Eigene shisha, aber welche?!

  • Was meinst du mit Innovationen? Die Optimale Shisha sprich optimalen durchzug und optimalen anzug gibt es schon.

    Und die wäre?

    Getauscht mit:
    urgehal,taubenterminator,jp,preloader,blubber-zugger,ska-smoke,jauu,heger,sozz,Irsi,nightwish.TrackerDog,Benni_H,
    The Enemy,unspoken,hariboloch,togz und vielen mehr:)


    gekauft bei:shisha-chris,nightwish,no22,hariboloch,jigsaw44,hamst0r
    verkauft an: tanja87,xxprincexx91,diablo141 uvm.


    Sammelbestellung: toaster12345


    alles gut:)

  • Und die wäre?

    khalebbo und die alten alqariab, alfakher(rede ist von denen aus Metal bei aus glas weiß ich es nicht) und farida und alle die so gebaut bzw. diese durch messer aufweißen optimaler weiße kann farida und alfakher noch Glas mit weniger volumen nehmen

  • Optimalen Durchzug würde ich als nicht existent bezeichnen. Ist ne Frage des Geschmacks. Rauche selbst zb ab und zu gerne mit viel Durchzug. So wie Innovation nichts mit einer Optimalen Pfeife Zutun hat sondern Dinge wie Schliffadapter, Aufsätze, neue Köpfe oder Klicksyteme mit Chamber. Aber können wir beim Thema bleiben?


    Und zu Amy: Sind keine schlechten Pfeifen, aber es gibt zum fast selben Preis andere Marken bei denen die Pfeife nochmal en bissle mehr her macht. Rauche schon einige Jahre nun und du wirst wenn du sie iwann verkaufen willst es schwer haben. Ich liebe es zb. eine Pfeife pro Jahr zu verkaufen und dafür etwas anderes zu holen.

    Verstehen
    ist ein dreischneidiges Schwert:
    der Standpunkt der einen Seite,
    der Standpunkt der anderen Seite
    und die Wahrheit.


    Erfolgreich gehandelt mit: Lockdog, Unserem Doc, Vallen, MrCoolProd, l1ns3d, Jerre, Oldsmoker, memento17
    Negativ: -

  • Optimalen Durchzug würde ich als nicht existent bezeichnen. Ist ne Frage des Geschmacks. Rauche selbst zb ab und zu gerne mit viel Durchzug. So wie Innovation nichts mit einer Optimalen Pfeife Zutun hat sondern Dinge wie Schliffadapter, Aufsätze, neue Köpfe oder Klicksyteme mit Chamber. Aber können wir beim Thema bleiben?


    Und zu Amy: Sind keine schlechten Pfeifen, aber es gibt zum fast selben Preis andere Marken bei denen die Pfeife nochmal en bissle mehr her macht. Rauche schon einige Jahre nun und du wirst wenn du sie iwann verkaufen willst es schwer haben. Ich liebe es zb. eine Pfeife pro Jahr zu verkaufen und dafür etwas anderes zu holen.

    Ich meine mit optimal durchzug den Durchzug der ein optimales auskochen des Tabak ermöglich und dieser ist nicht subjektiv sondern Fakt den dies einfache Physik. Wenn du starken durchzug bevorzugst das ist deine Sache mir ist ein starker Durchzug zuwider weil ich das Shisharauchen nicht auch noch der hektik des Alltags unterwerfen will.

    Zum Thema kann nicht sagen Amy früher hochwerte Matterialen zu güngstigen Preis heute weiß das nicht mehr. Aber Champer System ist natürlich keine Innovation unter Begriff Shisha sondern nur unter dem Begriff Chinapfeifen

  • Optimalen Durchzug würde ich als nicht existent bezeichnen. Ist ne Frage des Geschmacks. Rauche selbst zb ab und zu gerne mit viel Durchzug. So wie Innovation nichts mit einer Optimalen Pfeife Zutun hat sondern Dinge wie Schliffadapter, Aufsätze, neue Köpfe oder Klicksyteme mit Chamber. Aber können wir beim Thema bleiben?


    Und zu Amy: Sind keine schlechten Pfeifen, aber es gibt zum fast selben Preis andere Marken bei denen die Pfeife nochmal en bissle mehr her macht. Rauche schon einige Jahre nun und du wirst wenn du sie iwann verkaufen willst es schwer haben. Ich liebe es zb. eine Pfeife pro Jahr zu verkaufen und dafür etwas anderes zu holen.

    Naja, also Sachen wie Closed Chamber, Schliffadapter etc. waren als sie rausgekommen sind schon Innovationen und was das betrifft ist Amy halt nicht gerade einfallsreich und kupfert eher bei anderen Herstellern ab.



    Ich meine mit optimal durchzug den Durchzug der ein optimales auskochen des Tabak ermöglich und dieser ist nicht subjektiv sondern Fakt den dies einfache Physik. Wenn du starken durchzug bevorzugst das ist deine Sache mir ist ein starker Durchzug zuwider weil ich das Shisharauchen nicht auch noch der hektik des Alltags unterwerfen will.

    Zum Thema kann nicht sagen Amy früher hochwerte Matterialen zu güngstigen Preis heute weiß das nicht mehr. Aber Champer System ist natürlich keine Innovation unter Begriff Shisha sondern nur unter dem Begriff Chinapfeifen

    Was das mit den optimalen Durchzug betrifft, rein objektiv betrachtet hat da jeder eine andere Vorstellung was besser ist, weil jeder andere Vorlieben hat. ;)

  • Naja, also Sachen wie Closed Chamber, Schliffadapter etc. waren als sie rausgekommen sind schon Innovationen und was das betrifft ist Amy halt nicht gerade einfallsreich und kupfert eher bei anderen Herstellern ab.



    Was das mit den optimalen Durchzug betrifft, rein objektiv betrachtet hat da jeder eine andere Vorstellung was besser ist, weil jeder andere Vorlieben hat. ;)

    Das sagte ich doch jedoch betrifft dies nicht, dass von dem ich sprach da ich vom optimalen auskochen sprach.

  • Ich meine mit optimal durchzug den Durchzug der ein optimales auskochen des Tabak ermöglich und dieser ist nicht subjektiv sondern Fakt den dies einfache Physik. Wenn du starken durchzug bevorzugst das ist deine Sache mir ist ein starker Durchzug zuwider weil ich das Shisharauchen nicht auch noch der hektik des Alltags unterwerfen will.

    Zum Thema kann nicht sagen Amy früher hochwerte Matterialen zu güngstigen Preis heute weiß das nicht mehr. Aber Champer System ist natürlich keine Innovation unter Begriff Shisha sondern nur unter dem Begriff Chinapfeifen

    Es gibt keinen optimalen Durchzug und auch kein "optimales Auskochen", genau so wenig wie das einfache Physik ist, da unberechenbar. Der "optimale" Durchzug würde bei jedem gerauchten Kopf variieren, da selbst bei gleichem Kopf, Tabak und Kopfbau die Dichte des Tabaks variieren würde, da ein Mensch nie den selben Anpressdruck findet. Außerdem zieht jeder unterschiedlich stark und lang, sowie in unterschiedlichen Abständen, genau so ist auch das Lungenvolumen eines Menschen verschieden.

    Menschen sind eben organisch und individuell, genau so wie Tabak. In der Physik und Mathematik gibt es Ergebnisse, welche anhand von genau bestimmten Variablen berechnet werden, die gibt es hier allerdings nicht, da sie immer variieren.



    Zu Amy:

    Ich hab damals mit einer Amy 450 angefangen, hab sie versucht zu pflegen, allerdings beispielsweise lange das Wasser drin gelassen und nicht nach dem Rauchen gereinigt, was zu enormem Verkalken über die Jahre geführt hat, sodass man jetzt nicht einmal mehr das Tauchrohr abschrauben kann. Das Ganze hat sich irgendwie auch ins Material eingefressen, ist eben kein Edelstahl, welches absolut pflegeunbedürftig ist.

    War sonst aber immer zufrieden und auch von der Verarbeitung für den Preis überzeugt. Auch jetzt definitiv noch kaufbar, würde ich jedoch nicht mehr tun, da Amy Pfeifen mmn. optisch nicht mehr wirklich ansprechend sind und es deutlich bessere Alternativen gibt.