Eure Meinung zur neuen Verordnung (nur noch 25 g Packungen)

  • Hallo Leute,


    ich wollte mal eure Meinung wissen zu dem neu aufkeimenden Problem, dass ab dem 1.7.2022 nur noch 25 g Packungen erhältlich sind. Hintergrund ist hier, dass Shisha-Lounges nur die 25 g Packungen verkaufen sollen. Uns als Endverbraucher greift es allerdings am meisten an, da man 8 Packungen kaufen müsste und das richtig in die Geldbörse geht (zusätzlich zur Steuererhöhung in den nächsten Jahren). :wand: Lösungsansatz wird hier sicherlich sein, wieder zum Selbstanmischen überzugehen (Rohtabak + Molasse) oder wie seht ihr das? Hatte schon vor 1-2 Monaten gesehen, dass Adalya wieder Molasse auf den Markt gebracht hat, wird wohl damit zu tun haben, dass sie schon etwas vorgreifen.


    Gruß Ole

  • Ist es schon fix bzw. so gut wie fix oder nur ein Vorschlag? Ich weiss nicht so recht, was ich davon halten soll...Wie du sagst, Kleinmengen sind ja meistens sowieso schon teurer und dann noch die Preiserhöhungen. Ich werde abwarten und schauen, wie es sich in der Schweiz entwickelt.

    Momentan zahle ich in Deutschland die 17.90/18.90€, in der Schweiz sind es ca. 36€ nach heutigem Kurs. Evtl. gleichts sich dann wieder aus und bis anhin haben wir auch NOCH kein Menthol/Minze verbot. Aber irgendwann ziehen Sie der EU immer nach.

  • Mmmhh, was soll ich davon halten?


    Rauchen wird dadurch noch teurer, der Staat verdient noch mehr,

    dabei trifft das nur den Endverbraucher, der Shishalounge ist das doch egal.


    Mal wieder ein dummes Konzept unserer dummen Regierung,

    das niemanden wirklich hilft, außer der Staatskasse.


    Wenn sie uns wirklich schützen wollten, ginge das einfacher,

    nämlich Tabak komplett zu verbieten, solche Maßnahmen helfen niemanden

    und sind meiner Meinung nach nur Augenwischerei.

  • Was will man dazu sagen, unnötige Regelung, die einfach der Umwelt schadet, dafür eher die Staatskassen füllt. Wenn so ein 25g Päckchen nun 4€ kosten wird (DarkBlend Tabak evtl. sogar noch teurer), ist man bei 200g und 8x Müll für 32€ (fast 100% Anstieg!). Und die 4€ sind nicht gerade unrealistisch, wenn man Bedenken muss, was das für die Hersteller heißt (Umstellung der Maschinen, der Verpackungen, etc.).


    Auf der anderen Seite fördert das den Schwarzmarkt ungemein, Steuereinnahmen fehlen, dagegen wird kaum vorgegangen und der Verbraucher weiß nicht, wo das Zeug entstanden ist und was drin ist. Verbraucherschutz sei Dank!


    Die Stellungnahmen verschiedener Hersteller aus der Branche haben das ganze perfekt auf den Punkt gebracht. Hat halt nur wieder keinen von diesen Politikern interessiert, die fernab der Realität leben, siehe Benzin-, Öl-, Gas-, Strompreise, etc.


    Auf das Volk und deren Bedürfnisse wird heutzutage doch sowieso nicht mehr eingegangen. Hauptsache die Kasse klingelt. Was das für die Geringverdiener & die Mittelständigen heißt, interessiert einfach keinen (mehr).


    Mal sehen, ob die Wahlen dieses Jahr was ändern in diesem Land, aus meiner Sicht wird es aber nichts bewirken und das wird die nächsten Jahre alles nur noch schlimmer. RIP Deutschland

    Setup

    Modified Moze Breeze Two Frozen White + Crystal Glas Premium Bowl • Steamulation Pro X II White • MiG Minime Premium

    Der Allein-Unterhalter • Gemeinschaftspfeife • Travel Hookah


    • Stone Hookah Magnum Bowl | Japona Mummy Bowl | Hookain LitLip | Hookain Splash Bowl | Oblako Killer Bowl •

    • Kaloud Lotus 1+ Niris | Kaloud Lotus 2 | NaGrani HMD •

    • 27er Original Kohlen •

    Edited once, last by DarkMayo22 ().