Was stimmt mit meinem Setup nicht? (Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit)

  • Hallo Community,


    ich stoße beim Rauchen zu Hause auf Probleme, die ich früher (selbst in Zeiten von Selbstzünder-Kohle ^^) nicht hatte und auch in der Bar nur dann bekomme, wenn ich alleine rauche und exzessiv an der Shisha ziehe (Kopfschmerzen, Schwindel, leichte Übelkeit). Allgemein vertrage ich recht viel Nikotin (dampfe auch E-Zigarette und nutze starken Snus). Habe unterschiedliche Bauhöhen im Kopf ausprobiert und setze dann drei Kohlen auf den Kamin. Versuche mich über die Rauchdauer vom Rand des Siebs weiter nach Innen zu arbeiten. Bekomme aber immer entweder zu wenig Rauch und muss sehr stark ziehen oder der Tabak schmeckt verbrannt und die oben genannten Probleme treten auf.


    Klar, der mitgelieferte Tonkopf meiner Pfeife ist natürlich nicht das Gelbe vom Ei, aber auf YouTube sehe ich immer wieder Vlogger, die auch mit billigen Köpfen gute Ergebnisse erzielen.


    * Pfeife: Diamond Hookah mit Tonkopf und Kamin (mitgeliefert), frisch geputzt und dicht.

    * Kohle: TOM Coco Gold

    * Tabak: True Passion Vampire Nights und Okolom

    * Umgebung: Gut belüfteter Raum (offene Fenster, offene Tür)


    Habt ihr eine Idee, woran das liegen könnte bzw. was ich falsch mache?



    Gruß,

    sefu

  • Du solltest immer darauf achten das du genug Wasser bzw. Flüssigkeit zu dir nimmst (beim rauchen und generell ist es gut^^) und manchmal ist es so wenn man fettiges gegessen hat das dann die Pfeife auch nochmal mehr knallt.

    Beim ziehen kannst du auch Fehler machen, mir wird z.B. auch leicht schummrig wenn ich 4-5 Mal stark hintereinander ziehen ohne eine "Pause" einzulegen und normale Luft einzuathmen.


    Es könnte vielleicht auch daran liegen das zuviel Kohlenmonoxid im Raum liegt und deswegen würde ich dir empfehlen das du die Kohlen draussen bzw. in einem anderen Raum anmachst als in dem wo du deine Shisha rauchst.


    Und ich persönlich würde Dir noch empfehlen das du dir einen ordentlichen Phunnel + Panzeralufolie kaufst weil darin das rauchen mehr Spaß macht als im Standard Tonkopf. :blubber:

    Viele Grüße! 
    stockshisha

  • Schonmal Danke stockshisha und Salman92 für eure Antworten.


    Ja, der Schwindel ist tatsächlich unangenehm und kalt. Werde die Kohle zukünftig auf jeden Fall in einem anderen Raum starten.


    Ich habe inzwischen in einer Rezension gelesen, dass gerade die TOM Kohle sehr heiß wird und dadurch je nach Kopf und Tabaksorte den Tabak verbrennen kann. Vielleicht teste ich bei meiner nächsten Bestellung auch mal einen anderen Kohle-Hersteller.

  • Schonmal Danke stockshisha und Salman92 für eure Antworten.


    Ja, der Schwindel ist tatsächlich unangenehm und kalt. Werde die Kohle zukünftig auf jeden Fall in einem anderen Raum starten.


    Ich habe inzwischen in einer Rezension gelesen, dass gerade die TOM Kohle sehr heiß wird und dadurch je nach Kopf und Tabaksorte den Tabak verbrennen kann. Vielleicht teste ich bei meiner nächsten Bestellung auch mal einen anderen Kohle-Hersteller.

    Kein Problem.

    Ich bin mir ziemlich sicher das dein Schwindel davon kam weil du die Kohlen im gleichen Raum angemacht hast.


    Das mit den Kohlen kriegst du schon irgendwann raus wie du die legen musst damit es passt.^^


    Und um mehr Rauch zu bekommen solltest du darauf achten das nicht zu wenig aber auch nicht zuviel Wasser in der Bowl ist (so um die 2cm) oder ein bisschen über den Diffusor. Außerdem solltest du den Tabak locker in den Kopf bauen (randhoch, - kommt aber allerdings auch auf den Kamin an) und nur wenig bis gar nicht andrücken.

    Viele Grüße! 
    stockshisha

  • Schonmal Danke stockshisha und Salman92 für eure Antworten.


    Ja, der Schwindel ist tatsächlich unangenehm und kalt. Werde die Kohle zukünftig auf jeden Fall in einem anderen Raum starten.


    Ich habe inzwischen in einer Rezension gelesen, dass gerade die TOM Kohle sehr heiß wird und dadurch je nach Kopf und Tabaksorte den Tabak verbrennen kann. Vielleicht teste ich bei meiner nächsten Bestellung auch mal einen anderen Kohle-Hersteller.

    Ja, Kohle immer bei offen Fenster und wenn möglich in einem anderen Raum an mach zusätzlich kannst auch noch im sogenannten overpacking-setup rauchen also kopf überfüllen und alufolie rauf und kohle darauf


    Füllmenge des Wassers hat überhaupt keinen Fluß auf den rauch.

  • Hier gibt es auch einen speziellen Thread zum Thema,

    denn diese Frage wiederholt sich immer wieder:


    Hilfe bei Kopfschmerzen, Übelkeit und so weiter!


    Manche Raucher vertragen kein Abstandssetup, da zwischen Kohle und Tabak

    die Pyrolysekammer zu groß ist, was dann auch mit Kopfschmerzen endet.


    Wie Salman schon sagte, versuche es mal mit Ami-Setup oder Overpack,

    das sollte das auf jeden Fall beheben, wenn es daran liegt.


    Oder du gibst zu viel Hitze, mehrere, kleine Kohlestücke können da auch helfen.


    Da ich auch keinen Abstand vertrage und Kopfschmerzen bekomme,

    mache ich das seit Jahren so .


    Jedoch ist nicht jeder Tabak beim Ami-Setup oder Overpack geeignet,

    er sollte nicht zu feucht sein, gegebenenfalls Tabak auspressen oder abtupfen.


    Und ein Phunnel gehört heute fast zur Grundausstattung,

    Tonköpfe saugen nur Melasse und schmecken nach einer Weile nicht wirklich mehr.


    Aufsätze sind zwar praktisch, aber ein gutes Alu-Setup ist doch viel aromatischer

    und Hitze-Problem treten erst gar nicht auf.


    Hier noch ein Thread zum Ami-Setup/Overpack:


    Inder Setup / Ami Setup - Fragen/Anregungen/Diskussionen


    Viel Spaß beim Testen.

  • Phunnel ist jedoch schlechter zuhändeln gerade bei wässrigen Tabaken Al-Fakher da Molasse nicht ablaufen kann da lieber ein arabischen ein Lochkopf oder Mehrlochkopf.

  • Phunnel ist jedoch schlechter zuhändeln gerade bei wässrigen Tabaken Al-Fakher da Molasse nicht ablaufen kann da lieber ein arabischen ein Lochkopf oder Mehrlochkopf.

    also ich rauche eigentlich alles im Phunnel und hab auch mit sehr feuchtem Tabak noch keine schlechten Erfahrungen gemacht.

    Meiner Meinung nach ist ein guter Phunnel mit Alufolie besser als jeder Ton/ Stein Kopf.

    Viele Grüße! 
    stockshisha

  • also ich rauche eigentlich alles im Phunnel und hab auch mit sehr feuchtem Tabak noch keine schlechten Erfahrungen gemacht.

    Meiner Meinung nach ist ein guter Phunnel mit Alufolie besser als jeder Ton/ Stein Kopf.

    Ich rede von wässrigen Tabaken nicht von normaler feuchtigkeit durch molasse

  • probier auch mal andere kohlen... ich hatte auch die tom Gold...

    hatte immer irgendwie das gefühl das die entweder zu hart gepresst waren oder das der Kohlenstoffanteil zu hoch ist.. die glühen nie soo hell wie andere kohlen

    8)

  • Würde probieren den Raum zu wechseln? Sprich die Kohle nicht im selben Raum anzuzünden, wo du es dann konsumierst. Das Kohlenmonoxid könnte dir zu sehr in den Kopf knallen.

    Auf der Erkenntnis beruht die Freiheit.

  • Für mich liest sich das so, als ob du den Rauch

    deiner Kohlen beim ziehen ansaugst, so eine CO Vergiftung

    kann sehr unangenehm sein UND GENAU danach liest es sich für mich !


    Ob die Kohlen in rot oder grün glühen und in welchen Raum

    sie angesteckt wurden ist dabei ziemlich wurscht !

    immer entspannt :devil: