen Tabakgesetz (§ 36): Das Bundesministerium wird ermächtigt,..Ausnahmen zuzulassen, wenn die lebensnotwendige Versorgung der Bevölkerung mit Erzeugnissen im Sinne dieses Gesetzes sonst ernstlich gefährdet wäre. :lol:

    Elitärer Tangiersraucher mit Hang zur Stahllunge

  • nein siehe hier >> Tabak-Steuer << klicken
    Wasserpfeifentabak fällt unter Pfeifen-Tabak nicht unter Feinschnitt
    siehe Steuertarif (§ 4)


    an deiner Stelle würde ich was sagen wenn du mehr bezahlt hast! :wink:


    fibU

  • Hab noch garnix bezahlt... aber werd ich wohl auch net, wenn die mir die ganzen 5 KG als tabak anrechnen gehts Pack zurück

    [quote:e5b97484fd="Easy2flirt Spammail"]Es wird wieder warm, die Mädels laufen in Bikinis rum und du möchtest sie alle flachlegen ?
    KEIN PROBLEM...
    [/quote]

  • Lass ma zum Zollamt fahren und dem Typen aufs Maul hauen :/
    Ich will den Tabak auch gerne haben, aber wenn die den Betrag haben wollen den du mir gerade per SMS geschickt hast, gute Nacht :(

  • naja, oder einfach zahlen, und schnauze haltn? ich mein wert wär der tabak mir das eig. schon, is zwar ärgerlich aber was solls (sorry 4 OT)

    [quote:e5b97484fd="Easy2flirt Spammail"]Es wird wieder warm, die Mädels laufen in Bikinis rum und du möchtest sie alle flachlegen ?
    KEIN PROBLEM...
    [/quote]

  • lasses doch zurückgehen neu neu schicken, kommt dich bestimmt billiger, vor allem bei 5 kg

    Nichts ist gelber als Gelb selber!

  • dann sind dr hinversand 50€, der rückversand 50€ und nochma der hinversand 50€ hinüber, das sind 40 euro weniger, und ich hab nochma das risiko... der Warenwert liegt ja laut rechnung bei 42 €

    [quote:e5b97484fd="Easy2flirt Spammail"]Es wird wieder warm, die Mädels laufen in Bikinis rum und du möchtest sie alle flachlegen ?
    KEIN PROBLEM...
    [/quote]

  • Hey Leute, vor zwei tagen kam ein bericht auf Kabel1 über das vorgehen des zolls:


    Also es gab zwei kontrollen:


    Die erste bei ankunft aus dem ausland:
    (es macht übrigens kontrolltechnisch keinen unterschied ob per airmail oder surface verschickt wurde, alle durchlaufen die gleichen kontrollstufen)
    hier wird nur grob überprüft ob die adresse lesbar ist und die beiliegenden unterlagen glaubwürdig sind;
    In dieser ersten stufe werden nur stichprobenweise pakete herausgezogen, die auffallen durch Größe, Gewicht usw...


    Die zweite :
    Soweit ich die reportage richtig verfolgt hab, tritt diese zweite Kontrolle nur ein wenn die erste durchgeführt wurde:
    Das Päckchen wird nun erstmal zum zuständigen zollamt geschickt;
    Dann werden die beiliegenden unterlagen meistens nochmals überprüft;
    Wenn der zollbeamte die unterlagen für glaubwürdig hält kann es vorkommen dass er es ohne weiteres an den käufer versendet;
    Falls nicht, wird der Käufer aufgefordert dass Päckchen beim zollamt abzuholen; Hierbei wird eine rechnung seitens des Käufer verlangt;
    Diese wird auch überprüft; Wenn er diese auch für unglaubwürdig hält dann kann es passieren dass die ware schlicht und einfach geschätzt wird;
    Und dann wirds meistens teuer!!!


    ACHTUNG EIN WICHTIGES DETAIL MUSS ERWÄHNT WERDEN:
    Dein Paket mitsamt deiner und Herkunftadresse werden elektronisch gepeichert!!!
    Das heißt, dass wenn du einmal zum Zoll gebeten wurdest eine größere wahrscheinlichkeit besteht nochmals beim Zoll antreten zu müssen;

  • Quote

    Original von Zensur


    Wenn er diese auch für unglaubwürdig hält dann kann es passieren dass die ware schlicht und einfach geschätzt wird;
    Und dann wirds meistens teuer!!!


    Meine Ware wurde geschätzt, bevor ich überhaupt da war... wurde dann mit deutschem Serbetli gleichgesetzt für 3,90€/50g


    Resultat war eine Nachzahlung von 336€, die ich dann auch gerne getätigt habe..... nicht!!

    Ferdi

  • Quote

    Original von Too_Hot


    haste dann einfach zurück shcicken lasen oder?...kosstet das zurückschicken wieder was?


    Man kann das Packet zurück schicken lassen. Und normalerweise musst du das Porto übernehmen! Also (Hin+Rück+ evtl. wieder Hin Kosten) muss man sich genau überlegen und kalkulieren ob es sich lohnt!

  • fibu: mein paket wurde auf staatskosten zurückgeschickt.

    Moderating since 2005.



    Ironie ist das Körnchen Salz, das das Aufgetischte überhaupt erst genießbar macht.
    Johann Wolfgang von Goethe
    28.08.1749 - 22.03.1832
    dt. Schriftsteller

  • wat für eine Umfrage....
    Das Ergebnis ist nicht wirklich repräsentativ.


    Erklärung:
    Wenn jemand für 30$ Tabak kauft und umgerechnet 30$ Steuern/Abgaben zahlen muss, dann ist das viel.
    Wenn jemand für 250$ Tabak kauft und umgerechnet 30$ Steuern/Abgaben
    zahlen muss, dann ist das wenig.
    Wenn jemand für 250$ Tabak kauft und umgerechnet 125$ Steuern/Abgaben zahlen muss, dann ist weder viel noch wenig, dann ist das einfach die Hälfte ;)


    will damit nur sagen, eine Stufung nach Prozent des Warenwertes wäre hilfreicher und für alle einheitlich. Außerdem gingen darum die meisten Diskussionen, dass der eine einen extrem hohen Prozentsatz zahlen musste und ein anderer kaum etwas...

  • Quote

    Original von Varg


    fibu: mein paket wurde auf staatskosten zurückgeschickt.


    ja das ist richtig deswegen habe ich auch geschrieben "normalerweise"
    Mit dem zurückschicken bin ich aber nicht ganz vertraut deswegen wäre es vielleicht hilfreich wenn sich jemand äußern könnte der weis wann man selbst zahlen muss und wann der Staat Danke


    ice_burned


    Danke für die Kritik da hast du natürlich recht ich werde sehn was sich machen lässt!