Selbstgemachtes Mundstück

  • Hallo zusammen,
    ich wollte mal mein selbstgemachtes Mundstück präsentieren. Als Basis diente ein 12mm Durchmesser Aluminiumrohr. Da ich nebenbei Messer baue, ist mir eine Vielfalt von Materialien bekannt und so kam es, dass ich auch für das Mundstück relativ exotische Materialien gewählt habe. Dazu zählt Wenge (Holz, sehr schöne Maserung), Wasserbüffelhorn und Raffir Uranium, welches bei Sonne blau wird und bei Nacht grün leuchtet.




    Und hier gibt es auch ein Youtubevideo des ganzen Prozesses dazu:


    Feedback ist erwünscht!

  • Richtig schönes Teil 8o Würde wunderbar zu na Wookah passen oder Tradi. Die Materialien Erinnern mich en bissel an Harry Potter :P Mach weiter so, mich würde mal interessieren wie Eibe aussehen würde :whistling:

    Verstehen
    ist ein dreischneidiges Schwert:
    der Standpunkt der einen Seite,
    der Standpunkt der anderen Seite
    und die Wahrheit.


    Erfolgreich gehandelt mit: Lockdog, Unserem Doc, Vallen, MrCoolProd, l1ns3d, Jerre, Oldsmoker, memento17
    Negativ: -

  • Hi, ich plane auf jeden Fall noch ein paar weitere Modelle, da der erste Versuch gut geklappt hat ^^ Eibe habe ich gerade nicht da aber ich habe nochmal Wenge und amerikanischer Nussbaum. Ich persönlich bin eher ein Fan von dunklerem bzw. braunem Holz, da es etwas edler aussieht, wie ich finde. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Vielleicht baue ich auch mal eins aus hellem Holz :D

  • Gefällt mir auch sehr gut! :)
    Respekt an dieser Stelle für die Arbeit :hail:


    Nur meine persönliche Meinung aber falls es irgendwie möglich sein sollte würde ich mir da vllt ein kleines Glasmundstück und ein Teil von nem Glasmundstück vorne ranmachen, weil ich nicht so gerne mit Alu Mundstücken rauche aber das ist persönliche Meinung..


    Sonst echt schön vorallem mit dem Holz und dem Raffir Uranium :thumbsup:

    Gruß Tobi :)



    Positiv gehandelt mit: Shi"el"Sha


    Negativ gehandelt mit: -

  • Danke, freut mich, dass es gut ankommt ^^ Das mit dem Alumundstück habe ich schon mal zu hören bekommen. Ich hatte auch schon überlegt, ob ich das Holz einfach verdünne und das kleine, überstehende Stück Alu absäge, sodass man das Holz in den Mund nimmt, jedoch habe ich aus Hygienischen Gründen davon abgesehen bzw. habe es erst so gelassen, wie es jetzt ist, um mir noch Möglichkeiten offen zu halten. Bei einem Glasmundstück müsste man gucken, wie man das am besten anbringt, ohne dass man zB. Kleber sieht. Wäre aber auf jeden Fall eine Überlegung wert. Mich persönlich stört es jetzt nicht großartig am Alu zu nuckeln :D

  • Du könntest zb ein Schliff aus Metall vorne einsetzen. Mit Holz kann ich nicht so super aber mache mir zb ab und zu Säulen selber weiß leider nicht ob du zugang zu einer Drehmaschine hast :D aber dann könntest du zb einen schönen Glaßschlauchanschluss einsetzten oder ein Teil von MagicGlas was für mich das nonplusultra wäre :D https://www.mig-shisha.de/mig-…tueck-oberteil-mars?c=121

    Verstehen
    ist ein dreischneidiges Schwert:
    der Standpunkt der einen Seite,
    der Standpunkt der anderen Seite
    und die Wahrheit.


    Erfolgreich gehandelt mit: Lockdog, Unserem Doc, Vallen, MrCoolProd, l1ns3d, Jerre, Oldsmoker, memento17
    Negativ: -

  • gute Arbeit :thumbsup:.
    Schöne Materialien, dieses Uranzeug habe ich noch nie gesehen. Ich wollte mal ne Shisha mit Uranglas-Bowl bauen - das würde gut dazu passen.


    Das Ding so rund zu schleifen ohne Drehmaschine wäre mir zu viel Arbeit, da brauch man echt Ausdauer. Respekt. Und auch noch so rund! :thumbup:


    Lediglich dass das Alurohr so raussteht gefällt mir nicht so gut. Ich mache dafür immer solche "Adapter" ans Ende damit das irgendwie stimmiger aussieht.
    [Blocked Image: https://s26.postimg.org/u9mz6cb9h/20150430_155322.jpg][Blocked Image: https://s26.postimg.org/prkoe8v7p/20170907_194903.jpg]


    Das einfachste für sowas ist das genannte Einpassen eines Glasmundstückes, aber das ist ja langweilig :D . Wenn es dir so gefällt passt das ja.


    Weiter so :)

  • Eine Drehbank steht schon auf der Liste :D Damit kann man schon ziemlich cooles Zeug machen. Das Mundstück ist etwas oval. Klar, perfekt rund wird es per Augenmaß nicht aber ich wollte das jetzt nicht nochmal bearbeiten, weil das auch oval gut in der Hand liegt. Es MUSS ja auch nicht genau rund sein ^^ Wie machst du diese Adapter? Selber drehen? Würde mir im Grunde auch besser gefallen, als das Alurohr. Und ich verstehe das noch nicht ganz mit der Einpassung für das Glasmundstück... meint ihr einfach ein passendes Loch, um das Glasmundstück reinzustecken oder reinzukleben? Und das verlinkte Glasmundstück scheint schon recht groß. Könnte man sowas einfach auf so ein selbstgebautes Mundstück machen oder hat man dann nen ganzen Meter in der Hand? :D

  • Das verlinkte oberteil hat 15cm :D benutzte dies bei Edelstahlgriffen die ich mir dafür drehe. Aber du kannst auch Sachen einkleben habe früher in meinem Bekanntenkreis kaputte Mundstücke eingesammelt und diese so vorne gekürzt wie ich sie wollte und bei Tradischläuchen eingeklebt. Alternative is ne Dichtung

    Verstehen
    ist ein dreischneidiges Schwert:
    der Standpunkt der einen Seite,
    der Standpunkt der anderen Seite
    und die Wahrheit.


    Erfolgreich gehandelt mit: Lockdog, Unserem Doc, Vallen, MrCoolProd, l1ns3d, Jerre, Oldsmoker, memento17
    Negativ: -

  • Quote

    Wie machst du diese Adapter? Selber drehen?

    jo, sind ja recht simple Teile. Allerdings ist mir klar dass nicht jeder entsprechende Maschinen rummstehen hat - deswegen ist Patricks Ansatz wohl vorerst "einfacher" bzw. machbarer.


    Solche Glasendstücke für Tradischläuche lassen sich auch relativ gut mit zweckentfremdeten Schlauchdichtungen in ein entsprechend großes Loch klemmen.
    ReallyExtreme - ReallyExtreme
    Magic Shisha Shop - Mundstueck Tradistick Spirit
    Aber wie gesagt: Es muss ja nicht sein, solange es dir gefälltpasst das.

    Edited once, last by Rico2m ().

  • Soo... Ich habe mich mal rangesetzt und ein aufsteckbares Mundstück gebaut. Das ist ziemlich praktisch, da ich mir mehrere machen könnte, wenn ich Lust habe und dann immer mal wechseln. Ich weiß, dass es nicht die passende Farbe zum Mundstück ist, jedoch konnte ich nicht noch ein Stück Wenge dafür opfern. Also musste ein Stück Pflaume herhalten. Man könnte es noch beizen oder bei Gelegenheit ein neues aus dunklerem Holz machen. Der Hygiene halber, werde ich es in Zukunft noch versuchen zu versiegeln, zB. mit Bienenwachs o.ä.
    Bilder im Anhang.