Kismet Noir - Blck KWI

  • Aussehen:
    dunkelbraun grober Schnitt mit ein paar Ästen, kein Tropfen überschüssige Molasse


    Geruch:

    es ist sofort eine säuerliche Kiwi erkennbar, die fast schon stechend in der Nase ist.


    Setup:
    HJ 80ft80, Frisör Alu (20µ) doppelt, Rundlochung drei Black Cocos


    Rauch:

    etwas mau, nicht allzu dicht und der Rauch hält sich auch nicht lange


    Geschmack:

    Mhm, jetzt wird es schwierig.
    Ich mag Kismet allgemein sehr gerne weil sich die Aromen sehr nah an der jeweiligen Frucht / Blume / Gewürz orientieren und dazu sehr leicht sind.
    Umso überraschter war ich aufgrund dieses dominant sauren Kiwi Aromas, bei dem ich mir dachte "hoffentlich schmeckt der Tabak nicht genau so wie er riecht". Leider setzt sich das Aroma aber auch im Geschmack durch und wird dadurch etwas viel, so das ich Mühe hatte den Kopf zu Ende zu rauchen


    Fazit/Note:
    Mir ist klar das kein Kiwi Tabak an Tangiers Kiwi ran kommt, aber hier ist wie erwähnt das ganze Aroma sehr überkandidelt und erschlägt einen fast. Ich würde mir den Tabak nicht mehr kaufen und vergebe eine 4.


    Gruß

    Carsten

    "Seid fröhlich am Tage und säuisch in der Nacht, so habt ihr es im leben noch am weitesten gebracht"