@ Die Chillifreaks hier

  • Im Herbst / Winter esse ich auch gerne scharf ;)


    Danke übrigens für den Link mit dem Blairs Death Set - hätte mir heute so ein Sößchen zu dem Fischbrötchen gewünscht, der tote Fisch hätte echt ein wenig Pep vertragen können.

    bb, Solitaire


    "All forms of monism - whether in political dictatorships, trade
    monopolies, or monotheistic spiritualities - are detrimental within all
    of nature, body and soul. They are born of a need for control and power,
    and they are sustained by force, oppression and fear. Diversity is
    crucial to health and sustainability." - Emma Restall Orr

  • Hey da es hier gerade um die Saucen geht vlt. ma ne kurze Info falls ihr es noch nicht wissen solltet.


    Die Extrem scharfen Essenzsaucen werden in Deutschland ab dem 01-01-2011 verboten sein zu kaufen, also wenn jemand noch bock hat ma so ne extreme Sauce wie The Source oder Final Answer zu testen der hat nur noch dieses Jahr die Möglichkeit die Dinger zu bekommen. Zumindest in Deutschland.


    Ansonsten find ich als richtig scharfe Sauce die Pain 100% sehr geil, da die fast keinen Essig geschmack hat aber normalerweiße nutz ich nur Soßen bis 100 000 Scovill ansonsten pürier ich mir lieber n paar Haberneros und misch die dem Essen unter find ich vom Geschmack der Schärfe noch immer am angenehmsten.

    es irrt der Mensch solang er strebt
    ( Goethes Faust Prolog im Himmel)

  • "Die Extrem scharfen Essenzsaucen werden in Deutschland ab dem 01-01-2011 verboten sein zu kaufen, also wenn jemand noch bock hat ma so ne extreme Sauce wie The Source oder Final Answer zu testen der hat nur noch dieses Jahr die Möglichkeit die Dinger zu bekommen. Zumindest in Deutschland."


    Leben wir jetzt komplett in Absurdistan???? :wand:
    Kommen dann Tabasco, Habaneros, Jalapenos, etc auf den Index???? Als nächstes dann noch Rosenpaprika, Currypulver, etc????

    bb, Solitaire


    "All forms of monism - whether in political dictatorships, trade
    monopolies, or monotheistic spiritualities - are detrimental within all
    of nature, body and soul. They are born of a need for control and power,
    and they are sustained by force, oppression and fear. Diversity is
    crucial to health and sustainability." - Emma Restall Orr

  • Ganz so einfach ist es nicht, verboten wird lediglich das Capsaicin als Zusatzstoff, inwiefern sich das auf Chili-Extrakte in Saucen auswirkt bzw. ab wann ein Extrakt als (reines?) Capsaicin oder als Zusatz gilt, ist da nicht gesagt. Sich zum Ende des Jahres mit seinen Lieblingssaucen einzudecken kann sicher nicht schaden, aber scharfe Saucen wird es gewiss auch 2011 in Deutshcland geben.


    Witzig, dass die Regelung 2008 beschlossen wurde, das aber jetzt erst kurz vor knapp die Runde macht.

  • Ich weiß, allerdings ist das Geld sowieso schon unterwegs und, naja, das Paket jetzt vermutlich auch.


    Dieses Verbot juckt mich jetzt nicht wirklich. Hot "Sauces" werden avon vermutlich sowieso kaum betroffen sein, bzw. Saucen, die wirklich schmecken und nicht diesen Extrakt-Beigeschmack haben.


    Und solange Pfefferspray nicht verboten wird ist ja genug Schärfe legal zu erwerben ;)

    Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht!
    Rosa Luxemburg

  • Quote

    Von WuaccaWuacca


    Ganz so einfach ist es nicht, E:PDF" wcf_href=http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2008:354:0034:0050:DE:PDF>verboten wird lediglich das Capsaicin als Zusatzstoff, inwiefern sich das auf Chili-Extrakte in Saucen auswirkt bzw. ab wann ein Extrakt als (reines?) Capsaicin oder als Zusatz gilt, ist da nicht gesagt. Sich zum Ende des Jahres mit seinen Lieblingssaucen einzudecken kann sicher nicht schaden, aber scharfe Saucen wird es gewiss auch 2011 in Deutshcland geben.


    Witzig, dass die Regelung 2008 beschlossen wurde, das aber jetzt erst kurz vor knapp die Runde macht.


    schon richtig das es nicht ganz so einfach ist. Aber die einzigen Saucen wo Capsaicin (hat pur als Laborstoff 14 100 000 Scoville und die Leute die damit experimentieren müssen Ganzkörperschutzanzüge tragen) als Zusatzstoff benötigt wird sind eben die Saucen >1 000 000 Scoville. Alles andere lässt sich natürlich noch herstellen. Somit hab ich das ganze einfach mal n bischen vereinfacht.


    Aber richtig scharfe Saucen wird es natürlichl noch geben ich meine sind wir doch mal ehrlich auch 100 000 Scoville haben schon genug Power um etwas richtig schön scharf zu machen.

    es irrt der Mensch solang er strebt
    ( Goethes Faust Prolog im Himmel)

  • Alles über 1000000 kann man auch nicht mehr als herkömmliche Sauce bezeichnen, wenn ihr mich fragt.


    Alles darunter schmeckt besser und ist angenehmer zu essen, egal wieviel man verträgt.

    Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht!
    Rosa Luxemburg

  • Ab einem gewissen Wert erhöht sich auch nur der Schmerz, find selbst das meine DaBomb Ground Zero mit 234000 Scoville schon geschmacklich nichtmehr viel hergibt, da ist die You can't handle this mit 80k deutlich aromatischer.

  • Ich finde die Viper noch erstaunlich lecker, immerhin hat die auch 250000 Scoville. Darüber hab ich noch nichts an Saucen probiert, nur Chilis selber.

    Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht!
    Rosa Luxemburg

  • habe selbst bih jolokia angebaut gehabt. Ist der schaerfste chili. Nun ist ein in dem selbstgemachten sauscharfen, aber gutem gewuerz xD.
    MFG

  • Quote

    Von ProChiller


    Ich finde die Viper noch erstaunlich lecker, immerhin hat die auch 250000 Scoville. Darüber hab ich noch nichts an Saucen probiert, nur Chilis selber.


    seh ich genauso wenn ich n heftigere schärfe haben will nehm ich auch lieber die Chilis, da die schärfe von den Schotten meines erachtens bedeutend angenehmer ist als die Schärfe von einer extremen Sauce.
    Vor allem was mMn zu beachten ist wirklich hochwertige und geschmacklich gute Saucen im Bereich >400000 sind nahezu nicht zu finden, da diese oft einen zu Essiglastigen oder chemischen Geschmack haben.

    es irrt der Mensch solang er strebt
    ( Goethes Faust Prolog im Himmel)

  • Eben, und der Geschmack des Extraktes soll ebenfalls nicht gerade leckeraber deutlich zu schmecken sein.


    Wie siehts eigentlich mit deinem Anbau momentan aus, Due?


    Lust nen paar Bilder zu machen? Interessiert mich wirklich, nicht nur weil du mir eventuell 1-2 Schoten zum testen geben wolltest, versteh mich nicht falsch ;)

    Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht!
    Rosa Luxemburg

  • Esse auch sehr gern scharf, allerdings lieber Schoten selber. Scharfe Saucen schmecken mir irgendwie nicht, muss da noch eine finden die mir wirklich zusagt.
    Die Tage gehts mal nach Witten, da gibts ne Currywurstbude die auch diese scharfen Currywürste verkauft.
    Freue mich schon riesig :)



    Talnius

    Positiv gehandelt/getauscht/gekauft mit/bei: Patsch,Cruze, Lori, Nukey, Coachella07, 1ma, Gadur, Hauum
    Negativ gehandelt/getauscht/gekauft mit/bei: ~~~

    Quote

    Original von bornsi
    Also ich hab einmal Marmor Kuchen mit viel Molasse geraucht und siehe da: es hat wunderbar funktioniert...für 7-10 min. ^^

  • Mir gehts da ähnlich..hole mir lieber frische Chillies im Asialaden...Soße konnte mich bis jetzt noch keine begeistern.
    Kennt jemand ne Sauce, die im Geschmack Tabasco-ähnlich ist, aber schärfer und mit natürlichen Chillies? Möchte nix mit zugesetztem Capsaicin...vielleicht lasse ich mich ja doch überzeugen...

    -keine Signatur-


  • Der Anbau ist eigentlich so wie ichs dir schon mal inner PN geschrieben hab die Cheyennen sind soweit fertig auch schon getrocknet also nicht wundern wenn du von denen schon fertig getrocknete kriegst. Die Serranos fangen jetzt erst an sich langsam zu verfärben ich hoffe das geht noch alles gut da die Temperaturen ja langsam kritisch für die Pflanzen werden. Sollten aber hoffentlich noch bis mitte Oktober halten die zwei Wochen brauchen die noch bis Sie fertig sind. Dann meld ich mich auf jedenfall mal wg. Bildern mal sehen die Pflanzen sehen halt nicht mehr so schön aus wie vor n Monat noch da Sie langsam dem Wetter etwas erliegen. Ich muss mir jetz auch gedanken machen welche Sträucher ich zum Überwintern reinbringe, da ich nicht unendlich viel Platz hab werden das wohl nur die 2 Ertragreichsten sein um nächstes Jahr die Ausbeute von Serranos und Cheyennen zu verbessern.


    Langsam kommt auch die Überlegung welche Pflanzen werd ich nächstes Jahr im Februar ansähen...


    Edit:


    Quote

    Von cippolino


    Mir gehts da ähnlich..hole mir lieber frische Chillies im Asialaden...Soße konnte mich bis jetzt noch keine begeistern.
    Kennt jemand ne Sauce, die im Geschmack Tabasco-ähnlich ist, aber schärfer und mit natürlichen Chillies? Möchte nix mit zugesetztem Capsaicin...vielleicht lasse ich mich ja doch überzeugen...


    Ich denke mal du willst was vergleichbares zu dem roten Tabasco haben. Ist meines erachtens relativ schwierig, da Tabasco doch n ziemlich bösen Essiggeschmack hat. evtl. wär die Cajun Bayou Cayenne Sauce was für dich find ich allerdings nicht so den Knaller.
    Wenn du ehr auf die etwas mildere rote Schärfe stehst würd ich dir die Pain is Good Cayenn Sauce empfehlen (die Version ohne Wasabi)


    @ Talnius denke die Pain is Good wär evtl auch ne Sose für dich, bin normalerweise auch ehr der Schoten fan aber die is nicht schlecht.


    Aber geschmacklich kommt wie schon erwähnt mMn keine Sauce an gut pürierte Schoten ran die man dem Essen einfach untermischt oder auch zur Not nur n paar Schoten der Soße beilegt zum kochen und die dann wieder rausnimmt bringt oft auch schon was.

    es irrt der Mensch solang er strebt
    ( Goethes Faust Prolog im Himmel)

  • der due: kannst Du mir die Sauce bitte mal verlinken, gibt ja doch einige pain is good.
    Bisher nutze ich immer das , wenn ich keine Schoten habe, aber ein etwas schärferer Tabasco-Ersatz für die Pizza wäre nicht schlecht ;)

    -keine Signatur-