Elektrischer Shisha-Heizkopf - aber FÜR TABAK !

  • Falls dies hier noch jemand verfolgt:


    Der Nevo Pure, also der elektrische HMD von AEON würde nun final auf der Shisha Messe letztes Wochenende vorgestellt und ist ab sofort auf der AEON Homepage vorbestellbar.


    Versand jedoch erst in ca 2 Monaten.


    Die Software wurde auf der Messe final getestet und die Geräte werden nun fertiggestellt.


    Als langjähriger E-Zigaretten Nutzer, ich sage gerne "Dampfer" (ich hasse den Begriff "Vapes") und Nutzer von Highend Dampfprodukten freue ich mich sehr darüber und habe das Gerät direkt vorbestellt.


    So kann ich endlich die Lücke zwischen Dampfen und Shisha genießen schließen und kann bald endlich auf die für mich tatsächlich lästige, aber notwendige Kohle verzichten.


    Vorfreude ist die schönste Freude 😊


    Wer sich nochmals informieren möchte, Big to B, alias Shishawarentester hat sein Messevideo veröffentlicht und spricht unter anderem mit AEON über den neuen HMD

  • Also ich hätte daran auch großes Interesse. Wenn er hochwertig, langlebig und robust gebaut ist, würde ich mir ganz bestimmt einen davon zulegen.

    Von den billigen Geräten auf aliexpress nehme ich aus nachvollziehbaren Gründen Abstand. Ich weis noch nicht, was ich von dem Aeon E-hmd halten soll, scheint mir aber erstmal etwas überteuert zu sein, so auf den ersten Blick...


    mfg

    blubber blubber blubber... :blubber:

  • Hallo Bowling,

    danke für Dein Feedback und Dein Interesse. Saniere allerdings gerade noch ein Haus zu Ende, so dass ich die nächsten Monate definitiv nicht zum Weiterentwickeln komme....

    Mal sehen, was die Zeit so bringt.....was wären denn Deine Anforderungen / Wünsche zu so einem Produkt, das NICHT in der AEON Preisklasse spielt?

  • Hallo auch, viel Spaß beim renovieren.


    Wichtig wären mir eine regelbare Temperatur Steuerung, ist ja selbstverständlich....

    Darf zu dem Zweck aber auch ein simpler Stufen- oder ein Ringtrafo sein. Eine Temp. Anzeige halte ich für nicht für besonders notwendig, man merkt ja sofort ob es dem Tabak zu heiß oder kalt ist.

    Der HMD sollte auf lange Haltbarkeit und zb. leichte Ersatzteil - Austauschbarkeit gebaut werden, die Ersatzteile natürlich auch in einer gesunden Relation zum Kaufpreis stehen und möglichst lange vorgehalten werden...

    Der Stromverbrauch sollte natürlich schön niedrig ausfallen. Für höhere Effizienz könnte man die Wände vielleicht mit Keramik (oder auch nur Ton) isolieren...

    Und, wenn möglich wäre es ganz gut, wenn die Tabakseite des HMDs aus Edelstahl wäre, dann kann man ohne Bedenken mit einer Messingbürste ran. Bei meinen Alu HMDs würde ich auch nicht mit der Messing- oder sogar Stahlbürste rangehen (wie einschlägige youtuber); 1. kann es nicht besonders gesund sein, wenn ständig die Oxidschicht runtergekratzt wird und 2. sieht das einfach schnell sch... aus.

    Das unwichtigste noch: Design... Im Stil von Steampunk fände ich verdammt cool.


    Der Aeon Nevo Pure sieht zwar schick und vielversprechend aus, aber ich glaube 250€ sind schon sehr viel Geld für ein eigentlich sehr simples Consumer Class Gerät, da bezahlt man sicherlich viel für das Alleinstellungsmerkmal, das er erstmal hat, wenn man von den billigen Aliexpress Geräten absieht. Die Technik einer Dampfe ist ja bestimmt nicht viel weniger komplex, aber halt durch die Masse sehr erschwinglich.

    Ich denke wenn dann alles stimmt und der Preis deutlich unter dem Nevo liegt, wäre das dann eine echte Option.


    Bin mal gespannt wie es weitergeht,

    Grüße

    blubber blubber blubber... :blubber:

    Edited 4 times, last by bowling 3000 ().

  • Post by EmiliaH ().

    This post was deleted by oldsmoker: spam ().