Kopfbau Geschmacksprobleme

  • Also ich habe am Anfang eins immer Falsch gemacht. Ich war zu perfektionistisch und habe versucht den Kopf möglichst perfekt zu bauen. Habe dann unnötig lange mit dem Stecher rumgefummelt und dann die Kohle ganz nach außen gelegt. Ergebnis war scheiße und es kam kaum Geschmack. Mach den Tabak fluffig rein und verteile den Tabak, sodass die Höhe stimmt und gut ist. Es muss keine absolut flache Oberfläche oder sonst was haben. Dann lege ich die Kohle relativ in die Mitte aber näher zum Rand als zum Kamin. Dann warte ich paar Min. und rauche es dann an.

  • Habe es jetzt nochmal probiert wie instinct gesagt hat, einfach Tabak reinfallen lassen bis die Höhe passt.

    Das Ergebnis war auf jeden Fall schonmal deutlich besser allerdings kam das Aroma trotzdem kaum durch.. war aber dieses mal nicht bitter sondern ziemlich süß.

    Hier noch ein Bild vom Kopfbau: imgur.com/a/F7qlaOH

  • Kommt drauf an wie weit deine Kohle vom Tabak entfernt ist und wie weit die Kohle in der Mitte liegt. Da musst du ausprobieren und schauen, dass der Tabak genug Hitze bekommt aber nicht verbrennt. Es ist auch eine Erfahrungssache, denn ich hatte bei meinen Köpfen ein 3/4 Jahr kaum Geschmack gehabt und mit der Zeit kam die Erfahrung. So wie auf dem Bild sieht es sehr gut aus, man könnte sogar den Tabak minimal mit dem Stecher komprimieren aber wirklich nur minimal. So um 1mm und dabei den Tabak eher verteilen. Vielleicht ändert das was.

  • Abstand ist da nichtmehr viel, vielleicht 5mm wenn überhaupt. Mit der Kohle habe ich etwas rumgespielt so wie es halt am besten geschmeckt hat aber mehr Aroma kam auch nicht durch, egal ob ich die weiter außen oder weiter innen hatte. War insgesamt einfach sehr süß aber sonst nichts. (Holster Ice Kaktuz)

  • Abstand ist da nichtmehr viel, vielleicht 5mm wenn überhaupt. Mit der Kohle habe ich etwas rumgespielt so wie es halt am besten geschmeckt hat aber mehr Aroma kam auch nicht durch, egal ob ich die weiter außen oder weiter innen hatte. War insgesamt einfach sehr süß aber sonst nichts. (Holster Ice Kaktuz)

    Könnte auch Tabak liegen hatte letzen zwei Holster auch keinen Spaß schwommen in Molasse und haben wenn ich abgetrocknet geschmeckt wie wenn man beim Duschen das Shampoo in den Mund läuft.

  • Moin!


    Würde auch sagen, dass da ruhig mehr Tabak rein kann. Die Füllhöhe sagt nicht viel über die Tabakmenge aus.

    Auch wenn die Füllhöhe ok ist, sieht das sehr fluffig aus. Wenn du am Hals ziehst, oder der Kopf auf der Shisha ist und da ein "angenehmer" Widerstand ist, geht die Tabakmenge in der Regel in Ordnung.

    Bei den meisten Tabaken kann man auch ein leichtes Rückfedern bemerken, was auch ein gutes Anzeichen für "Genug" ist.


    Was die anderen sagen stimmt aber auch, man sollte sich nicht zu viele Gedanken machen.

    Grundsätzlich kann man aber sagen: es ist schwerer zu viel Tabak zu haben, während zu wenig Tabak schneller Probleme bereitet. So lange kein Tabak frob übersteht oder den Kamin berührt, kannst das Teil nach obiger Regel zu knallen.^^

  • Habe es jetzt nochmal probiert mit mehr Tabak und habe den Tabak etwas mehr verteilt allerdings war das Ergebnis wieder wie immer, schlechter unangenehmer Geschmack.. imgur.com/a/VIcBHbq

  • Ja, auch die meisten anderen Tabaksorten schmecken recht lasch. Hatte z.B. den 187 New Flash, 187 Beach Vibes, True Passion Okakola und noch ein paar weitere. Das Problem ist halt nur dass ich genau den selben Tabak im selben Setup probiert hatte und er da komplett anders geschmeckt hat (den Ice Kaktuz). Ich weiß aber leider echt nicht woran es liegen könnte.