Wer mischt alles selbst oder hat es vor zu tun?

  • Servus,


    ich habe Nubia Tabak bestellt und will noch verschiedene Adalya Mix Sorten bestellen.

    Ich habe mir gedacht einfach unabhängiger zu werden und mich nicht hetzen zu lassen von irgendwelchen Preisen oder sonst was.

    Zudem würde ich gerne selbst die Feuchtigkeit bestimmen und immer nach Bedarf anmischen.


    Meine Frage wäre, ob jemand schon mit dem Adalya Mix Tabak gemischt hat und seine Erfahrung und Tipps teilen kann.

    Also welchen Rohtabak man genommen hat, wie viel Gramm davon und mit wie viel ml gemischt hat.


    Schmeckt es besser oder schlechter als die fertigen Dosen?

    Schmecken die Minz Sorten wie früher?


    Außerdem gibt es andere, die auch selbst mischen wollen?

    Ich würde Rohtabak und Molasse mischen aber die Molasse komplett selbst machen ist für mich etwas zu riskant.


    MfG :blubber:

  • Ehrlich gesagt, die klar definierten Aromen finde ich am besten, je mehr man mixt,

    desto undefinierbarer schmeckt der Tabak.


    Habe viele Versuche unternommen, verschiedene Aromen zusammen zu rauchen,

    aber wurde zu oft davon entäuscht.


    Simpelstes Beispiel, ein Shishatabak mit Fruchtmix-Aroma, natürlich schmeckt man

    das Aroma, aber irgendwie auch nicht, denn keine "Frucht" ist wirklich genau

    definierbar, es schmeckt eben wie ein Brei aus irgendwelchen Früchten.


    Irgendwann habe ich aufgegeben und rauche meine gekauften Tabak so,

    wie sie vom Hersteller kommen.

  • Habe schon vor Wochen damit angefangen, lohnt sich auf jeden Fall, nimmt sich nichts von der Intensivität und ist wesentlich günstiger. Habe einmal Adalya-Mix für 50 g Nubia benutzt und eine Woche einziehen lassen.

  • Es gibt verschiedene Arten von den "Mix" Flaschen.


    Welche verwendest du? Die mit den Nummern drauf (25ml) sind soweit ich weiß ergänzend zum jeweiligen Tabak mit gleicher Nummer drauf um Aromenverbote zu umgehen.

  • Die 170 ml. Die Anderen sind nur für die TPD2.;)

    Ist mir bekannt, daher die Frage 😉


    Der TE fragte ja, ob die Minzsorten wie früher sind und ich hatte die Befürchtung dass er sich auf die Mint Shots, etc bezieht.

  • Ist mir bekannt, daher die Frage 😉


    Der TE fragte ja, ob die Minzsorten wie früher sind und ich hatte die Befürchtung dass er sich auf die Mint Shots, etc bezieht.

    Ne, hab die 170ml bestellt und da sind ja auch Sorten mit Minze dabei.

    Wenn die gut sind, ist der Preis von ca. 5€ echt gut für 170ml.


    Mal schauen welche Hersteller noch Molasse auf den Markt bringen wegen 25g.

    Dann ist die Frage, ob die Molasse ab dem 01.07 auch versteuert werden muss, denn der Staat bringt ja bei Liquids, Basen usw. massive Steuern.

  • Ne, hab die 170ml bestellt und da sind ja auch Sorten mit Minze dabei.

    Wenn die gut sind, ist der Preis von ca. 5€ echt gut für 170ml.


    Mal schauen welche Hersteller noch Molasse auf den Markt bringen wegen 25g.

    Dann ist die Frage, ob die Molasse ab dem 01.07 auch versteuert werden muss, denn der Staat bringt ja bei Liquids, Basen usw. massive Steuern.

    Es ist ausdrücklich die Rede von "Dampfbaren Flüssigkeiten aus E-Zigaretten Shops"


    Sprich: Propylenglycol, Glyzerin, Aromen, Nikotinbasis, sogar destilliertes Wasser.


    Werden diese Flüssigkeiten für einen anderen Verwendungszweck in anderen Geschäften gekauft sind diese nicht Steuerpflichtig (das Nikotin wird man woanders natürlich kaum bekommen)


    Da eine Molasse aber weder in einer E-Zigarette verwendbar ist, noch in einem Dampfshop gekauft werden kann, ist sie eigentlich von der Steuer ausgeschlossen.


    Betonung liegt auf "Eigentlich"


    Ist ja erst in 6 Monaten soweit und die neue Regierung könnte es noch kippen da nur die SPD in der aktuellen Regierung für diese derartig Höhe und völlig Realitätsferne Steuer war und FDP und Grüne es eigentlich deutlich Verbraucherfreundlicher gestalten wollten. Hey, die legalisieren Cannabis. Dann können die auch die Steuer noch kippen.

  • Ich bin tatsächlich seit Jahren am selber mischen.

    Meist mit PX1 (gibts leider nicht mehr) und Adalya. Ursprünglich wegen der 5% Feuchtigkeits-Grenze, so konnte ich selber die Feuchtigkeit bestimmen.


    Wie ich jedoch mitbekommen habe, ist der deutsche Tabak nicht mehr zu trocken, wie es früher öfters der Fall war. Aufgrund der Ersparnis und derneuen 25gr. Regelung würde ich trotzdem weiterhin selber mischen wollen. Jedoch fällt mir auf, dass es immer weniger Molassen im Angebot gibt. Bei Adalya jetzt fast nur noch so 25ml shots, statt den üblichen 170ml Flaschen. Hängt das auch mit der neuen Regelung zusammen?


    Da ich etwas raus bin aus der Thematik: Hat jemand eine Empfehlug für aktuell gute Molassen?

  • Die kleinen Shots von Adalya sind Ergänzungen für bestimmte Sorten. Nicht weil Feuchtigkeit fehlt, sondern weil bestimmte Aromen/Stoffe nicht mehr für Tabak, und auch fertige Liquids erlaubt sind.


    Ohne diese Shots fehlt dir beim Tabak dann zb Minze oder Menthol, oder andere Aromen.


    Ob das Selbstmischen aus Rohtabak und Molasse die Lösung sein wird, wird sich erst zeigen wenn die neuen Gesetze umgesetzt wurden. Erst dann weiß man, ob die Molasse ebenfalls versteuert wird (ein Hersteller sagte mir Molasse wird sehr wahrscheinlich gleich versteuert wie Liquids -> 16 Cent Steuer pro ml am Anfang. Hinterher 32 Cent pro ml)


    Wenn dem so ist, dann kosten 100ml Molasse am Ende soviel wie heute 2 Dosen Tabak.

  • Das wäre der absolute Hammer! Mein Bauchgefühl sagt aber, dass wir uns alle bei dem Thema etwas entspannen sollten.

    Irgendwie wird das schon gut für uns ausgehen.


    Zurück zum Thema:

    ich habe früher mal mit PX1 und Nubia rum experimentiert und konnte da auch echt gute Ergebnisse erzielen. Ich hab gehört, dass Holster sich PX1 angenommen hat?! Evtl. hat ja jemand noch weitere Infos, ob und wann da was auf den Markt kommt?

  • Zurück zum Thema:

    ich habe früher mal mit PX1 und Nubia rum experimentiert und konnte da auch echt gute Ergebnisse erzielen. Ich hab gehört, dass Holster sich PX1 angenommen hat?! Evtl. hat ja jemand noch weitere Infos, ob und wann da was auf den Markt kommt?

    Hab noch nichts in diese Richtung gehört. Meines Wissens nach hat PX1 sich offen gehalten evtl irgendwann wieder weiterzumachen

  • Na für mich hat sich die Politik mit denn Preisen ins eigene Bein geschossen. Rauche leider nur Darkblend und werde somit einfach weiter mein Tangiers kaufen der dann halt 10€ mehr kostet wie andere auf dem deutschen Markt. Erinnere mich noch vor 9 Jahren sind wir in die Schweiz gefahren um Tabak zu kaufen ist bald wieder soweit :rofl:

    Verstehen
    ist ein dreischneidiges Schwert:
    der Standpunkt der einen Seite,
    der Standpunkt der anderen Seite
    und die Wahrheit.


    Erfolgreich gehandelt mit: Lockdog, Doc, Vallen, MrCoolProd, l1ns3d, Jerre, Oldsmoker, memento17, Bloodclat, Oldsmoker

    Negativ: -

  • Ich denke ich werde mich nun auch ans selber mischen machen, da es mir erstens zu blöd ist immer 8x 25g Päckchen zu öffnen und auch zu teuer wird langsam um auf 200g rauchfertigen Tabak zu kommen.


    Rauche relativ viel (3-4 am Tag werdens schon mal bei einer Rauchzeit von je ca. 45-60min).


    Rauche nur am liebsten den Holster Tabak sowie mal Adalya Love 66 oder African Queen (diese funktionieren bei mir am besten).


    Vor allem für den Holster - Booster bräuchte ich eine alternative, da dieser für mich perfekt zum Love66 und African Queen passt.

    Nur leider gibt es von denen ja keine Molasse zum selber mixen.


    Frage wäre daher welche Molasse dem am nächsten kommt und welchen Rohtabak ihr als Ersatz für den Holster nutzen würdet?


    Der Aufwand würde mich nicht stören, auch ein selber anmischen der Molasse wäre kein Problem vom Aufwand her.

    Glycerin etc. bzw. das wovon man "am meisten" braucht kann mich sich ja, sollte Molasse versteuert werden müssen, auch im Baumarkt holen (natürlich nicht legal aber denke das ist im Privatbereich eher kein Problem).

    Hier bräuchte man aber wohl etwas genauere Angaben zum Mischungsverhältnis Base, Aroma etc. um nicht irgend nen Mist zu mixen :D


    Rohtabak fällt ja nicht unter das 25g Gesetz nehme ich an, da er ja nicht rauchfertig ist?

  • Rohtabak ist grundsätzlich nicht versteuert. Also komplette Tabakblätter.


    Sobald der Tabak geschnitten wird, erfüllt er seine Zweckmäßigkeit und die Steuer fällt an.


    Klingt bescheuert, aber das zerschneiden eines Blattes zieht eine Steuer nach sich.


    Von VG aus dem Baumarkt lass bitte die Finger, ich bezweifle dass das Glyzerin dort nach DAB hergestellt und abgefüllt wurde.


    Zudem sind entsprechende Aromen auch versteuert. Zumindest die, welche als Dampf oder Shisha Aromen deklariert sind.


    Es gibt natürlich haufenweise Aromen, die ausschließlich für Lebensmittel verkauft werden, dort muss man aber schon wissen worauf man achten muss, dass diese Aromen auch für Molasse oder Liquid verwendet werden können, damit man sich keine giftigen Bestandteile reinzieht (ölhaltig, zuckerhaltig, diverse andere Trägerstoffe)

  • Hokay, ein letztes Update meinerseits. Und für diejenigen, die noch nach Antworten suchen sollten, eben jene.


    • Tabak: 25g Päckchen, mehr nicht.
    • Importieren: Ist soweit ich weiß nicht mehr möglich.
    • Rohtabak: So wie es scheint, ja, aber ziemlich nutzlos weil
    • Molasse: Verkauft keiner mehr, weil versteuert und zu teuer.
    • Dampfsteine: Gehen den Weg der Molasse und ist auch basierend auf meiner Suche in den letzten Abendstunden.
    • Dampfpaste: Hookahsqueeze gibt es (noch?) für 5,90€ bis 6,90€ pro 25g Tube. Ist in meiner aktuellen Erfahrung nach pur nicht gut zu rauchen. Liegt vielleicht an meinem archaischen Setup. Fragwürdige Alternative.

    Wie dem auch sei. Ich höre mit dem Rauchen auf, weil ich keine Lust auf 24-32€ für "eine 200g Dose" habe, die in 8 Päckchen zum fummeln kommt.

    War auf jeden Fall ein Jahrzehnt meines Lebens. Ich mach Umsprung auf Hookahsqueeze und die paar Dampfsteine, die ich noch ergattern konnte, und damit dann Entzug, bis vorbei ist.

    Shisha-Forum war auch mal besser. Letzter Beitrag vor diesem hier ist einfach mehr als einen Monat her 💀, und der davor auch mehr oder weniger einen Monat 💀💀💀. Mal abgesehen von den Spambots.


    Macht's gut, Leude.


    P.S.: Mehr oder weniger gute Nachrichten gibts ja auch. Mixto und Hookain machen da irgendwas. Mich juckt es wahrscheinlich weniger.

    Exorbitant und Abgespaced.

    Edited 3 times, last by Chefkus ().

  • So bleibt es für den Eigenbedarf legal:

    Also nicht gekauften Rohtabak zu diesem Zwecke verwenden...


    Tabak Anbau. Der Mann hat auch viele weitere Tipps in seinen anderen Videos.


    Shisha Tabak herstellen.

    blubber blubber blubber... :blubber:

    Edited 2 times, last by bowling 3000 ().

  • Post by EmiliaH ().

    This post was deleted by oldsmoker: spam ().