elektrischer Kopf für die Shisha

  • Hallo zusammen,


    ein Freund von mir will sich auf seine Kaya Inox einen elektrischen Kopf bestellen.
    Da ich mich nicht in diesem Bereich nicht genug auskenne möchte ich gerne Eure Meinung und Ideen dazu hören.


    Die Anforderungen hierfür sind:
    - Mindesakkulaufzeit wie zwei Köpfe. Mehr ist gut
    - Man sollte bequem zu zweit dran ziehen können bzw zu dritt mit leichten Einschränkungen


    Falls es noch weitere wichtige Kriterien gibt dürft ihr mich gerne aufklären ?(


    Falls es weiterführende Infos für gute Liquithersteller gibt wär eich hierbei auch offen. Wobei wir Minz und Menthol Fans sind. Aber auch starke Obstgeschmäcker werden nicht verachtet :D


    Vielen Dank und guten Rauch :blubber:
    Severall

    :tu: Das Drücken des Bedanken-Button tut nicht weh und zeigt Anderen, dass die geposteten Beiträge sinnvoll bzw. hilfreich waren :tu:

  • Bitte sag deinem Freund, er soll die Idee ganz schnell vergessen!
    Ich habe bisher noch von keinen E-Kopf gehört, der wirklich was taugt!


    Von Aspire gibt es einen, der wohl nicht so verkehrt ist, allerdings ist der glaube ich nirgends zu bekommen.
    Ersatzcoils dürfte auch schwierig sein!
    EDIT: Hier scheint es den zu geben: https://www.aspire-shop.de/OS00077


    Alles andere ist großer Rotz!
    Im Dampferbereich gibt es ein paar Themen dazu, ... mit dem gleichen Resultat!


    Wenn ihr Shisha rauchen möchtet, dann bleibt bei Tabak, für Liquid würde ich ne richtige Dampfe (E-Zigarette) empfehlen!

  • Kann mich da dem wizard nur anschließen... Zum einen gibt es für mich keinen erkennbaren Grund oder Vorteil, einen Verdampfer auf eine Pfeife zu setzen, zum anderen sind wohl gerade die Unterdruck-Schalter in diesen Geräten recht störanfällig.
    Für das Geld bekommst du, bzw. dein Freund, auch eine "ordentliche" Dampfe, die dazu noch einfacher im Handling, vielseitiger und mobil ist.


    Gruß Kei

  • Danke für Eure Meinungen. Ich werde mir einmal den E-Kopf ansehen und im dann einen Rat geben. Was mein Freund macht ist dann seine Sache :)


    Mein Freund will hauptsächlich einmal einem E-Kopf ausprobieren wie dies ist weil die Kohle immer in seiner DG Wohnung riecht.
    Einen Dampfer will er bewusst nicht, weil er früher an den Kippen hing und ein Dampfer schon wieder eine hohe Flexibilität vermittelt und keinen Aufwand für das vorbereiten einer Shiha hat und das "Suchtverhalten" sehr schnell in Richtung Zigarette geht. Sprich er will bewusst nicht so mobil wie mit einem Dampfer sein aber etwas felxibler wie mit Naturkohle etc...



    Gruß Severall

    :tu: Das Drücken des Bedanken-Button tut nicht weh und zeigt Anderen, dass die geposteten Beiträge sinnvoll bzw. hilfreich waren :tu:

  • Sprich er will bewusst nicht so mobil wie mit einem Dampfer sein aber etwas felxibler wie mit Naturkohle etc...


    Dann würde ich ihm dazu raten, wie es mit Schlüsseln von Tankstellenklos gemacht wird: Einfach etwas großes und klobiges dran hängen :rofl: Eine dicke Kette mit Ziegelstein zB


    Ich verstehe, was du meinst, aber halte es zum Teil für unlogisch vom Kollegen her. Mit so einem Elektrokopf wäre er auch super flexibel. Wie schnell ist denn bitte Wasser in die Bowl gefüllt und los gehts? So einen Elektrokopf kannst du an das Ladekabel hängen und Liquid ist auch schnell nachgefüllt. Dh: Wenn du eine Pfeife normal anmachst, dann bist du 10-15 Minuten beschäftigt, rauchst aber auch maximal 1,5 Stunden. Mit so einem Elektrokopf wärst du in 1 Minute fertig und könntest rauchen, bis man dir den Strom abdreht oder das Liquid alle ist.


    Wenn er was unhandliches will, dann soll er sich die Amy My Smoke oder die My Smoke XL holen. Ich glaube nicht, dass man mit einem solchen Aparillo auf die Straße geht ;-)

  • dann soll er sich die Amy My Smoke oder die My Smoke XL holen.


    Die Teile sind aber auch komplett für die Tonne!
    Diese ganzen "E-Hoses" waren ein kurzer Hype um überteuerten Elektromüll, egal ob nun Amy, Starbuzz oder sonst was draufsteht.
    Wenn es ums Dampfen geht, sollte man mMn einen großen Bogen um Gerätschaften von Shishaherstellern machen!


  • Wenn es ums Dampfen geht, sollte man mMn einen großen Bogen um Gerätschaften von Shishaherstellern machen!


    Ich bin voll bei dir! Und im Umkehrschluss sollte man, wenn man Shisha rauchen möchte, einen Bogen um Riesencoils und -verdampfer machen ;-) Wenn die Person einen Verdampfer sucht, der zu groß für die Hosentasche ist, dann ist das halt das Produkt schlechthin. Da die Elektro-Shishaköpfe auch nicht ausgereifter sind, tut sich da nichts außer die Arbeit beim Reinigen der Shisha

  • Ich hab den oben erwähnten Aspire Kopf daheim liegen.
    Bin damit aber nicht warm geworden. Falls dein Kumpel den haben möchte gib Bescheid ;)


    Ansonsten würde ich es vielmehr begrüßen, wenn die Zeit der elektrischen Kohlen anbrechen würde. Oder eben Köpfe die den Tabak selbstständig auf Rauchtemperatur erwärmen. Bei den Zigaretten ist es ja anscheinend schon soweit.


    Gruß Seppi

  • Ansonsten würde ich es vielmehr begrüßen, wenn die Zeit der elektrischen Kohlen anbrechen würde.


    Wäre ja an sich kein Hexenwerk. Ein Teil so einer Heizspirale vom Kohlanzünder verbaut in einem Gehäuse ala Smokebox und fertig.
    Mich persönlich würde das Kabel stören um ehrlich zu sein. Somit wäre ein solcher Kopf bei mir nur was für zum Beispiel Reisen.

  • Ansonsten würde ich es vielmehr begrüßen, wenn die Zeit der elektrischen Kohlen anbrechen würde. Oder eben Köpfe die den Tabak selbstständig auf Rauchtemperatur erwärmen. (...)


    Gab es auch schon, war aber wohl auch nicht das gelbe vom Ei :D


    Für mich gehört, wenn ich schon mal Shisha rauche, richtige Kohle einfach dazu!
    Genau wie beim Grillen :thumbsup:

  • Für mich gehört, wenn ich schon mal Shisha rauche, richtige Kohle einfach dazu!
    Genau wie beim Grillen :thumbsup:

    Beim Shisha rauchen gehört die Kohle dazu, das Stimmt! ABER beim ''Grillen'' benutzt man Holz und man nennt es ''Schwenken'' 8) :lol: :ironie:

    - Quantität ist etwas zählbares, Qualität etwas, auf das man zählen kann-


    :blubber: :blubber: :blubber: :blubber: :blubber: :blubber: :blubber: :blubber: :blubber:
    ''Es ist unheimlich wichtig, sich immer wieder die Frage zu stellen, wer man ist, wer man ist und wer man vorgibt zu sein!'' KE

  • Es geht nichts über einen Schwenker der überm Holz gelegen hat!

    - Quantität ist etwas zählbares, Qualität etwas, auf das man zählen kann-


    :blubber: :blubber: :blubber: :blubber: :blubber: :blubber: :blubber: :blubber: :blubber:
    ''Es ist unheimlich wichtig, sich immer wieder die Frage zu stellen, wer man ist, wer man ist und wer man vorgibt zu sein!'' KE

  • Hatte irgendwie den Eindruck das Dampfen an sich von dem längeren Weg (der durch die Shisha gegeben ist) nicht gerade profitiert.


    Hab ich z.B. beim Ziehen ne längere Pause gemacht, kratzte das Ganze. Bin aber was Dampfen betrifft eh nicht der Checker... ;)


    Gruß Seppi

  • Bevor wir wirklich zu weit abschweifen vielen Dank an Euch für die teils hilfreichen Kommentare.
    Und ja, Grillen/Schwenken etc ist das Beste <3 Bin da ganz eurer Meinung :thumbsup:

    :tu: Das Drücken des Bedanken-Button tut nicht weh und zeigt Anderen, dass die geposteten Beiträge sinnvoll bzw. hilfreich waren :tu: