Darkside - Darksupra

  • deine Bewertung 0

    1. 1 (0) 0%
    2. 2 (0) 0%
    3. 3 (0) 0%
    4. 4 (0) 0%
    5. 5 (0) 0%
    6. 6 (0) 0%

    Hersteller: Darkside

    Geschmack: Darksupra

    bitte gebt an, ob ihr die Core- oder Base-Line bewertet.

  • Aussehen:

    schwarz, feiner Schnitt, kaum überschüssige Molasse. Generell empfinde ich die neuen Chargen nicht so triefend an überschüssige Molasse wie die ersten Chargen von Darkside


    Geruch:

    Als ich den Beutel aufgeschnitten habe, kam ganz leicht die Erinnerung an Tangiers Static Starlight auf. Beim genauen riechen ist klar grüner Tee zu erkennen und eine leckere florale Note. Jasmin konnte ich nicht direkt raus riechen. Im Hintergrund schwingt der leckere Grundtabak mit.


    Setup:

    Overpacked im Hookahjohn 80ft80 Phunnel, 20mü Frisöralu doppelt, Rundlochung, drei Kohlen


    Rauch:

    weißer, dichter Rauch der lange im Raum steht


    Geschmack:

    Der Geschmack ist weniger intensiv als der Geruch, dennoch ist klar grüner Tee mit einer floralen Note erkennbar und das gefällt mir ausgesprochen gut! Generell finde ich die Darkside Geschmäcker immer sehr gut getroffen und authentisch.


    Fazit/Note:

    Ähnlich wie Grüner Tee (oder Static Starlight um hier nochmal die Brücke zu schlagen) ist Darksupra nichts für jeden Tag.

    Trotzdem finde ich, dass der Tabak absolut überragend ist! Gerade für Leute die Tee- und florale Noten mögen ist er ein absolutes Brett, vorallem da ich keinen Tabak kenne mit einem ähnlichen Geschmack.

    Note 1 und uneingeschränkte Kaufempfehlung!


    Geraucht wurde die Core- Line.


    Gruß

    Carsten

    "Seid fröhlich am Tage und säuisch in der Nacht, so habt ihr es im leben noch am weitesten gebracht"

    Edited 2 times, last by Carnett: Satzzeichen ().