Wieder-Einsteiger benötigt Hilfe für Shisha-Einsteiger-Set

  • Hallo zusammen,


    nach vielen Jahren Pause möchte ich wieder anfangen mit Shisha rauchen und habe total den Überblick verloren. 

    Ich bräuchte etwas Hilfe bei der Zusammenstellung eines netten Einsteiger-Sets. 

    Budget liegt bei 100 € ohne Tabak. 

    Bauen Amy Deluxe und Kaya immernoch empfehlenswerte Shishas?

    Kann ich da einfach eine nehmen, welche mir gefällt und ins Budget passt?

    Gibt es einen anderen Hersteller der für mich empfehlenswert ist?

    Auch lese ich immer wieder die Namen Mata Leon und MVP. Taugt das was?

    Es darf gerne eine moderne Shisha sein, mit einen Schlauch und einem Anschluss für einen zweiten. Größe 40 - 50 cm. 

    Ich habe mir den Anfänger-Leitfaden angeschaut, der ist aber wohl nicht mehr aktuell. 


    Als Kopf habe ich mir diese beiden Produkte rausgesucht:


    https://www.amazon.de/dp/B06XC49QLN/

    https://www.amazon.de/dp/B07GR9BZS7/


    Sind das zwei gute Produkte?

    Dazu ein Tabaksieb?

    Habe früher mit Brohood Fireflower geraucht, sind solche Aufsätze noch empfehlenswert?

    Oder sind die mitgelieferten Köpfe so gut, dass man die nehmen kann?


    Kohle würde ich die Black Coco nehmen, passt noch, oder?


    Aber nun die wichtigste Frage. Der Tabak. 

    Ich habe früher 7 Days, Start Now und Dschinni verwendet. Nur bei Dschinni hat es immer funktioniert, bei den anderen beiden war es eine Glückssache...

    Wie schaut’s denn jetzt aus, welcher Tabakhersteller macht gute Produkte, bei denen auch der Einsteiger nichts falsch machen kann und viel Freude dabei hat?


    Habt ihr gleich eine konkrete Empfehlung? Fruchtig, ohne Minze oder Menthol. Nichts schokoladiges, das nach Kuchen, Teig oder Kaffee schmeckt. Gerne was mit Beeren oder Kirsch. 


    Kurzum, ich möchte Shisha rauchen, ohne daraus eine Wissenschaft zu machen. 


    Vielen Dank, ich bin gespannt :)

  • Moin,


    ich hab mir letztens auch eine komplett neue Shisha gekauft. Meine alte war von Amy und ziemlich ranzig mittlerweile (war auch 2 Jahre alt).


    Hab mir jetzt eine Edelstahl Shisha geholt. Aus eigener Erfahrung würde ich dir eine Edelstahl Shisha wirklich empfehlen. Die sind zwar etwas teurer als die aus Alu, aber von der Haptik viel besser. Ein Kollege von mir hat eine aus Edelstahl die schon älter als 2 Jahre ist und die ist immer noch gut in Schuss.


    Bei Kopf und Kopfaufsatz musst du immer schauen, dass die gut aufeinander passen bzw. deinen Kopfbau anpassen.


    Da empfehle ich dir auf amazon immer mal wieder bei der FAQ-Sektion und den Bewertungen zu schauen oder selber dort die Fragen zu stellen.


    Für 100 Euro kriegst du eigentlich schon ziemlich solide Komplettsets. Entweder eine kleinere aus Edelstahl oder eine größere (meist aus Alu in diesem Preissegement).


    Meine größere hatte jetzt als Komplettset 150 € gekostet.


    Kohle ist eigentlich fast egal, hauptsache keine Selbstzünderkohle!!!! :D


    Bei Tabak schaue ich immer auf YouTube vorbei und zieh mir die Reviews der Leute rein und kauf dann nach.

    Alternativ zu den Videos hab ich letztens auch auf shisha-markt.de einen Beitrag zu guten Shisha Tabaks gefunden. Evtl. findest du da auch was zu deinen anderen Fragen.


    Mein liebster Tabak ist momentan der Bloody Punch von Holster. Richtig nices Ding!